Schalke 04

#
Hyundaii30 schrieb:

Und da mich ja einige für so einen ***** halten

Niemand hat Dich je für einen A..... gehalten. Möglicherweise einfältig oder verwirrt - ja.  Ständig die Meinung wechselnd - ja. Irgendwas dahin schwurbeln und allen anderen die Schuld geben, dass sie es nicht verstehen - ja.

Aber niemand sagt, dass Du ein A.... bist. Es ist halt nicht immer einfach mit Dir zu diskutieren.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Und da mich ja einige für so einen ***** halten

Niemand hat Dich je für einen A..... gehalten. Möglicherweise einfältig oder verwirrt - ja.  Ständig die Meinung wechselnd - ja. Irgendwas dahin schwurbeln und allen anderen die Schuld geben, dass sie es nicht verstehen - ja.

Aber niemand sagt, dass Du ein A.... bist. Es ist halt nicht immer einfach mit Dir zu diskutieren.


Seh ich genau so, du machst es ja net aus bösen Willen, du bist halt so. Kein Aloch für mich nur manchmal gefährlich und teilweise völlig verwirrt.
#
Basaltkopp schrieb:

Jetzt übertreib mal nicht gleich. Der ist jetzt im Spätherbst seiner Karriere und hat genug Geld verdient. Der ist einfach nur froh, dass er noch ein Jahr Bundesliga kicken kann. Die 100k waren in der letzten Saison wahrscheinlich weniger als ein Monatsgehalt für ihn. Tut ihm nicht weh, die zu spenden. Kann nämlich wirklich gut sein, dass ihm sein Berater dazu geraten hat. Abgesehen davon wird er vermutlich ordentliche Prämien bekommen und auch so noch mehr verdienen als die meisten von uns.



Ahja, selbst wenn Ihm sein Berater dazu geraten hätte, gäbe es mehr als genug die es nicht gemacht hätten.
Da ist für mich der große Unterschied. Es gibt Leute die tun was (egal ob sie darauf hingewiesen werden oder nicht) und es gibt Leute  die kümmern sich nur um sich selbst.
Für mich bleibt die Aktion klasse, egal aus welchen Grund und wie viel er verdient hat.
Nur mal angenommen, dieser ***** von Messi bekommt den 100 Millionen Jahresgehalt Deal.
Ich würde mich in der aktuellen zeit sowas von schämen, wenn ich so einen Vertrag unterschreiben würde.
Ich würde den nur unterschreiben, wenn ich nicht sofort offiziell mind. 50 Millionen pro Jahr spenden dürfte.
Dann wäre das ok, aber solche Leute bekommen den Hals nicht voll.
Er soll ja für seine Leistungen entprechend der heutigen Zeit leben dürfen, aber so was geht gar nicht.
Für mich zählen Leute, die nicht nur bla bla machen, sondern auch was tun.
Und Messi 50 Millionen Spende wäre geradezu lächerlich gegenüber einen Ibisevic, der in seinem ganzen
wohl nicht so viel verdient hat, wie Messi in einem Jahr samt Werbeverträge usw.
Deswegen verdienen die 100.000 schon Beachtung  von meiner Seite.
Ja er kickt günstig für Schalke, wenn das ein Spieler für unsere Eintracht machen würde,
würde das sicherlich auch gefeiert. Egal ob er 36 Jahre ist und angeblich woanders keinen Platz mehr bekommen hätte.
Und da mich ja einige für so einen ***** halten, ich werde zwar keine Millionen bekommen, aber es könnte
gut sein, das ich durch eine Erbschaft mal gut vorgesorgt habe.
Und auch wenn ich ein normaler Arbeiter bin, sollte die Erbschaft ersprechend gut ausfallen, werde ich ein Spendenprojekt starten. Das gehört sich so, es gibt genug Menschen auf der Welt, denen es dreckig geht.
Gehe dann weiterhin brav zur Arbeit mit meinem normal bezahlten Job.  




#
Hyundaii30 schrieb:

Und auch wenn ich ein normaler Arbeiter bin, sollte die Erbschaft ersprechend gut ausfallen, werde ich ein Spendenprojekt starten


lobenswert

Hyundaii30 schrieb:

Und da mich ja einige für so einen ***** halten,



ich definitiv nicht! Auch in einem anonymen Forum hat man ein bisschen "virtuelle Menschenkenntnis".
Gegensätzliche Meinung bedeutet nicht, dass der Gegenüber ein schlechter Mensch ist.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Und da mich ja einige für so einen ***** halten

Niemand hat Dich je für einen A..... gehalten. Möglicherweise einfältig oder verwirrt - ja.  Ständig die Meinung wechselnd - ja. Irgendwas dahin schwurbeln und allen anderen die Schuld geben, dass sie es nicht verstehen - ja.

Aber niemand sagt, dass Du ein A.... bist. Es ist halt nicht immer einfach mit Dir zu diskutieren.


Seh ich genau so, du machst es ja net aus bösen Willen, du bist halt so. Kein Aloch für mich nur manchmal gefährlich und teilweise völlig verwirrt.
#
Vael schrieb:

Seh ich genau so, du machst es ja net aus bösen Willen, du bist halt so. Kein Aloch für mich nur manchmal gefährlich und teilweise völlig verwirrt.



Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.
Da muss schon sehr viel passieren, das ich gefährlich werde.
Ist bisher auch zum Glück noch nie vorgekommen.
Verwirrt würde ich nicht sagen, eher manchmal verpeilt. Aber das liegt daran, das mein harter Schädel ab und zu zu viele Schläge einstecken musste. Und das meine ich leider ernst.
Letztes Jahr zum Beispiel habe ich eine Motorklappe von einem großen Mädrescher auf den Kopf bekommen,
tat sehr weh, aber im Gegensatz zu anderen bin ich halt kein Freund immer gleich zum Arzt zu rennen.
Kann manchmal auch ein Fehler sein. Bei mir war es mit Sicherheit schon einer, merke ich dieses Jahr besonders. Dazu nervlicher Streß.
Aber durch meine Mutter und meinen Vater die beide sehr früh gestorben sind, habe ich gelernt,
das Du nicht die Stunde X bestimmst.
Wenn ich weg gehen soll, bin ich ich weg, ob ich im Leben 100 oder 1000mal zum Arzt renne.
Ich sehe das sehr entspannt, rechne auch nicht damit das 80 Jahre oder älter werde.
Sorry war jetzt ein bisschen weit hergeholt. Trotzdem Verpeilung kann von vielem kommen.
Und das ich manchmal verpeilt bin, weiß ich selber.
Trotzdem hat vieles was ich mache Hand und Fuß, denn ich mache nur Sache, die ich auch beherrsche und mit Ruhe und Vernunft.  

#
Vael schrieb:

Seh ich genau so, du machst es ja net aus bösen Willen, du bist halt so. Kein Aloch für mich nur manchmal gefährlich und teilweise völlig verwirrt.



Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.
Da muss schon sehr viel passieren, das ich gefährlich werde.
Ist bisher auch zum Glück noch nie vorgekommen.
Verwirrt würde ich nicht sagen, eher manchmal verpeilt. Aber das liegt daran, das mein harter Schädel ab und zu zu viele Schläge einstecken musste. Und das meine ich leider ernst.
Letztes Jahr zum Beispiel habe ich eine Motorklappe von einem großen Mädrescher auf den Kopf bekommen,
tat sehr weh, aber im Gegensatz zu anderen bin ich halt kein Freund immer gleich zum Arzt zu rennen.
Kann manchmal auch ein Fehler sein. Bei mir war es mit Sicherheit schon einer, merke ich dieses Jahr besonders. Dazu nervlicher Streß.
Aber durch meine Mutter und meinen Vater die beide sehr früh gestorben sind, habe ich gelernt,
das Du nicht die Stunde X bestimmst.
Wenn ich weg gehen soll, bin ich ich weg, ob ich im Leben 100 oder 1000mal zum Arzt renne.
Ich sehe das sehr entspannt, rechne auch nicht damit das 80 Jahre oder älter werde.
Sorry war jetzt ein bisschen weit hergeholt. Trotzdem Verpeilung kann von vielem kommen.
Und das ich manchmal verpeilt bin, weiß ich selber.
Trotzdem hat vieles was ich mache Hand und Fuß, denn ich mache nur Sache, die ich auch beherrsche und mit Ruhe und Vernunft.  

#
Hyundaii30 schrieb:

Vael schrieb:

Seh ich genau so, du machst es ja net aus bösen Willen, du bist halt so. Kein Aloch für mich nur manchmal gefährlich und teilweise völlig verwirrt.



Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.
Da muss schon sehr viel passieren, das ich gefährlich werde.
Ist bisher auch zum Glück noch nie vorgekommen.
Verwirrt würde ich nicht sagen, eher manchmal verpeilt. Aber das liegt daran, das mein harter Schädel ab und zu zu viele Schläge einstecken musste. Und das meine ich leider ernst.
Letztes Jahr zum Beispiel habe ich eine Motorklappe von einem großen Mädrescher auf den Kopf bekommen,
tat sehr weh, aber im Gegensatz zu anderen bin ich halt kein Freund immer gleich zum Arzt zu rennen.
Kann manchmal auch ein Fehler sein. Bei mir war es mit Sicherheit schon einer, merke ich dieses Jahr besonders. Dazu nervlicher Streß.
Aber durch meine Mutter und meinen Vater die beide sehr früh gestorben sind, habe ich gelernt,
das Du nicht die Stunde X bestimmst.
Wenn ich weg gehen soll, bin ich ich weg, ob ich im Leben 100 oder 1000mal zum Arzt renne.
Ich sehe das sehr entspannt, rechne auch nicht damit das 80 Jahre oder älter werde.
Sorry war jetzt ein bisschen weit hergeholt. Trotzdem Verpeilung kann von vielem kommen.
Und das ich manchmal verpeilt bin, weiß ich selber.
Trotzdem hat vieles was ich mache Hand und Fuß, denn ich mache nur Sache, die ich auch beherrsche und mit Ruhe und Vernunft.  



Also gefährlich, geschweige denn ein A*******h bist Du mit Sicherheit nicht, das steht für mich fest. Aber bei manchen Beiträgen kann man schon mal kurz ratlos zurück bleiben. Nix für ungut und ist auch nicht böse gemeint.
#
Vael schrieb:

Seh ich genau so, du machst es ja net aus bösen Willen, du bist halt so. Kein Aloch für mich nur manchmal gefährlich und teilweise völlig verwirrt.



Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.
Da muss schon sehr viel passieren, das ich gefährlich werde.
Ist bisher auch zum Glück noch nie vorgekommen.
Verwirrt würde ich nicht sagen, eher manchmal verpeilt. Aber das liegt daran, das mein harter Schädel ab und zu zu viele Schläge einstecken musste. Und das meine ich leider ernst.
Letztes Jahr zum Beispiel habe ich eine Motorklappe von einem großen Mädrescher auf den Kopf bekommen,
tat sehr weh, aber im Gegensatz zu anderen bin ich halt kein Freund immer gleich zum Arzt zu rennen.
Kann manchmal auch ein Fehler sein. Bei mir war es mit Sicherheit schon einer, merke ich dieses Jahr besonders. Dazu nervlicher Streß.
Aber durch meine Mutter und meinen Vater die beide sehr früh gestorben sind, habe ich gelernt,
das Du nicht die Stunde X bestimmst.
Wenn ich weg gehen soll, bin ich ich weg, ob ich im Leben 100 oder 1000mal zum Arzt renne.
Ich sehe das sehr entspannt, rechne auch nicht damit das 80 Jahre oder älter werde.
Sorry war jetzt ein bisschen weit hergeholt. Trotzdem Verpeilung kann von vielem kommen.
Und das ich manchmal verpeilt bin, weiß ich selber.
Trotzdem hat vieles was ich mache Hand und Fuß, denn ich mache nur Sache, die ich auch beherrsche und mit Ruhe und Vernunft.  

#
Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.
#
Ist zwar offtopic aber wenn ich allein hier im Kaff sehe wieviele kids mit Barcatrikots mit der 10 rumrennen.

Warum soll Messi da dem Scheich erzählen das er "nur" 30 Millionen verdienen will weil Corona ist?

Das umgegeb6des FFP etc ist Sauerei, aber das Messi die Kohle nimmt die er ggf für seinen neuen Arbeitgeber wert ist ist erstmal nicht verwerflich.

Auch wenn diese summen natürlich pervers sind.
#
Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.


Danke.
#
Du meine Güte. Koreanische (Un)Gefährlichkeit in Gelsenkirchen
#
Ist zwar offtopic aber wenn ich allein hier im Kaff sehe wieviele kids mit Barcatrikots mit der 10 rumrennen.

Warum soll Messi da dem Scheich erzählen das er "nur" 30 Millionen verdienen will weil Corona ist?

Das umgegeb6des FFP etc ist Sauerei, aber das Messi die Kohle nimmt die er ggf für seinen neuen Arbeitgeber wert ist ist erstmal nicht verwerflich.

Auch wenn diese summen natürlich pervers sind.
#
Cyrillar schrieb:


         Ist zwar offtopic aber wenn ich allein hier im Kaff sehe wieviele kids mit Barcatrikots mit der 10 rumrennen.

Kein Problem mit dem off topic. Über Schalke muss man sich eh nicht austauschen.
#
Cyrillar schrieb:


         Ist zwar offtopic aber wenn ich allein hier im Kaff sehe wieviele kids mit Barcatrikots mit der 10 rumrennen.

Kein Problem mit dem off topic. Über Schalke muss man sich eh nicht austauschen.
#
Brodowin schrieb:

Cyrillar schrieb:


         Ist zwar offtopic aber wenn ich allein hier im Kaff sehe wieviele kids mit Barcatrikots mit der 10 rumrennen.

Kein Problem mit dem off topic. Über Schalke muss man sich eh nicht austauschen.

Eventuell haben einige einen Schalker im Nacken.
#
Basaltkopp schrieb:

Jetzt übertreib mal nicht gleich. Der ist jetzt im Spätherbst seiner Karriere und hat genug Geld verdient. Der ist einfach nur froh, dass er noch ein Jahr Bundesliga kicken kann. Die 100k waren in der letzten Saison wahrscheinlich weniger als ein Monatsgehalt für ihn. Tut ihm nicht weh, die zu spenden. Kann nämlich wirklich gut sein, dass ihm sein Berater dazu geraten hat. Abgesehen davon wird er vermutlich ordentliche Prämien bekommen und auch so noch mehr verdienen als die meisten von uns.



Ahja, selbst wenn Ihm sein Berater dazu geraten hätte, gäbe es mehr als genug die es nicht gemacht hätten.
Da ist für mich der große Unterschied. Es gibt Leute die tun was (egal ob sie darauf hingewiesen werden oder nicht) und es gibt Leute  die kümmern sich nur um sich selbst.
Für mich bleibt die Aktion klasse, egal aus welchen Grund und wie viel er verdient hat.
Nur mal angenommen, dieser ***** von Messi bekommt den 100 Millionen Jahresgehalt Deal.
Ich würde mich in der aktuellen zeit sowas von schämen, wenn ich so einen Vertrag unterschreiben würde.
Ich würde den nur unterschreiben, wenn ich nicht sofort offiziell mind. 50 Millionen pro Jahr spenden dürfte.
Dann wäre das ok, aber solche Leute bekommen den Hals nicht voll.
Er soll ja für seine Leistungen entprechend der heutigen Zeit leben dürfen, aber so was geht gar nicht.
Für mich zählen Leute, die nicht nur bla bla machen, sondern auch was tun.
Und Messi 50 Millionen Spende wäre geradezu lächerlich gegenüber einen Ibisevic, der in seinem ganzen
wohl nicht so viel verdient hat, wie Messi in einem Jahr samt Werbeverträge usw.
Deswegen verdienen die 100.000 schon Beachtung  von meiner Seite.
Ja er kickt günstig für Schalke, wenn das ein Spieler für unsere Eintracht machen würde,
würde das sicherlich auch gefeiert. Egal ob er 36 Jahre ist und angeblich woanders keinen Platz mehr bekommen hätte.
Und da mich ja einige für so einen ***** halten, ich werde zwar keine Millionen bekommen, aber es könnte
gut sein, das ich durch eine Erbschaft mal gut vorgesorgt habe.
Und auch wenn ich ein normaler Arbeiter bin, sollte die Erbschaft ersprechend gut ausfallen, werde ich ein Spendenprojekt starten. Das gehört sich so, es gibt genug Menschen auf der Welt, denen es dreckig geht.
Gehe dann weiterhin brav zur Arbeit mit meinem normal bezahlten Job.  




#
Hyundaii30 schrieb:

es könnte gut sein, das ich durch eine Erbschaft mal gut vorgesorgt habe.

Das kann man jetzt so oder so interpretieren.
#
Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.



Es wundert mich, das Du ausgerechnet bei dem Thema mich so falsch einschätzt.
Du kennst mich persönlich und hälst mich aufgrund eines geschriebenen Textes den man ganz verschieden
interpretieren kann für eine Gefahr im Straßenverkehr.
Du solltest mich besser kennen und wissen, das das vielleicht etwas extrem ausgedrückt war, aber das Du ernsthaft glaubst ich würde leichtsinnig andere Menschen in Gefahr bringen (und schon gar nicht meine
eigene Tochter), dann bist Du echt der dümmste User hier im Forum und das nehme ich Dir dann echt übel,
wenn Du so einen Unsinn glaubst, nur weil hier was geschrieben wurde.
Und wie gesagt, ich habe voll besetzte Busse durch ganz Europa gefahren, glaubst Du ernsthaft,
wenn ich so ein Irrer wäre, hätte ich noch meinen Führerschein ?
Dumm ist nur, wer so einen Riesenfass aus so einem Text macht und daraus schließt das jemand gefährlich ist,
obwohl er mehrfach erklärt und beweisen kann, das er es nicht ist.
Im Gegenteil ich hatte viele Buskunden die mich für meinen sicheren !!Fahrstil gelobt haben.

Also kannst Du das Thema getrost stecken lassen.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.



Es wundert mich, das Du ausgerechnet bei dem Thema mich so falsch einschätzt.
Du kennst mich persönlich und hälst mich aufgrund eines geschriebenen Textes den man ganz verschieden
interpretieren kann für eine Gefahr im Straßenverkehr.
Du solltest mich besser kennen und wissen, das das vielleicht etwas extrem ausgedrückt war, aber das Du ernsthaft glaubst ich würde leichtsinnig andere Menschen in Gefahr bringen (und schon gar nicht meine
eigene Tochter), dann bist Du echt der dümmste User hier im Forum und das nehme ich Dir dann echt übel,
wenn Du so einen Unsinn glaubst, nur weil hier was geschrieben wurde.
Und wie gesagt, ich habe voll besetzte Busse durch ganz Europa gefahren, glaubst Du ernsthaft,
wenn ich so ein Irrer wäre, hätte ich noch meinen Führerschein ?
Dumm ist nur, wer so einen Riesenfass aus so einem Text macht und daraus schließt das jemand gefährlich ist,
obwohl er mehrfach erklärt und beweisen kann, das er es nicht ist.
Im Gegenteil ich hatte viele Buskunden die mich für meinen sicheren !!Fahrstil gelobt haben.

Also kannst Du das Thema getrost stecken lassen.
#
Ist recht. Vermutlich habe das mit dem Starkregen wieder nur alle falsch verstanden.
Hätte ich auch selber drauf kommen können.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.



Es wundert mich, das Du ausgerechnet bei dem Thema mich so falsch einschätzt.
Du kennst mich persönlich und hälst mich aufgrund eines geschriebenen Textes den man ganz verschieden
interpretieren kann für eine Gefahr im Straßenverkehr.
Du solltest mich besser kennen und wissen, das das vielleicht etwas extrem ausgedrückt war, aber das Du ernsthaft glaubst ich würde leichtsinnig andere Menschen in Gefahr bringen (und schon gar nicht meine
eigene Tochter), dann bist Du echt der dümmste User hier im Forum und das nehme ich Dir dann echt übel,
wenn Du so einen Unsinn glaubst, nur weil hier was geschrieben wurde.
Und wie gesagt, ich habe voll besetzte Busse durch ganz Europa gefahren, glaubst Du ernsthaft,
wenn ich so ein Irrer wäre, hätte ich noch meinen Führerschein ?
Dumm ist nur, wer so einen Riesenfass aus so einem Text macht und daraus schließt das jemand gefährlich ist,
obwohl er mehrfach erklärt und beweisen kann, das er es nicht ist.
Im Gegenteil ich hatte viele Buskunden die mich für meinen sicheren !!Fahrstil gelobt haben.

Also kannst Du das Thema getrost stecken lassen.
#
Hyundaii30 schrieb:

hälst mich aufgrund eines geschriebenen Textes den man ganz verschieden
interpretieren kann für eine Gefahr im Straßenverkehr.



bei 140 kmh bei Starkregen kann es eigentlich keine 2 Meinungen geben, was Gefährlichkeit anbelangt.

wie kamen wir eigentlich von Schalke zu Hyundais merkwürdigen Fahrstil?
#
Ist recht. Vermutlich habe das mit dem Starkregen wieder nur alle falsch verstanden.
Hätte ich auch selber drauf kommen können.
#
Basaltkopp schrieb:

Ist recht. Vermutlich habe das mit dem Starkregen wieder nur alle falsch verstanden.
Hätte ich auch selber drauf kommen können.


Alleine das Wort Starkregen wird total unterschiedlich bewertet!!
Für den einen ist Starkregen wenn es 5 Tropfen regnet beim anderen sieht man die Hand vor Augen nicht.
Aber danke das Du mich so mies einschätzt. Hatte echt gedacht, Du kennst mich besser. Zumal ich mehrfach ergänzt habe, das es durchaus auch sein kann das ich die Geschwindigkeit drossele, wenn es gefährlich wird.
Nur glauben trotzdem fast alle jetzt ich rase wie ein irrer bei Regen, obwohl ich wie gesagt sicher fahre!!!!
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Gefährlich bin ich mit Sicherheit nicht.

Es sei denn Du knallst mit 140 bei Starkregen über die Autobahn. Du glaubst zwar, dass Du Dein Auto im Griff hast, aber wenn Du mit der Geschwindigkeit eine Spurrinne erwischst oder ein Gulli verstopft ist und sich dort das Wasser sammelt, dann bist Du nur noch Passagier im eigenen Auto. Und dann bist Du gefährlich.



Es wundert mich, das Du ausgerechnet bei dem Thema mich so falsch einschätzt.
Du kennst mich persönlich und hälst mich aufgrund eines geschriebenen Textes den man ganz verschieden
interpretieren kann für eine Gefahr im Straßenverkehr.
Du solltest mich besser kennen und wissen, das das vielleicht etwas extrem ausgedrückt war, aber das Du ernsthaft glaubst ich würde leichtsinnig andere Menschen in Gefahr bringen (und schon gar nicht meine
eigene Tochter), dann bist Du echt der dümmste User hier im Forum und das nehme ich Dir dann echt übel,
wenn Du so einen Unsinn glaubst, nur weil hier was geschrieben wurde.
Und wie gesagt, ich habe voll besetzte Busse durch ganz Europa gefahren, glaubst Du ernsthaft,
wenn ich so ein Irrer wäre, hätte ich noch meinen Führerschein ?
Dumm ist nur, wer so einen Riesenfass aus so einem Text macht und daraus schließt das jemand gefährlich ist,
obwohl er mehrfach erklärt und beweisen kann, das er es nicht ist.
Im Gegenteil ich hatte viele Buskunden die mich für meinen sicheren !!Fahrstil gelobt haben.

Also kannst Du das Thema getrost stecken lassen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Es wundert mich, das Du ausgerechnet bei dem Thema mich so falsch einschätzt.
Du schreibst wirr. Oder bist?
#
Lasst mal die persönliche Note draußen.


Teilen