Neuer Trainer im Sommer

#
Der Armin geht bestimmt nach Schlacke 06 zum Horst....
#
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  
#
Shostakovich schrieb:
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  


Nie im Leben wird Veh Deutscher Nationaltrainer, mit was für einer Bewerbung denn bitte?
Bevor das passiert wird Osram reaktiviert.
#
steps82 schrieb:
Shostakovich schrieb:
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  


Nie im Leben wird Veh Deutscher Nationaltrainer, mit was für einer Bewerbung denn bitte?
Bevor das passiert wird Osram reaktiviert.


welche bewerbung hatten denn die vorgänger?
#
mickmuck schrieb:
steps82 schrieb:
Shostakovich schrieb:
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  


Nie im Leben wird Veh Deutscher Nationaltrainer, mit was für einer Bewerbung denn bitte?
Bevor das passiert wird Osram reaktiviert.


welche bewerbung hatten denn die vorgänger?


Bückstück der Schwaben[bad]**********[/bad], reicht das nicht?

der Rest waren doch in den letzten Jahrzenten in schöner Regelmäßigkeit verdiente ehemalige Nationalspieler.

#
mickmuck schrieb:
steps82 schrieb:
Shostakovich schrieb:
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  


Nie im Leben wird Veh Deutscher Nationaltrainer, mit was für einer Bewerbung denn bitte?
Bevor das passiert wird Osram reaktiviert.


welche bewerbung hatten denn die vorgänger?

versager mit fragwürdigem spielerumgang.
ich bin beileibe kein veh-fan, aber der passt kaum in dieses Anforderungsprofil. dafür war er zumindest bei der sge nicht schlecht genug.
#
steps82 schrieb:
Shostakovich schrieb:
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  


Nie im Leben wird Veh Deutscher Nationaltrainer, mit was für einer Bewerbung denn bitte?
Bevor das passiert wird Osram reaktiviert.


Beste PKs of the World.  
#
Ich glaube, dass es beim DFB irgendwann wieder mehr „straight“ zugehen soll. Wenn sich der Präsident ändert, ändert sich möglicherweise auch das Anforderungsprofil. Niersbach ein anderer Typ als Zwanzinger und Mayer-Vorfelder und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Niersbach die aktuellen Akteure sonderlich gefallen.

Außer Veh gibt es m.E. nicht viele Kandidaten. Einen Loddar wird Niersbach nicht einstellen. Die Wege hier in FFM sind kurz...
#
Mainhattener schrieb:
steps82 schrieb:
Shostakovich schrieb:
Mit dem Artikel aus der FNP bzw. HR-Text ist die Katze endgültig aus dem Sack. Wir werden sehen, wie sich RS entscheidet...

Bez. Veh: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich sofort entscheidet und direkt bei einem anderen Club anheuert. Außerdem ist das Nationaltraineramt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Juli frei. Der Weg vom Waldstadion zum DFB ist kurz. Niersbach wird Veh des Öfteren begegnet sein. Nach den „Nivea-Jahren“ wir ein Paradigmenwechsel notwendig sein und viele Trainer, die dafür in Frage kommen, sind nicht am Markt. Wenn Veh unbedingt Titel gewinnen will: Den höchsten Respekt verdient man sich in Deutschland immer noch als Europa- bzw. Weltmeister. Hingegen holt man mit Leverkusen oder Schalke im Zweifel genauso wenige/viele Titel, wie mit uns…  


Nie im Leben wird Veh Deutscher Nationaltrainer, mit was für einer Bewerbung denn bitte?
Bevor das passiert wird Osram reaktiviert.


Beste PKs of the World.    


Herr Veh, jetzt wo Sie Weltmeister geworden sind: Hat sich bei Ihnen zuhause irgendetwas geändert ?

- Ja, meine Frau muss mich jetzt Siezen.

#
Veh wird Trainer in Leverkusen ..evtl noch Scheisse 04..aber den Bundesberti macht der niemals....
#
zabbe schrieb:
Veh wird Trainer in Leverkusen ..evtl noch Scheisse 04..aber den Bundesberti macht der niemals....

Dafür brauchts auch einen ganz anderen Charakter. Wenn 81 Mio. Bundesttrainer es immer besser wissen, als  Zenit "20 Jahre Berufserfahrung" Armin, schmeisst der schon nach 3 Wochen hin und beschimpft vorher im TV Studio noch den Delling und den Kahn als Einäugige unter den Blinden...
#
Ibanez schrieb:
zabbe schrieb:
Veh wird Trainer in Leverkusen ..evtl noch Scheisse 04..aber den Bundesberti macht der niemals....

Dafür brauchts auch einen ganz anderen Charakter. Wenn 81 Mio. Bundesttrainer es immer besser wissen, als  Zenit "20 Jahre Berufserfahrung" Armin, schmeisst der schon nach 3 Wochen hin und beschimpft vorher im TV Studio noch den Delling und den Kahn als Einäugige unter den Blinden...


Die Schweiz sucht doch ab nächstes Jahr ,da könnte ich ihn mir sehr gut vorstellen.
#
Ibanez schrieb:
zabbe schrieb:
Veh wird Trainer in Leverkusen ..evtl noch Scheisse 04..aber den Bundesberti macht der niemals....

Dafür brauchts auch einen ganz anderen Charakter. Wenn 81 Mio. Bundesttrainer es immer besser wissen, als  Zenit "20 Jahre Berufserfahrung" Armin, schmeisst der schon nach 3 Wochen hin und beschimpft vorher im TV Studio noch den Delling und den Kahn als Einäugige unter den Blinden...


Ganz im ernst, mit Veh als Trainer könnte ich die Nationalmannschaft endlich auch wieder etwas ernster nehmen als unter diesem weichgespülten Lulli Jogi und dem schmierigen Bierhoff... aber passt ja gut zur bunten Fan-Meile und dem ganzen anderen Clownskram.
#
BH wirkte bei der PK gerade eher schlecht gelaunt als man ihn auf die Trainersuche ansprach und hat auch sofort abgeblockt und gesagt man wolle hier über das anstehende Spiel sprechen und nicht über den neuen Trainer.
Ich sehe dies als kein gutes Zeichen. Sind wir doch sonst bei bevorstehenden Transfers ein schelmisches Lächeln gewohnt  
#
Kiesless schrieb:
BH wirkte bei der PK gerade eher schlecht gelaunt als man ihn auf die Trainersuche ansprach und hat auch sofort abgeblockt und gesagt man wolle hier über das anstehende Spiel sprechen und nicht über den neuen Trainer.
Ich sehe dies als kein gutes Zeichen. Sind wir doch sonst bei bevorstehenden Transfers ein schelmisches Lächeln gewohnt    

es wird derzeit genug in der Presse geredet, zu viel Interpretation, zu wenig Fakten. da wollte Hübner nicht noch mehr Munition liefern.

zudem ist es gut möglich, dass es halt nix neues gibt.
#
friseurin schrieb:
Kiesless schrieb:
BH wirkte bei der PK gerade eher schlecht gelaunt als man ihn auf die Trainersuche ansprach und hat auch sofort abgeblockt und gesagt man wolle hier über das anstehende Spiel sprechen und nicht über den neuen Trainer.
Ich sehe dies als kein gutes Zeichen. Sind wir doch sonst bei bevorstehenden Transfers ein schelmisches Lächeln gewohnt    

es wird derzeit genug in der Presse geredet, zu viel Interpretation, zu wenig Fakten. da wollte Hübner nicht noch mehr Munition liefern.

zudem ist es gut möglich, dass es halt nix neues gibt.


Zumal man auch nicht in jede Gestik etwas reininterpretieren sollte.
#
http://sport.orf.at/#/stories/2205811/

Salzburg-Trainer Roger Schmidt dürfte erst nach Ostern über seinen künftigen Arbeitgeber entscheiden. Der Deutsche wird in seiner Heimat mit mehreren Bundesligaclubs in Verbindung gebracht. „In den nächsten Tagen wird nichts passieren“, sagte Schmidt im Rahmen des Cup-Viertelfinales der Salzburger am Mittwochabend beim WAC in einem ORF-Interview.

Die Entscheidung dürfte beim Meistertrainer selbst liegen, soll er doch mit Saisonende über eine Ausstiegsklausel verfügen. „Es ist ein Prozess, der gerade läuft. Es ist eine schwierige Entscheidung, daher muss ich mir das reiflich überlegen“, erklärte Schmidt. Seine Spieler habe er über die Situation informiert. „Es ist auch überhaupt nicht ausgeschlossen, dass ich bei meiner Mannschaft bleibe“, betonte der 47-Jährige.
#
Denke dieses Zögern von RS wird im Ergebnis einen geplatzten Wechsel für uns Frankfurter bedeuten. Man hat das heute aus verschiedenen medialen Richtungen ganz gut ableiten können. Fakt ist doch, Roger Schmidt hätte sich am morgigen Donnerstag zu seiner Zukunft äußern können nachdem er das  Pokalspiel mit RB mit 6:0 gewonnen hat, oder ? Das Angebot der Eintracht liegt denke ich längst unterschriftsreif auf dem Tisch - wenn er zu uns wollte, würde er nicht zögern. Ich denke er bleibt bei RB Salzburg. Schade für uns  

Jetzt bin ich gespannt, wie schnell und vor allen Dingen welche Alternativen man aus dem Hut zaubern kann.
#
SGE_Bub schrieb:
Denke dieses Zögern von RS wird im Ergebnis einen geplatzten Wechsel für uns Frankfurter bedeuten. Man hat das heute aus verschiedenen medialen Richtungen ganz gut ableiten können. Fakt ist doch, Roger Schmidt hätte sich am morgigen Donnerstag zu seiner Zukunft äußern können nachdem er das  Pokalspiel mit RB mit 6:0 gewonnen hat, oder ? Das Angebot der Eintracht liegt denke ich längst unterschriftsreif auf dem Tisch - wenn er zu uns wollte, würde er nicht zögern. Ich denke er bleibt bei RB Salzburg. Schade für uns  

Jetzt bin ich gespannt, wie schnell und vor allen Dingen welche Alternativen man aus dem Hut zaubern kann.


warte es doch einfach mal ab
#
SGE_Bub schrieb:
Denke dieses Zögern von RS wird im Ergebnis einen geplatzten Wechsel für uns Frankfurter bedeuten. Man hat das heute aus verschiedenen medialen Richtungen ganz gut ableiten können. Fakt ist doch, Roger Schmidt hätte sich am morgigen Donnerstag zu seiner Zukunft äußern können nachdem er das  Pokalspiel mit RB mit 6:0 gewonnen hat, oder ? Das Angebot der Eintracht liegt denke ich längst unterschriftsreif auf dem Tisch - wenn er zu uns wollte, würde er nicht zögern. Ich denke er bleibt bei RB Salzburg. Schade für uns  

Jetzt bin ich gespannt, wie schnell und vor allen Dingen welche Alternativen man aus dem Hut zaubern kann.


Man kann auch aus irgendwas ableiten dass morgen der 3. Weltkrieg beginnt und an Karfreitag in Berlin Außerirdische landen.  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!