"Ticket Mafia" vorm Stadion..

#
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?
Ich habe nichts dagegen wenn jemand mal eine Karte verkauft die er nicht  braucht, von mir aus auch mit Gewinn, wenn er es nötig hat.
Aber diese Jungs die bei jedem Spiel an den Zügen und auf den Wegen stehen und alle möglichen Karten billig aufkaufen um sie dann vorm Stadion teuer zu verkloppen sollte man mal rausfischen, oder ist das etwa erlaubt ?
#
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?


Vielleicht weil du der einzige bist, der den wahrnimmt?
#
Ach komm, man sieht bei jedem Spiel die selben. Wenn wir mit dem Zug ankommen stehen die immer in der Unterführung mit ihren "Suche Karte" Schildern, und später sieht man sie dann vorm Stadion wo sie die Tickets überteuert verkaufen.

Das wird ja wohl nicht nur mir aufgefallen sein ???
#
Erlaubt ist das sicherlich nicht...
#
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?
Ich habe nichts dagegen wenn jemand mal eine Karte verkauft die er nicht  braucht, von mir aus auch mit Gewinn, wenn er es nötig hat.
Aber diese Jungs die bei jedem Spiel an den Zügen und auf den Wegen stehen und alle möglichen Karten billig aufkaufen um sie dann vorm Stadion teuer zu verkloppen sollte man mal rausfischen, oder ist das etwa erlaubt ?


Kann ich bestätigen. Ein Typ steht auch immer vorm Kartenverkaufs-Häuschen.
#
CubaLibre1899xx schrieb:
Ach komm, man sieht bei jedem Spiel die selben. Wenn wir mit dem Zug ankommen stehen die immer in der Unterführung mit ihren "Suche Karte" Schildern, und später sieht man sie dann vorm Stadion wo sie die Tickets überteuert verkaufen.

Das wird ja wohl nicht nur mir aufgefallen sein ???


Oh ich sollte den Thread erst aktualisieren.. Dann halt einen zweiten Beitrag.

Ähm. Die "Suche Karte"-Leute kenne ich, aber da ich mich nie an den Kassenhäuschen (vor dem Spiel) länger aufhalte (oder weiter vorne), ist mir dies nicht so bewusst.

Mail es halt der Eintracht und dann tut sich da vielleicht was. :p


MfG
Denis
#
CubaLibre1899xx schrieb:
Ach komm, man sieht bei jedem Spiel die selben. Wenn wir mit dem Zug ankommen stehen die immer in der Unterführung mit ihren "Suche Karte" Schildern, und später sieht man sie dann vorm Stadion wo sie die Tickets überteuert verkaufen.

Das wird ja wohl nicht nur mir aufgefallen sein ???


Nö, kenne da auch so 3 Gestalten, die IMMER da sind.
#
Würde ich auf jedenfall der Eintracht mailen ! Da lassen sich dann mit deiner Hilfe bestimmt diese Sp*** auf frischer Tat ertappen (genug Beamte stehen da ja sowieso unnütz rum dann haben die mal wirklich polizeidienstliche Arbeit zu leisten)  
#
Snuffle82 schrieb:
CubaLibre1899xx schrieb:
Ach komm, man sieht bei jedem Spiel die selben. Wenn wir mit dem Zug ankommen stehen die immer in der Unterführung mit ihren "Suche Karte" Schildern, und später sieht man sie dann vorm Stadion wo sie die Tickets überteuert verkaufen.

Das wird ja wohl nicht nur mir aufgefallen sein ???


Nö, kenne da auch so 3 Gestalten, die IMMER da sind.  


+1

Gegen Bayern waren die besonders hartnäckig.
#
Ob man da auf die Eintracht bzw. die Polizei vertrauen sollte weiss ich nicht, wie wärs mit ner Fan-Aktion wie damals bei Pauli.  Kleine Einweg Doppelhalter mit Aufschrift "Ticketmafia" oder "Hier keine Karten kaufen!!" und dann mit 20-30 Leuten einfach mal ne Stunde neben dran stellen, dann werden die sich überlegen ob sie nochmal kommen..
#
SGE-URNA schrieb:
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?


Vielleicht weil du der einzige bist, der den wahrnimmt?


hauptsache mal den User dumm angebabbelt. Das hat mittlerweile massive Ausmasse angenommen und jeder, der das nicht sieht, ist entweder ratzevoll oder gar nicht im Stadion...
#
Arya schrieb:
SGE-URNA schrieb:
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?


Vielleicht weil du der einzige bist, der den wahrnimmt?


ist entweder ratzevoll oder gar nicht im Stadion...


Ersteres... aber jetzt mal im Ernst, mir persönlich ist das noch NIE aufgefallen, wahrscheinlich weil ich darauf schlichtweg null achte und mir auch noch niemand versucht hat, überteuerte Karten anzudrehen.

1. Hab ich in 99.9% der Fälle eine Karte, wenn ich zum Stadion gehe. Auswärts schon viele Transaktionen, aber vorher arrangiert und abgesprochen

2. Ich hab dergleichen noch nie gehört von Bekannten, Freunden oder auch hier im Forum

Sollte ich hier also irgendwem auf den Schlips getreten sein, tut es mir aufrichtig leid. An mir ist diese Thematik nach unzaehligen Besuchen von Heim- und Auswärtsspielen offensichtlich völlig vorbei gegangen. Wo ich das allerdings schon beobachtet habe, ist bei Länderspielen, sonst nicht.
#
SGE-URNA schrieb:
Arya schrieb:
SGE-URNA schrieb:
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?


Vielleicht weil du der einzige bist, der den wahrnimmt?


ist entweder ratzevoll oder gar nicht im Stadion...


Ersteres... aber jetzt mal im Ernst, mir persönlich ist das noch NIE aufgefallen, wahrscheinlich weil ich darauf schlichtweg null achte und mir auch noch niemand versucht hat, überteuerte Karten anzudrehen.

1. Hab ich in 99.9% der Fälle eine Karte, wenn ich zum Stadion gehe. Auswärts schon viele Transaktionen, aber vorher arrangiert und abgesprochen

2. Ich hab dergleichen noch nie gehört von Bekannten, Freunden oder auch hier im Forum

Sollte ich hier also irgendwem auf den Schlips getreten sein, tut es mir aufrichtig leid. An mir ist diese Thematik nach unzaehligen Besuchen von Heim- und Auswärtsspielen offensichtlich völlig vorbei gegangen. Wo ich das allerdings schon beobachtet habe, ist bei Länderspielen, sonst nicht.


Das geile is auch, die 3, die ich meine, die sieht man auch bei Länderspielen und Konzerten. Meine ich jetzt nicht direkt auf Dich bezogen, fiel mir nur bei dem Stichpunkt dazu ein.
#
Snuffle82 schrieb:
SGE-URNA schrieb:
Arya schrieb:
SGE-URNA schrieb:
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?


Vielleicht weil du der einzige bist, der den wahrnimmt?


ist entweder ratzevoll oder gar nicht im Stadion...


Ersteres... aber jetzt mal im Ernst, mir persönlich ist das noch NIE aufgefallen, wahrscheinlich weil ich darauf schlichtweg null achte und mir auch noch niemand versucht hat, überteuerte Karten anzudrehen.

1. Hab ich in 99.9% der Fälle eine Karte, wenn ich zum Stadion gehe. Auswärts schon viele Transaktionen, aber vorher arrangiert und abgesprochen

2. Ich hab dergleichen noch nie gehört von Bekannten, Freunden oder auch hier im Forum

Sollte ich hier also irgendwem auf den Schlips getreten sein, tut es mir aufrichtig leid. An mir ist diese Thematik nach unzaehligen Besuchen von Heim- und Auswärtsspielen offensichtlich völlig vorbei gegangen. Wo ich das allerdings schon beobachtet habe, ist bei Länderspielen, sonst nicht.


Das geile is auch, die 3, die ich meine, die sieht man auch bei Länderspielen und Konzerten. Meine ich jetzt nicht direkt auf Dich bezogen, fiel mir nur bei dem Stichpunkt dazu ein.


In FFM war ich auch noch nie beim Länderspiel... bei der WM 2006 hab ich Leute mit Plastiktüten voller Karten gesehen.. da war ich mir auch ziemlich sicher, dass die nicht wegen kurzfristiger Krankheit veräussert werden.

Kann auch schon sein, dass ich Leute mit "Suche Karten" Schildern schon gesehn hab, da hab ich mir ehrlich gesagt nix schlimmes bei gedacht. Und wie gesagt, bin ich ja auch meistens ratzevoll  
#
Also mit den Typen hab ich auch schon Bekanntschaft gemacht. Das sind mehrere.
Ich hatte letztes Jahr gegen den FSV kurzfristig zwei Karten zu verkaufen, weil Leute nicht konnten. EK war so um die 22-25€.
Geboten wurden mir 10,-.
Dann weiter weg gestellt und zig Leute die an mir vorbei gelaufen sind: "Ey, da vorne stehen welche, die Karten suchen!".  
#
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?

Hm... vielleicht weil der Eintracht dadurch kein Schaden entsteht?

CubaLibre1899xx schrieb:
Ich habe nichts dagegen wenn jemand mal eine Karte verkauft die er nicht  braucht, von mir aus auch mit Gewinn, wenn er es nötig hat.
Aber diese Jungs die bei jedem Spiel an den Zügen und auf den Wegen stehen und alle möglichen Karten billig aufkaufen um sie dann vorm Stadion teuer zu verkloppen sollte man mal rausfischen, oder ist das etwa erlaubt ?

Generell ist es von der Logik ja schonmal falsch zu fragen ob etwas erlaubt ist. Die Zeiten wo wir nur das tun durften was Mami uns erlaubt hat sind ja bei den meisten schon etwas vorbei.
Und der Staat erteilt nicht generelle Erlaubnisse, andersherum wird ein Schuh draus: Man darf einfach alles tun, was nicht explizit verboten ist.

Und verboten ist das ankaufen und verkaufen von Eintrittskarten sicher genausowenig wie das von allen anderen Waren und Dingen. Das führt ja dazu dass es ganze Branchen gibt die davon leben, z.B. der Gebrauchtautohandel.Und dass man Dinge teurer verkauft als man sie angekauft hat ist dem ganzen Handel immanent.
Da würdest du ja wahrscheinlich auch nicht auf die Idee kommen, zu fragen warum da nicht jemand was dagegen macht.

Also dagegen dass die Karten günstig aufkaufen, wie es Chrisstar1 beschreibt kann man wohl nichts tun.

Beim Verkauf käme wohl höchstens Wucher (§291 StGB) in Betracht, das hängt dann halt davon ab, für welchen Preis die Karten angeboten werden. Wenn die Karten nicht mindestens zum doppelten aufgedruckten Preis verkauft werden liegt schonmal kein Wucher vor.
Und das ist, glaube ich, außer bei den Spielen gegen die Bayern wohl eher nicht der Fall, wer kauft schon ne 30€ für 60€ am Stadion?

Für wie billig die Jungs die Karten gekauft haben spielt dafür keine Rolle, da sind die Leute die ihnen die Tickets so billig verkaufen einfach selbst schuld.

Aber wenn du meinst, Wucher beobachtet zu haben kann ja zum nächsten Polizisten gehen und das aussagen. Wucher ist ein Offizialdelikt und muss von Amts wegen verfolgt werden.
#
Snuffle82 schrieb:
SGE-URNA schrieb:
Arya schrieb:
SGE-URNA schrieb:
CubaLibre1899xx schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum die Eintracht nichts gegen den Karten-Schwarzmarkt vorm Stadion unternimmt?


Vielleicht weil du der einzige bist, der den wahrnimmt?


ist entweder ratzevoll oder gar nicht im Stadion...


Ersteres... aber jetzt mal im Ernst, mir persönlich ist das noch NIE aufgefallen, wahrscheinlich weil ich darauf schlichtweg null achte und mir auch noch niemand versucht hat, überteuerte Karten anzudrehen.

1. Hab ich in 99.9% der Fälle eine Karte, wenn ich zum Stadion gehe. Auswärts schon viele Transaktionen, aber vorher arrangiert und abgesprochen

2. Ich hab dergleichen noch nie gehört von Bekannten, Freunden oder auch hier im Forum

Sollte ich hier also irgendwem auf den Schlips getreten sein, tut es mir aufrichtig leid. An mir ist diese Thematik nach unzaehligen Besuchen von Heim- und Auswärtsspielen offensichtlich völlig vorbei gegangen. Wo ich das allerdings schon beobachtet habe, ist bei Länderspielen, sonst nicht.


Das geile is auch, die 3, die ich meine, die sieht man auch bei Länderspielen und Konzerten.

Habe auch schon den ein oder anderen die man am Stadion immer sieht an der Festhalle getroffen.

Da die Jungs das wohl gewerbsmäßig machen könnte man da vielleicht was tun, falls kein Gewerbe angemeldet ist und der Gewinn nicht versteuert wird...
#
Sorry, aber wo ist denn jetzt das Problem?
Die stehen am Bahnhof und fragen nach Karten, warum auch immer gibt es Leute die Karten zuviel haben ( Krankheit, Urlaub ). Sie verkaufen die Karten, ich geh mal davon aus freiwillig, und bekommen Geld dafür. Der Käufer geht 300 Meter weiter und verscherbelt die Karten an Leute die keine haben und unbedingt um jeden Preis in die Hütte wollen (selber drann schuld) und beide freuen sich. Also wo ist das Problem?
Wenn die Jungs im Vorverkauf Karten hamstern würden und die Karten überzogen verkaufen würden fände ich daneben, aber so.
Ich frag mich manchmal eher warum 50000 Menschen bei nem Kick gegen Hoffenheim ins Stadion gehen, mich eingeschlossen !!!
#
das ist abzocke nichts weiter. dafür verständnis zu haben spricht bände
#
Schlachtenbummler schrieb:
Ich frag mich manchmal eher warum 50000 Menschen bei nem Kick gegen Hoffenheim ins Stadion gehen, mich eingeschlossen !!!


Weil es diesen 50.000 scheissegal ist wer der Gegner ist, sondern diese wegen der Eintracht ins Stadion gehen  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!