Caio - wie kriegen wir das wieder hin? Vol II

#
Liebe Userinnen und User,

der Caio-Thread hat in jeder Hinsicht alle Dimensionen gesprengt, sowohl vom Umfang und der Zahl der Klicks, als auch im Unterschreiten der bisherigen Tiefpunkte der Forumskultur.

Wir hoffen alle auf einen Neuanfang mit Caio in bzw. nach der Winterpause, auch hier im Forum. Von daher darf das Thema Caio hier neu bzw. weiterdiskutiert werden.

Persönliche Kleinkriege und Gedisse werden wir jedoch nicht mehr dulden und rigoros sperren.
#
Endlich und ich bin von Anfang an dabei

Ich bin weiterhin optimistisch, dass Caio die Kurve bekommt. Wenn er nicht dick und unfit zurückkommt und die Vorbereitung mitmachen kann, könnte es klappen.
#
was bringt uns Caio:

1. spielerische Qualität: er ist ein begnadetet Techniker, hat ein feines Füßchen, spielt leicht und leider nicht mehr unbekümmert
denn
2. steht er stark im Fokus aller in Frankfurt, endlich mal wieder ein Brasilianer und begnadeter Fußballer, das macht ihm zu schaffen, zumal er
3. besser defensiv arbeiten und laufen muß, nicht nur bei uns sondern in der Buli allgemein, was er zwangsläufig auch erreichen wird, aber bei uns nur wenn
4. wir ihm die nötige Zeit geben denn dann schießt er uns schöne Tore, legt Ama, Fenin und LIbero auf und verzaubert uns mit sehenswerten Tricks und Finessen wie wir sie lange nicht gesehen haben

wir kriegen das nicht wieder sondern hin, wieso eigentlich wieder? war er denn schon soweit? ich sage mal wie kriegen das hin, streiche wieder!

so long  
#
ist zu dem thema nicht längst alles gesagt worden??  
#
Ich denke jetzt entscheidet sich ob Caio es noch packen kann, oder eben nicht.

Kommt er topfit aus dem Urlaub zurück, ist er einer von vielen, die sich um 11 Stammplätze streiten. Wenn er sich zusammenreißt, weiter an sich arbeitet und aggressiver wird, kann er uns weiterhelfen. Die letzten Wochen haben ja gezeigt das er nahe an der 1. Elf ist.

Kommt er mit Übergewicht zurück, können wir ihn eigentlich gleich wieder nach Brasilien schicken.
#
Chriz schrieb:
Ich denke jetzt entscheidet sich ob Caio es noch packen kann, oder eben nicht.

Kommt er topfit aus dem Urlaub zurück, ist er einer von vielen, die sich um 11 Stammplätze streiten. Wenn er sich zusammenreißt, weiter an sich arbeitet und aggressiver wird, kann er uns weiterhelfen. Die letzten Wochen haben ja gezeigt das er nahe an der 1. Elf ist.

Kommt er mit Übergewicht zurück, können wir ihn eigentlich gleich wieder nach Brasilien schicken.


Sehe ich auch so,
diese Chance sollte Er nutzen oder gleich in Brasilien bleiben.
#
Also sein Gewicht und ob er fit sein wird oder nicht sind nicht die Probleme, er zeigt einfach kein Herz. Er sieht doch wie sein Stand ist, da sollte er doch jede Gelegenheit nutzen, wenn er mal in der Startelf steht, was er meiner Meinung selten gemacht hat. Sollten in der Rückrunde Spieler wie Meier, Kormaz, Amanatidis......fit werden und zur alten Stärke finden, hat Caio mit dem jetzigen Stand leider nichts mehr zu sagen. Doch ich hoffe, dass er sich nochmal herantasten kann und jeden auch mir zeigt, was er drauf hat.
#
Ach so: Vielleicht könnt ihr euch ja auf neue Argumente beschränken.
#
pipapo schrieb:
Ach so: Vielleicht könnt ihr euch ja auf neue Argumente beschränken.


Das wird schwer.
#
Ich hoffe das er das 4 Augen (oder waren es 6?) Gespräch verstanden und begriffen hat.
Ich denke durch die Beistellung eines Fitnesstrainers wird ihm die Ernsthaftigkeit der Situation noch einmal direkt vor Augen geführt.
Daher hoffe  und bete ich das er fit aus dem Uralub kommt und in der Rückrunde zur Verfügung steht.
Wenn ich mir so sein Leistungen in seinen kurzen Einsätzen so anschaue, denke ich er hat es begriffen.
#
pipapo schrieb:
Ach so: Vielleicht könnt ihr euch ja auf neue Argumente beschränken.


"Es gibt  nichts neues unter der Sonne." Nicht mal unter der brasilianischen   ,
#
Chriz schrieb:
Ich denke jetzt entscheidet sich ob Caio es noch packen kann, oder eben nicht.

Kommt er topfit aus dem Urlaub zurück, ist er einer von vielen, die sich um 11 Stammplätze streiten. Wenn er sich zusammenreißt, weiter an sich arbeitet und aggressiver wird, kann er uns weiterhelfen. Die letzten Wochen haben ja gezeigt das er nahe an der 1. Elf ist.

Kommt er mit Übergewicht zurück, können wir ihn eigentlich gleich wieder nach Brasilien schicken.


Taktische Defizite holt man nicht in der Winterpause auf, aber ansonsten hast du recht.
#
Er kommt aus Brasil zurück, ist verheiratet, hatte einen Fitnesstrainer und ist konditionell gut drauf damit überrascht er dann FF, er versteht was von ihm verlangt wird jetzt schon gemäß Interview, somit steht dann einem Einsatz von Anfang an in mehreren Spielen nichts mehr im Wege.

Er hat ein neues schönes Heim, also alles in Allem fühlt er sich wohl bei uns.

Wir sehen als Zuschauer kluge Pässe, die Kollegen kennen dann die Laufwege und der junge Mann entwickelt sich zum Spielgestalter und schiesst die Tore das uns warm wird ums Herz, daran glaube ich fest.
#
wenn er überhaupt zurückkommt.....irgendwie ein ungutes gefühl ich habe....
#
pipapo schrieb:
Ach so: Vielleicht könnt ihr euch ja auf neue Argumente beschränken.


 Guter Witz! Wirklich!

Es wird heute Abend noch einen kleinen Schmankerl zu dieser Geschichte hier geben. Viel Spaß schonmal!
#
Also, ich bin mir sicher, dass Caio ein guter Mann und Spieler für uns ist! Er wird sicher noch zu seiner Form finden und sehr wichtg für werden!

Und ich ich glaube nicht, dass er "dick und fett" aus der Winterpause wiederkommen würde.
In einem Interview, hat er der FR gesagt, er haben in der Zeit in der er in Brasilien ist, einen Fitnesstrainer. Zu lesen, in der FR vom Samstag dem 13. 12. 2008.

Das wird schon! Mach weiter so Caio!  ,-)
#
Wenn Caio nix an seiner Berufseinstellung ändert, bekommt er unter FF nix hin.
Fakt ist, er kann viel, macht aber zu wenig daraus.
Ich gönne ihm/uns den Durchbruch.
#
fg-sge schrieb:
Wenn Caio nix an seiner Berufseinstellung ändert, bekommt er unter FF nix hin.
Fakt ist, er kann viel, macht aber zu wenig daraus.
Ich gönne ihm/uns den Durchbruch.



Da Funkel ihn bereits 2 mal von Anfang an gebracht hat, heißt dass er sich in Sachen Disziplin/ Trainingsleistung angepasst hat, ansonsten hätte ihn der lobenswerterweise konsequente Funkel überhaupt nicht gebracht.

Hätte Funkel sich getraut, in Hamburg offensiver zu spielen, hätte er auch in Hamburg gespielt, da bin ich mir sicher. Caio ist ja wegen einer Systemumstellung aus der mannschaft geflogen.

Somit ist ja ein guter Anfang gemacht. Jetzt muss Herr F. sich nur mal trauen, auswärts, auch bei einem eigentlich stärkeren Gegner, versuchen mehr zu holen als eine knappe Niederlage, dann spielt der gute Mann auch auswärts.
#
Ich denke die ganze Caio-Mania ist deswegen auch so "spannend", weil es die Einstellung/Art von FF wieder spiegelt.
Man kann kaum vom Caio schwätze, ohne an FF zu denken.
Ist leider so...
Der Nichteinsatz vom Caio spiegelt für viele das Fußballverständnis von FF wieder.
Deswegen wird auch dieser Fred ellenlang  
#
Caio-die 12. Klappe! ,-)


Teilen