SAW Gebabbel - 05.05.2011

#
etienneone schrieb:

Er hätte auch NACH der Saison seine Zukunft planen können...


Nun ja, das wäre deutlich schwieriger geworden. Die Wechsel-Option musste wohl bis zum 30. April gezogen werden.
#
das schlimmste an der sache ist, dass das der Anfang vom Ende vom letzten Korn Hoffnung den KLassenerhalt zu schaffen ist.
#
Endgegner schrieb:
ABer stimmt ja, wir Fans müssen immer klatschen weil sonst gefährden wir ja den Klassenerhalt da die Spieler....blablabla.    


Blödsinn. Du darfst auch pfeifen. Wenn seine Leistung dazu angetan ist.

Vorverurteilungen sind dagegen vollkommen fehl am Platz.
#
Mal davon abgesehen, wie shice das mit Ochs gerade ist. Unsere Lizenz für die nächste Saison ist dadurch gesichtert...
#
Aber das wirklich skurrile ist, dass Ochs wahrscheinlich wegen der Kohle geht, aber auch wegen der Perspektive. HB zeigt unserern Spielern schon seit Jahren leider keine mehr auf. Zementiertes Mittelmaß, dass ich nicht lache...
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Tube schrieb:
Angefeindet wird er in jedem Fall, da muss man sich nix vormachen.


Du hast recht. Leider wird das so sein.

Und ich schäme mich jetzt schon dafür.


Warum soll man sich für andere schämen ?
Die Leute sind extrem enttäuscht - der Zeitpunkt von Ochs unter aller Sau gewählt, seine Leistung beschämend ?

sollen wir den anfeuern ?!!!
mit tut nur die restliche Mannschaft leid, dass die so einen tollen Kapitän haben. Respekt Herr Ochs!

Ich befürchte, dass durch die Pfiffe das Spiel gegen die Böcke jetzt schon verloren ist - perfekter Abstieg, perfekte Saison - alles geht unter  
#
PO macht am Samstag sein drittes Saisontor zum entscheidenden 1:0

#
B-W-X schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Endgegner schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
anno-nym schrieb:
Bruchhagen schrieb:
An ein bewusstes Störfeuer von Wolfsburger Seite mag der Frankfurter Vorstandschef nicht glauben: „Magath hat es nicht lanciert, ich vertraue ihm vollständig.“ Bruchhagen: „Es ist ein ganz normaler Vorgang. Ochs ist ein verdienstvoller, toller Spieler. Anti-Ochs-Stimmung werde ich nicht zulassen. Es wird keine Verunglimpfung geben. An Dolchstoß-Legenden beteiligen wir uns nicht.“


In welcher Welt lebten der eigentlich?


In einer Welt, in der es nach Leistung geht.
Deine Tiraden kannst du bringen, wenn Ochs sich hängen lässt. Bis dahin darfst du dich gerne noch ein wenig gedulden.


Stimmt, nach der tollen Leistung der RR hat der Mann Respekt verdient! Und der Zeitpunkt ist auch super, da er sich ja voll auf die Eintracht konzentriet hat.

Ochsi, du bist nicht Schuld!  


Ach du meine Güte. Was ist mit den anderen, die ähnlichen Mist gespielt haben? Haben die auch überall woanders Verträge?

Und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Veröffentlichung für Ochs' Leistung am Samstag? Erklär mir das mal. Er weiß es doch eh! Der Unterschied ist nur, dass es jetzt auch du weißt.


Stimmt, der Zeitpunkt spielt keine Rolle, weil Ochs bisher die komplette Rückrunde nicht mal Drittliga-Niveau erreicht hat.



Schlauberger. Dann müssten 90 % unserer Mannschaft schon woanders unterschrieben haben.
#
Was fuer eine Farce! Danke fuer nichts Ochs.

Vermissen tue ich ihn nicht, ein ersetzbarer Spieler.
#
Mich ärgert einzig und allein die Tatsache, dass Herr Ochs während der letzten (richtungsweisenden) Wochen mit einem Verein verhandelt hat, der nonstop in der Tabelle HINTER UNS stand!

Mir kann kein Mensch sagen, dass es leistungsfördernd ist! Mit etwas Glück, hätte es keine Auswirkungen auf seine Leistungen gehabt, doch genau diese sprechen klar dagegen.  
#
SGERafael schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Tube schrieb:
Angefeindet wird er in jedem Fall, da muss man sich nix vormachen.


Du hast recht. Leider wird das so sein.

Und ich schäme mich jetzt schon dafür.


Warum soll man sich für andere schämen ?
Die Leute sind extrem enttäuscht - der Zeitpunkt von Ochs unter aller Sau gewählt, seine Leistung beschämend ?

 


Du wirst furchtbar lachen, aber die Karlsruher waren auch enttäuscht, als Maik Franz zu uns gewechselt ist.
#
Endgegner schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Endgegner schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
anno-nym schrieb:
Bruchhagen schrieb:
An ein bewusstes Störfeuer von Wolfsburger Seite mag der Frankfurter Vorstandschef nicht glauben: „Magath hat es nicht lanciert, ich vertraue ihm vollständig.“ Bruchhagen: „Es ist ein ganz normaler Vorgang. Ochs ist ein verdienstvoller, toller Spieler. Anti-Ochs-Stimmung werde ich nicht zulassen. Es wird keine Verunglimpfung geben. An Dolchstoß-Legenden beteiligen wir uns nicht.“


In welcher Welt lebten der eigentlich?


In einer Welt, in der es nach Leistung geht.
Deine Tiraden kannst du bringen, wenn Ochs sich hängen lässt. Bis dahin darfst du dich gerne noch ein wenig gedulden.


Stimmt, nach der tollen Leistung der RR hat der Mann Respekt verdient! Und der Zeitpunkt ist auch super, da er sich ja voll auf die Eintracht konzentriet hat.

Ochsi, du bist nicht Schuld!  


Ach du meine Güte. Was ist mit den anderen, die ähnlichen Mist gespielt haben? Haben die auch überall woanders Verträge?

Und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Veröffentlichung für Ochs' Leistung am Samstag? Erklär mir das mal. Er weiß es doch eh! Der Unterschied ist nur, dass es jetzt auch du weißt.


Klaro ist Top für die Motivation des Teams zu wissen das der Kapitän sich verpisst. Macht bestimmt jedem Spieler Mut. Und wenn ich den Dreck höre den er in der Presse immer verzappft hat könnte ich kotzen! Wer hat sich den immer hingestellt und Scheiße gelabbert und dann im Spiel immer versagt! Für Mr. "nun brennt der Baum" gehts ja nun um nix mehr außer um sein dickes Handgeld. Und wenn ich dann lese das "Patrick in den letzten beiden Spielen nun Gas gibt" könnte ich zwei Mal kotzen. Doch so früh will der charakterlich einwandfrei Patrick Gas geben? Klasse, Applaus!

ABer stimmt ja, wir Fans müssen immer klatschen weil sonst gefährden wir ja den Klassenerhalt da die Spieler....blablabla.    


So sieht es aus. Außerdem haben die ja jetzt ne tolle Ausrede parat wenn sie Absteigen. Sie waren moralisch so am Boden weil ihr Kapitän sie verlässt, dass sie leider nicht ihr volles Leistungsvermögen abrufen konnten.  
#
ach so: wenn VW wirklich selbst bei Abstieg 3 Mio. zahlt, hat Herri sehr gut verhandelt. Dann verstehe ich absolut, daß er das gute Verhältnis zu Wolfsburg lobt. Das sind doch 3 geschenkte Mios, bin ich ungelogen sehr froh drüber.
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Endgegner schrieb:
ABer stimmt ja, wir Fans müssen immer klatschen weil sonst gefährden wir ja den Klassenerhalt da die Spieler....blablabla.    


Blödsinn. Du darfst auch pfeifen. Wenn seine Leistung dazu angetan ist.

Vorverurteilungen sind dagegen vollkommen fehl am Platz.


Vorurteile? Bitte? Wo war den seine Leistung in der Rückrunde? Sag´s mir? Und was macht es für einen Unterschied ob die Mannschaft es seid heute, einer Woche, einem Monat, seid der Rückrunde weiß? Meinst du das macht die Sache besser? Wenn der Kapitän sich verpisst, das ist ein gutes Zeichen? Das willst du mir doch net wirklich erzählen.
#
Stromausfall und somit keine Internetverbindung in Würzburg wäre jetzt mal schön.
#
Bekommen wir jetzt auch eigentlich bei Abstieg die 3 Mios??

Für das Gekicke, das uns Herr Ochs die letzten Monate angeboten hat, müssten wir eigtl 3 Mios zahlen, damit VW den nimmt...
#
WuerzburgerAdler schrieb:
SGERafael schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Tube schrieb:
Angefeindet wird er in jedem Fall, da muss man sich nix vormachen.


Du hast recht. Leider wird das so sein.

Und ich schäme mich jetzt schon dafür.


Warum soll man sich für andere schämen ?
Die Leute sind extrem enttäuscht - der Zeitpunkt von Ochs unter aller Sau gewählt, seine Leistung beschämend ?

 


Du wirst furchtbar lachen, aber die Karlsruher waren auch enttäuscht, als Maik Franz zu uns gewechselt ist.


Das rechtfertigt den Zeitpunkt natürlich.
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Endgegner schrieb:
ABer stimmt ja, wir Fans müssen immer klatschen weil sonst gefährden wir ja den Klassenerhalt da die Spieler....blablabla.    


Blödsinn. Du darfst auch pfeifen. Wenn seine Leistung dazu angetan ist.

Vorverurteilungen sind dagegen vollkommen fehl am Platz.


Glaube mir, ich werde noch doppelt so Laut pfeiffen wenn er ein Bombenspiel abliefert. Da wäre zu viel des guten, wenn sich seine Leistung jetzt auf einmal wieder auf altem Niveau befindet. So viele Zufälle gibt es selbst im Fussball nicht. Weningstens habe ich ihn in letzter Zeit nicht zu Unrecht "charakterlos" genannt.
#
Endgegner schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Endgegner schrieb:
ABer stimmt ja, wir Fans müssen immer klatschen weil sonst gefährden wir ja den Klassenerhalt da die Spieler....blablabla.    


Blödsinn. Du darfst auch pfeifen. Wenn seine Leistung dazu angetan ist.

Vorverurteilungen sind dagegen vollkommen fehl am Platz.


Vorurteile? Bitte? Wo war den seine Leistung in der Rückrunde? Sag´s mir? Und was macht es für einen Unterschied ob die Mannschaft es seid heute, einer Woche, einem Monat, seid der Rückrunde weiß? Meinst du das macht die Sache besser? Wenn der Kapitän sich verpisst, das ist ein gutes Zeichen? Das willst du mir doch net wirklich erzählen.  


Kapitän. Dass ich nicht lache. Ochs war alles andere als ein richtiger Kapitän. Und wenn ich deswegen als Profi schlechte Leistungen bringe, weil der "Kapitän" sich davonmacht, habe ich meinen Beruf verfehlt.

Die Vorverurteilung ( nicht: Vorutreile) bezieht sich auf Pfiffe gegen Ochs vor seiner Leistung am Samstag.
#
Alexsge22 schrieb:
Aber das wirklich skurrile ist, dass Ochs wahrscheinlich wegen der Kohle geht, aber auch wegen der Perspektive. HB zeigt unserern Spielern schon seit Jahren leider keine mehr auf. Zementiertes Mittelmaß, dass ich nicht lache...


Der Zement fliegt uns allen seit Tagen mächtig um die Ohren.  


Teilen