Gerücht: Trapp zu PSG

#
BlockB schrieb:
Transferbudget von 40 Mio € und Priorität liegt bei di Maria ?  Wenn der so "günstig" zu haben wäre, hätte ihn Wolfsburg schon geholt  

Dort scheint es nur Experten zu geben....  


PSG soll 40 Mio. für Griezmann geboten haben. Dann wäre die Kohle ja schon weg...
#
natürlich...

+++ Bruchhagen spricht über Trapp +++
Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen hat sich zu den Spekulationen über einen möglichen Wechsel von Torhüter Kevin Trapp zu Paris Saint-Germain geäußert. "Es gibt kein Angebot von Paris", betonte er am Samstag in hr1. "Wir wissen von dem Interesse, das ist uns klar übermittelt worden. Der Spieler hat uns auch mitgeteilt, dass es Gespräche gibt." Anfang der Woche wurde bekannt, dass der französische Meister um Trapps Dienste buhlt. Im Raum steht eine Ablösesumme von bis zu 13 Millionen Euro. "Wir tun alles dafür, um unsere Leistungsträger zu halten", so Bruchhagen.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325
#
Ich hoffe doch, dass er damit diesmal nur die Ablöse hoch halten will.
#
Basaltkopp schrieb:
Ich hoffe doch, dass er damit diesmal nur die Ablöse hoch halten will.


Wäre ja fatal,wenn er sagen würde,daß die SGE auf jeden Fall den Trapp loswerden will....wahrscheinlich typisches Geschachere...
#
Es ist davon auszugehen, dass HB auch hier die "Schrittigkeiten" auf jeden Fall einhalten wird
#
DelmeSGE schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ich hoffe doch, dass er damit diesmal nur die Ablöse hoch halten will.


Wäre ja fatal,wenn er sagen würde,daß die SGE auf jeden Fall den Trapp loswerden will....wahrscheinlich typisches Geschachere...



Normal heißt so eine Aussage bei Herri, selbst wenn 100Mio€ geboten werden hat er kein Interesse an dem Angebot.
#
Was halt dafür spricht, ist, dass spätestens seit der Leistung von ter Stegen bei Barca deutsche TW's sehr hoch im Kurs stehen und Sirigu bei den eigenen Fans sehr kritisch beäugt wird, sowie der beliebte(re) Douchez bereits 35 Jahre alt ist.
Cech (auch schon 33) hat hohe Gehaltsvorstellungen und will eigentlich in England bleiben.
#
Mainhattener schrieb:
DelmeSGE schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ich hoffe doch, dass er damit diesmal nur die Ablöse hoch halten will.


Wäre ja fatal,wenn er sagen würde,daß die SGE auf jeden Fall den Trapp loswerden will....wahrscheinlich typisches Geschachere...



Normal heißt so eine Aussage bei Herri, selbst wenn 100Mio€ geboten werden hat er kein Interesse an dem Angebot.


ich halte es für eine seiner typischen phrasen. wie "die flut hebt alle boote" oder "am ende fallen die preise". eine davon muss er halt immer einbauen. im leben nicht werden die auf einen zweistelligen millionenbetrag für trapp verzichten.
#
mickmuck schrieb:
natürlich...

+++ Bruchhagen spricht über Trapp +++
Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen hat sich zu den Spekulationen über einen möglichen Wechsel von Torhüter Kevin Trapp zu Paris Saint-Germain geäußert. "Es gibt kein Angebot von Paris", betonte er am Samstag in hr1. "Wir wissen von dem Interesse, das ist uns klar übermittelt worden. Der Spieler hat uns auch mitgeteilt, dass es Gespräche gibt." Anfang der Woche wurde bekannt, dass der französische Meister um Trapps Dienste buhlt. Im Raum steht eine Ablösesumme von bis zu 13 Millionen Euro. "Wir tun alles dafür, um unsere Leistungsträger zu halten", so Bruchhagen.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325


Bruchhagens Grundverständnis in Punkto Transferpolitik wird sich nicht mehr ändern, sprich mit solchen Aussagen von Ihm, werden wir bis zu seinem Abschied noch häufiger konfrontiert werden.

Aber zum Glück hat er das ja nicht alleine zu entscheiden.
#
Die Tatsache, dass Trapp offiziell die Erlaubnis unserer Vereinsführung hat nach Paris zu reisen um zu verhandeln, bedeutet doch das wir hier gesprächsbereit sind und nicht abgeneigt sind ihn zu verkaufen.
13 Mio, für einen Torwart? Was gibst da auch schon groß nachzudenken???
Schubkarre und ab..........
#
Was ist denn eigentlich das Problem? Lest doch mal den Artikel zum Ende der neben dran verlinkt ist. Dort heißt es von Bruchhagen:

"In diesem Falle ist es für uns natürlich sehr von Bedeutung, dass wir einen so qualifizierten Spieler wie Kevin Trapp möglichst in unseren Reihen halten. Wenn das nicht möglich sein sollte und wir zu der Entscheidung kommen, dass es für die Eintracht möglicherweise sinnvoll ist, einen Verkauf zu tätigen, dann tun wir das."
#
Bei 12 Mio + X muss man den Wechsel wohl tätigen. Schade, dass Trapp dann geht. Aber das ist so viel Geld und die TW-Position kann man angesichts des deutschen TW-Marktes so oder so einigermaßen ordentlich nachbesetzen...
#
SGE_Werner schrieb:
Bei 12 Mio + X muss man den Wechsel wohl tätigen. Schade, dass Trapp dann geht. Aber das ist so viel Geld und die TW-Position kann man angesichts des deutschen TW-Marktes so oder so einigermaßen ordentlich nachbesetzen...  


Man muss sich auch in Kevin hineinversetzen. Wieviele Torhüter auf der Welt haben die Möglichkeit, 4 bis 5 Mio. p.a. zu verdienen? Wird wohl einen 5-Jahres Vertrag bekommen und weiss auch, dass er sich durchsetzen wird.
#
Also 13 Mio sind ja fast schon absurd hoch. So gut ich den Kevin auch finde. Aber damit kannst du ja fast jeden Torhüter der Welt verpflichten. Oder anders gesagt, für viel weniger Geld bekommst nicht viel schlechtere Torhüter.
Aber okay... mir soll's recht sein. Den Vaclac auch verkaufen und dann schön für 20 Mio shoppen gehen.
Ich wünsch mir schon mal den Sam, Darida, Petersen und Mbemba und Weidenfeller.
#
etienneone schrieb:
Also 13 Mio sind ja fast schon absurd hoch. So gut ich den Kevin auch finde. Aber damit kannst du ja fast jeden Torhüter der Welt verpflichten. Oder anders gesagt, für viel weniger Geld bekommst nicht viel schlechtere Torhüter.
Aber okay... mir soll's recht sein. Den Vaclac auch verkaufen und dann schön für 20 Mio shoppen gehen.
Ich wünsch mir schon mal den Sam, Darida, Petersen und Mbemba und Weidenfeller.




Den Donati hab ich noch vergessen. Der natürlich auch!
#
etienneone schrieb:
Also 13 Mio sind ja fast schon absurd hoch. So gut ich den Kevin auch finde. Aber damit kannst du ja fast jeden Torhüter der Welt verpflichten. Oder anders gesagt, für viel weniger Geld bekommst nicht viel schlechtere Torhüter.
Aber okay... mir soll's recht sein. Den Vaclac auch verkaufen und dann schön für 20 Mio shoppen gehen.
Ich wünsch mir schon mal den Sam, Darida, Petersen und Mbemba und Weidenfeller.



http://www.mopo.de/fussball/borussia-moenchengladbach-max-eberls-nervenspiel-bei-mbemba-,5067054,30997856.html
Ich denke mal Du meinst Chancel Mbemba.
"Zumal die Anderlecht-Bosse gerade verkündeten, erst ab einem Ablöse-Angebot von 10 Millionen € verhandeln zu wollen. Hinzu kommen noch satte Gehaltsforderungen des Spielers"
Den kannst Du streichen, wenn Du noch Geld übrig haben willst.
#
anno-nym schrieb:
Was ist denn eigentlich das Problem? Lest doch mal den Artikel zum Ende der neben dran verlinkt ist. Dort heißt es von Bruchhagen:

"In diesem Falle ist es für uns natürlich sehr von Bedeutung, dass wir einen so qualifizierten Spieler wie Kevin Trapp möglichst in unseren Reihen halten. Wenn das nicht möglich sein sollte und wir zu der Entscheidung kommen, dass es für die Eintracht möglicherweise sinnvoll ist, einen Verkauf zu tätigen, dann tun wir das."


Lässt sich nicht so gut drauf hauen wenn man das auch erwähnt    
#
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
anno-nym schrieb:
Was ist denn eigentlich das Problem? Lest doch mal den Artikel zum Ende der neben dran verlinkt ist. Dort heißt es von Bruchhagen:

"In diesem Falle ist es für uns natürlich sehr von Bedeutung, dass wir einen so qualifizierten Spieler wie Kevin Trapp möglichst in unseren Reihen halten. Wenn das nicht möglich sein sollte und wir zu der Entscheidung kommen, dass es für die Eintracht möglicherweise sinnvoll ist, einen Verkauf zu tätigen, dann tun wir das."


Lässt sich nicht so gut drauf hauen wenn man das auch erwähnt    

wie wahr wie wahr.
#
friseurin schrieb:
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
anno-nym schrieb:
Was ist denn eigentlich das Problem? Lest doch mal den Artikel zum Ende der neben dran verlinkt ist. Dort heißt es von Bruchhagen:

"In diesem Falle ist es für uns natürlich sehr von Bedeutung, dass wir einen so qualifizierten Spieler wie Kevin Trapp möglichst in unseren Reihen halten. Wenn das nicht möglich sein sollte und wir zu der Entscheidung kommen, dass es für die Eintracht möglicherweise sinnvoll ist, einen Verkauf zu tätigen, dann tun wir das."


Lässt sich nicht so gut drauf hauen wenn man das auch erwähnt    

wie wahr wie wahr.


Ich glaube nicht, dass  die Leute nur selektiv lesen um draufzhauen. Ich glaube die sind einfach nicht dazu in der Lage soooo einen langen Text bis zum Ende zu lesen
 ,-)
#
FrankenAdler schrieb:
friseurin schrieb:
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
anno-nym schrieb:
Was ist denn eigentlich das Problem? Lest doch mal den Artikel zum Ende der neben dran verlinkt ist. Dort heißt es von Bruchhagen:

"In diesem Falle ist es für uns natürlich sehr von Bedeutung, dass wir einen so qualifizierten Spieler wie Kevin Trapp möglichst in unseren Reihen halten. Wenn das nicht möglich sein sollte und wir zu der Entscheidung kommen, dass es für die Eintracht möglicherweise sinnvoll ist, einen Verkauf zu tätigen, dann tun wir das."


Lässt sich nicht so gut drauf hauen wenn man das auch erwähnt    

wie wahr wie wahr.


Ich glaube nicht, dass  die Leute nur selektiv lesen um draufzhauen. Ich glaube die sind einfach nicht dazu in der Lage soooo einen langen Text bis zum Ende zu lesen
 ,-)  

was aber wiederum der Bild-"Politik" in diesem Forum widerspricht. Einerseits ekeln sich alle vor diesem Schundblatt und wollen das ja nicht zitieren, andererseits erwischst Einige dabei, wie sie keinen Deut besser sind...denn dieses selektive Lesen bzw. Herauspicken und/oder aus dem Zusammenhang reißen hat die Bild ja quasi patentiert (und sich diese Rechte jedoch von der FR und Co. abkaufen lassen   ).


Teilen