Gerücht: Roberto Di Matteo

#
Also für nen Champions League Sieger muss ein eigener Thread her  

Auf geht's Bruno! Seine Vita ist interessant und die Aufbruchstimmung, die entstehen würde, wär auch nicht zu verachten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Roberto_Di_Matteo

http://www.transfermarkt.de/de/roberto-di-matteo/aufeinenblick/trainer_6783.html
#
Quelle ist übrigens zu BLÖD um wahr zu sein.
#
Wenn wir durch Mauerfussball CL-Sieger werden, von mir aus.  
#
Mein erster Gedanke ist -> lieber Roberto als Schuster
#
Morphium schrieb:
Wenn wir durch Mauerfussball CL-Sieger werden, von mir aus.    


http://www.youtube.com/watch?v=YjgKKOdVRx4
#
Morphium schrieb:
Wenn wir durch Mauerfussball CL-Sieger werden, von mir aus.    


Ich hatte ihn auch schon im Kopf, von der Spielweise her aber ausgeschlossen.  
#
Di Matteo hat mir in Chelsea auf jeden Fall mit seiner Ausstrahlung gefallan. Hätte für den Verein sicher erstmal einen richtig guten Effekt. Was er als Trainer draufhat, wage ich nicht wirklich zu beurteilen.

Hier mal ein recht aktueller Bericht über ihn: http://www1.skysports.com/football/news/11668/9228293/former-chelsea-boss-roberto-di-matteo-wants-to-be-a-manager-again
#
Die Frage, die ich mir stelle ist die, ob er jemand für was längerfristiges wäre, oder uns eher als Sprungbrett sieht. Der Name gefällt mir jedenfalls besser als Schuster.
#
Das wäre ja vielleicht mal was!! Also kann ja kein schlechter sein, wenn er mit Chelsea Champions League Sieger wurde!!
Also je mehr ich drüber nachdenke, umso besser finde ich es! !
#
Hört sich doch meiner Meinung nach besser an als Schuster. Kann aber beide nur schwer einschätzen.
#
Langsam wird es kurios...

Der Herr Champions-League-Sieger soll es also werden.

Irgendwie musste ich spontan daran denken: Der Stepi hat auch mal mit Leverkusen den DFB-Pokal gewonnen.
#
Da würde ich mich jetzt schon auf das Spiel gegen die Bayern freuen!    Ich denke, die haben noch eine Rechnung auf mit ihm...

Weiss jemand, wie er so spielen lässt, was seine Philosophie ist?
#
das wäre ein echter hammer. di matteo wäre zweifelsfrei die konigslösung schlechthin.
#
woschti schrieb:
das wäre ein echter hammer. di matteo wäre zweifelsfrei die konigslösung schlechthin.  


Warum?
#
Brodowin schrieb:
woschti schrieb:
das wäre ein echter hammer. di matteo wäre zweifelsfrei die konigslösung schlechthin.  


Warum?


genau warum? Weil er mal die CL gewonnen hat?
#
Morphium schrieb:
Wenn wir durch Mauerfussball CL-Sieger werden, von mir aus.    


Nee, noch nicht mal dafür wollte ich eine Saison Mauerfussball sehen.
#
Tafelberg schrieb:
Brodowin schrieb:
woschti schrieb:
das wäre ein echter hammer. di matteo wäre zweifelsfrei die konigslösung schlechthin.  


Warum?


genau warum? Weil er mal die CL gewonnen hat?  


Na der ehemalige Deutsche Meister Trainer hat uns soweit gebracht, dann überleg mal wo es mit einem CL Sieger hingeht
#
weil er meiner meinung nach ein super typ ist. souverän, umgänglich, eloquent und sehr strukturiert.  
#
sorry glaube an eine ente der blöd zeitung, sein gehalt dürft bei weiten nicht tragbar sein  
#
woschti schrieb:
weil er meiner meinung nach ein super typ ist. souverän, umgänglich, eloquent und sehr strukturiert.  


Trifft alles z.B. auch auf Stepi zu.
(ok....bei "sehr strukturiert" bin ich mir nicht so sicher...  )


Teilen