Neues Unterforum "Rund um den Spieltag"? [#314 vorläufige Entscheidung]

#
EmVasiSeinBruda schrieb:
bernie schrieb:
Ja. Aber es gibt Argumente dafür und dagegen. Deshalb ja dieses "Brainstorming"

Natürlich, schon klar. Finde ich auch gut, dass man solch eine mögliche Änderung überhaupt zur Diskussion stellt und sich bemüht, die "Forumskultur" etwas zu verbessern. Denn ich bin auch der Meinung, dass sich da einige Dinge nicht zum Positiven entwickelt haben in letzter Zeit und viele interessante Themen im Gebabbel versickern und nach einem Tag vergessen sind oder in der Vielzahl der anderen Threads untergehen. Das Gebabbel ist sicher ein Grund für die Entwicklung, aber in meinen Augen nicht der Einzige. Und abschaffen sollte man es auch nicht, da es schon seinen Sinn hat.


Du meinst das SAW-Gebabbel?
#
Jugger schrieb:
EmVasiSeinBruda schrieb:

Natürlich kann jeder runterscrollen, auf Seite 2-3 blättern, aber ich denke, die Meisten schauen nur auf den oberen Teil der ersten Seite - was halt noch auf den Bildschirm passt - und viele interessante Diskussionen werden dann zu schnell nach unten gereicht.

Eben das ist ja nicht der Fall bzw. es ist ja gar nicht nötig auf Seite 2 oder weiter zu blättern. Derzeit gbt es 30 Threads auf der ersten Seite. Davon beschäftigen sich gerade mal vier mit dem morgigen Spieltag. Also ich finde die haben durchaus noch Platz im UE...

Sorry, das sollte eher "runterscrollen oder auf Seite 2-3 blättern" heißen. Ich kann nur von mir ausgehen und ich schaue selten auf Seite 1 bis ganz nach unten. In der Regel schaue ich vielleicht die ersten 10-12 Threads an, ob es neue Beiträge oder eine neue interessante Diskussion gibt. Ohne runterscrollen sehe ich an diesem Bildschirm z.B. nur 6 Threads, wenn ich zum 1.Thread runterscrolle immerhin 14. Dann kommen zu den Spieltagthreads halt auch immer noch ein paar Spam- oder Doppelthreads - die zwar auch recht schnell wieder verschwinden, aber auch immer etwas Platz wegnehmen - sowie die 3 oben festgepinnten.

Naja, ich weiß nicht, vielleicht täuscht mein Eindruck und mein Surfverhalten ist sicher nicht repräsentativ. Ich kann mir aber schon vorstellen, das viele sich auf die oberen Threads konzentrieren. Vielleicht mal hier und da reinklicken, wenig Interessantes finden und dann weiterziehen, wenn unter den ersten 15 Threads nur 2 vermeintlich interessante sind.

4 Spieltagsthreads kommen mir aktuell sehr wenig vor (ich würde auch 5 zählen, aber nicht so wichtig), ich hatte eigentlich den Eindruck, dass es meistens mehr sind, aber vielleicht täusche ich mich hier auch - habe keine Statistik geführt.
#
Jugger schrieb:
Du meinst das SAW-Gebabbel?

Ja, sorry, vergesse immer, dass es auch noch ein entsprechendes Unterforum gibt.
#
yeboah1981 schrieb:
@dawiede und HeinzGründel

Ich finde so ein neues Unterforum gerade deshalb gut. Diese, ich sag mal, formalisierten Threads gibt es ja sowieso. Wenn wir sie aus dem UE ausgliedern, wäre dort mehr Platz für das was uns womöglich von anderen Foren unterscheidet.
Das Unsere Eintracht bleibt das Herzstück des Forums, und das dann ohne extrem formalisierte, immer wiederkehrende Threads.
Es ist also gerade umgekehrt. Ein neues Unterforum gäbe im UE inhaltlichen, vielleicht ein bisschen "anarchischen" Diskussionen mehr Raum zum Atmen. Das ganze ja auch zusammen mit einer von uns angestrebten Politik, wieder mehr Diskussionen dort zuzulassen.
Natürlich kann es auch sein, dass es keinen wirklichen Gewinn bringt. Aber negative Folgen erwarte ich schon mal nicht.


Es gibt die formalisierten Threads? Du meinst sowas wie Notenthreads? Da sieht die Loesung einfach aus.

Spielanalyse stell ich mir dann wieder schwerer vor als formalisiert zu betrachten. Wenn fuer jemanden die Analyse eines Spieles "Die haben verloren weil die Scheisse sind", dann is das ne Analyse und dann frag ich mich wiederrum wie, diejenigen, die Mods sind, entscheiden, wo ne Analyse anfaengt.
#
Mit formalisierten Threads, meine ich nicht den Inhalt, sondern dass sie einem bestimmten immer wiederkehrenden Format entsprechen, Spielthread, Notenthread, etc.
Dazu würde dann auch ein Analysethread zum jeweilgen Spiel zählen. Was da dann drin stehen kann, ist doch hier gerade gar nicht die Diskussion.
Aber ehrlichgesagt, verstehe ich eh nicht ganz, worauf du hinaus willst.
#
dawiede schrieb:
yeboah1981 schrieb:
@dawiede und HeinzGründel

Ich finde so ein neues Unterforum gerade deshalb gut. Diese, ich sag mal, formalisierten Threads gibt es ja sowieso. Wenn wir sie aus dem UE ausgliedern, wäre dort mehr Platz für das was uns womöglich von anderen Foren unterscheidet.
Das Unsere Eintracht bleibt das Herzstück des Forums, und das dann ohne extrem formalisierte, immer wiederkehrende Threads.
Es ist also gerade umgekehrt. Ein neues Unterforum gäbe im UE inhaltlichen, vielleicht ein bisschen "anarchischen" Diskussionen mehr Raum zum Atmen. Das ganze ja auch zusammen mit einer von uns angestrebten Politik, wieder mehr Diskussionen dort zuzulassen.
Natürlich kann es auch sein, dass es keinen wirklichen Gewinn bringt. Aber negative Folgen erwarte ich schon mal nicht.


Es gibt die formalisierten Threads? Du meinst sowas wie Notenthreads? Da sieht die Loesung einfach aus.

Spielanalyse stell ich mir dann wieder schwerer vor als formalisiert zu betrachten. Wenn fuer jemanden die Analyse eines Spieles "Die haben verloren weil die Scheisse sind", dann is das ne Analyse und dann frag ich mich wiederrum wie, diejenigen, die Mods sind, entscheiden, wo ne Analyse anfaengt.  

Zunächst mal finde ich, hat yeboah1981 das sehr gut beschrieben, ich bin genau der gleichen Meinung.

@dawiede: Ich glaube, Du missverstehst die formalisierten Threads. Damit sind alle 7-10 Threads gemeint, die jeden Spieltag für das jeweilige Spiel von den Usern - nicht den Mods - sowieso eröffnet werden (Aufstellung+Tipps, Schiri, das denkt der Gegner etc.). Die sollen vielleicht zusammen mit anderen Spieltagsthreads, z.B. einer neuen Nachanalyse des jeweiligen Spiels, ein eigenes (Unter-)Forum bekommen. Das jetzige Unsere Eintracht und ein mögliches neues Unterforum könnte man dann ja immer noch frei mit weiteren Threads füllen. Es ginge ja nur um eine andere Aufteilung.
#
EmVasiSeinBruda schrieb:
dawiede schrieb:
yeboah1981 schrieb:
@dawiede und HeinzGründel

Ich finde so ein neues Unterforum gerade deshalb gut. Diese, ich sag mal, formalisierten Threads gibt es ja sowieso. Wenn wir sie aus dem UE ausgliedern, wäre dort mehr Platz für das was uns womöglich von anderen Foren unterscheidet.
Das Unsere Eintracht bleibt das Herzstück des Forums, und das dann ohne extrem formalisierte, immer wiederkehrende Threads.
Es ist also gerade umgekehrt. Ein neues Unterforum gäbe im UE inhaltlichen, vielleicht ein bisschen "anarchischen" Diskussionen mehr Raum zum Atmen. Das ganze ja auch zusammen mit einer von uns angestrebten Politik, wieder mehr Diskussionen dort zuzulassen.
Natürlich kann es auch sein, dass es keinen wirklichen Gewinn bringt. Aber negative Folgen erwarte ich schon mal nicht.


Es gibt die formalisierten Threads? Du meinst sowas wie Notenthreads? Da sieht die Loesung einfach aus.

Spielanalyse stell ich mir dann wieder schwerer vor als formalisiert zu betrachten. Wenn fuer jemanden die Analyse eines Spieles "Die haben verloren weil die Scheisse sind", dann is das ne Analyse und dann frag ich mich wiederrum wie, diejenigen, die Mods sind, entscheiden, wo ne Analyse anfaengt.  

Zunächst mal finde ich, hat yeboah1981 das sehr gut beschrieben, ich bin genau der gleichen Meinung.

@dawiede: Ich glaube, Du missverstehst die formalisierten Threads. Damit sind alle 7-10 Threads gemeint, die jeden Spieltag für das jeweilige Spiel von den Usern - nicht den Mods - sowieso eröffnet werden (Aufstellung+Tipps, Schiri, das denkt der Gegner etc.). Die sollen vielleicht zusammen mit anderen Spieltagsthreads, z.B. einer neuen Nachanalyse des jeweiligen Spiels, ein eigenes (Unter-)Forum bekommen. Das jetzige Unsere Eintracht und ein mögliches neues Unterforum könnte man dann ja immer noch frei mit weiteren Threads füllen. Es ginge ja nur um eine andere Aufteilung.


Also "formalisiert" sind Threads, die nach jeden Spieltag erøffnet werden?

Natuerlich kann mans ausprobieren, aber ich denke, dass es nichts bringt, wenn man dann wieder 7-10 Threads ansetzt. In einem normalen Monat macht das bis zu 40 Threads. Der Vorteil ist einfach, dass sie als nervtøtend (ich les die nie) weg aus dem UE sind.

Versuchts halt
#
yeboah1981 schrieb:

Aber ehrlichgesagt, verstehe ich eh nicht ganz, worauf du hinaus willst.


Bist du dir da sicher?
#
Ja
#
EmVasiSeinBruda schrieb:

Sorry, das sollte eher "runterscrollen oder auf Seite 2-3 blättern" heißen. Ich kann nur von mir ausgehen und ich schaue selten auf Seite 1 bis ganz nach unten. In der Regel schaue ich vielleicht die ersten 10-12 Threads an, ob es neue Beiträge oder eine neue interessante Diskussion gibt. Ohne runterscrollen sehe ich an diesem Bildschirm z.B. nur 6 Threads, wenn ich zum 1.Thread runterscrolle immerhin 14. Dann kommen zu den Spieltagthreads halt auch immer noch ein paar Spam- oder Doppelthreads - die zwar auch recht schnell wieder verschwinden, aber auch immer etwas Platz wegnehmen - sowie die 3 oben festgepinnten.

Naja, ich weiß nicht, vielleicht täuscht mein Eindruck und mein Surfverhalten ist sicher nicht repräsentativ. Ich kann mir aber schon vorstellen, das viele sich auf die oberen Threads konzentrieren. Vielleicht mal hier und da reinklicken, wenig Interessantes finden und dann weiterziehen, wenn unter den ersten 15 Threads nur 2 vermeintlich interessante sind.


Soll das heißen, Du bit für die Einführung eines neuen Unterforums nur weil Du (provokativ gesagt) zu faul bist Dein Scrollrad an der Maus zu bedienen und mal die eine, halbe Seite im UE nach für Dich interessanten Threads zu durchforsten und stattdessen alles schön auf einem Blick serviert bekommt haben möchtest?  
#
yeboah1981 schrieb:
Ja


Ich habe das doch deutlich ausgedrueckt. Und du hast es doch ganz richtig verstanden, dass es ein Missverstaendnis zwischen Inhalt und Titel gab. Und dann schreibst du, dass du nicht verstehst, worauf ich hinaus will?

Wenn ich dich nicht kennen wuerde, wuerd ich denken, Brainstorming doch nicht erwuenscht
#
Wenn das das einzige war, was du sagen willtest, hab ich dich verstanden, ok.
#
yeboah1981 schrieb:
Wenn das das einzige war, was du sagen willtest, hab ich dich verstanden, ok.  


Ja, ich seh die Gefahr naemlich immer noch, dass jeder User, der in der Analyse mit einer Meinung nicht einverstanden ist, den AB drueckt...weil andre Meinung is ja keine Analyse. Viele gucken naemlich nicht hierrein und ich koennte mir vorstellen, dass das UE misverstanden wird
#
UE is falsch ich meinte UF
#
Jugger schrieb:
Soll das heißen, Du bit für die Einführung eines neuen Unterforums nur weil Du (provokativ gesagt) zu faul bist Dein Scrollrad an der Maus zu bedienen und mal die eine, halbe Seite im UE nach für Dich interessanten Threads zu durchforsten und stattdessen alles schön auf einem Blick serviert bekommt haben möchtest?    

Nein, weil ich denke, dass die Mehrheit (vielleicht unbewusst) zu faul ist. Warum gibt es denn z.B. die Stickys oben? Und ein weiterer Grund für mich ist auch, dass ich den Eindruck habe, dass der Spamanteil immer mehr zunimmt, es ist irgendwie en vogue, Threads zu füllen oder regelmäßige Threads einzurichten, obwohl der Diskussionswert gegen Null geht. Diese Threads stehen dann automatisch weiter oben bis neue Mitglieder irgendwann denken, das gehört so, ist ja auch irgendwie lustig, also mache ich das auch...

Anders ausgedrückt könnte ich auch sagen, Du bist dagegen, nur weil Du nicht zu faul bist. Aber natürlich kann ich nicht davon ausgehen, dass jeder so denkt wie ich - Du aber auch nicht Deshalb meine Einschränkung.

Ich denke, es ist alles eine Frage der "Forumskultur". Ich denke, viele kennen vielleicht transfermarkt.de. Da ist im Prinzip alles genau geregelt, für fast alles gibt es festgelegte Themen oder Regeln, diese zu eröffnen. Die Folge, wirklich diskussionswürdige, durchdachte längere Beiträge sucht man vergeblich. Ich bin der Meinung, dass es sich hier in eine ähnliche Richtung entwickelt. Es gibt die Spieltagsthreads, der Rest gehört ins SAW-Gebabbel.

Ich finde, früher war der Anteil der Diskussionsthreads hier höher. Deshalb sollten wir versuchen, diese wieder mehr zu fördern. Die Spieltagsthreads sind ja in Ordnung, aber sie sollten nicht nach und nach zum neuen Leitbild des Forums werden. Aus ähnlichen Gründen, denke ich, wurde ja auch das Unterforum Gebabbel damals eingeführt. Man gibt dieser Form ihren Platz, um der anderen Form des Forums auch weiterhin ihre Entfaltungsmöglichkeit zu geben. Je nachdem, wer was bevorzugt, kann er auf die jeweiligen Inhalte zugreifen und sich einbringen.
#
dawiede schrieb:


Mich wundert hier ein bisschen Deine Einstellung zu dem Ganzen - warst du es doch, der letztens eine Grundsatzdiskussion über "inhaltsleere" Schreds im Gebabbel mit mir führtest und damit im Zusammenhang das Forum als mittlerweile langweilig bezeichnet hattest. Und das ja auch an vielen Stellen meines Erachtens vollkommen zu Recht.

Zum UE herrscht ja durch die betreffenden 7-10 regelmäßigen Threads mittlerweile bei vielen eine ähnliche Meinung, daher halte ich den Vorschlag eines Unterforums für gut.

Und mal ehrlich: "wir wollen nicht wie die anderen Foren sein", "geliebtes Chaos", und was hier sonst noch von manchen in die Runde geworfen wurde - soll dies wirklich das sein, woran man sich orientiert? Oder sollte man nicht eher mit dem Zeitgeist bzw. der automatischenEntwicklung gehen, und punktuell an der ein oder anderen Stelle Veränderungen durchführen, die zudem nicht gleich das ganze System über den Haufen werfen?

Momentan mögen es außerdem 4 Threads sein, die den aktuellen Spieltag betreffen. Dazu können noch 2-3 weitere obligatorische hinzukommen, und nach dem Spiel gibt´s dann wieder unter anderem den Notenthread. Dies sind dann 6-10 Threads, die tagelang die Startseite des UE "beherrschen", und andere Dinge muss man suchen. Sei es zwischen diesen Threads, oder sei es auf Seite 2. Es gab ausch schon genügend Tage, in denen alle Threads auf Seite 1, teilweise auch Threads auf Seite 2, tagesaktuell den letzten Beitrag hatten.

Ich finde es schön, dass die Mods das Thema hier in eine offene Diskussionsrunde gestellt haben, und fände das neue Unterforum wäre durchaus einen Versuch wert.
#
Tackleberry schrieb:
dawiede schrieb:


Mich wundert hier ein bisschen Deine Einstellung zu dem Ganzen - warst du es doch, der letztens eine Grundsatzdiskussion über "inhaltsleere" Schreds im Gebabbel mit mir führtest und damit im Zusammenhang das Forum als mittlerweile langweilig bezeichnet hattest. Und das ja auch an vielen Stellen meines Erachtens vollkommen zu Recht.

Zum UE herrscht ja durch die betreffenden 7-10 regelmäßigen Threads mittlerweile bei vielen eine ähnliche Meinung, daher halte ich den Vorschlag eines Unterforums für gut.

Und mal ehrlich: "wir wollen nicht wie die anderen Foren sein", "geliebtes Chaos", und was hier sonst noch von manchen in die Runde geworfen wurde - soll dies wirklich das sein, woran man sich orientiert? Oder sollte man nicht eher mit dem Zeitgeist bzw. der automatischenEntwicklung gehen, und punktuell an der ein oder anderen Stelle Veränderungen durchführen, die zudem nicht gleich das ganze System über den Haufen werfen?

Momentan mögen es außerdem 4 Threads sein, die den aktuellen Spieltag betreffen. Dazu können noch 2-3 weitere obligatorische hinzukommen, und nach dem Spiel gibt´s dann wieder unter anderem den Notenthread. Dies sind dann 6-10 Threads, die tagelang die Startseite des UE "beherrschen", und andere Dinge muss man suchen. Sei es zwischen diesen Threads, oder sei es auf Seite 2. Es gab ausch schon genügend Tage, in denen alle Threads auf Seite 1, teilweise auch Threads auf Seite 2, tagesaktuell den letzten Beitrag hatten.

Ich finde es schön, dass die Mods das Thema hier in eine offene Diskussionsrunde gestellt haben, und fände das neue Unterforum wäre durchaus einen Versuch wert.


Du bestaetigst mich doch. Ja, ich kritisiere inhaltsleere Threads, ich schrieb auch, dass ich im UE in die Notenthreads nicht reinguck. Ein neues UF wuerde ein statisches sein. Genau das kritisier ich doch auch in anderen UF (wo es an den Usern liegt) wie auch im UE...ich befuerchte einfach nur, dass eine begonnende Entwicklung immer mehr zu ende gefuehrt wird.

Das andere waren Fuer und Widers.

So ich versteh eigentlich deinen ersten Satz nicht.
#
Moderatorenteam schrieb:
Folgende Threads kämen in dieses neue Unterforum.
-Spieltagsthread
-Spielanalysethread
-Notenthread
-Schiedsrichterthread
-was denkt/schreibt der Gegner
-wie geil seiT ihr...


Fände ich gut, da ich persönlich so gut wie nie in diese Threads reinschaue, weil sie extrem uninteressant sind.

-Spieltagsthread - Ist nett für Expats, die die Spiele nicht live sehen können, aber für mich uninteressant

-Spielanalysethread - war eine gute Idee, artete aber nach ca. 10 Posts in einen Spieltagstread-wir-bashen-Spieler-Reloaded aus, dehalb uninteressant
-Notenthread - Pseudoobjektivität, uninteressant

-Schiedsrichterthread - immer die selben ritualisierten Witze, uninteressant

-was denkt/schreibt der Gegner - alles außer Frankfurt ist Scheixe - also uninteressant

-wie geil seiT ihr - uninteressant
#


ihr habt echt keine ahnung warum das forum kaputt ist, stimmts?
#
Fakt schrieb:


ihr habt echt keine ahnung warum das forum kaputt ist, stimmts?


Na dann erhelle uns mal mit deiner Weisheit. Kaputt ist es übrigens auch nicht.


Teilen