Die FiFA und ihre Praktiken.Katar und sonstige Austragungsorte, England usw.usw

#
Auch Corona macht den Arbeitern in Katar zu schaffen und auch diesmal juckt es die FIFA nicht.

https://www.zeit.de/sport/2020-04/fussball-wm-katar-covid-19-arbeitsmigranten-arbeitsbedingungen

Jeder der auch nur ein bisschen Menschlichkeit besitzt, kann diese WM nur boykottieren.
#
Auch Corona macht den Arbeitern in Katar zu schaffen und auch diesmal juckt es die FIFA nicht.

https://www.zeit.de/sport/2020-04/fussball-wm-katar-covid-19-arbeitsmigranten-arbeitsbedingungen

Jeder der auch nur ein bisschen Menschlichkeit besitzt, kann diese WM nur boykottieren.
#
Raggamuffin schrieb:

Jeder der auch nur ein bisschen Menschlichkeit besitzt, kann diese WM nur boykottieren.

Dann wird der DFB die Mannschaft dorthin schicken, Menschlichkeit gibt es dort nur gegen viel Geld. Hat der DFB mittlerweile deutlich bewiesen, bis heute hat er nichts gegen die WM in Katar unternommen. Der Keller und die Führungsriege sind halt auch nur gewissenlose Gestalten denen es völlig egal ist wieviele da gestorben sind und noch sterben werden.

Naja, von Leuten die nur Geld interessiert kann man wohl Menschlichkeit nicht erwarten. Das Gleiche gilt für diese WM-Fussballfans, die interessiert nur das Spektakel.
#
ich Stimme dem Autor zu, bestätige.
#
Nun diese WM werde ich nicht ein Spiel schaun
#
Ich werde diese Pseudo WM auch boykottieren. Irgendwo gibt es auch  Grenzen und  mit der Vergabe  nach Katar  wurden sie überschritten.
#
Wetten, dass trotzdem genügend Atzen die WM feiern werden?
Ich seh schon die ganzen Horden mit Nikolaus-Mützen auf dem Weihnachtsmarkt zum großen Glühwein-Public Viewing zusammen kommen.
#
Wetten, dass trotzdem genügend Atzen die WM feiern werden?
Ich seh schon die ganzen Horden mit Nikolaus-Mützen auf dem Weihnachtsmarkt zum großen Glühwein-Public Viewing zusammen kommen.
#
Knueller schrieb:

Wetten, dass trotzdem genügend Atzen die WM feiern werden?
Ich seh schon die ganzen Horden mit Nikolaus-Mützen auf dem Weihnachtsmarkt zum großen Glühwein-Public Viewing zusammen kommen.


Schwarz rot Geile Nikolausmützen... was tolleres kann ich mir net vorstellen... bäh. Und das bei dieser Menschenverachtenden WM die schon dutzenden Menschen das Leben gekostet hat!
#
Knueller schrieb:

Wetten, dass trotzdem genügend Atzen die WM feiern werden?
Ich seh schon die ganzen Horden mit Nikolaus-Mützen auf dem Weihnachtsmarkt zum großen Glühwein-Public Viewing zusammen kommen.


Schwarz rot Geile Nikolausmützen... was tolleres kann ich mir net vorstellen... bäh. Und das bei dieser Menschenverachtenden WM die schon dutzenden Menschen das Leben gekostet hat!
#
Vael schrieb:

Und das bei dieser Menschenverachtenden WM die schon dutzenden Menschen das Leben gekostet hat!

Letztes Jahr August war man bei über 1.400 Toten
#
Vael schrieb:

Und das bei dieser Menschenverachtenden WM die schon dutzenden Menschen das Leben gekostet hat!

Letztes Jahr August war man bei über 1.400 Toten
#
propain schrieb:

Vael schrieb:

Und das bei dieser Menschenverachtenden WM die schon dutzenden Menschen das Leben gekostet hat!

Letztes Jahr August war man bei über 1.400 Toten


Scheiße...ich wußte nicht das es schon über 1000 sind...Brot und Spiele für Rom... nein,für die Welt... lasst sie Bluten und sterben für das Spektakel..... ich geh kotzen.
#
https://www.faz.net/aktuell/fifa-affaere-schweizer-bundesanwalt-lauber-tritt-zurueck-16875108.html

Ein Bundesanwalt der lügt und Erinnerungslücken hat. Glück oder Pech für die korrupte Bande von FiFA und Sommermärchen dass er zurücktritt? Die Wahrheit wird wohl weiter vertuscht werden.
#
Infnatino gehts an den "Kragen", er ist wirklich ein würdiger Blatter Nachfolger

https://www.spiegel.de/sport/fussball/strafverfahren-gegen-fifa-boss-infantino-in-not-a-76c46746-c156-406c-8a96-7254606cf56a
#
Infnatino gehts an den "Kragen", er ist wirklich ein würdiger Blatter Nachfolger

https://www.spiegel.de/sport/fussball/strafverfahren-gegen-fifa-boss-infantino-in-not-a-76c46746-c156-406c-8a96-7254606cf56a
#
#
Das ist der Corpsgeist der Korrupten.


Teilen