Schiedsrichter im Schicksalsspiel ist....

#
grabi71 schrieb:
Naja, Basalti, ganz so ist es nicht. Hoffenheim schießt Tore, die eigentlich keine sind, und wir schießen reguläre Tore, die nicht gegeben werden (Köln). Die SR Leistungen in den letzten Spielen waren meist schlecht und die falschen Entscheidungen fielen zu unseren Ungunsten aus. Oft entscheiden im Fußball Kleinigkeiten. Womit haben sich denn Gladbach oder Wolfsburg uns gegenüber "verdient", nicht abzusteigen - es sind gerade mal 2,3 Punkte Unterschied. Haben die keine Grottenspiele gemacht und immer großartige Spiele abgeliefert?


Es lag aber nicht an dem einen nicht gegebenen Tor gegen Köln und dem einen verlorenen Punkt in Hoppenheim. Wer in 17 Spielen 7 Tore schießt und nur 8 Punkte holt, der sollte sich nicht an der einen oder anderen Schiri-Entscheidung aufgeilen. Gegen Köln hatten wir nicht eine einzige Chance in der zweiten Halbzeit und hätten die Kölner nicht so grottenerbärmlich gekontert, hätten wir 5 Dinger gefangen!

grabi71 schrieb:
Dasselbe gilt für 92. Ralf Weber ist nicht umsonst ausgerastet; bekanntlich wurden ihm in der Schlussphase der Saison zahlreiche Elfer verwehrt und Stuttgart in strittigen Situationen begünstigt. Warum hatte der VfB den Titel verdient und wir nicht, weil wir ja gegen Bremen oder Wattenscheid nicht gewonnen haben?


Wir haben insbesondere das Spiel gegen die besoffenen Bremer vergeigt. Hätten wir da gewonnen, hätten wir das 1:1 in Rostock locker heimgeschaukelt oder vielleicht sogar ohne den Elfmeterpfiff von Berg gewonnen.

Aber das ist wohl mittlerweile modern geworden, die Fehler woanders zu suchen, anstatt sich bzw. seine Mannschaft mal kritisch zu hinterfragen.
#
Hoppla ich bin nicht alleine ?? Na toll, gleich wird mich der Admin Shlomo hier auch noch rauswerfen, weil ich mal wieder meine Meinung gesagt habe, aufpassen, bald bin auch hier draussen !!  Super...
#
adlerbube schrieb:
1992 bekamen wir in der GANZEN SAISON keinen Elfer, obwohl wir sehr oft im gegnerischen Strafraum waren, Zufall ???
Den Artikel in den Zeitungen über die Aussage des Schiris (die SGE wird kein Meister) schon vergessen ??  Ich nicht !!


Die Illuminaten sind schuld! Kommst Du Dir nicht selber lächerlich vor, wenn Du sowas schreibst oder bist Du völlig schmerzfrei?
#
adlerbube schrieb:
Hoppla ich bin nicht alleine ?? Na toll, gleich wird mich der Admin Shlomo hier auch noch rauswerfen, weil ich mal wieder meine Meinung gesagt habe, aufpassen, bald bin auch hier draussen !!  Super...


Je früher desto besser. Freie Meinungsäußerung hin oder her, aber bei dem was Du so von Dir gibst, ist fremdschämen angesagt! Einem elfjährigen Knirps könnte man solche Beiträge ja noch nachsehen....
#
Ach was bist du süß-----schnuckig, freine Meinungsäußerung, ja bitte, aaaaber nur wenn diese auch von DIR akzeptiert wird ?
Klar ist eins klar:  hätten wir 4 Spiele mehr gewonnen waeren wir HEUTE noch in der 1. LIGA, OK ??
#
Basaltkopp schrieb:

Wir haben insbesondere das Spiel gegen die besoffenen Bremer vergeigt. Hätten wir da gewonnen, hätten wir das 1:1 in Rostock locker heimgeschaukelt oder vielleicht sogar ohne den Elfmeterpfiff von Berg gewonnen.


Welche Mannschaften wurden eigentlich bislang ohne einen einzigen Elfmeter Deutscher Meister?
#
JohanCruyff schrieb:
Basaltkopp schrieb:

Wir haben insbesondere das Spiel gegen die besoffenen Bremer vergeigt. Hätten wir da gewonnen, hätten wir das 1:1 in Rostock locker heimgeschaukelt oder vielleicht sogar ohne den Elfmeterpfiff von Berg gewonnen.


Welche Mannschaften wurden eigentlich bislang ohne einen einzigen Elfmeter Deutscher Meister?


Unsere Ultras  
#
Gegen Wattenscheid war´s doch auch nur nen Unentschieden ?? Bin mir fast sicher. Im A- Block nen roter Punkt von ca. 40/ 50 OF- Scheissern bei den Wattenscheidern, oooohhh wie ich das PACK hasse !!
#
JohanCruyff schrieb:
Basaltkopp schrieb:

Wir haben insbesondere das Spiel gegen die besoffenen Bremer vergeigt. Hätten wir da gewonnen, hätten wir das 1:1 in Rostock locker heimgeschaukelt oder vielleicht sogar ohne den Elfmeterpfiff von Berg gewonnen.


Welche Mannschaften wurden eigentlich bislang ohne einen einzigen Elfmeter Deutscher Meister?


Die Dortmunder - ohne verwandelten Elfmeter  
#
Basaltkopp schrieb:
adlerbube schrieb:
1992 bekamen wir in der GANZEN SAISON keinen Elfer, obwohl wir sehr oft im gegnerischen Strafraum waren, Zufall ???
Den Artikel in den Zeitungen über die Aussage des Schiris (die SGE wird kein Meister) schon vergessen ??  Ich nicht !!


Die Illuminaten sind schuld! Kommst Du Dir nicht selber lächerlich vor, wenn Du sowas schreibst oder bist Du völlig schmerzfrei?


naja 92 war schon krass.
das offensivstaerkste team ohne elfer ist schon, nun ja, verwunderlich.
dieses jahr warens net die schiris (ok, wenn koeln net so viele geschenke bekommen haette) wir hams versaut.
wir hatten genug chancen.
#
Wir haben die Tore geschossen bevor wir gefoult werden konnten. Ganz einfache und plausible Erklärung  
#
Dilltal_Mimi schrieb:
Man zeigt einem 21 jährigen jungen Mann mit 4 Spielen Bundesliga- Erfahrung, der in so einem Spiel auf den Platz kommt, wenn es nicht sehr gut um unsere Eintracht steht, eine rote Karte, wenn er gerade mal 30 Sekunden auf dem Platz war.

Das nenn ich Menschlichkeit und Fingerspitzengefühl.  

Ein Schiedsrichter muss ja ganz genau den Regeln folgen.


Absolut richtig Deine Einschätzung. Das kann 10x eine glasklare rote Karte gewesen sein... so was macht man einfach nicht. Da muss sich Herr Gagelmann mal wirklich hinterfragen ob das nötig war. Er hätte die Eier haben sollen, eine Fehlentscheidung zu treffen und ihm Gelb zu zeigen. Aber seine Wahl (und die hatte er!) rot zu zücken, zeigt einmal mehr wessen Geistes Kind diese ****** ist.    
#
Eine rote Karte ist eine rote Karte. Von Fingerspitzengefühl und jungen Spielern, die erst 43 Sekunden auf dem Platz sind, ist im Regelbuch nichts zu finden. Auf der anderen Seite hätten wir uns darüber totgelacht und Gagelmann hätte auch Köhler schon vom Platz stellen können.
#
Ja Gagelmann war echt schlimm!!!
War ein klarer Handelfmeter vor dem 1:2!
Ich bin selber Schiedsrichter und aus dieser Position muss man das einfach sehen und pfeifen!
Und die Rote Karte musste er net geben in diesem Zustand!!!

Fußballmafia DFB!!!
#
Basaltkopp schrieb:
Eine rote Karte ist eine rote Karte. Von Fingerspitzengefühl und jungen Spielern, die erst 43 Sekunden auf dem Platz sind, ist im Regelbuch nichts zu finden. Auf der anderen Seite hätten wir uns darüber totgelacht und Gagelmann hätte auch Köhler schon vom Platz stellen können.


Es gibt nix schlimmeres auf Sportplätzen als "Textbook-Officials"...


Teilen