Geheimtrainingslager Mo-Mi

#
Das Trainingslager findet auf dem Bieberer Berg statt  
#
EvilRabbit schrieb:
Das Trainingslager findet auf dem Bieberer Berg statt    


haha dann wird alles gut gegen den KSC  
#
Damals  06/07 nach dem Trainingslager, kam erst ein 0:2 in Dortmund, aber dann das 4:0 gegen Aachen. Da hattest du sofort das Gefühl, die Mannschaft will das Spiel mit allen Mitteln gewinnen. Sie war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Man konnte bei jedem einzelnen Spieler spüren, der ist heiß wie Frittenfett. Ob die Mannschaft so was noch mal hinkriegt, ich weis nicht so recht. Ich wünsche ihr es aber von Herzen.
#
ich finds ne gute idee, da können sie sich auf die 2 kommenden endspiele konzentrieren, hoffentlich haben sie zeitungs und internetverbot, damit sie nicht diesen irrsinn hier im forum mitbekommen  ,-)
#
el-adler schrieb:
Gab es das schonmal in der Ära Funkel? Kann mich nicht erinnern..


Ich meine in der zweiten Liga vor den Ost-Spielen gegen Erfurt, Aue und so. Bin mir aber nicht ganz sicher.

MfG Djabatta
#
Janconan schrieb:
ich finds ne gute idee, da können sie sich auf die 2 kommenden endspiele konzentrieren, hoffentlich haben sie zeitungs und internetverbot, damit sie nicht diesen irrsinn hier im forum mitbekommen  ,-)  

Es sind vier Endspiele. Es gibt im Grunde keine Möglichkeit, schon nach Woche 1 zu reagieren, da diese vier Spiele einfach zu schnell aufeinander folgen.
Und wenn aus den ersten beiden Spielen vielleicht nur ein oder zwei Punkte resultieren, aber gegen Bayern und Gladbach gewonnen wird, interessiert sich in zwei Wochen niemand mehr für das vielbeschworene KSC-Spiel.

Rein hypothetisch gesprochen  
#
VviCht schrieb:
Friedhelm der alte Fuchs will sicher seine neue geheime 7:2:1 Taktik testen. Der erste 7er Abwehrriegel den die Bundesliga je gesehen hat, das wird uns wieder in die richtige Bahn bringen - zu bestaunen am Mittwoch gegen den KSC


   
#
Ob es was bringt möchte ich dennoch aus folgenden Gründen anzweifeln :

Jedes mal wenn Länderspielpause war oder Winterpause oder Spielausfall oder sonst was - ja sogar nach der Saisonvorbereitung. Keine (!) dieser Pausen hat uns was gebracht. Gab gleich erstmal ne Niederlage

Und zum Thema "Spieler sind verunsichert" : Wenn man 7 Monat enicht gewinnt muss man sich dem stellen ! Oder endlich aufwachen und den Rasen umpflügen ! Ich habe viele Spiele gesehen wo die Spieler kämpfen und auf dem Zahnfleisch gehen, allerdings nicht von uns seit langer Zeit ! Wenn ich zurückdenke wie wir iim UEAFA Pokal in der Türkei aufgedreht haben und wie wir momentan Spielen    
#
SGE_BOMBER schrieb:
Ob es was bringt möchte ich dennoch aus folgenden Gründen anzweifeln :

Jedes mal wenn Länderspielpause war oder Winterpause oder Spielausfall oder sonst was - ja sogar nach der Saisonvorbereitung. Keine (!) dieser Pausen hat uns was gebracht. Gab gleich erstmal ne Niederlage


Sehr schlüssige Argumentation. Wie ging nochmal das erste Spiel nach der letzten Winterpause aus?



Programmierer
#
Mmmh, gibt's so ein virtuelles Gehiemtrainingslager auch für Internetforen?  
#
Mmmh, gibt's so ein virtuelles Geheimtrainingslager auch für Internetforen?  
#
Djabatta schrieb:
el-adler schrieb:
Gab es das schonmal in der Ära Funkel? Kann mich nicht erinnern..


Ich meine in der zweiten Liga vor den Ost-Spielen gegen Erfurt, Aue und so. Bin mir aber nicht ganz sicher.

MfG Djabatta



Ja Ja Ja....
Aue haben wir damals danach 5:0 weggehauen.
Viel Spaß, KSC !!!
#
Programmierer schrieb:
SGE_BOMBER schrieb:
Ob es was bringt möchte ich dennoch aus folgenden Gründen anzweifeln :

Jedes mal wenn Länderspielpause war oder Winterpause oder Spielausfall oder sonst was - ja sogar nach der Saisonvorbereitung. Keine (!) dieser Pausen hat uns was gebracht. Gab gleich erstmal ne Niederlage


Sehr schlüssige Argumentation. Wie ging nochmal das erste Spiel nach der letzten Winterpause aus?



Programmierer





The Fenin Show !!!
#
Adlerschorsch schrieb:
Programmierer schrieb:
SGE_BOMBER schrieb:
Ob es was bringt möchte ich dennoch aus folgenden Gründen anzweifeln :

Jedes mal wenn Länderspielpause war oder Winterpause oder Spielausfall oder sonst was - ja sogar nach der Saisonvorbereitung. Keine (!) dieser Pausen hat uns was gebracht. Gab gleich erstmal ne Niederlage


Sehr schlüssige Argumentation. Wie ging nochmal das erste Spiel nach der letzten Winterpause aus?



Programmierer





The Fenin Show !!!


Letztes Jahr ... 2 Wochen Spielpause und gegen Stuttgart versiebt, diese Saison nach jeder Pause versiebt, letzten Jahre Rückrunden immer schlechter als Vorrunden.... was braucht man noch ?
#
Adlerschorsch schrieb:
[quote=Djabatta][quote=el-adler]


Ja Ja Ja....
Aue haben wir damals danach 5:0 weggehauen.
Viel Spaß, KSC !!!


das war unser bestes auswärtsspiel an das ich mich noch erinnern kann,wobei ich bin auch erst 25 das war fußballgenuss pur, allein das eine tor von meier nach einer traumkombination von köhler meier und ich glaube ochs!

was würde ich es mir wünschen wenn wir am mittwoch so ein spiel gegen den
ksc hinlegen würden.....verdammt noch mal wir haben das nicht verdient ab-
zusteigen!!!!!!!!!!!!!!!!SIEG ODER SPIELABBRUCH!!!!!!!!!
#
Es ist zumindest mal eine Maßnahme die initiert wurde und keine schlechte, denn es geht vor Allem darum, das die Mannschaft mal hier wegkommt, sich auf das Wesentliche konzentrieren kann.

Vll. wird auch innerhalb der Mannschaft dann mal geredet wie man den Karren gemeinsam aus dem Dreck ziehen kann und das vorherrschende Ängste mal abgebaut werden können, die Mansnchaft war ja total verunsichert am Samstag nach dem 1sten Tor, vom 2ten ganz zu schweigen, ein paar haben noch gekämpft aber das hatte schon etwas von gedrillten Soldaten die das Minimum abrufen um zu überleben, aber nicht von einem offenen, angenommenen Kampf.

Die Mannschaft braucht jetzt Selbstvertrauen, ich hoffe das FF sie diesbezüglich noch erreichen kann, das Ergebnis werden wir letztendlich am Mittwoch alle präsentiert bekommen. Klar ist für mich das das Spiel gegen den KSC nicht nur eine einmalige Angelegenheit sein darf ( so sie denn gewinnen), da muss gleich am Samstag darauf in Cottbus nachgezogen werden, leicht geschrieben, aber schwierig umzusetzen.

Jetzt wird sich zeigen was in den Spielern steckt, denn sie stehen auf dem Platz, ich möchte nicht mit ihnen tauschen, aber alleine durch diese Maßnahme zeigen sie uns allen das sie was probieren wollen, also sollten wir am Mittwoch etwas nachsichtiger mit ihnen umgehen, sollte es nicht gleich am Anfang so klappen wie sich das jetzt bestimmt einige vorstellen.

Ich denke motivieren muss man die Spieler nicht mehr, wer jetzt nicht weiss umw as es geht dem ist nicht mehr zu helfen und hoffentlich sehen wir eine offensive Mannschaft die sich was zutraut, aber dazu musses auch auf den Rängen stimmen, die Jungs sind jetzt ganz sensibel, auch wenn sie wie manche schreiben und denken die große Kohle verdienen, das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun, mit Geld kann man nicht alles kaufen, auf jeden Fall kein Selbstbewußtsein, das muss durch einen Sieg oder zumindest durch ein gutes Spiel kommen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, das ist was wahres dran.
#
Ist doch alles Schwachsinn!
Das Trainingslager bringt eh nichts, da eh die hälfte der Spieler keinen bock mehr auf Funkel hat.
Wer die zweite Halbzeit im Waldstadion gegen Leverkusen gesehen hat, konnte sich davon ein Bild machen!
Die Mannschaft ist Leblos und mehr als Verunsichert. Da war noch nicht einmal mehr Kampf! So etwas habe ich in 35 Jahren Eintracht noch nicht gesehen. Das erinnerte mich total an das Spiel vor einigen Jahren gegen den HSV, als die Mannschaft gegen den Trainer gespielt hat.
Ich habe wirklich keine Hoffnung mehr für Mittwoch. Im Gegenteil, Ich hoffe sogar auf eine Niederlage, da Funkel dann Endlich gefeuert wird und in allen Bereichen der Eintracht wieder ruhe hinein kommt! Sogar hier bei uns im Forum!
Ich kann mir eine Serie mit mehreren spielen in folge, die wir erfolgreich gestalten könnten, einfach unter Funkel nicht mehr vorstellen.
Ich habe mir noch nie gewünscht zu verlieren. Aber wenn HB nicht über seinen Schatten springen kann, gehts leider nur so!
Er macht den selben Fehler wie bei Reimann.
Mir tut es in unheimlich weh zu sehen, wie tief die Eintracht wieder gesunken ist.
Mfg Goddi
#
Goddi schrieb:
Im Gegenteil, Ich hoffe sogar auf eine Niederlage, ...

Mit Verlaub, wie auch immer und wann auch immer, ein Hoffen auf eine Niederlage ist nicht akzeptabel.
#
Goddi schrieb:
Ist doch alles Schwachsinn!
Das Trainingslager bringt eh nichts, da eh die hälfte der Spieler keinen bock mehr auf Funkel hat.
Wer die zweite Halbzeit im Waldstadion gegen Leverkusen gesehen hat, konnte sich davon ein Bild machen!
Die Mannschaft ist Leblos und mehr als Verunsichert. Da war noch nicht einmal mehr Kampf! So etwas habe ich in 35 Jahren Eintracht noch nicht gesehen. Das erinnerte mich total an das Spiel vor einigen Jahren gegen den HSV, als die Mannschaft gegen den Trainer gespielt hat.
Ich habe wirklich keine Hoffnung mehr für Mittwoch. Im Gegenteil, Ich hoffe sogar auf eine Niederlage, da Funkel dann Endlich gefeuert wird und in allen Bereichen der Eintracht wieder ruhe hinein kommt! Sogar hier bei uns im Forum!
Ich kann mir eine Serie mit mehreren spielen in folge, die wir erfolgreich gestalten könnten, einfach unter Funkel nicht mehr vorstellen.
Ich habe mir noch nie gewünscht zu verlieren. Aber wenn HB nicht über seinen Schatten springen kann, gehts leider nur so!
Er macht den selben Fehler wie bei Reimann.
Mir tut es in unheimlich weh zu sehen, wie tief die Eintracht wieder gesunken ist.
Mfg Goddi


..also ich habe natürlich auch die 2te HZ gesehen und hatte diesen Eindruck nicht und mir ist es völlig unerklärlich wie du dir eine Niederlage wünschen kannst, egal an welchem Argument du das fest machst, aber so weit darf ich es als Fan meiner Mannschaft nicht kommen lassen, das ist meine Meinung zu deinem Post, letztendlich ist es deine Sache, aber verstehen kann ich es reingar nicht..
#
MrBoccia schrieb:
Goddi schrieb:
Im Gegenteil, Ich hoffe sogar auf eine Niederlage, ...

Mit Verlaub, wie auch immer und wann auch immer, ein Hoffen auf eine Niederlage ist nicht akzeptabel.


Ähnliches habe ich aber am Samstag auf dem Weg zum und rund um das Stadion aber oft gehört!
Nach dem Spiel gabe es sogar einige wenige Stimmen, denen das 0:2 noch zu wenig war!


Teilen