Neuzugänge06/07

#
Also Boakye wäre sicher einer der uns weiterbringen würde...und der hat ja schon in Liga2 gezeigt dass er es kann und sich dann nach einer schweren Verletzung (Kreuzband glaub ich) wieder rangekämpft.
Von Benny LAuth halte ich nichts der hate bisher erst eine wirklich gute Saison...
Aber grade bei de nAmnnschaften die wohl absteigen werden (Köln, Kaiserslauternn...) gibts einige gute Jungs wobei ich glaube dass zB Halfar auc hbei Abstieg beim FCK bleiben wird...
aber zur Zeit halte ich bei den Kölnern in der IV mehr von MAtip als von Sinkiewicz wobei ich soweiso nicht glaue dass wir da bedarf haben, da wenn fink kommt chris ohne bedenken in der IV spielen kann da wir dann im DM stark besetzt sind (JJ, PReuß, Fink...)
Aber für den Sturm auch noch interessant:

Eigler (Greuther Fürth, führt Torschützenliste an)
und auch den Freis (KSC) sollte man nicht außer Acht lassen.

Neben Boakye wäre aber Aaron Hunt meine Top-Lössung weil was will der im Sommer noch in Bremen wenn Zidan auch noch zurückkommt?? es sei denn Klose spielt eine überragende WM und wechaselt...aber das glaub ich nicht
#

8Lääxa schrieb:

Barnetta wäre super, nur glaub ich net, dass die Pillendreher den gehn lassen. Wicky bauch mer net und Frei... naja was soll ich sagen? *pruuuust*

Also meine Liste wäre:

1. guter Innenverteidiger (Beispiel: M. Friedrich, werden wir aber wohl net bekommen)

2. Barnetta und/oder da Silva, sin aber auch schwer zu realisiern

3. schneller, technisch guter Stürmer (Boakye wär so einer, sollte auf jeden Fall in unser schnelles Spiel passen, also kein Umbruch mit "großen Langen" da vorne)


Sorry, dass ich das her reinpost, wollt nur ma die Mannschaft sehn und bissle träumen...

21 Pröll

2 Ochs --- 29 Chris --- 5 Vasi --- 16 Wuschu

6 Fink --- 13 Jones

14 Meier -------- 27 da Silva / 8 Barnetta

20 Paco ----- 18 Ama


Bank:

-  1 Oka
-  9 Boakye bzw. 18 Ama
- 33 Rehmer
- 22 Reinhard bzw. 16 Wuschu
-  4 Preuß
-  7 Köhler
- 26 Dodo / 30 Huggel

wie geil ... *schwärm*



Adios,

8Lääxa
#
Mein Vorschlag wäre folgende Mannschaft nächste Saison:
TW: Pröll, Nikolov, Zimmermann
RV: Ochs, Rehmer, Huber
IV1: Chris, Neu1
IV2: Vasoski, Neu2, Russ
LM: Reinhard, Spycher, Chaftar
DM: Jones, Fink, Cimen
RM: Preuß, Neu3
LM: Köhler, Neu4
OM: Meier, Neu5
ST1: Amanatidis, Neu6, Stroh-Engel
ST2: Copado, Neu7

Vorschläge für Neu
IV: Sinkiewicz (Köln)
IV: Herzig (Burghausen)
RM: Hilbert (Fürth)
LM: Castro (Leverkusen)
OM: Hofmann (1860 München)
ST: Boakjie (Bielefeld)
ST: Eigler (Fürth)

Mit diesen Verstärkungen hätten wir einen durchschlagskräftigen Kader, der sich in der Bundesliga etabilieren wird. Und die Neuzugänge wären alle erschwinglich.
#
mit STREIT und HILBERT haben wir endlich mal namen, über die wir diskutieren können und die somit auch realistisch sind! sobis wäre dagegen zu schön, um wahr zu sein...

quelle: die artikel im thread SAW vom 15.02.2005!

FAZ:

Ins Bild paßt, daß die Eintracht laut einer Zeitungsmeldung am Kölner Albert Streit interessiert ist. Streit, der von 1997 und 2002 schon fünf Jahre in Frankfurt gespielt hat, sei „ein interessanter Spieler”, bestätigte Friedhelm Funkel. „Aber den kriegen wir nicht, weil Köln drin bleibt.”

FR:

Wie die FR erfuhr, hat die Eintracht aber nicht nur Sondierungsgespräche mit dem 24-Jährigen und dessen Berater Klaus Gerster geführt, sondern bereits Übereinkunft über einen Wechsel erzielt - wenn der 1.FC Köln in die zweite Liga absteigt. Der bis 2007 datierte Vertrag besitzt nämlich nur in der ersten Klasse Gültigkeit.

Der technisch hoch veranlagte Rechtsfuß, der bereits von 1997 bis 2003 für die Hessen spielte, soll in Frankfurt auf der rechten offensiven Flanke spielen, die mit Du-Ri Cha und Stefan Lexa zurzeit nicht adäquat besetzt ist. Die Eintracht ist sogar bereit, den 24-fachen Bundesligaspieler aus seinem Kontrakt herauszukaufen, wenn die Kölner die Klasse halten sollten. Allerdings nicht zu jedem Preis. Im erweiterten Kreis der Aspiranten für diese Position befindet sich auch Roberto Hilbert von Greuther Fürth.
#

sCarecrow schrieb:

Capoeira schrieb:
Ach so, auf meinem Wunschzettel für die nächste Saison wäre noch Felix Luz von St.Pauli. Daß er in der Regionalliga ein überdurchschnittlicher Spieler ist, ist allgemein bekannt.
Und wenn wir mal den DFB-Pokal als (ganz kleinen) Maßstab nehmen, dann wär ich aber allerschwerstens dafür, ihn zu holen - was der teilweise mit den Bundesliga-Abwehrspielern veranstaltet hat, das war schon Zucker. Finanziell dürfte er auch kein großes Wagnis darstellen, dazu jung & deutsch.
Ein anderer ausbaufähiger "Erstmal-Ergänzungs-Stürmer" wäre für mich noch Marcel Ndjeng von Paderborn (7 Tore, 6 assists bisher in diesem Jahr). Extrem ballsicherer, schneller Spieler, genau der richtige "backup" für Copado.
Falls wirklich ein Knaller im Sturm kommen soll, wäre mein Wunschtraum (leider noch recht unrealistisch) Nelson Valdez.



Zu Lux:
Ich hab absolut KEIN Zucker gesehen. Ein schönes Törchen, mehr aber auch nicht. Gegen Bremen hat man ihn nur anhand seiner Matte erkannt, mehr aber auch nicht.
Den braucht kein Mensch!

Zu Ndjeng:
Bevor du anfängst zu fachsimpeln, solltest du dich wenigstens erkundigen auf welcher Position der Spieler spielt, über den du gerne berichten möchtest.
So sieht das nämlich ein wenig blöde aus...


Ach du liebe Zeit, das wollt ich jetzt natürlich nicht, daß ich dem "lieben Onkel sCarecrow" mit meinem semiqualifizierten Fachgesimpel den Tag versau. Man,man,man wenn ich erst ma ins Fachsimpeln gerat, nee du....

Zu Luz: Deine Meinung über ihn bleibt dir natürlich unbenommen - wie sehr die Meinungen bei Spielerbewertungen auseinandergehen, sieht man ja bekanntlich nach jedem Spieltag im Eintracht-Spieler-Thread. Dennoch, wenn man außer dem Bremen-Spiel (wo er für mich auch schon gut abgegangen ist) noch Berlin & Bochum (als Fast-Wieder-Bundesligist) dazu nimmt (insg. kicker-Notenschnitt 2,33), dann hat er doch schon Eindruck gemacht, aber wie gesagt, meine Meinung.

Zu Ndjeng: Da hast du natürlich voll-kom-men recht. Ich hab wohl während meinem etwas blöde aussehenden Fachgesimpel ein Detail übersehen, das du - hier drinnen vermutlich zuständig für Recherchen und Archiv - logischerweise längst gecheckt hast:
Ndjeng hat sich natürlich lebenslang vertraglich auf seine (leicht) zurückgezogene Mittelfeldposition binden lassen, der darf da nicht von weg,und wenn die Hölle zufriert. Was ganz ähnliches is übrigens auch Benjamin Köhler und Jermaine Jones passiert. Die haben sich nämlich damals beide als Stürmer festgelegt. Und jetzt stellt euch mal vor, der eine würde auf einmal bei uns im linken Mittelfeld rumtanzen und der andere im defensiven Mittelfeld?! SKANDAL, sag ich.

Ich wollte bei Ndjeng lediglich zum Ausdruck bringen, daß ein 23jähriger mit diesen balltechnischen und athletischen Voraussetzungen, sowie 13 Scorerpunkten in 21 Spielen ne durchaus überlegenswerte Alternative für die Offensive wäre (Sturm nicht ausgeschlossen).
Mal ganz am Rande und nebenbei: Ndjeng hat gegen Ahlen hängende Spitze gespielt.....

Zum Topic: Auch wenn er hier schon genannt wurde, möchte ich mich auch für Christian Eichner (KSC) stark machen - natürlich nur wenn der "Onkel" sCarecrow, alias der Bob Andrews von Porz, nix dagegen hat.
#
Tor: G. Koch (MSV Duisburg)
Abwehr: Friedrich (Mainz05), Eggimann(KSC)
Mittelfeld: Fink (Bielefeld), Streit (Köln)
Sturm: Klimowicz (VfL Wolfsburg)

Da Duisburg, Wolfsburg und Mainz absteigen bestimmt auch realistisch


Teilen