[FAQ] Kartenthread für das Bayernspiel [PM zum kommenden Spiel in #255]

#
1) Nein, es gibt keinen freien Verkauf.

2) Nein, Mitglieder haben kein Vorverkaufsrecht.

3) Nein, Dauerkarteninhaber müssen ihre eigene Karte nicht noch einmal kaufen.

4) Ja, seitdem sind weniger Bayernkunden im Stadion.

5) Es gibt ein Suche/Biete, wo man auch nach Karten schauen kann.

6) Was bin ich froh, wenn das Spiel vorbei ist.


Sorry, musste raus.
#
Danke!  
#
Veni-vidi-vici schrieb:
1) Nein, es gibt keinen freien Verkauf.
und wer bekommt die Karten? geht alles an Sponsoren?
#
Milhouse van H. schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
1) Nein, es gibt keinen freien Verkauf.
und wer bekommt die Karten? geht alles an Sponsoren?




Ähm, die DK-Inhaber vielleicht?  
#
grinch schrieb:
Milhouse van H. schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
1) Nein, es gibt keinen freien Verkauf.
und wer bekommt die Karten? geht alles an Sponsoren?




Ähm, die DK-Inhaber vielleicht?    


Die sind aber geizig, die ham doch schon 16 andere Spiele


Ich weiß nicht mehr wann und wo, aber ich habe das mal als ernstgemeintes Argument gegen diese Art des Vorverkaufs gehört und ich muss immer wieder drüber lachen
#
Zu den Fragen und Generve der Bayernspielfans kann man nur sagen

The same procedure as every year
#
Mag sein, aber find ich irgendwie unlogisch. Weil ein DK-Inhaber hat ja eine Karte und kann nicht zweimal ins Stadion gehen.
Und was unterscheiden einen Fan von einem Fan (der einen kennt, der einen kennt,) der einen DK-Inhaber kennt und von dem die zusätzliche Karte bekommen kann?
Ich will die Diskussion nicht in die Breite treten, finde es nur wie gesagt etwas unlogisch, auch wenn es wohl allgemein (nicht nur bei uns) so üblich ist.
#
propain schrieb:
Zu den Fragen und Generve der Bayernspielfans kann man nur sagen

The same procedure as every year


Falls das auf mich bezogen war - markier mal den unteren Teil meines Beitrags.
#
Milhouse van H. schrieb:
Mag sein, aber find ich irgendwie unlogisch. Weil ein DK-Inhaber hat ja eine Karte und kann nicht zweimal ins Stadion gehen.
Und was unterscheiden einen Fan von einem Fan (der einen kennt, der einen kennt,) der einen DK-Inhaber kennt und von dem die zusätzliche Karte bekommen kann?
Ich will die Diskussion nicht in die Breite treten, finde es nur wie gesagt etwas unlogisch, auch wenn es wohl allgemein (nicht nur bei uns) so üblich ist.


Hast du ne bessere Idee?
#
98_adler schrieb:
Milhouse van H. schrieb:
Mag sein, aber find ich irgendwie unlogisch. Weil ein DK-Inhaber hat ja eine Karte und kann nicht zweimal ins Stadion gehen.
Und was unterscheiden einen Fan von einem Fan (der einen kennt, der einen kennt,) der einen DK-Inhaber kennt und von dem die zusätzliche Karte bekommen kann?
Ich will die Diskussion nicht in die Breite treten, finde es nur wie gesagt etwas unlogisch, auch wenn es wohl allgemein (nicht nur bei uns) so üblich ist.


Hast du ne bessere Idee?


Nö.
.... aber unlogisch isses trotzdem  
#
98_adler schrieb:
propain schrieb:
Zu den Fragen und Generve der Bayernspielfans kann man nur sagen

The same procedure as every year


Falls das auf mich bezogen war - markier mal den unteren Teil meines Beitrags.


du warst nicht gemeint und den Teil hatte ich schon gelesen
#
propain schrieb:
98_adler schrieb:
propain schrieb:
Zu den Fragen und Generve der Bayernspielfans kann man nur sagen

The same procedure as every year


Falls das auf mich bezogen war - markier mal den unteren Teil meines Beitrags.


du warst nicht gemeint und den Teil hatte ich schon gelesen


ich kann auch nicht gemeint sein, ich frage aus rein wissenschaftlichen Gründen....  
#
Milhouse van H. schrieb:
Mag sein, aber find ich irgendwie unlogisch. Weil ein DK-Inhaber hat ja eine Karte und kann nicht zweimal ins Stadion gehen.
Und was unterscheiden einen Fan von einem Fan (der einen kennt, der einen kennt,) der einen DK-Inhaber kennt und von dem die zusätzliche Karte bekommen kann?
Ich will die Diskussion nicht in die Breite treten, finde es nur wie gesagt etwas unlogisch, auch wenn es wohl allgemein (nicht nur bei uns) so üblich ist.


Versuch' ich das mal aus meiner Sicht zu erklären: Mit meiner Dauerkarte komm' ich rein. Und die 2. Karte trete ich an jemanden ab, von dem ich weiß, dass er kein  Bauernfan ist, sondern einer von uns. Der freut sich und wir haben hier nicht 20.000 Bayern sitzen.
Die Bayernkarte vergeb' ich immer so als keinen Bonus, wer mich zu vielen Spielen begleitet hat, vielleicht auch mal gegen Freiburg und Augsburg und nicht nur gegen die Mainzer oder Dortmund dabei war. So kommen eher die Leute ins Stadion, die sich das auch verdient haben und nicht nur die, die mal den Ribery oder den Schweini    sehen wollen. Find' ich eigentlich ganz gut gelöst. Denn wer viel bei der Eintracht unterwegs ist kennt meist auch den einen oder anderen Dauerkartenbesitzer, der seine Zusatzkarte abgibt.
#
Von meinem Nachbarn der Schwager kennt jemanden der einen Sohn hat. Dieser würde gerne unbedingt mal zur Eintracht, ist ein gaaaaaanz großer Fan!!! Wo kann ich Steher für das Bayernspiel kaufen, Block 40 bitte  
#
KlausDieter28 schrieb:
Milhouse van H. schrieb:
Mag sein, aber find ich irgendwie unlogisch. Weil ein DK-Inhaber hat ja eine Karte und kann nicht zweimal ins Stadion gehen.
Und was unterscheiden einen Fan von einem Fan (der einen kennt, der einen kennt,) der einen DK-Inhaber kennt und von dem die zusätzliche Karte bekommen kann?
Ich will die Diskussion nicht in die Breite treten, finde es nur wie gesagt etwas unlogisch, auch wenn es wohl allgemein (nicht nur bei uns) so üblich ist.


Versuch' ich das mal aus meiner Sicht zu erklären: Mit meiner Dauerkarte komm' ich rein. Und die 2. Karte trete ich an jemanden ab, von dem ich weiß, dass er kein  Bauernfan ist, sondern einer von uns. Der freut sich und wir haben hier nicht 20.000 Bayern sitzen.
Die Bayernkarte vergeb' ich immer so als keinen Bonus, wer mich zu vielen Spielen begleitet hat, vielleicht auch mal gegen Freiburg und Augsburg und nicht nur gegen die Mainzer oder Dortmund dabei war. So kommen eher die Leute ins Stadion, die sich das auch verdient haben und nicht nur die, die mal den Ribery oder den Schweini    sehen wollen. Find' ich eigentlich ganz gut gelöst. Denn wer viel bei der Eintracht unterwegs ist kennt meist auch den einen oder anderen Dauerkartenbesitzer, der seine Zusatzkarte abgibt.


Da hab ich aber mal eine grundsätzliche und vielleicht auch doofe Frage, aber mit der Sitzplatz-DK hast man doch einen eindeutigen Sitzplatz. Also wenn Dich (oder einen Sitzplatz-DK-Inhaber) mal jemand ins Stadion begleitet, dann kann man ja kaum nebeneinander sitzen, genauso wie dann beim Bayernspiel.
Bei Stehplätzen ist das sicher kein Problem, aber ein Haufen DKs sind ja Sitzplätze.

Grundsätzlich ist das Verfahren natürlich gut um Bayern-Fans, die es ja leider überall in D gibt, fern zu halten oder es ihnen zumindest zu erschweren.
#
als langjähriger DK-Inhaber finde ich das Vorkaufsrecht für ne zweite Karte bescheuert (da bei uns im Unterrang die zweite Karte quasi nie neben der eigenen liegt). Ich würde diese Regelung abschaffen und dafür die sehr teuren Sitzplatz-DKs im Preis reduzieren.
dass dann mehr Kunden da sind, wenn mehr in den freien Verkauf geht, damit muss man leben. Inzwischen füllen ja sogar die Majas die Ost. So ist es halt. Erst wenn wir mal wieder Meister werden, werden wir das Stadion (außer Gästeblock) wieder für uns alleine haben.
#
Mal ganz rational gefragt, was zum Teufel ist eigentlich am Bayern Spiel so speziell, dass es jedes Jahr dieses Theater gibt?

1. Bayern ist kein Erzrivale (also zumindest nicht mehr als Schalke, Dortmund, Bremen usw.)
2. Die Wahrscheinlichkeit zu verlieren, ist enorm hoch verglichen mit anderen Spielen (auch wenn das eigentlich egal ist)

Hat jemand ne Karte über ?    Nein im Ernst, ich werd das nie verstehen, was daran so besonders ist. Im Gegenteil, hier in ZH gibts dann wenigstens mal ein paar gegnerische "Fans" in der Kneipe zum Pöbeln. Sind ansonsten in der Regel nur FFMler da.
#
Kommt vielleicht daher das jeder die großen Stars der Bundesliga zaubern sehn will. Und ist Bayern nicht von jedem Verein der Rivale? Vielleicht nicht so wie Offenbach, Kaiserslautern und Mainz aber trotzdem. Is meine Meinung!
#
Frankforter schrieb:
Kommt vielleicht daher das jeder die großen Stars der Bundesliga zaubern sehn will.  

das kann das Vogelsberger Landei viel besser vom Fernsehsessel aus
#
Der Nutella-Lahm, der war gestern der Kracher.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!