Idee: Rost

#
auch wenn ich mich damit vielleicht zum unbeliebtesten user mache oder mich manche für verrückt erklären: nachdem der hsv mit drobny eine neue nr. 1 geholt hat, würde ich mich um rost bemühen.

denn ich bleibe dabei, dass die eintracht auf dieser position stand heute  unterdurchschnittlich besetzt ist. nikolov war über jahre ein zuverlässiger backup, aber nie ein überzeugender stammhüter und wird es in diesem alter auch nicht mehr. fährmann hat ohne zweifel talent, aber seine bisherigen einsätze (und wohl auch trainingseindrücke) lassen doch bezweifeln, dass er jetzt schon so weit ist.

neben der unstrittigen sportlichen leistung (trotz des recht hohen alters) wäre rost auch ein unbequemer führungsspieler in einer doch recht braven mannschaft, und fährmann/rössl könnten sicher von ihm lernen.

der hsv wird sich die erledigung dieses potentiellen pulverfasses mit einem rost auf der bank bestimmt ein bisschen was kosten lassen, von daher finde ich das finanziell zumindest nicht von vorn herein völlig abwegig....
#
also sportlich gesehn wäre er defintiv eine riesenverstärkung. auch vom typ her passt er denke ich zu der mannschaft. aber ich weiß nicht ob er in die planungen passt. er kann nunmal nur noch 1-2 jahre spielen. das kann oka auch und man hat sowohl mit oka verlängert als auch noch fährmann auf der bank den man dann für die zeitspanne des vertrages von rost den weg entgültig verschließen würde. auch wäre ein verpflichtung dem oka gegenüber nicht fair. aber was ist im bundesliga geschäft schon fair.  ich wüsste nicht was zu tun wäre, wenn man ihn verpflichten kann.
#
Dann lieber Hildebrand!
#
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Dann lieber Fährmann.

Spiele nochmal angesehen, er steht wie Neuer sehr offensiv, was die Patzer doppelt dumm aussehen lässt, dazu hat die Abwehr gestanden wie mit Oka, da brauchs nur Feinschliff.

Imho die Herausforderung in der neuen Saison, den Abwehrverbund mit der anderen TW-Spielweise synchronisieren, wenn wir das schaffen ist es mir nicht Bange.
Von den Anlagen her halte ich Fährmann btw. für besser als Neuer.

Es bleibt nur die Frage nach der Stabilität, aber die wird man erst beantworten können, wenn er eine Halbserie im Kasten gestanden hat.

Aber um ehrlich zu sein, müsste ein Fährmann anders trainieren als ein Oka oder ein Pröll, aber da vertrau ich mal auf Menger.
#
SemperFi schrieb:
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Dann lieber Fährmann.

Spiele nochmal angesehen, er steht wie Neuer sehr offensiv, was die Patzer doppelt dumm aussehen lässt, dazu hat die Abwehr gestanden wie mit Oka, da brauchs nur Feinschliff.

Imho die Herausforderung in der neuen Saison, den Abwehrverbund mit der anderen TW-Spielweise synchronisieren, wenn wir das schaffen ist es mir nicht Bange.
Von den Anlagen her halte ich Fährmann btw. für besser als Neuer.

Es bleibt nur die Frage nach der Stabilität, aber die wird man erst beantworten können, wenn er eine Halbserie im Kasten gestanden hat.

Aber um ehrlich zu sein, müsste ein Fährmann anders trainieren als ein Oka oder ein Pröll, aber da vertrau ich mal auf Menger.


dito. Mit einem Fährmann steht die Abwehr wie auf Schalke dann auch 10m weiter vorne. Und wenn die Abwehr soweit vorne steht, begünstigt das nur unseren Spielaufbau!
#
Ich habe Hoffnung bei Fährmann.
Aber auch meine Bedenken. Er wird nicht grundlos die Nummer 2 hinter Oka gewesen sein.

Hildebrand indes halte ich für einen der unterbewertesten Torhüter der Liga!
#
sCarecrow schrieb:
Ich habe Hoffnung bei Fährmann.
Aber auch meine Bedenken. Er wird nicht grundlos die Nummer 2 hinter Oka gewesen sein.

Hildebrand indes halte ich für einen der unterbewertesten Torhüter der Liga!


Ganz ehrlich, das Abwehrverhalten passte überhaupt nicht zu Fährmann, man stand so wie man es halt mit Oka gewohnt ist und das funktioniert eben nur suboptimal.
So dumm das klingt, aber ich kann mir durchaus vorstellen, daß Oka die Nr. 1 ist, weil unsere Abwehr den Stil, der nötig ist, damit ein Fährmann seine Stärken ausspielen kann, nicht so umsetzen kann, daß Fährmann + Abwehr besser ist als Oka + Abwehr.

Aber wie schon früher gesagt, ich müsste mir eigentlich viel mehr Spiele von Fährmann ansehen, um das wirklich einschätzen zu können.
Es ist eben nur ein gedanke.
#
sorry, aber das argument kann ich nicht nachvollziehen. selbst wenn die abwehr tiefer stand, weil sie das von nikolov gewohnt ist: wieso hindert das fährmann an seinem torwartspiel? dass er ein mitspielender torwart ist, könnte ein zusätzlicher vorteil sein und die ganze mannschaft im spielaufbau unterstützen. aber dass eine tiefe abwehr den torwart vom rauslaufen oder fangen von bällen abhalten soll, finde ich schon sehr gewagt. das ist etwas anderes, als wenn sich klose und gomez bei bayern beklagen, dass sie keine flanken kriegen...
#
Hmm...vielleicht werde ich jetzt hier gesteinigt, aber in meinen Augen hat Fährmann noch kein gutes Spiel absolviert, bei dem ich mit voller Überzeugung sagen könnte, daß das mal ein "Großer" wird! Alles gut und schön, aber ich werde das Gefühl nicht los, daß wir da ein "ewiges Talent" im Tor haben (vielleicht werde ich ja in der kommenden Saison positiv überrascht!?! ,-) )... Er ist mir auf dem Platz viel zu ruhig! Irgendwie fehlt mir die "Aggressivität"! Ich fand es jedenfalls schade, daß Pröll gehen mußte!
#
Er ist einer der besten Torhüter in Deutschland und würde mich bei angriffen vom Gegner etwas ruhiger werden lassen.
Ich möchte die Leistung von Oka nicht schmälern, denn Er hat eine super Saison gespielt, aber wenn so ein Klasse Mann wie Rost zu haben ist und es machbar ist,
sollte man versuchen Ihn zu holen.
#
ne ist erstens zu alt und zweitens ist die zeit jetzt für fährmann gekommen (wofür haben wir ihn den geholt?). auch wenn rost ne gute saison gespielt hat, traue ich fährmann jetzt ne bessere saison zu. zudem hat rost noch vertrag, also geh ich mal von ner ablöse aus (no way). dann lieber noch ein linksverteidiger oder offensiven mittelfeldspieler holen.  :neutral-face
#
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Also ich gehe sogar noch weiter und denke das sowohl Hildebrand als
auch Rost eine Riesenverstärkung für uns wären.

Oka ist einfach zu schwach und kann nicht besser werden aufgrund des hohen Alters.

Und Fährmann wirkte leider (weiß nicht warum) sehr unsicher, kann sich aber wenigstens in der Zukunft noch verbessern.

Trotzdem ein neuer starker TW, das wäre klasse und wir könnten wirklich träumen.
#
Ich stehe halt auf dem Standpunkt:

Gibt der Jugend eine Chance (Fährmann)

Leverkusen und S04 haben es mit Adler und Neuer vorgemacht.

Dass Hildebrand und Rost besser als Oka sind, denke ich auch. Nur ob die als 2ter Torwart kommen würden???

Gruß Afrigaaner
#
Donndorf schrieb:
nikolov war über jahre ein zuverlässiger backup, aber nie ein überzeugender stammhüter und wird es in diesem alter auch nicht mehr.


Epic Fail.

Abgesehen davon: Du weißt schon wie alt Frank Rost ist oder? Ich hab echt nix gegen den Mann, der macht den Mund auf, das ist gut so und er ist bekanntlich auch einer, der sich hinter die Fans stellt was aktiven Support angeht. Aber wir haben unseren Oka, der Fährmann soll auf lange Sicht der Erbe werden und damit sind wir erst mal passabel aufgetellt. Der Oka hat uns oft genug den ***** gerettet, da braucht man jetzt keinen Rost vor die Nase zu setzen. Dass es den wiederum ankotzt, wenn der HSV den Drobny (der auch ein guter ist) holt, ist wenig überraschend. Zumal der ebenfalls über 30 ist. Wäre ein 22-jähriger gekommen, hätte das mehr Sinn gemacht. Stichwort langfristige Planung. Was sich der Baiersdorfer dabei gedacht hat, muss man ihn erst noch fragen... das bringt völlig unnötige Unruhe in die Mannschaft.
#
Zicolov schrieb:
Donndorf schrieb:
nikolov war über jahre ein zuverlässiger backup, aber nie ein überzeugender stammhüter und wird es in diesem alter auch nicht mehr.


Epic Fail.

Abgesehen davon: Du weißt schon wie alt Frank Rost ist oder? Ich hab echt nix gegen den Mann, der macht den Mund auf, das ist gut so und er ist bekanntlich auch einer, der sich hinter die Fans stellt was aktiven Support angeht. Aber wir haben unseren Oka, der Fährmann soll auf lange Sicht der Erbe werden und damit sind wir erst mal passabel aufgetellt. Der Oka hat uns oft genug den ***** gerettet, da braucht man jetzt keinen Rost vor die Nase zu setzen. Dass es den wiederum ankotzt, wenn der HSV den Drobny (der auch ein guter ist) holt, ist wenig überraschend. Zumal der ebenfalls über 30 ist. Wäre ein 22-jähriger gekommen, hätte das mehr Sinn gemacht. Stichwort langfristige Planung. Was sich der Baiersdorfer dabei gedacht hat, muss man ihn erst noch fragen... das bringt völlig unnötige Unruhe in die Mannschaft.



Was hat Beiersdorfer damit zu tun?
#
Hyundaii30 schrieb:
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Also ich gehe sogar noch weiter und denke das sowohl Hildebrand als
auch Rost eine Riesenverstärkung für uns wären.

Oka ist einfach zu schwach und kann nicht besser werden aufgrund des hohen Alters.

Und Fährmann wirkte leider (weiß nicht warum) sehr unsicher, kann sich aber wenigstens in der Zukunft noch verbessern.

Trotzdem ein neuer starker TW, das wäre klasse und wir könnten wirklich träumen.



Dass hier plötzlich die Torwartfrage gestellt wird, kann ich echt nicht nachvollziehen. Vor ein paar Monaten haben alle noch rumgeheult, weil Oka von den Amis umworben wurde. Mit Fährmann wurde in die Zukunft gedacht.
Also, was soll der Quatsch jetzt....??????
#
Foofighter schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Also ich gehe sogar noch weiter und denke das sowohl Hildebrand als
auch Rost eine Riesenverstärkung für uns wären.

Oka ist einfach zu schwach und kann nicht besser werden aufgrund des hohen Alters.

Und Fährmann wirkte leider (weiß nicht warum) sehr unsicher, kann sich aber wenigstens in der Zukunft noch verbessern.

Trotzdem ein neuer starker TW, das wäre klasse und wir könnten wirklich träumen.



Dass hier plötzlich die Torwartfrage gestellt wird, kann ich echt nicht nachvollziehen. Vor ein paar Monaten haben alle noch rumgeheult, weil Oka von den Amis umworben wurde. Mit Fährmann wurde in die Zukunft gedacht.
Also, was soll der Quatsch jetzt....??????


Das ist Kokolores, was Du hier schreibst!
#
Zicolov schrieb:
Donndorf schrieb:
nikolov war über jahre ein zuverlässiger backup, aber nie ein überzeugender stammhüter und wird es in diesem alter auch nicht mehr.


Epic Fail.

Abgesehen davon: Du weißt schon wie alt Frank Rost ist oder? Ich hab echt nix gegen den Mann, der macht den Mund auf, das ist gut so und er ist bekanntlich auch einer, der sich hinter die Fans stellt was aktiven Support angeht. Aber wir haben unseren Oka, der Fährmann soll auf lange Sicht der Erbe werden und damit sind wir erst mal passabel aufgetellt. Der Oka hat uns oft genug den ***** gerettet, da braucht man jetzt keinen Rost vor die Nase zu setzen. Dass es den wiederum ankotzt, wenn der HSV den Drobny (der auch ein guter ist) holt, ist wenig überraschend. Zumal der ebenfalls über 30 ist. Wäre ein 22-jähriger gekommen, hätte das mehr Sinn gemacht. Stichwort langfristige Planung. Was sich der Baiersdorfer dabei gedacht hat, muss man ihn erst noch fragen... das bringt völlig unnötige Unruhe in die Mannschaft.



Naja.
Außerhalb Frankfurts gilt Nikolov als Fliegenfänger. Die Kickernoten sprechen eine ähnliche Sprache.
Man könnte also durchaus auf die Idee kommen, dass Du äußerst schief gewickelt bist...
#
sCarecrow schrieb:
Foofighter schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Also ich gehe sogar noch weiter und denke das sowohl Hildebrand als
auch Rost eine Riesenverstärkung für uns wären.

Oka ist einfach zu schwach und kann nicht besser werden aufgrund des hohen Alters.

Und Fährmann wirkte leider (weiß nicht warum) sehr unsicher, kann sich aber wenigstens in der Zukunft noch verbessern.

Du willst tatsächlich in einen 37 Jahre alten Torhüter investieren (Rost) oder in einen Hildebrand, den keiner bezahlen kann ??? Und das ohne größere Not ???

Trotzdem ein neuer starker TW, das wäre klasse und wir könnten wirklich träumen.



Dass hier plötzlich die Torwartfrage gestellt wird, kann ich echt nicht nachvollziehen. Vor ein paar Monaten haben alle noch rumgeheult, weil Oka von den Amis umworben wurde. Mit Fährmann wurde in die Zukunft gedacht.
Also, was soll der Quatsch jetzt....??????


Das ist Kokolores, was Du hier schreibst!
#
sCarecrow schrieb:
Foofighter schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
sCarecrow schrieb:
Dann lieber Hildebrand!


Also ich gehe sogar noch weiter und denke das sowohl Hildebrand als
auch Rost eine Riesenverstärkung für uns wären.

Oka ist einfach zu schwach und kann nicht besser werden aufgrund des hohen Alters.

Und Fährmann wirkte leider (weiß nicht warum) sehr unsicher, kann sich aber wenigstens in der Zukunft noch verbessern.

Trotzdem ein neuer starker TW, das wäre klasse und wir könnten wirklich träumen.



Dass hier plötzlich die Torwartfrage gestellt wird, kann ich echt nicht nachvollziehen. Vor ein paar Monaten haben alle noch rumgeheult, weil Oka von den Amis umworben wurde. Mit Fährmann wurde in die Zukunft gedacht.
Also, was soll der Quatsch jetzt....??????


Das ist Kokolores, was Du hier schreibst!



Du willst also tatsächlich in eine 37 Jahre alten Torwart investieren ????
Oder in Hildebrand, den keiner bezahlen kann ???
Und das ohne größere Not......?????


Teilen