Avatar profile square

Cyrillar

6679

#
Naja in den nächsten Tagen kann dann auch etwas geschaut werden wie sich Corona bei Temperaturen um/über 20 Grad verhält. Dazu dürfte die Anzahl der Erkältungen sehr nachlassen was es etwas einfacher macht konkrete Symptomträger zu testen. Aktuell will ja jeder mit abgebrochenem Fingernagel auf Corona getestet werden.

Aktuell habe ich einfach das Gefühl das wir hier in Deutschland mit einem dunkelblauen Auge davon kommen werden. Also eher im unteren Bereich der Prognosen landen als bei den düsteren Zahlen.

Schlimm genug aber... Ich bleib positiv.
#
Brodowin schrieb:
Warum die Leut net immer gleich auf mich hören!
Sind halt dümmer wie du ...

So einfach kann das manchmal sein
#
Heißt es nicht "dümmer als wie du"?


Mal zwischendurch ein Danke an Werner für seine Zahlen.
Hilft ein wenig die vielen unterschiedlichen Zahlen des Internets einzuordnen.

Quasi der M2M der Coronapandemie.
Auch auf den ersten Blick negative Zahlen (Italien) zeigen ein wenig Besserung und geben Hoffnung.
#
Basaltkopp schrieb:

Ja. Und es gab hier auch zumindest einen User, der diesen Weg als sympathisch (?) bezeichnet hat.


Es war sehr viele Seiten ein netter thread, auch mit vielen Diskussionen aber er war leserlich.
Dann kamen halt zwei Leute die etwas merkwürdig argumentiert haben... Doch es ging weiterhin recht leserlich weiter.
Aber seit einigen Tagen, mit deinem Eintritt in diesen thread wurde es anstrengend da dein Beitrag zum Thema sehr gering ist und nur Provokationen wie der hier zitierte kommen.

Sorry... Schreib zum Thema, diskutiere mit Leuten die andere Meinungen haben (selbst wenn sie noch so abstrus sind) aber hör mit dieser arroganten, die anderen herabwürdigenden Provokation auf.
Welchen Mehrwert hat dieser Kommentar?
Irgendwann müssen dir doch auch die mal Grenzen aufgezeigt und auch von den Mods eingeschritten werden.

#
Und zur verdeutlichung gleich 3 hintereinander. Respekt!

#
Ja. Und es gab hier auch zumindest einen User, der diesen Weg als sympathisch (?) bezeichnet hat.
#
Basaltkopp schrieb:

Ja. Und es gab hier auch zumindest einen User, der diesen Weg als sympathisch (?) bezeichnet hat.


Es war sehr viele Seiten ein netter thread, auch mit vielen Diskussionen aber er war leserlich.
Dann kamen halt zwei Leute die etwas merkwürdig argumentiert haben... Doch es ging weiterhin recht leserlich weiter.
Aber seit einigen Tagen, mit deinem Eintritt in diesen thread wurde es anstrengend da dein Beitrag zum Thema sehr gering ist und nur Provokationen wie der hier zitierte kommen.

Sorry... Schreib zum Thema, diskutiere mit Leuten die andere Meinungen haben (selbst wenn sie noch so abstrus sind) aber hör mit dieser arroganten, die anderen herabwürdigenden Provokation auf.
Welchen Mehrwert hat dieser Kommentar?
Irgendwann müssen dir doch auch die mal Grenzen aufgezeigt und auch von den Mods eingeschritten werden.

#
Ich bin ja mal gespannt ob es das Ausgangsverbot gibt.
Hund und Baby sind vorhanden und nach einem sehr anstrengendem Jahr mit viel Krankenhausaufenthalten des Kindes etc haben wir uns auf den Osterurlaub gefreut. Dieser findet natürlich nicht statt aber gerade jetzt die paar Tage viel spazieren und Sonne tanken fürs Gemüt. Alle Empfehlungen (Abstand halten und allen Kontakt vermeiden etc) werden eingehalten.
Und zum 1 April ist ein Umzug angesagt. Sprich ich fange Samstag mit der Renovierung der neuen Bude an und mein Kumpel kommt aus dem nachbarkaff zum helfen... Oder doch nicht? Was mache ich dann? Auch der Umzug das darauffolgende Wochenende benötigt Freunde/Verwandte... Wenn die nicht raus dürfen?

Sehr spannend und ungewiss und auch sehr belastend fürs Gemüt.
#
Sesser90 schrieb:

Die Diskrepanz zwischen Leuten die ihre Wohnung in Großmärkte verwandeln und Leuten die noch immer am Wochenende genüsslich zu hunderten vor den Eisdielen bummelten ist schon suspekt.


Das verwundert mich auch. Weshalb wurden Schulen und Kitas eigentlich geschlossen ab heute, wenn alle Spielplätze, Einkaufszentren, Supermärkte, Eisdielen und Cafes überfüllt sind?
Heute beim DM und REWE hatten alle Eltern ihre Kinder dabei, die durch die Märkte getobt sind.
Freundin arbeitet im MTK-Zentrum im Einzelhandel und ist völlig fertig. Seit 10.00 überall Mütter mit Kindern die Schuhe & Klamotten kaufen, Eis schlabbern und gemütlich bummeln, alles anfassen und anlecken
Also es hält sich definitiv kaum einer dran Menschenansammlungen zu vermeiden
#
PhillySGE schrieb:

Sesser90 schrieb:

Die Diskrepanz zwischen Leuten die ihre Wohnung in Großmärkte verwandeln und Leuten die noch immer am Wochenende genüsslich zu hunderten vor den Eisdielen bummelten ist schon suspekt.


Das verwundert mich auch. Weshalb wurden Schulen und Kitas eigentlich geschlossen ab heute, wenn alle Spielplätze, Einkaufszentren, Supermärkte, Eisdielen und Cafes überfüllt sind?
Heute beim DM und REWE hatten alle Eltern ihre Kinder dabei, die durch die Märkte getobt sind.
Freundin arbeitet im MTK-Zentrum im Einzelhandel und ist völlig fertig. Seit 10.00 überall Mütter mit Kindern die Schuhe & Klamotten kaufen, Eis schlabbern und gemütlich bummeln, alles anfassen und anlecken
Also es hält sich definitiv kaum einer dran Menschenansammlungen zu vermeiden


Aber das ist eben die Dummheit der Menschen. Sie bekommen Freiheiten und missbrauchen sie.

Ich persönlich bin froh das nicht sofort Verbote und Regulierungen beschlossen wurden und Ausgangsverbote inkl Kontrollen durch Polizei und bestenfalls noch Bundeswehr.

Ich gehe auch mit meinem Hund und dem Baby spazieren aber ich käme nie auf die Idee mich mit hunderten an die Isar zu setzten.
Leider braucht es anscheinend den "starken Mann" der alles verbietet weil die Mehrheit zu doof ist selbstbestimmt vernünftig mit so etwas umzugehen.


#
Und laut Kicker müsste es spätestens am 2 Mai weiter gehen damit vor dem 1.07 alle Spiele der deutschen Bundesliga (incl Relegation) EL und CL über englische Wochen vor Vertragsablauf von Spielern und Trainern beendet werden können.
#
Vor ein paar Monaten musste man ein Goldsteak essen um im Netz genug Klicks zu bekommen und einen saftigen Shitstorm... Heut reicht ein Video in dem man sich mit 5 Blatt Klopapier den bobbes abwicht

#
Raggamuffin schrieb:

Daher lasst die Leute hamstern und freut euch auf menschenleere aber prall gefüllte Supermärkte, wenn die Hamster alle in ihren Bunkern sitzen

Die Frage ist was früher eintritt: Supermarkt voll oder Klopapier aufgebraucht.
Wer heute welches kaufen muss, könnte vor einem Problem stehen.
Das ist so unfassbar hirnhirnverbrannt....

Wie ist das eigentlich mit Windeln? Werden die auch gehortet?
#
Luzbert schrieb:

Wie ist das eigentlich mit Windeln? Werden die auch gehortet?


Ja werden sie. Ich musste letzte Woche tatsächlich auch mehrere Läden abklappern um die richtige Größe zu finden.

Wir haben meist so ca 1-2 Wochen auf Vorrat zu Hause gehabt... Ich hab nun auch noch 2 Pack mehr geholt. Feuchttücher waren auch nicht überall zu haben aber die sind auch nicht ganz so wichtig

Allgemein was Baby und Kleinkinderzubehör waren die Regale relativ ausgedünnt (Brei, Gläschen aller Art, Windeln etc ) also vermutlich können einige Eltern ihre Babys bis zum 18 Lebensjahr mit Windeln und Hippgläsern groß ziehen.
#
Leider bekomme ich den link über app nicht hier rein... Aber guter Gastbeitrag von Bobic im kicker.
#
Okay. Fuck.

Besser erst mal alles lesen.
Sorry.
#
reggaetyp schrieb:

Okay. Fuck.

Besser erst mal alles lesen.
Sorry.


Joa sag ich ja. Das ist einer der oft "anpackt" während die anderen ihre Stiftung  erwähnen und ein paar Euro von den Kollegen abgreifen.

Daher hatte ich diesem Bericht blind geglaubt.
#
Danke für die Aufklärung.
#
Nur mal so nebenbei.

Ronaldo der erste der ohne "meeting" und ohne Presse seine Empathie zeigt (was er immer tut aber selten wird es wahr genommen oder größer gewürdigt) und seine Hotels zu "provisorischen" Krankenhäusern umfunktioniert.

Ich denke mal das das ganze bei anderen länger dauert und die unendlichen Stiftungen der Spieler erst noch beraten müssen etc.

#
Eintracht23 schrieb:

Ich bin weder Nostradamus und kein Fachmann auf dem Gebiet.

Aber scheinbar einer von der ängstlichen Sorte. Dann darfst Du Dein Haus bzw. Deine Wohnung nicht mehr verlassen und auch nicht Einkaufen. Dort stehst Du ja an der Kasse auch in der Warteschlange.
#
amananana schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Ich bin weder Nostradamus und kein Fachmann auf dem Gebiet.

Aber scheinbar einer von der ängstlichen Sorte. Dann darfst Du Dein Haus bzw. Deine Wohnung nicht mehr verlassen und auch nicht Einkaufen. Dort stehst Du ja an der Kasse auch in der Warteschlange.


Genau das ist aktuell der Plan und der Grund wurde dir nun schon dutzende male erklärt aber du willst es nicht verstehen. Nahzu jeder hat jemanden in der familie der zur Risikogruppe gehört.
Und wie kann man ihn schützen?

Glaubst du immernoch das ein paar verstrahlte Politiker nur Panik verbreiten wollen und so nebenbei Unsummen weltweit versenken?

Sorry aber selbst die größte regierende Dumpfbacke der Welt hat mittlerweile wohl ein wenig gerafft das es hier nicht um einen kleinen Husten geht.

Fehlst also aktuell mehr oder weniger nur du
#
Hessen, heute morgen noch 191 bestätigte jetzt 282 bestätigt.

#
Mal sehen, welche Auswirkungen der Shutdown in neun Monaten auf die Geburtenrate hat....
#
Brodowin schrieb:

Mal sehen, welche Auswirkungen der Shutdown in neun Monaten auf die Geburtenrate hat....


Nicht lustig... Die Geburtenrate explodiert aber ebenso die Scheidungsrate. Gegen wir mal davon aus das die Situation bis Ostern angespannt bleibt.

4 Wochen 24/7 die eigene Frau am Hals... Das führt entweder zu Mord und Totschlag oder zur Scheidung sobald man wieder in Freiheit ist... Und dort wo es kein Mord und Totschlag gibt wird die Aggression für 4 Wochen im Bett abgebaut... Kind, Alimente etc.
#
Cyrillar schrieb:

Aus Italien kommen aber nur Leute mit dem Flieger die ein Attest haben und Gründe für den Flug (ggf tatsächlich Angehörige die schwer krank sind und garantiert auch der ein oder andere Manager oder Politiker)

Und die kommen ausgerechnet aus Venedig ? "Gründe für einen Flug" gibt es außerdem bei jedem. Und diese Leute kommen nicht einzeln, sondern in einer relativ großen Gruppe.
Und diese Leute setzt Du ernsthaft gleich mit Ärzten oder sonstigen medizinischen Berufen?

Cyrillar schrieb:

In immer mehr Ländern stehen deutsche auf dem Index. Diverse Reiseziele verweigern uns die Einreise.

Merkst Du´s? Meinst Du, Dein oben genannte Personenkreis käme in diese Länder?
#
amananana schrieb:

Cyrillar schrieb:

Aus Italien kommen aber nur Leute mit dem Flieger die ein Attest haben und Gründe für den Flug (ggf tatsächlich Angehörige die schwer krank sind und garantiert auch der ein oder andere Manager oder Politiker)

Und die kommen ausgerechnet aus Venedig ? "Gründe für einen Flug" gibt es außerdem bei jedem. Und diese Leute kommen nicht einzeln, sondern in einer relativ großen Gruppe.
Und diese Leute setzt Du ernsthaft gleich mit Ärzten oder sonstigen medizinischen Berufen?

Cyrillar schrieb:

In immer mehr Ländern stehen deutsche auf dem Index. Diverse Reiseziele verweigern uns die Einreise.

Merkst Du´s? Meinst Du, Dein oben genannte Personenkreis käme in diese Länder?


Is schon ok. Die Flüge aus Italien haben nicht mal die Restriktionen von uns sondern von ihrer Regierung. Italien ist an dem Punkt an dem sie keinen raus und keinen rein lassen... Mit minimalen Ausnahmen.

Wir müssen gar nicht schließen... Ein normal tickender Mensch will gar keinen Urlaub bei uns machen.
Und wenn einer schon hier ist und dann zurück nach... Bali will, wird er am Flughafen wohl direkt für 14 Tage isoliert.

Aber ist ok... Du willst oder kannst es nicht verstehen. Dich hat die Panik erwischt... Die in die andere Richtung... Du gehörst zu den ignoranten die es nicht verstehen. Die sind genauso anzusiedeln wie die Verschwörungstheoretiker und die Prepper.
#
In Italien ist es ja ein Stück weit auch "kalkuliert" weil dort ja schon selektiert wird.

Da ist das Ende der fahnenstange noch lange nicht erreicht.

Und das sollte eben deutlich machen das wir jetzt gerade fahrt aufnehmen was absagen und einschrenkungen angeht.

Problem wird sein das das viele Existenzen kosten wird. Und das ist auch der Grund warum die Politik trotzdem zögerlich oder unentschlossen wirkt.

Wir sind eben nicht China und bauen eine Kuppel um ein Gebiet und rotten das Virus aus... Wir sollten froh sein das wir weiterhin selbstbestimmt leben können und nur zur Vorsicht aufgefordert werden und nur Spaßveranstaltungen ausfallen oder deren Ausrichter über die Klinge springen müssen.


#
Xaver08 schrieb:

natuerlich kann man auch ueber komplette grenzschliessungen nachdenken, aber die frage ist, wie effektiv das wirklich ist.

mind. genauso effektiv, wie z.B. ein B-Klassen-Spiel abzusagen.
Es geht auch gar nicht um komplette Grenzschließungen sondern nur um Einreiseverweigerung von Transportgeräten (seien es Züge oder eben Flugzeuge) aus Krisenregionen.
Hier sitzen über 100 Personen auf engem Raum in einer kleinen Propellermaschine - und das aus einem Krisengebiet.
Vorgestern landete eine vollbesetzte Iran Air in FRA mit Corona-Verdacht übrigens.
Wo bitteschön ist da noch die Verhältnismäßigkeit?
#
amananana schrieb:

Xaver08 schrieb:

natuerlich kann man auch ueber komplette grenzschliessungen nachdenken, aber die frage ist, wie effektiv das wirklich ist.

mind. genauso effektiv, wie z.B. ein B-Klassen-Spiel abzusagen.
Es geht auch gar nicht um komplette Grenzschließungen sondern nur um Einreiseverweigerung von Transportgeräten (seien es Züge oder eben Flugzeuge) aus Krisenregionen.
Hier sitzen über 100 Personen auf engem Raum in einer kleinen Propellermaschine - und das aus einem Krisengebiet.
Vorgestern landete eine vollbesetzte Iran Air in FRA mit Corona-Verdacht übrigens.
Wo bitteschön ist da noch die Verhältnismäßigkeit?



Aus Italien kommen aber nur Leute mit dem Flieger die ein Attest haben und Gründe für den Flug (ggf tatsächlich Angehörige die schwer krank sind und garantiert auch der ein oder andere Manager oder Politiker)

In immer mehr Ländern stehen deutsche auf dem Index. Diverse Reiseziele verweigern uns die Einreise.

Der Flughafen Frankfurt ist an sich leer.

Das jetzt mit Sportveranstaltungen zu vergleichen setzt genau da an wo du gestern aufgehört hast.

Es gibt gewisse Bereiche die man nicht komplett lahmlegen kann. Dort gelten aber schon einige Regelungen. Und es gibt Sachen die völlig unwichtig sind. Nicht nur das Jugendfußballspiel sondern sogar die Helene Fischer darf nicht trällern.

Ich frage mich ernsthaft ob du über die Situation nachdenkst oder nur einfach was in die Tastatur haust.

Warum bspw müssen Leute im medizinischen Beruf arbeiten gehen wo die doch viel gefährdeter sind als ein jugendlicher der kicken will
#
Unfassbar wie lange es gedauert hat diese Entscheidung zu treffen. Eigentlich war es doch nicht so schwer.
#
Aceton-Adler schrieb:

Unfassbar wie lange es gedauert hat diese Entscheidung zu treffen. Eigentlich war es doch nicht so schwer.


Na es musste ja erstmal der Didi Hopp gefragt werden ob man absagen darf. Wäre der einzige Spieltag gewesen an dem er seine Ruhe gehabt hätte