Wer würde denn von euch freiwillig Mod werden?

#
Gibt es freiwillige?
Wir könnten dann ja der Eintracht ne Mail schrieben, dass man diese dann zu offiziellen Mods befördert.
Ich wäre für SGE-WERNER...Ich glaube er hatte auch schon angekündigt, dass ers machen würde.
Weiter Vorschläge, Bereitstellungen?!
#
dadurch dass du zu jedem deiner zahlreichen gedanken einen fred aufmachst, wird es hier nicht übersichtlicher!  
#
Lichtgestalt schrieb:
dadurch dass du zu jedem deiner zahlreichen gedanken einen fred aufmachst, wird es hier nicht übersichtlicher!    


*zustimm*

Wimi denk auch mal nach bevor Du wieder was sinnloses aufmachst, ob Du es net doch lieber sein lässt, Danke.
#
Ich plädiere für wimi. Ich kenne wohl keinen besseren User, dem es so elegant gelingt Konflikte zu lösen wie wimi - durch pure Anwesenheit.

Er hat die Begabung bervorstehende Konflikte, schon im Ansatz mit wenigen, präzisen Worten im Keim zu ersticken. Sein sensibles Gespür für Themen, die die Menschheit braucht und von äusserster Wichtigkeit erscheinen für die Forums- und Nachwelt, könnte sich als Vorteil erweisen bei umstrittenen Neueröffnungen von Threats. Durch seine grosse Erfahrung im Neueröffnen von Threats und seiner teilweise grossartigen Performence in eben jenen Threats, ist er meiner Meinung nach anderen Usern, die sich um diesen Job bewerben, weit vorraus. Unvergessen seine Threats der Septemberausgabe "wimi im Glück", "Foto-Shoting mit wimi", "wimi auf Achse" und "Nur 10 Stunden Zeit für Wimi's Tipp's"

Ich denke da gibt es keine zwei Meinungen. Wenn du Eintracht bist, dann wählst du wimi. Denn DU bist wimi.
#
wimi sollte MOD werden und BorisAdler. Dann dürfte den beiden eindeutig die Zeit fehlen, ständige neue und sinnfreie Threads oder solche zu Themen, die schon zigfach vorhanden sind, zu eröffnen!

Wir hätten dann 2 Klappen mit einer Fliege erschossen  
#
wimi schrieb:
Gibt es freiwillige?
Wir könnten dann ja der Eintracht ne Mail schrieben, dass man diese dann zu offiziellen Mods befördert.
Ich wäre für SGE-WERNER...Ich glaube er hatte auch schon angekündigt, dass ers machen würde.
Weiter Vorschläge, Bereitstellungen?!


Wählt mich zum Mod und wimi ist innerhalb von drei Tagen gebannt  

Nein im Ernst, leg mal bitte mehr Wert auf die Qualität deiner Beiträge (ich weiß, fällt gerade dir sehr schwer) und schraub die Quantität um etwa 100% zurück! Danke!
#
Fußballverrückter schrieb:
wimi schrieb:
Gibt es freiwillige?
Wir könnten dann ja der Eintracht ne Mail schrieben, dass man diese dann zu offiziellen Mods befördert.
Ich wäre für SGE-WERNER...Ich glaube er hatte auch schon angekündigt, dass ers machen würde.
Weiter Vorschläge, Bereitstellungen?!


Wählt mich zum Mod und wimi ist innerhalb von drei Tagen gebannt  

Nein im Ernst, leg mal bitte mehr Wert auf die Qualität deiner Beiträge (ich weiß, fällt gerade dir sehr schwer) und schraub die Quantität um etwa 100% zurück! Danke!



100% daccord, Qualität statt Quantität ist angesagt, ich nehme mich da nicht aussen vor.
#
Ich bin schon Mod, muss Euch aber warnen - das kann ganz schön nerven!  
#
don-cornoliho schrieb:
Ich bin schon Mod, muss Euch aber warnen - das kann ganz schön nerven!    

Hast nicht Lust auf einen Zweitjob - bei einem richtigen Fussballverein.  ,-)
#
MrBoccia schrieb:
don-cornoliho schrieb:
Ich bin schon Mod, muss Euch aber warnen - das kann ganz schön nerven!    

Hast nicht Lust auf einen Zweitjob - bei einem richtigen Fussballverein.  ,-)  


Ich hab schon drüber nachgedacht, aber ich kann Tani und ZoLo nicht in den Rücken fallen  :neutral-face

Ausserdem komm ich mit diesem ganzen Traditionsfirlefanz nicht klar...  

...wobei - was zahlt die Eintracht denn?!?  
#
Ich finde es inzwischen schon geradazu frech,wie  man die "Gunst" der Zeit nutzt  und sich als Mod anzubietet. Sollten wir nicht lieber mal zu den wesentlichen Problemen des Forums eingehen und diese versuchen zu beheben.
http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/7/11152537/?page=1
#
Die Leichen sind noch nicht mal tot und schon wird nach Nachfolge geschrien, anstatt sich mal um die Lösung des Problems zu kümmern! Sehr einfühlsam, sehr einfühlsam!
#
Isi schrieb:
Ich finde es inzwischen schon geradazu frech,wie  man die "Gunst" der Zeit nutzt  und sich als Mod anzubietet. Sollten wir nicht lieber mal zu den wesentlichen Problemen des Forums eingehen und diese versuchen zu beheben.
http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/7/11152537/?page=1


klar sollten wir das... aber davon wird sich die art und weise wie hier miteinander umgegangen wird auch nicht ändern.. das sollte klar sein! Es kommen immer mal wieder neue user dazu die sich einfach daneben benehmen und es gibt user die trotz ihrer aufmüpfigen art immernoch gedulded werden, ohne das es restriktionen gibt...
ich halte sehr viel von der arbeit die hier im forum von seiten der mods geleistet wurde, denn man sieht wie alles im moment einbricht.. dennoch halte ich einige probleme für hausgemacht!

Die konsequenz kann meiner meinung nach nur noch härteres durchgreifen, mehr sperren (evtl. auch für teilbereiche) lauten... klar bedeutet dies auch mehr arbeit, aber ich könnte hier einige namen nennen, von leuten die man täglich posten sieht und denen das forum mit sicherheit am herzen liegt, die dann eben auch in gewissem maße modrechte eingeräumt bekommen sollten um mitzuhelfen...

wenn ich diesen absatz durchlese könnte ich kotzen - ich befürworte die entwicklung zum "Überwachungsforum" echt ekelhaft... leider habe ich den glauben daran aufgegeben, das einige leute noch lernen sich zu benehmen...

eigentlich zeigt dieser komplette text nur, das ich auch keinen plan hab wie man weiter machen soll... verwirrt bin...
#
Genau aus diesem Grund würde ich diesen Fed hier mit dem ihm gebührenden Unfug behandeln oder bestenfalls ignorieren. Wobei das hier für jeden gewillten Forenuser eine Steilvorlage zum Slapstick ist!!!  
#
Slapstick hin oder her.

//CLOSED   (hoffentlich   )
#
Isi schrieb:
Ich finde es inzwischen schon geradazu frech,wie  man die "Gunst" der Zeit nutzt  und sich als Mod anzubietet. Sollten wir nicht lieber mal zu den wesentlichen Problemen des Forums eingehen und diese versuchen zu beheben.
http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/7/11152537/?page=1


Sorry,leider habe ich hier sehr viele Fehler eingebaut, aber ich arbeite halt hier nebenbei an wirklich wichtigen Dingen.
#
gotcha24 schrieb:
Die konsequenz kann meiner meinung nach nur noch härteres durchgreifen, mehr sperren (evtl. auch für teilbereiche) lauten... klar bedeutet dies auch mehr arbeit, aber ich könnte hier einige namen nennen, von leuten die man täglich posten sieht und denen das forum mit sicherheit am herzen liegt, die dann eben auch in gewissem maße modrechte eingeräumt bekommen sollten um mitzuhelfen...


Kurzer Einwand: Die Beteiligung an einem Forum sollte in der Regel primär Spaß machen, auch den beteiligten Moderatoren. Ich kann bisweilen aber gut nachvollziehen, dass ab einem bestimmten Punkt ein Forum nur noch mehr schlecht als recht moderierbar werden kann - das hängt in erster Linie vom Klientel des Forums ab. Der Fussball an sich ist ein gesellschaftliches Phenomän, denn wo sonst fiebert der Softwaremilliardär (okay aktuell vielleicht ein schlechtes Beispiel) gemeinsam mit dem Harz IV beinahe gleich Euphorisch für eine Sache mit? So vielschichtig wie die Gesellschaft ist, so vielschichtig ist auch der Fussball und das spiegelt sich in einem solchen Forum dann eben auch wieder.

In schwierigeren Zeiten, die fast jeder Club mal durchmacht (den des Software-Milliardärs mal ausgenommen) kommen eben auch die Ratten aus den Löchern und der Tonfall wird deutlich rauer - in diesem Grundtenor verfällt in der Regel sehr schnell die gesamte Community, was es für die Arbeit des Moderators, der ja mit seinem Namen irgendwie auch für die Forenkultur gerade steht, sehr schwer macht und nicht ansatzweise zu dessen Bespaßung beiträgt. Was ich damit sagen will ist, dass diese Auszeit nicht dazu genutzt werden sollte über die Ämter nachzudenken sondern vielmehr über die Forenkultur. Ausserdem heilt die Zeit vieles und hinterher können immer noch die Scherben weggekehrt werden - die Ratten werden sich auch wieder in die Löcher verziehen und es wird normalität einkehren.

Nicht nur der Entschluss der Moderatoren sollte hier im Forum respektiert werden, auch die Person. Von daher finde ich es schon etwas unverschämt, über Personalien laut nachzudenken. Sollte hierfür ein Bedarf bestehen, wird das sicher geregelt werden.
#
@ don - deshalb schrieb ich unten, das eigentlich alle gedankengänge von mir für die füsse sind und nichts bringen...
#
Mir wärs lieber, wenn hier erfahrene User Mod werden würden in Mischung mit jungen Mods. Nur glaube ich nicht, dass diverse User, die ich vorschlagen würde, annähernd ein Interesse hätten, sich das anzutun!
#
SGE_Werner schrieb:
Mir wärs lieber, wenn hier erfahrene User Mod werden würden in Mischung mit jungen Mods. Nur glaube ich nicht, dass diverse User, die ich vorschlagen würde, annähernd ein Interesse hätten, sich das anzutun!


Mir wären die bisherigen Mods am liebsten. Über andere Dinge möchte ich nicht diskutieren.


Teilen