Wen 'darf' man eigentlich mögen?

#
Ich mag Red Bull Leipzig...
#
raideg schrieb:
adlerkadabra schrieb:
raideg schrieb:
Ich mag - mich!    


Hach, wie originär  




Habs mal verbessert    


Hätt ich nicht gewagt zu schreiben  
#
WuerzburgerAdler schrieb:
adlerkadabra schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
adlerkadabra schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Nach langem Überlegen habe ich mich nun zu folgendem Geständnis durchgerungen: (Obacht)

1. Ich mag die Kickers lieber als wie den FV

Und 2. (jetzt kommts):

Ich mag Walter D. Maria Ceklfiz lieber als wie den Caio.

So.


Zu 2.: war mir irgendwie schon immer klar, dass du Fan vom Rilke, Rainer Maria bist.





Geht so. Okay, er hat einen strammen Schuss. Aber die Beinarbeit. Die Beinarbeit!    


An der ist ja nun zuallerletzt was auszusetzen. Der Mann ist schließlich die weitesten Wege gegangen!




Ja ebend. Gegangen!


Du weißt aber schon, dass Achilles die Schildkröte niemals einholt? Und der Hase vor dem Igel die Löffel strecken muss? Wunderliche Leute, geb ich ja zu, sind aber halt immer schon da.
#
Gibt einige Vereine, die ich in den 90ern mochte und für die ich noch Sympathien habe:

Juve, Ajax, Barca, Freiburg...
#
Ich mag die Detroit Lions, und die Michigan State Spartans...
steht das auch zur Diskussion?  
#
SGEMoe schrieb:
Ich mag die Detroit Lions, und die Michigan State Spartans...
steht das auch zur Diskussion?    


Denver Broncos und Dallas Stars!
Black Wings Linz!

Basketball und Baseball interessiert mich nicht.
#
adlerkadabra schrieb:
Ach ja, ich mag noch den SSV 1846 Ulm. Mit einer Ausnahme. Aber das ist eine lange Geschichte.


Ich habe da so eine Ahnung, was Du meinst, weil ich mich erinnere, wer um die Jahrtausendwende dort gespielt hat....
#
SGEMoe schrieb:
Ich mag die Detroit Lions, und die Michigan State Spartans...
steht das auch zur Diskussion?    


Witzig, dass du ausgerechnet diese beiden erwähnst. Bei beiden war ich schon im Stadion.  
#
Irief schrieb:
Ist dir überlassen. Jetzt mal im ernst du fragst doch nicht gerade um Erlaubnis? Mag einfach die dir gefallen.


Aber ehrlich. Es muss einem doch keiner erzählen, wen man zu mögen hat und wen man zu hassen hat. Soweit kommts noch.

Auch hier bei uns gibt es Exoten die meinen einem sagen zu müssen, du musst Verein xy hassen
#
EFC.Ammersee.Adler schrieb:
Eins mal vorweg: Ich bin Eintracht Fan, schon lange, und für immer und das ist auch gut so!!

Die (Hass)-Debatten in den letzten Wochen haben mich nachdenken lassen, ob man auch zu Anderen halten 'darf', wenn es nicht um die Eintracht geht.

Also, ich habe in verschiedenen Ligen durchaus Sympathien für den einen oder den anderen Verein. Meistens aufgrund von Freunden, die diese Clubs unterstützen.
Jetzt würde es mich schon interessieren, wie ihr hier im Forum darüber denkt, weil mir aufgefallen ist, dass manche alles ausser SGE Scheisse finden - und damit basta.

z.B. mag ich:

Celtic lieber als Rangers
Lazio lieber als AS
Rapid lieber als die anderen Wiener
ManU lieber als City
Ajax lieber als die anderen Hollies
usw...

Bin ich jetzt unwürdig?





Punkt 1:
Du darfst mögen, wen du magst  

Punkt 2:
...und unwürdig ist hier mal keiner.

Das mit dem Hass ist eher Antipathie...
Außerdem ist es hier wie sonst auch im Leben 3 Personen 5 meinungen...
#
Wer mich mag - kann nichts falsch machen.      
#
Brighton Albions (da ich dort wohne) und den
FSV (als geborener Bornheimer)
#
EFC.Ammersee.Adler schrieb:
Nein, ich frage nicht um Erlaubnis. Ich mag eh die, die ich eh mag. Wollte mal hören, was andere so denken  - abseits von Bayern vs Chelsea Parolen.

Und wollte auch anregen, andere Vereine zu nennen, so wie ich es getan habe.

Lieber Aufstiegstraum als Abschiedsraum z.B.

P.S.: warum darf man Lazio nicht mögen?


zuviel rechtsradikales gesindel.
und das nicht nur auf der tribüne.
da trat der ex-kapitän schonmal mit römischen gruss (italienisches pandant zum deutschen gruss) auf, und im präsidium haben/hatten wohl auch einige sympathien in diese richtung.

das macht es, in meinen augen, als anhänger eines "judenclubs" unmöglich, mit denen zu sympathisieren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lazio_Rom#Lazio_und_seine_Fans
#
fsv
#
@Threadöffner:

Ausländische Vereine sind nicht relevant. Es geht um "deutsche" Vereine.

Und nein, es gibt und es gab keine "Hass-Diskussion", es handelt sich lediglich um die Frage, ob man Bundesligisten in europäischen Wettbewerben alles Gute wünschen darf. Natürlich darf man das, aber dann sollte man sich hinterher nicht beklagen, dass die Eintracht im Mittelfeld rumdümpelt und nicht mal was reisst.

Ich wünsche allen Bundesligisten alles erdenklich Schlechte, weil ich das Beste für die Eintracht will. Jetzt hoff ich, dass Gladbach die CL-Quali vergeigt und damit nicht nebenbei 20 Mio. kassiert.

Ach ja: Arsenal mag ich.  
#
EFC.Ammersee.Adler schrieb:
Eins mal vorweg: Ich bin Eintracht Fan, schon lange, und für immer und das ist auch gut so!!

Die (Hass)-Debatten in den letzten Wochen haben mich nachdenken lassen, ob man auch zu Anderen halten 'darf', wenn es nicht um die Eintracht geht.

Also, ich habe in verschiedenen Ligen durchaus Sympathien für den einen oder den anderen Verein. Meistens aufgrund von Freunden, die diese Clubs unterstützen.
Jetzt würde es mich schon interessieren, wie ihr hier im Forum darüber denkt, weil mir aufgefallen ist, dass manche alles ausser SGE Scheisse finden - und damit basta.

z.B. mag ich:

Celtic lieber als Rangers
Lazio lieber als AS
Rapid lieber als die anderen Wiener
ManU lieber als City
Ajax lieber als die anderen Hollies
usw...

Bin ich jetzt unwürdig?





Hass-Debatten? Hab ich was verpasst? Mag doch wen du willst (aber sags hier keinem   )

Ich träum übrigens immer noch von nem EL Spiel SGE-FC Zürich (ganz ohne Hass), wo ich meine FCZ Dauerkarte verschenke und gegen Gästetickets eintausche.
#
Afrigaaner schrieb:
Wer mich mag - kann nichts falsch machen.        


Also, ich mag Dich!
#
Ich mag Aue und verfolge deren Aktivitaeten seit 6-7 Jahren.
Wenns gegen die Eintracht geht is auch da schluss mit Sympathie.
#
reggaetyp schrieb:
EFC.Ammersee.Adler schrieb:

P.S.: warum darf man Lazio nicht mögen?


Nun ja.
Ich für meinen Teil halte Teile ihrer Fans für politisch fragwürdig.


Du,ganz ehrlich.Die Fans von St.Pauli halt ich teilweise auch für sehr fragwürdig.Trotzdem haben die hier im Forum ein haufen Fans.
#
SGEgrauser schrieb:
reggaetyp schrieb:
EFC.Ammersee.Adler schrieb:

P.S.: warum darf man Lazio nicht mögen?


Nun ja.
Ich für meinen Teil halte Teile ihrer Fans für politisch fragwürdig.


Du,ganz ehrlich.Die Fans von St.Pauli halt ich teilweise auch für sehr fragwürdig.Trotzdem haben die hier im Forum ein haufen Fans.



Ich weiss ich weiss, hiermit bringe ich einen Schneeball ins Rollen, aber was solls:

Wenn ich die Wahl zwischen Lazio- oder Pauli-Fans hätte, dann müsste ich nicht lange überlegen.

Pauli-Fans, egal was für Aktionen sie zustande bringen, mit Lazio-Fans zu vergleichen, ist verdammt gewagt.

Und ich möchte hinzufügen, dass selbstverständlich nicht alle Lazio-Fans Faschisten sind, sondern nur ein gewisser Teil.


Teilen