Avatar profile square

blabscher

1962

#
Basaltkopp schrieb:

brodo schrieb:

Kann es sein, dass das RKI nicht mit dem relativ geringen Impfschutz von Biontec gegen die Delta-Variante gerechnet hat?
Ich habe nun mehrfach gelesen, dass Biontech bei Delta nur einen Schutz gegen die Infektion von 42 Prozent bietet. Das würde auch die vielen Impfdurchbrüche erklären.

Gelten die Zahlen für zweifach Geimpfte oder nach der Booster Impfung?

Für zweifach Geimpfte.
#
Die Definition eines Impfdurchbruchs umfasst offiziell übrigens eigentlich nur symptomatische Infektionen. AsymptomatischeInfektionen sind strenggenommen kein Impfdurchbruch.
#
Mal ne Frage: war hier schon mal jemand bei der Impfaktion an der Hauptwache und weiß, wie es dort bzgl. der 6 Monate Abstand gehalten wird? Also ob es ok ist, wenn man zwei Wochen oder so „zu früh“ ist oder ob man dann weggeschickt wird?
#
Basaltkopp schrieb:


Und was lernen wir daraus? Nichts!

Man mag sich wahrlich nicht ausmalen, wie wenig wir nach dem hoffentlich im kommenden Jahr anstehenden Ende dieser Pandemie auf alles vorbereitet sein werden, was dereinst mal kommen könnte.

Das in verschiedenen Teilen der Welt bereits aufgetretene Mers-Virus etwa lacht sich über den Wettbewerber Sars-Cov-2 wahrscheinlich schlapp und bringt gleich mal stolze 35 % Todesrate mit:
https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_89947502/toedlicher-als-das-coronavirus-kommt-mit-mers-die-naechste-pandemie-.html

Man stelle sich unseren planlos herumeiernden Regierungshaufen vor, wenn er mit so etwas konfrontiert wäre. Von Teilen unserer sogar zum Grunzen zu depperten Bevölkerung nicht zu reden.
#
Misanthrop schrieb:

hoffentlich im kommenden Jahr anstehenden Ende dieser Pandemie

Hhahahahaha.
#
Unser Sport1-Reporter Christopher Michel bringt Roca ins Spiel.
Krösche wollte den Spanier wohl schon mal nach Leipzig holen...

https://mobile.twitter.com/CMoffiziell/status/1460626854881153029?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

Hmm, viel konnte Roca bei den Bayern nicht zeigen. Mit der Konkurrenz um Kimmich und Goretzka aber auch kein Wunder. Außerdem wurde Roca in der Vorbereitung mit einer Verletzung zurückgeworfen.
Technisch könnte er aber sicherlich ein Update zu Jakic und Sow sein. Außerdem wird ein Ilsanker spätestens im Sommer gehen, Hasebe wird nächstes Jahr sicherlich aufhören und auch Rode wird nicht jünger. Er fällt ja auch immer wieder mal aus. Deshalb ist es nicht ganz so abwegig im DM über Alternativen nachzudenken und wenn sich was passendes ergibt zu handeln...

#
Laut Blöd ist er bei uns kein Thema, da wir nicht ansatzweise das Gehalt stemmen könnten.
#
Puh, ich verstehe ja, dass man darüber nachdenkt.

Aber auf der anderen Seite ist es doch Wasser auf die Mühlen derjenigen, die sich nicht impfen lassen wollen, wenn sie jetzt noch sagen können "seht ihr, ihr werdet nur verarscht". Zu viel haben die Politiker sich jetzt eigentlich aus dem Fenster gelehnt, dass es keinen Lockdown mehr für geimpfte geben wird. Ich denke daher eigentlich, dass es über 2G+ nicht hinausgehen kann.

Insgesamt ein großes Problem einer Vielzahl von Politikern, die frühzeitig immer angegeben haben, dass es die und die Maßnahme nicht mehr geben wird. Fing ja damals mit Spahn an, der im September 2020 erzählte, dass man mit den Erkenntnissen von heute keinen Lockdown mehr wie im April/Mai machen würde. Das führte dann zum furchtbaren Lockdown Light, durch den sich alles ewig zog.
#
Ich sehe vor allem das Problem, dass man mit allem, was über 2G+ hinausgeht doch quasi den letzten Sargnagel in die Impfkampagne haut. Ich kenne persönlich mehrere Leute, die den Booster stand jetzt ablehnen, weil sie sagen, dass sie eh wieder in den Lockdown müssen.
#
Habe auf meine Bestellung als Mitglied auch noch nichts gehört.
#
andreasbsrk schrieb:

Habe auf meine Bestellung als Mitglied auch noch nichts gehört.

Ich habe als Mitglied sowohl für Antwerpen als auch für Union bereits Bescheid bekommen. Vielleicht ist das auch davon abhängig ob man ein 2G oder ein 3G+ Ticket haben möchte.
#
Eben kam die email von der Eintracht bezüglich Union. Lest ihr die email ebenfalls so, das jetzt jeder einen PCR-Test braucht?
#
berlineagle1986 schrieb:

Eben kam die email von der Eintracht bezüglich Union. Lest ihr die email ebenfalls so, das jetzt jeder einen PCR-Test braucht?

Nein.
#
blabscher schrieb:

Irgendwie habe ich heute ein gutes Gefühl. Aufstellung passt soweit.

Ja, klar. Wirklich wunderbar Durm erneut links in der Viererkette zu sehen. Das wird ein großer Spaß gegen eine so spielstarke Mannschaft wie Wolfsburg.
#
FrankenAdler schrieb:

blabscher schrieb:

Irgendwie habe ich heute ein gutes Gefühl. Aufstellung passt soweit.

Ja, klar. Wirklich wunderbar Durm erneut links in der Viererkette zu sehen. Das wird ein großer Spaß gegen eine so spielstarke Mannschaft wie Wolfsburg.

Wen hättest du stattdessen links hinten hingestellt?
#
Irgendwie habe ich heute ein gutes Gefühl. Aufstellung passt soweit.
#
Diegito schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Die Eintracht hat ja gesagt, das sie die 2G Regel nicht einführen wollen. Den Rest wird man dann sehen. Denke es bleibt soweit alles beim alten.



Wenn ich aber doch die Möglichkeit habe das Stadion komplett zu füllen ohne jegliche Regeln, also auch einer vollen Stehkurve oder für Monate bei 3G bleibe und einer Kapazität von 25.000 wäre die Wahl für mich(hieße ich Hellmann) völlig klar.
Warten wir ab wie es kommt...


Selbstverständlich wird sich die Eintracht 2G anschließen, wenn mit 3G das Stadion nur zur Hälfte o.ä. gefüllt werden kann, während 2G ausverkauft zulässt. So blöd, auf Millionen pro Heimspiel zu verzichten, wird man nicht sein. Könnte man andernfalls sogar unter den Straftatbestand der Untreue (der handelnden Personen) fassen, indem man willentlich auf erhebliche Einnahmen zugunsten des eigenen Unternehmens verzichtet.
#
In Hamburg gibt es das 2G-Optionsmodell bereits, der HSV darf das Stadion aber trotzdem nicht vollmachen.
#
Gerade habe ich eine Mail bekommen dass ich Karten kaufen kann ab 15h, ging aber eben schon und ich konnte zwei Karten kaufen!
#
fh0815 schrieb:

Gerade habe ich eine Mail bekommen dass ich Karten kaufen kann ab 15h, ging aber eben schon und ich konnte zwei Karten kaufen!

Eben auch die Mail erhalten
#
Aber verpflichtet, mich zu registrieren, bin ich nicht oder?
Würde einfach am Eingang meinen Impfausweis sowie Personalausweis vorzeigen und gut ist.
#
muso schrieb:

Aber verpflichtet, mich zu registrieren, bin ich nicht oder?
Würde einfach am Eingang meinen Impfausweis sowie Personalausweis vorzeigen und gut ist.

Gibt an den Eingängen unterschiedliche Bereiche. Registrierung ist keine Pflicht.
#
funki1899 schrieb:

Aber noch mal zurück zu meiner Frage... die Registrierung des Status ging an einem x-beliebigen Eingang, oder muss ich dazu einen bestimmten aufsuchen?

Das steht wirklich nirgends so ganz genau. Gegen Augsburg haben wir uns am E1 registriert. Geht vermutlich auch an anderen Eingängen.
#
FatboySchlim schrieb:

funki1899 schrieb:

Aber noch mal zurück zu meiner Frage... die Registrierung des Status ging an einem x-beliebigen Eingang, oder muss ich dazu einen bestimmten aufsuchen?

Das steht wirklich nirgends so ganz genau. Gegen Augsburg haben wir uns am E1 registriert. Geht vermutlich auch an anderen Eingängen.

An Spieltagen müsste das soweit ich weiß an allen Standorten von Kassenhäuschen möglich sein.
#
Also ich gehe davon aus das jeder der die Mainaqila App hat sich auch dort den Impfstatus eintragen lassen kann, egal ob Mitglied, Dauerkarteninhaber oder keines von beiden. Wie das technisch vor Ort gemacht wird weiss ich nicht, kann mir aber denken das es über den Account geht mit dem die App registriert wurde.
Aber noch mal zurück zu meiner Frage... die Registrierung des Status ging an einem x-beliebigen Eingang, oder muss ich dazu einen bestimmten aufsuchen?
#
funki1899 schrieb:

Also ich gehe davon aus das jeder der die Mainaqila App hat sich auch dort den Impfstatus eintragen lassen kann, egal ob Mitglied, Dauerkarteninhaber oder keines von beiden.

Genau so ist es.
#
Mit Digitalisierung hat das wenig zu tun. Ich habe die Frist um ein paar Minuten verpasst und dann waren die zugelosten Tickets nicht mehr wiederherstellbar, warum auch immer das technisch nicht funktionieren soll
#
elche2011 schrieb:

Mit Digitalisierung hat das wenig zu tun. Ich habe die Frist um ein paar Minuten verpasst und dann waren die zugelosten Tickets nicht mehr wiederherstellbar, warum auch immer das technisch nicht funktionieren soll


Ich würde tippen, dass es nicht funktioniert, weil die Frist abgelaufen war.
#
Möhwald wäre dann doch etwas... unterwältigend. Glaube aber auch nicht, dass er ein Thema bei uns ist.
#
Das gleiche bei mir auch, hab bei der Verlosung 2 Tickets angegeben, kann aber nur eins kaufen.
#
Vini_SGE schrieb:

Das gleiche bei mir auch, hab bei der Verlosung 2 Tickets angegeben, kann aber nur eins kaufen.

Beide geimpft genesen oder 1x getestet? Kann es vielleicht sein, dass das KOntingent für getestete leer ist? Weil ich hatte 2x geimpft/genesen angegeben und es hat funktioniert 2 Karten zu ordern.
#
SGE_Werner schrieb:

Bei Europa glaube ich tatsächlich daran, dass da jetzt eine Art Teil-Herdenimmunität zum Tragen kommt. Wenn in diversen Ländern 60 Prozent durch die Impfung mehr oder weniger geschützt sind und vllt noch mal 10 Prozent durch eine vorangegangene Infektion, dann kann eine infizierte Person ja viele aus dem Umfeld gar nicht mehr anstecken bzw nicht mehr so gut.

Das Problem ist, dass wir in vielen Ländern eben nicht so viele Menschen geimpft haben und somit die jeweilige Delta-Welle viel stärker ist und viel länger stark bleibt.

Als damals die Uni Mainz die COVID Studie veröffentlich hat, wurde ja damals gesagt das 42% der Infektionen unentdeckt blieben.

"Die Dunkelziffer bei Coronavirus-Infektionen ist offenbar deutlich höher als bislang vermutet. Eine am Mittwoch vorgestellte Gesundheitsstudie der Universitätsmedizin Mainz kommt zu dem Ergebnis, dass 42 Prozent der Betroffenen nichts von ihrer Infektion wussten. Hochrechnungen der Forscher zufolge waren damit bereits rund 6,3 Prozent der Bevölkerung im Verlauf der Pandemie mit dem Sars-Cov-2-Virus infiziert, deutlich mehr als bislang vom Robert Koch-Institut vermutet."

https://www.welt.de/wissenschaft/article232355177/Studie-belegt-hohe-Dunkelziffer-bei-Coronavirus-Infektionen.html
#
anno-nym schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Bei Europa glaube ich tatsächlich daran, dass da jetzt eine Art Teil-Herdenimmunität zum Tragen kommt. Wenn in diversen Ländern 60 Prozent durch die Impfung mehr oder weniger geschützt sind und vllt noch mal 10 Prozent durch eine vorangegangene Infektion, dann kann eine infizierte Person ja viele aus dem Umfeld gar nicht mehr anstecken bzw nicht mehr so gut.

Das Problem ist, dass wir in vielen Ländern eben nicht so viele Menschen geimpft haben und somit die jeweilige Delta-Welle viel stärker ist und viel länger stark bleibt.

Als damals die Uni Mainz die COVID Studie veröffentlich hat, wurde ja damals gesagt das 42% der Infektionen unentdeckt blieben.

"Die Dunkelziffer bei Coronavirus-Infektionen ist offenbar deutlich höher als bislang vermutet. Eine am Mittwoch vorgestellte Gesundheitsstudie der Universitätsmedizin Mainz kommt zu dem Ergebnis, dass 42 Prozent der Betroffenen nichts von ihrer Infektion wussten. Hochrechnungen der Forscher zufolge waren damit bereits rund 6,3 Prozent der Bevölkerung im Verlauf der Pandemie mit dem Sars-Cov-2-Virus infiziert, deutlich mehr als bislang vom Robert Koch-Institut vermutet."

https://www.welt.de/wissenschaft/article232355177/Studie-belegt-hohe-Dunkelziffer-bei-Coronavirus-Infektionen.html


Das deckt sich ja auch mit den jüngsten Meldungen nach der Kompletttestung der Bevölkerung in Wuhan. Bei den dabei entdeckten Infektionen war das Verhältnis zwischen symptomatischen und asymptomatischen Infektionen (wenn ich mich richtig erinnern kann) auch in etwa 50:50.
#
Laut HR in Frankfurt 150 neue Fälle!
Kann das sein?
#
eSGEhtgutab schrieb:

Laut HR in Frankfurt 150 neue Fälle!
Kann das sein?

Gestern waren es null, dürfte also auch auf Meldeverzögerung zurückzuführen sein.
#
Dass die Impfung, erst recht bei Delta, keinen 100 % Schutz vor einer Infektion bietet, ist doch jetzt nichts Neues. Wobei das ja nicht heißt, dass die Infektionen jetzt gleich gefährlich oder gleich stark sind (bzgl. Weitergabe), ein PCR-Test ist da ja schon sehr fein und entdeckt auch viele mit minimaler Viruslast. Also das wäre jetzt mein Kenntnisstand.

Kurzum: Die Impfungen wirken nicht 100 % , Genesen bedeutet auch nicht 100 % und Getestet erst recht nicht. Da bleibt uns nur eins. Türen zu und wegschließen. Spaß beiseite, aber es geht ja letztlich um Risikominimierung, nicht mehr und nicht weniger.
#
SGE_Werner schrieb:

Dass die Impfung, erst recht bei Delta, keinen 100 % Schutz vor einer Infektion bietet, ist doch jetzt nichts Neues.

Eben. So wie ich es verstanden habe geht es ja auch eigentlich darum, dass ein infizierter Geimpfter wohl nicht oder kaum infektiös sein soll(?).