Idee: Rost

#
sCarecrow schrieb:

Wie schon Hyundaii ganz richtig erkannt hat:


Dieser Satz macht Dich nicht misstrauisch?

   
#
SemperFi schrieb:
sCarecrow schrieb:

Wie schon Hyundaii ganz richtig erkannt hat:


Dieser Satz macht Dich nicht misstrauisch?

     



Ich hatte schon meine Bedenken mich derartig zu äußern!  ,-)
#
Idee auf oka und Fährmann bauen... der bessere wird spielen !

so einen bulshit wie in den vorgängerthreads hab ich selten gelesen   torwartproblem also halten wir mal fest ...

wieviele gegentore hat oka letztes jahr kassiert? wieviel drobny? wieviel rost?
wie groß war der spieleretat von der sge? dem hsv und hertha bsc?
wo sind sie am ende gelandet in relation zum etat?

ich glaube wir haben 3 torhüter in unserem profikader und haben somit kein bisschen ein torwartproblem!sicherlich hat oka mal aussetzer... aber dafür hat er grandiose momente in einer saison und auf der linie und beim 1 gegen 1 ist er einer der stärksten in der buli!!

unglaublich das die selben noch vor 4 monaten von der el geträumt haben  
#
Hyundaii30 schrieb:
naohiro19 schrieb:
Dann hätten wir auch Pröll behalten können. Denn Hildebrand als auch Rost werden kaum für weniger Gehalt spielen. Und besser als Pröll sind diese beiden auch nicht.


Ja aber Pröll kam irgendwie nicht gut bei Skibbe und Co. an.
Warum weiß ich nicht. Pröll ist in der lage wesentlich besser zu halten,
als Fährmann und Nikolov sowieso.


na vielleicht, weil er einige sehr langwierige Verletzungen hatte (der Ellenbogen, dann das Sprunggelenk, dann die Schulter). Dass er sich wieder rangekämpft hat, spricht für Pröll, aber in den Monaten seiner Verletzungen musste eben jemand ins Tor und da blieb nicht viel Auswahl. Diese Verletzungen brachten ihm, evtl. zu unrecht, den Stempel "verletzungsanfällig" ein und machten die Planung mit ihm (Pröll) für die Eintracht-Verantwortlichen unsicher.
#
nö lieber net
#
Zur Oka: Vor 3 jahren, als wir 0:0 gegen die Bayern gespielt haben, galt er als großer Held. In dieser Saison, wo er glänzen konnte, liebten wir ihn und schrien "Oka, unser Mann!" Er ist eine Legende in Frankfurt, er steht für treue, er zeigt das wir ein Traditionsverein sind. Das spricht erstmal alles für Nikolov.

Was gegen ihn spricht, ist das er oft patzt und auch kein richtiger Schreihals ist der die Spieler vorantreibt.

Rost ist im gleichen Alter wie Oka, aber den brauchen wir gar nicht! Er schreit zwar, treibt Spieler voran, aber auch er hat seine unsicherheiten (vor allem im Europa Liga gezeigt). Fährmann ist im moment noch unsicher, zeigt keine volle Konzentration. Das waren gerade mal seine ersten spiele in der BuLi, was meckert ihr denn alle herum?

Oka und Fährmann ergänzen sich gut aus meienr Sicht, weil Nikolov mit seiner Erfahrung Fährmann in schwierigen Situationen (zum Beispiel bei patzern) wieder aufbauen kann. Außerdem haben wir mit Muratgic noch einen weiteren Torhüter, der sich in der Zukunft aufbauen lässt. Mit Menger ist sowieso der beste Torwart- Trainer unter Vertrag bei uns, der Fährmann aufbauen wird. Was wollen wir mit einem unbezahlbaren und egoistischen Rost, wenn die Zukunft auf der Torhüterposition aus meiner Sicht mehr als rosig ist?

Wenn wir einen wirklich holen sollten, dann einen Torhüter aus der 2. Liga, den man als 2. Mann hinter Fähmann als Backup hat, bzw. sich mit Nikolov um diese Position streiten soll. Zudem waren Adler und Neuer auch nicht immer in ihrer Sache sich sicher und mit wacklern, deshalb sollte man Fährmann nicht zu hart ins Gericht nehmen.
#
SGE_Fieber schrieb:
Mit Menger ist sowieso der beste Torwart- Trainer unter Vertrag bei uns  


Woher kommt eigentlich dieses weit verbreitete Vorurteil?
#
Spartacus schrieb:
SGE_Fieber schrieb:
Mit Menger ist sowieso der beste Torwart- Trainer unter Vertrag bei uns  


Woher kommt eigentlich dieses weit verbreitete Vorurteil?



Welches vorureil? Wenn selbst große Klubs wie Schalke den haben wollten sagt es schon was aus. Zudem hat er ja Pröll auch hinbekommen, als der nämlcih zu uns kam war Pröll aus Köln nur ein Fliegenfänger.
#
SGE_Fieber schrieb:
Spartacus schrieb:
SGE_Fieber schrieb:
Mit Menger ist sowieso der beste Torwart- Trainer unter Vertrag bei uns  


Woher kommt eigentlich dieses weit verbreitete Vorurteil?



Welches vorureil? Wenn selbst große Klubs wie Schalke den haben wollten sagt es schon was aus. Zudem hat er ja Pröll auch hinbekommen, als der nämlcih zu uns kam war Pröll aus Köln nur ein Fliegenfänger.

Wenns nur an Menger liegt, dann hat er Pröll ja auch wieder gut runtergezogen.
Pröll hatte auch in Köln schon mal eine gute Zeit, bis er vom damaligen Trainer aussortiert wurde. Der hat das Halten bestimmt nicht erst hier gelernt.
#
Spartacus schrieb:
SGE_Fieber schrieb:
Spartacus schrieb:
SGE_Fieber schrieb:
Mit Menger ist sowieso der beste Torwart- Trainer unter Vertrag bei uns  


Woher kommt eigentlich dieses weit verbreitete Vorurteil?



Welches vorureil? Wenn selbst große Klubs wie Schalke den haben wollten sagt es schon was aus. Zudem hat er ja Pröll auch hinbekommen, als der nämlcih zu uns kam war Pröll aus Köln nur ein Fliegenfänger.

Wenns nur an Menger liegt, dann hat er Pröll ja auch wieder gut runtergezogen.
Pröll hatte auch in Köln schon mal eine gute Zeit, bis er vom damaligen Trainer aussortiert wurde. Der hat das Halten bestimmt nicht erst hier gelernt.


Da bin ich anderer Meinung.

Außerdem: Wir sollten nicht über Menger diskutieren, sondern lieber über einen Torwart, ob er nötig wäre oder nicht. Ich finde es nicht notwendig, einen zu holen.
#
ich finde die torwart diskussion gut. Dies ist nämlich die groesste Schwachstelle. Oka ist ein netter sympatischer Typ und ein echtes Urgestein aber eher ein Platz 13-15 Torhüter und wir wollen doch einstellig?
Ich habe über Fährmann geschrieben, dass er für mich für die Eintracht ist, was Rensing für die Bayern war. Hohe Erwartungen aber es wird einfach nix und was ein neuer Torh+ter ausmacht sah man als Butt für Rensing ins Tor ging. Auf einer sehr wichtigen Position habe wir m.E. keine gescheite Lösung.
und deshalb sollten die Verantwortlichen hier nochmal Geld in die Hand nehmen wobei ich auch nicht unbedingt für Rost oder Hildebrandt bin und schon garnicht für Proell.  
#
Mchal schrieb:
ich finde die torwart diskussion gut. Dies ist nämlich die groesste Schwachstelle. Oka ist ein netter sympatischer Typ und ein echtes Urgestein aber eher ein Platz 13-15 Torhüter und wir wollen doch einstellig?
Ich habe über Fährmann geschrieben, dass er für mich für die Eintracht ist, was Rensing für die Bayern war. Hohe Erwartungen aber es wird einfach nix und was ein neuer Torh+ter ausmacht sah man als Butt für Rensing ins Tor ging. Auf einer sehr wichtigen Position habe wir m.E. keine gescheite Lösung.
und deshalb sollten die Verantwortlichen hier nochmal Geld in die Hand nehmen wobei ich auch nicht unbedingt für Rost oder Hildebrandt bin und schon garnicht für Proell.  
 


Schalke, Leverkusen und Stuttagrt, die jetzt mit Ulreich in die Saison gehen werden, sind klubs, die mehr Geld haben als wir. Sie haben aber kein Geld für andere Torhüter ausgegeben, sondern hoffen/ hofften das ihre ausbildung gut verlaufen ist. Das sollten wir auch tun, denn Fährmann wird zeigen, dass er ein guter wird.

Neuer ist aktuell die Nr. 1 in Deutschland, Adler die Nummer 2. Warum sollte es nicht Fährmann werden können? Ich bin auch dafür, dass Oka hinter Fähmann ist, aber man kein Geld für andere Torhüter investieren sollte. Was woll ihr eigentlich für einen Tabellenplatz erreichen? Etwa Platz 5? Solche erwartungen sind übertrieben, qwir können froh sein wenn wir auf Platz 9-7 kommen, dazu sollte aber unsere IV verstärkt werden, und nicht den Platz des Towarts.
#
SGE_Fieber schrieb:
Spartacus schrieb:
SGE_Fieber schrieb:
Mit Menger ist sowieso der beste Torwart- Trainer unter Vertrag bei uns  


Woher kommt eigentlich dieses weit verbreitete Vorurteil?



Welches vorureil? Wenn selbst große Klubs wie Schalke den haben wollten sagt es schon was aus. Zudem hat er ja Pröll auch hinbekommen, als der nämlcih zu uns kam war Pröll aus Köln nur ein Fliegenfänger.



Das Pröll-Argument finde ich sehr gelungen. Nehme das genau so wahr.
Aber Schalke?
Wann wollten die Menger denn haben? So wie ich das sehe ist nämlich Olli Reck mindestens genau so eine gute Nummer.
Mit Betonung auf mindestens!
#
Also Rost will anscheinend nicht wechseln und ist nur leicht verärgert.

Aber Hildebrand wäre für uns super, zumal er bei uns wahrscheinlich schnell wieder zur alten Form finden würde.

Ist auch ein sehr ehrgeiziger Typ.

Leider haben wir laut HB kein Geld übrig und den Etat überzogen.
Naja dann können wir halt weiter von der Euroleague träumen.
Realitisch wäre die Chance auf Platz 5 nur, wenn wir eine starke Nummer eins im Tor hätten.
#
Hyundaii30 schrieb:
Also Rost will anscheinend nicht wechseln und ist nur leicht verärgert.

Aber Hildebrand wäre für uns super, zumal er bei uns wahrscheinlich schnell wieder zur alten Form finden würde.

Ist auch ein sehr ehrgeiziger Typ.

Leider haben wir laut HB kein Geld übrig und den Etat überzogen.
Naja dann können wir halt weiter von der Euroleague träumen.
Realitisch wäre die Chance auf Platz 5 nur, wenn wir eine starke Nummer eins im Tor hätten.


ja genau, vielleicht steigen wir sogar ab!  
#
ohne jetzt groß alle Posts hier im Thread zu lesen:
Rost: nein danke.
Wir haben Fährmann, der wird spielen und seine Sache gut machen.
Nach der Saison jetzt wird Nikolov in Ruhestand gehen und dann holen wir einen guten 2. Mann für hinter Fährmann und die Sache ist fuer die naechsten 5 Jahre mindestens geritzt.
Wir haben wirklich andere Sorgen als im Tor.
Lieber mal noch 2-3 überflüssige Jungs loswerden, als immer mehr Leute auf die Gehaltsliste zu schreiben.
#
Hyundaii30 schrieb:
Also Rost will anscheinend nicht wechseln und ist nur leicht verärgert.

Aber Hildebrand wäre für uns super, zumal er bei uns wahrscheinlich schnell wieder zur alten Form finden würde.

Ist auch ein sehr ehrgeiziger Typ.

Leider haben wir laut HB kein Geld übrig und den Etat überzogen.
Naja dann können wir halt weiter von der Euroleague träumen.
Realitisch wäre die Chance auf Platz 5 nur, wenn wir eine starke Nummer eins im Tor hätten.


wo stand hoffenheim mit hildebrandt?wo der vfb mit lehmann? wo h96 mit enke?wo hertha bsc mit drobny und wo nürnberg mit schäfer?
um nur ein paar beispiele zu nennen um uefa cup zu spielen brauch es nicht nur einen guten keeper . davon abgesehen sind wir immernoch eintracht frankfurt. ich finde es beachtenswert was hb die letzten jahre aus unserem team gemacht hat.

davon abgesehen weiss niemand wie sich fährmann entwickelt! schließlich kam er erst letzte saison zu uns und hatte nen handbruch... somit die komplette vorbereitung verpasst und wie wichtig gerade für ein keeper der spielrhythmus ist weiss ja wohl jeder.
sicher wäre es genial einen hildebrandt bei uns zu sehen. aber genauso gut hätte man pröll halten können,was widerrum dafür spricht das ms wohl von fährmann und seiner entwicklung überzeugt ist,denn ansonsten hätte man pröll wohl nicht abgegeben bzw. ziehen lassen  
#
adlersven118 schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Also Rost will anscheinend nicht wechseln und ist nur leicht verärgert.

Aber Hildebrand wäre für uns super, zumal er bei uns wahrscheinlich schnell wieder zur alten Form finden würde.

Ist auch ein sehr ehrgeiziger Typ.

Leider haben wir laut HB kein Geld übrig und den Etat überzogen.
Naja dann können wir halt weiter von der Euroleague träumen.
Realitisch wäre die Chance auf Platz 5 nur, wenn wir eine starke Nummer eins im Tor hätten.


wo stand hoffenheim mit hildebrandt?wo der vfb mit lehmann? wo h96 mit enke?wo hertha bsc mit drobny und wo nürnberg mit schäfer?
um nur ein paar beispiele zu nennen um uefa cup zu spielen brauch es nicht nur einen guten keeper . davon abgesehen sind wir immernoch eintracht frankfurt. ich finde es beachtenswert was hb die letzten jahre aus unserem team gemacht hat.

davon abgesehen weiss niemand wie sich fährmann entwickelt! schließlich kam er erst letzte saison zu uns und hatte nen handbruch... somit die komplette vorbereitung verpasst und wie wichtig gerade für ein keeper der spielrhythmus ist weiss ja wohl jeder.
sicher wäre es genial einen hildebrandt bei uns zu sehen. aber genauso gut hätte man pröll halten können,was widerrum dafür spricht das ms wohl von fährmann und seiner entwicklung überzeugt ist,denn ansonsten hätte man pröll wohl nicht abgegeben bzw. ziehen lassen  



Pröll hatte, lt. Medien, ein zu hohes Jahressalär, das eingespart werden sollte. Er wollte wohl auch nicht von seinen Forderungen runter gehen (was ich bei kommunizierten knapp 1 Mio € doch etwas unverständlich finde) Hildebrand wird wohl eher darüber (>1 Mio € ) haben wollen. Das ist also eher unrealistisch.

Beide, Pröll und Hildebrandt, werden wohl darauf lauern, dass es in einen Verein nicht rund läuft mit den Leuten, die gestern noch Fliegenfänger waren (z.B: Ulreich hat doch bereits vor Lehmann nur schlechte Leistungen gezeigt, warum soll er es nun besser können?)
#
adlersven118 schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Also Rost will anscheinend nicht wechseln und ist nur leicht verärgert.

Aber Hildebrand wäre für uns super, zumal er bei uns wahrscheinlich schnell wieder zur alten Form finden würde.

Ist auch ein sehr ehrgeiziger Typ.

Leider haben wir laut HB kein Geld übrig und den Etat überzogen.
Naja dann können wir halt weiter von der Euroleague träumen.
Realitisch wäre die Chance auf Platz 5 nur, wenn wir eine starke Nummer eins im Tor hätten.


wo stand hoffenheim mit hildebrandt?wo der vfb mit lehmann? wo h96 mit enke?wo hertha bsc mit drobny und wo nürnberg mit schäfer?
um nur ein paar beispiele zu nennen um uefa cup zu spielen brauch es nicht nur einen guten keeper . davon abgesehen sind wir immernoch eintracht frankfurt. ich finde es beachtenswert was hb die letzten jahre aus unserem team gemacht hat.

davon abgesehen weiss niemand wie sich fährmann entwickelt! schließlich kam er erst letzte saison zu uns und hatte nen handbruch... somit die komplette vorbereitung verpasst und wie wichtig gerade für ein keeper der spielrhythmus ist weiss ja wohl jeder.
sicher wäre es genial einen hildebrandt bei uns zu sehen. aber genauso gut hätte man pröll halten können,was widerrum dafür spricht das ms wohl von fährmann und seiner entwicklung überzeugt ist,denn ansonsten hätte man pröll wohl nicht abgegeben bzw. ziehen lassen  



Alles schön und gut.

Aber Du kannst doch so wilde Clubs wie Hertha, Hannover und Nürnberg nicht
mit unserer ruhigen gut geführten Mannschaft vergleichen.

Wir haben eine Mannschaft wo das Grundgerüst schon seit jahren immer zusammenspielt (bis auf kleine Veränderungen) und das ist auch ein Bonuspunkt, dem wir es zu verdanken haben das wir so gut dastehen.

Die anderen Fans können denken und tun was sie wollen,
ich bin im Moment stolzer auf die Eintracht, als wenn ich Bayernfan wäre
und die zum 3 mal hintereinander Meister werden würden oder so.

Bei uns wird Weltklasse Arbeit geliefert und das ohne Schulden usw.
Das macht Spaß zu sehen wie die jungen Spieler reifen bzw. Eigenbaut werden.
Dazu haben wir Denkmäler im Gesamten Verein gebunden ohne Ende.

Weber, Hölzenbein, Schur , Nikolov usw.

Aber darum geht es hier ja nicht.

Mir wäre es halt wohler, wenn noch ein guter TW da wäre, wo ich weiß was er kann und der nicht zu alt ist.
Fährmann ist der Große unbekannte.
Nikolov hat leider seinen Zenit überschritten.

Aber wenn Skibbe sagt es reicht werde ich mich damit zufrieden geben müssen.
Will hier nur meine Skepsis äußern.
Kann ja sein und ich täusche mich und Nikolov oder Fährmann spielen die Saison Ihres Lebens.
#
Hyundaii30 schrieb:
adlersven118 schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Also Rost will anscheinend nicht wechseln und ist nur leicht verärgert.

Aber Hildebrand wäre für uns super, zumal er bei uns wahrscheinlich schnell wieder zur alten Form finden würde.

Ist auch ein sehr ehrgeiziger Typ.

Leider haben wir laut HB kein Geld übrig und den Etat überzogen.
Naja dann können wir halt weiter von der Euroleague träumen.
Realitisch wäre die Chance auf Platz 5 nur, wenn wir eine starke Nummer eins im Tor hätten.


wo stand hoffenheim mit hildebrandt?wo der vfb mit lehmann? wo h96 mit enke?wo hertha bsc mit drobny und wo nürnberg mit schäfer?
um nur ein paar beispiele zu nennen um uefa cup zu spielen brauch es nicht nur einen guten keeper . davon abgesehen sind wir immernoch eintracht frankfurt. ich finde es beachtenswert was hb die letzten jahre aus unserem team gemacht hat.

davon abgesehen weiss niemand wie sich fährmann entwickelt! schließlich kam er erst letzte saison zu uns und hatte nen handbruch... somit die komplette vorbereitung verpasst und wie wichtig gerade für ein keeper der spielrhythmus ist weiss ja wohl jeder.
sicher wäre es genial einen hildebrandt bei uns zu sehen. aber genauso gut hätte man pröll halten können,was widerrum dafür spricht das ms wohl von fährmann und seiner entwicklung überzeugt ist,denn ansonsten hätte man pröll wohl nicht abgegeben bzw. ziehen lassen  



Alles schön und gut.

Aber Du kannst doch so wilde Clubs wie Hertha, Hannover und Nürnberg nicht
mit unserer ruhigen gut geführten Mannschaft vergleichen.

Wir haben eine Mannschaft wo das Grundgerüst schon seit jahren immer zusammenspielt (bis auf kleine Veränderungen) und das ist auch ein Bonuspunkt, dem wir es zu verdanken haben das wir so gut dastehen.

Die anderen Fans können denken und tun was sie wollen,
ich bin im Moment stolzer auf die Eintracht, als wenn ich Bayernfan wäre
und die zum 3 mal hintereinander Meister werden würden oder so.

Bei uns wird Weltklasse Arbeit geliefert und das ohne Schulden usw.
Das macht Spaß zu sehen wie die jungen Spieler reifen bzw. Eigenbaut werden.
Dazu haben wir Denkmäler im Gesamten Verein gebunden ohne Ende.

Weber, Hölzenbein, Schur , Nikolov usw.

Aber darum geht es hier ja nicht.

Mir wäre es halt wohler, wenn noch ein guter TW da wäre, wo ich weiß was er kann und der nicht zu alt ist.
Fährmann ist der Große unbekannte.
Nikolov hat leider seinen Zenit überschritten.

Aber wenn Skibbe sagt es reicht werde ich mich damit zufrieden geben müssen.
Will hier nur meine Skepsis äußern.
Kann ja sein und ich täusche mich und Nikolov oder Fährmann spielen die Saison Ihres Lebens.




ich wollte halt auch nur meine skepsis äußern ob wir wirklich mit einem torhüter der mal eben doppelt soviel kostet wie ein pröll ,wir soviel besser da stehen würden im endeffekt würden wir uns doch alle freuen also forza sge


Teilen