Guardiola zu Bayern? [Fix]

#
Als Eintrachler muß man nicht mit den Bauern sympatisieren ...... aber Hut ab. Ganz Europa wollte ihn, nun ist er in der Bundesliga....ich freue mich für die Bundesliga, nicht für Bayern


Gruß
#
grabiforever schrieb:
was gibt es zu erklären Bayern ist ein Scheissverein und ich hasse diesen Verein und Wolfsburg, Hoffenheim und Leverkusen sind mir alle mal lieber wie der FCB, der auf andere Clubs wie PSG und Chelsea mit den Fingern zeigt uns selbst von Leo Kirsch Geld genommen hat und an der Steuer vorbeigezaubert hat.

Ich würde meine Familie verraten und verkaufen, wenn ich wüßte am nächsten Tag gäbe es diesen Club nicht mehr.

#
Im Computerspiel holst du einen rennomierten ausländischen Trainer und schon holen deine Spieler mehr Punkte.

In der Realität funktioniert das manchmal, manchmal auch nicht.

Respekt, dass Bayern ihn überzeugen konnten, nach München zu kommen. Das zeigt auch das Ansehen, das die Bundesliga insgesamt international imzwischen (wieder) genießt.

Andererseits wird mir es keiner außerhalb Münchens verübeln, wenn ich mir wünsche, dass es ... am Ende dann doch nicht so recht passt.  
#
Schade. Fand den Pep bisher eigentlich ganz sympathisch.
#
strassenapotheker schrieb:

aber sicherlich hat pep ein auge für talente er hat immerhin busquets und rodriguez hochgezogen.
messi als flasche 9 eingesetzt.



Was erlaube Pep? Messi spiele wie eine Flasche 9  
#
Der kann doch nicht mal deutsch?

Naja wie immer die Bayern halt. Wie mit den Spielern. Holen, damits kein anderer tut  ,-)

Passt m.M. nach nicht zu Bayern. Nicht so ein riskantes Projekt wie mit Klinsi, aber wenn der nicht einschlägt, siehts bei den Bayern auch übel aus.  
#
Morphium schrieb:
PitderSGEler schrieb:
Morphium schrieb:
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Coach, der Barca trainiert, nicht viel falsch machen kann. Daher schätze ich Trainer wie Guy Roux, Zdenek Zeman oder auch Arsene Wenger viel mehr.


Erst die Idee zu haben, Messi ins Sturmzentrum zu stellen und eine Saison später das Ganze mit Fabregas zu machen, ist für mich ein klarer Beweis, dass er da mehr gemacht hat, als Genies zu unterhalten und taktisches Larifari (gehts raus und spielts Fußball) zu betreiben.


Was hat er denn sonst noch bahnbrechendes geleistet? Die Frage ist ernst gemeint. Ich habe ihn und auch Barca nicht weiter verfolgt. Alles außer Frankfurt und so.


Wenn es dich ernsthaft interessiert, würde ich dir diesen Link empfehlen. Ist halt ein bissi Lesestoff:

http://spielverlagerung.de/2013/01/16/trainerportrat-josep-guardiola-i-sala-der-moderne-visionar/
#
Programmierer schrieb:
grabiforever schrieb:
warum ist das Schwachsinn, ist hasse die Bayern bis auf`s Blut....In keinem Spiel der Welt halte ich zu diesem Pack.

Armer Wicht.


Bin ich hier falsch?
#
Wenn der den Vollspacken Sammer kennenlernt, der sich über jeden Furz aufregt, bekommt er einen Kulturschock...

Mal schauen, was er außerhalb von Barca auf die Reihe bekommt. Mit Superstars wie Messi, Xavi, Iniesta, die seit der Jugend wissen was der Andere spielt, kann man sicher mhr anfangen, als mit Kirchhoff...
#
strassenapotheker schrieb:
captain_tsubasa schrieb:
Guardiola trainierte die beste Mannschaft der Welt. Seine Erfolge bei Barcelona können sich sicherlich sehen lassen, aber das lag meines Erachtens nach nicht an ihm, sondern eher am Spielermaterial. Da könnte man auch meinen 10-Jährigen Nachbarn hinschicken, die würden trotzdem den geilsten Fußball der Welt spielen.

Ich bin gespannt, wie Pep in das Umfeld der Bayern passen wird und vor allem die Arbeit mit der Mannschaft. Mal sehen, was da noch so alles kommt.


sehe ich ähnlich,
man sieht ja im moment das tito villanova noch erfolgreicher ist.

aber sicherlich hat pep ein auge für talente er hat immerhin busquets und rodriguez hochgezogen.
messi als flasche 9 eingesetzt.

aber im grunde läuft die maschine mit xavi-iniesta-messi von alleine.

ich befürchte das bayern jetzt noch attraktiver für rode und jung geworden ist.


vilanova hat erstens noch keinen titel geholt und eine funktionierende mannschaft übernommen. auch deshalb läuft es bei barca im moment in der liga so überragend. in der champions leauge lief es übrigens für barca-verhältnisse noch nicht wie am schnürchen. haben sich wenn ich mich recht erinner mindestens mit celtic in beiden spielen recht schwer getan.

14 titel in 4 jahren sprechen für sich. die mannschaft die jetzt sieg um sieg in der liga holt hat guardiola aufgebaut und nicht der "viel erfolgreichere" vilanova. nichts gegen vilanova aber ihn mit pep überhaupt zu vergleichen sollte für ihn eine große ehre sein. wenn du mal hier schaust dann siehst du in welcher dimension guardiola schwebt.

http://www.transfermarkt.de/de/uefa-champions-league/trainer-historie/pokalwettbewerb_CL_1992_2012_a.html

auch wenn ich vilanova ähnliches zutraue, ihn als noch erfolgreicher zu bezeichnen ist dann doch recht blauäugig und nichtwissend.    
#
ich krieg jetzt schon das kotzen auf den doppelpass am sonntag.
der ohnehin bayernlastig ist wird wohl eine 2 stündige lob huldigung...
#
strassenapotheker schrieb:
ich krieg jetzt schon das kotzen auf den doppelpass am sonntag.
der ohnehin bayernlastig ist wird wohl eine 2 stündige lob huldigung...  


Den schaut sich echt noch jemand an? Krass
#
strassenapotheker schrieb:
ich krieg jetzt schon das kotzen auf den doppelpass am sonntag.
der ohnehin bayernlastig ist wird wohl eine 2 stündige lob huldigung...  


Nicht einschalten soll da wahre Wunder wirken.
#
Es  gibt sicherlich billigere Übersetzer für Martinez, oder?
#
Brady schrieb:
strassenapotheker schrieb:
ich krieg jetzt schon das kotzen auf den doppelpass am sonntag.
der ohnehin bayernlastig ist wird wohl eine 2 stündige lob huldigung...  


Den schaut sich echt noch jemand an? Krass

Original das habe ich mich eben auch gefragt. Ich kann mir den Müll seit Jahren nicht mehr reinziehen. Keine Minute.
#
Brady schrieb:
strassenapotheker schrieb:
ich krieg jetzt schon das kotzen auf den doppelpass am sonntag.
der ohnehin bayernlastig ist wird wohl eine 2 stündige lob huldigung...  


Den schaut sich echt noch jemand an? Krass


Mit Doppelherz geht Doppelpass. Ansonsten......
#
Oddsetter schrieb:
grabiforever schrieb:
was gibt es zu erklären Bayern ist ein Scheissverein und ich hasse diesen Verein und Wolfsburg, Hoffenheim und Leverkusen sind mir alle mal lieber wie der FCB, der auf andere Clubs wie PSG und Chelsea mit den Fingern zeigt uns selbst von Leo Kirsch Geld genommen hat und an der Steuer vorbeigezaubert hat.

Ich würde meine Familie verraten und verkaufen, wenn ich wüßte am nächsten Tag gäbe es diesen Club nicht mehr.




Das würde er aber genauso für eine halbe Flasche Oettinger machen.
#
Tube schrieb:
Brady schrieb:
strassenapotheker schrieb:
ich krieg jetzt schon das kotzen auf den doppelpass am sonntag.
der ohnehin bayernlastig ist wird wohl eine 2 stündige lob huldigung...  


Den schaut sich echt noch jemand an? Krass

Original das habe ich mich eben auch gefragt. Ich kann mir den Müll seit Jahren nicht mehr reinziehen. Keine Minute.


Dein Poster hängt über meinem Bett...
#
Ein Katalane in Muenchen, der nur den Stallgeruch Barcelonas kennt.....Schaun mer mal...
#
Hm, jetzt also doch. Hätte ich nicht gedacht, dass er zu den Bayern geht. Eher Italien.
Rummenigge kriegt ja sofort ein feuchtes Höschen, wenn er von Barcelona redet; von daher bin mir sicher, dass Pep jetzt den Auftrag kriegt Barcelona reloaded in München aufzuziehen; samt Jugendausbildung, System, Scouting, etc.
Dazu passt ja die neue Marschroute mit jungen, deutschen Spielern. Und Pep wird Zeit bekommen. Die Bayern wissen, dass Barcelona für dieses Team zwanzig Jahre gebraucht haben. (nein, Pep wird nicht zwanzig Jahre bei den Bayern bleiben)

Ist mir aber alles egal. Ich sitze jetzt auf heißen Kohlen, weil Rode so schnell wie möglich verlängern sollte, samt Ausstiegsklausel in zweistelliger Mio.-Höhe.
Wenn Pep den spielen sieht, flattert am nächsten Tag das Angebot rein. Der wird sein neuer Busquets.


Teilen