Benny Lauth

#
sCarecrow schrieb:
Abwarten!
Ihr zieht zu schnell ein Fazit. Er muss ja nur 3,4 reinkommen und paar Törchen machen, einfach nur einen Lauf kriegen und dann spricht hier erstmal niemand von einem "ewigen Talent".



Um ein paar Törchen zu machen muss er aber auch erst mal spielen. Warum hat der HSV in diesem Sommer 3 neue Topstürmer geholt? Wohl kaum weil Lauth so gut ist, oder?

Der HSV hat für ihn damals 4.1 Millionen bezahlt, und ich glaube nicht dass sie ihn einfach so "verscherbeln" wollen. Und mehr als eine Million ist der beim besten Willen nicht wert, und dieses Geld kann man erst noch sinnvoller investieren (zum Beispiel in einen guten Stürmer oder in einen offensiven Mittelfeldspieler)
#
also bevor hier über einen neuen stürmer (zudem einer, der seit jahren seiner form hinterherrennt) diskutiert wird, sollte man sich überlegen was mit dem mittelfeld passiert. oder wollen wir ewig mit weissenberger spielen. auch alexmeier hat seit monaten  nicht mehr an seine hinrundenform von letzter saison anknüpfen können.
ansonsten sehe ich sowieso in der jetzigen mannschaft wenig handlungsbedarf
#
1. Lauth macht (bisher) keine Tore

2. Der HSV gibt ihn sicher NICHT her, da sie sowieso viel zu wenig Stürmer haben.

Dies zeigt schon die Verpflichtung von Pfeifensack Ljuboja.

Natürlich trauern sie nun Barbarez nach, einer meiner Meinung nach besten Stürmer in der Buli, sehr komplett.

Des weiteren brauchen wir nicht einen schnellen Konterstürmer, sondern einer der aus 3 Chancen 5 Tore macht.
#
Ich verstehe nicht warum ihr Lauth nicht wollt.
Der Mann ist wie schon gesagt, jung, deutsch, war mal Nationalspieler.
Guckt euch doch seinen Werdegang an, ist doch nicht das erste mal dass es einem jungen Spieler so ergeht wie ihm!
Der ist mit 22(?) zum HSV gekommen, war dauernd verletzt hat dann dauernd andere vor die Nase gesetzt bekommen, der Typ sieht da einfach keine Land!
Ich denke schon dass die Eintracht mit ihm einen super Stürmer bekommen würde.
Natürlich... was ist mit Strohengel und wir haben doch so viele andere.
Ja stimmt sicherlich, nur wir stehen am Anfang der Saison, wir sind in 3 (!!!!) Wettbewerben die alle sehr kräftezehrend sind. Im Uefa-Cup haben wir vermutlich noch 5 Spiele, im DFB Pokal hoffentlich auch noch ein paar mehr und dazu noch die Buli.
Da wird zwangsläufig Einsatzzeit frei!
So wie es sich in den letzten Wochen angehört hat, wird Lauth den HSV schnellst möglich verlassen!
Der Vertrag wird wohl nicht einfach so aufgelöst, weil man Ablöse haben will.
Aber hier von Unsummen zu sprechen finde ich doch gelinde gesagt gewagt!
Ich denke nicht dass er über 1,5 Mio kostet.
Dieser man ist für den HSV eine  enttäuschung gewesen, ihr könnt davon ausgehen, dass er einiges verdient und da der HSV auch nicht unbedingt auf Rosen gebettet ist werden sie sicherlich auch versuchen das Gehalt von der Gehaltsliste zu bekommen.
Er wäre nicht der erste, der aus Hamburg kommt und plötzlich (wieder) trifft.
Der Friedhelm bekommt den wieder hin, da bin ich mir absolut sicher!

PRO Lauth!
#
Alistair schrieb:

Des weiteren brauchen wir ... einen schnellen Konterstürmer, ... der aus 3 Chancen 5 Tore macht.


Genau so einer war nämlich der Lauth seinerzeit bei 1860 München!
Womöglich hat er 4 Tore aus 5 Chancen gemacht...
#
Immer das Gleiche - Anthony Sambini, Takahara, Thurk....

Wenn wir so einen Spieler bekommen könnten, wäre es fahrlässig ihn nicht zu holen - da ist doch so ein großes Potential vorhanden - Leute, die hier sagen, der bringt es nicht, denen scheint evtl. nicht klar zu sein, dass Fußball zu 80% im Kopf stattfindet und der Rest Talent ist. Das bedeutet, wenn er wirklich mal die Unterstützung erhält und ihm gezeigt wird, dass er ein wichtiger Spieler ist, dann wird er auch seine Leistung bringen. Klar ist auch, dass es bei jungen Spielern (vor allem, wenn sie öfters verletzt sind) immer wieder hochs und tiefs gibt. Thurk wäre vor 5, 6 Jahren auch noch nicht sofort eingeschlagen, aber mit 30 ist man einfach reifer und stabiler in den Leistungen.

Als Ama in Lautern nix gerissen hat und wieder kommen sollte haben sich auch kaum Leute quer gestellt. Hätte Lauth bei uns gekickt statt bei den Löwen, dann würden viel mehr Leute ihn mit Kusshand nehmen, weil sie um seine Qualitäten wüssten! So aber wird alles "fremde" erst einmal übertrieben kritisch beäugt!
#
Ich wäre auch 100% PRO Lauth, er war bei 60 schon extrem stark..

Ich denke das könnte er eher bei uns als beim HSV zeigen, nur ist er grade vom Gehalt her wohl recht teuer..
#
vincentvega0633 schrieb:
also bevor hier über einen neuen stürmer (zudem einer, der seit jahren seiner form hinterherrennt) diskutiert wird, sollte man sich überlegen was mit dem mittelfeld passiert. oder wollen wir ewig mit weissenberger spielen. auch alexmeier hat seit monaten  nicht mehr an seine hinrundenform von letzter saison anknüpfen können.
ansonsten sehe ich sowieso in der jetzigen mannschaft wenig handlungsbedarf


Ich kann Dir da nur zustimmen: Wenn schon, dann sollte man sich am ehesten über das Mittelfeld und im speziellen über die Position des Spielmachers Gedanken machen. Daran hapert es nämlich noch im Spiel der Eintracht, aus dem Mittelfeld kommt einfach zu wenig verwertbares.

Aber wer soll es richten? Weißenberger ist offenbar nicht bundesligatauglich und Meier findet nicht zu seiner Form.

Oder könnte man das Problem intern lösen? Vielleicht mit Fink oder Toski?

Jedenfalls wäre auch meiner Meinung nach ein Antreiber und Taktgeber im zentralen Mittelfeld wesentlich wichtiger, als ein Benny Lauth im Sturm.
#
Ich kann mich nur an die letzte Abstiegssaison erinnern, als der Lauth hier ein Feuerwerk sondergleichen abgebrannt hat. Da war wirklich jede Aktion mit Zug zum Tor und gekonnt vollendet.

Wenn der Lauth zu haben wäre, würde ich ihn mit der Schubkarre abholen. Ja, auch aus Hamburg...

und gleichzeitig würde ich den Weissenberger mitnehmen und irgendwo aussetzen...
#
Adlerninho schrieb:
DeWalli schrieb:
Ich finde Lauth immer noch Klasse.
War schon immer einer meiner Lieblingsspieler...
Und finde es ehrlich gesagt ziemlich scheisse was der HSV mit ihm abzieht.
Ständig setzt ihm dem HSV neue Leute vor die Nase ohne ihm eine CHance zu geben.




Also der Lauth qwar letzte Saison Stammspieler beim HSV und hat seine Chancen nunmal nicht genutzt.  


Ne das war er nicht.... er war Rotationsspieler im Sturm.
#
benny lauth ist für mich ein rätsel. er hat in der 1 liga bei 1860 münchen tolle leistungen gezeigt und schliesslich den sprung in die nationalmannschaft geschafft. seit er nun im hohen norden beim hsv seine fussballschuhe schnürrt bringt er nicht mehr die geforderte leistung. ich denke div. verletzungen warfen ihn zurück und nun kämpft er mit mässigem erfolg an den anschluss. gut fussballspielen (was er könnte) kann man nicht einfach so verlernen daher würde ihm ein clubwechsel vielleicht gar nicht so schlecht tun. falls wir einen möglichkeit hätten ihn zu vernünftigen konditionen zu verpflichten muss die sge die chance wahrnehmen.
#
DelmeSGE schrieb:
.

Das er was drauf hat,wenn man ihm das nötige Vertrauen schenkt,hat er bei 60 gezeigt.


Naja, Vertrauen hat er beim HSV auch lange genug gehabt, immer von Anfang an gespielt - aber eben kaum noch was getroffen. Sympathisch finde ich den Knaben ja, aber Sympathie schießt keine Tore (Der Du-Ri-Gedächtnis-Spruch).
#
ich denke auch der lauth bringt nichts mehr....hoffe er wird nochmal besser....aber für den hsv bestimmt nicht mehr lange ein thema.
#
der einzige den es sich aus der buli zu lohnt noch zu kaufen ist vielleicht mal jemanden von der art wie koller.an ama kommt nichts vorbei, der ist geil.
Thurk ist ein sehr guter techniker und taka auch, genau wie streit und köhler.
Vielleicht einen ausgebildeten Stroh Engel. Stajner von 96 oder mal versuchen was´mit Helmes in Köln geht. Aber noch nen stürmer der gut am ball ist, aber keine tore schieß, bzw. wenige, brauchen wir nicht.
#
Stajner???
Ohmann! Das wäre in meinen Augen einer der absoluten "worst case"!
#
sCarecrow schrieb:
Stajner???
Ohmann! Das wäre in meinen Augen einer der absoluten "worst case"!


Nicht nur in Deinen Augen, mein Freund!
Was war ich froh als der endlich in Hannover verlängert hatte!!!
#
Ich bring den Namen jetzt nochmal rein, da es wohl so ist, dass Lauth beim letzten Spiel von Anfang an seine letzte Chance beim HSV bekommen hat. Anscheinend ist er jetzt wieder aus dem Kader gestrichen und es wird wohl über einen Verkauf nachgedacht....
#
Hm... Benny Lauth hats drauf... wäre doch nicht schlecht.
Lauth und HSV das hat irgendwie nicht gepasst.
#
Wäre auf jeden Fall eine Verstärkung in meinen Augen. FF würde ihn sicherlich wieder in Form kriegen. Allerdings kriegt Taka dann wahrscheinlich einen Riesenhals, weil er ja schon in Hamburg meist hinter Lauth in der Hierarchie stand. Ich weiß allerdings auch nicht wieviel man für ihn zahlen müsste. Ganz billig wird der sicherlich nicht.

Ich halte den Gekas von Bochum immer noch für eine bessere (wenn auch nicht unbedingt vergleichbare) Wahl, da wir mit dem griechischen Kampfsturm eine wichtige Waffe im Abstiegskampf hätten.  
#
Daywalker0803 schrieb:
Ich bring den Namen jetzt nochmal rein, da es wohl so ist, dass Lauth beim letzten Spiel von Anfang an seine letzte Chance beim HSV bekommen hat. Anscheinend ist er jetzt wieder aus dem Kader gestrichen und es wird wohl über einen Verkauf nachgedacht....

Es wäre interessant zu erfahren, woher Du diese Informationen hast.

Aber generell denke auch ich, dass Lauth ganz gut zur Eintracht passen würde. Ich glaube nämlich, dass der Junge weitaus mehr drauf hat, als er bisher in Hamburg gezeigt hat.

Allerdings hat der HSV für ihn 2004 eine Ablösesumme von 4,1 Mio. (!) locker gemacht, was bei zukünftigen Verhandlungen sicherlich noch eine Rolle spielen könnte, obwohl sein derzeitiger Marktwert "nur" bei schlappen 1,5 Mio. liegt (Quelle: transfermarkt.de). Außerdem wäre es wichtig, dass seine Bezüge nicht das Gehaltsgefüge der Mannschaft sprengen.

Da Stroh-Engel aber offenbar in den Überlegungen von Funkel momentan keine Rolle spielt und auch der Neueinkauf Marcel Heller sich in den nächsten Jahren wohl erst einmal seine Sporen bei der U23 verdienen muss, wäre ein weiterer Stürmer sicherlich nicht verkehrt. Vier Stürmer im Kader zu haben (Köhler rechne ich nicht dazu) entspricht auch durchaus dem Standard in der Bundesliga.

Zugegeben, Lauth wäre bestimmt eine interessante Ergänzung für die Mannschaft, aber sicherlich nicht die Lösung der aktuellen Probleme (sofern man von Problemen sprechen möchte) - die liegen meiner Meinung nach ganz woanders.


Teilen