>
Avatar profile square

double_pi

6879

#
schöner thread für eine gute geste!

vielen dank herr funkel für alles was sie für die eintracht getan haben!
die art und weise ihres rückzugs war erstklassig, hochprofessionell und sehr stilvoll. hierfür und für alles andere was sie für die eintracht über all die jahre geleistet haben, ziehe ich meinen hut! sie haben ein stück frankfurter geschichte inne - und das haben sie sich auch verdient!

für die zukunft alles gute!

grüße aus berlin
#
Hallo Forenmods,

ich finde es etwas unnötig, dass ich mir die ganzen Freundschaftsspiele in der Vorbereitung zusammenklicken muss und finde es auch sehr schade, dass bei einigen Freundschaftsspielen kein Stenogramm zu finden ist. Jeder Comuniospieler wird mir da bestimmt beipflichten.

Hier meine Anregung zur Verbesserung:
Ich war gestern bei meinem Dad und der ist Werderfan. Und da hab ich gesehen, dass bei denen alle Spiele samt Vor-, Nachbericht und Stenogramm übersichtlich auf einem Blick zusammengefasst sind:
http://www.werder.de/wettbewerbe/testspiele/testspiele.php
Das würde ich mir für die Eintrachtseite wünschen, die natürlich um längen besser als die Werderseite ist! ,-)

In der Hoffnung, dass ich nix übersehen habe...
pp
#
ich denke auch, dass das die aktuelle situation zu heiß gemacht wird...

man kann natürlich sagen, dass skibbe schuld an dem neuen tohuwabohu ist, aber auch amanatidis muss sich jetzt nicht so aufspielen, wie er das macht. es ist schon durchgeklungen, dass amana an sich ein hitziger spieler ist, aber dafür lieben wir ihn auch so. es ist nur die frage, ob amana unbedingt kaptain sein muss. skibbe sieht das nicht so und das muss man eben respektieren, wenn man ihn als trainer haben will.

ich denke zwar auch, dass der zeitpunkt so kurz vor dem offenbachspiel ungünstig gewählt ist, aber ich stecke auch nicht in der mannschaft. skibbe wird seine gründe für den zeitpunkt haben. das er sich keine gedanken über den zeitpunkt gemacht hat, glaube ich nicht. ich kann mir auch gut vorstellen, dass amana jetzt ne wütende trotzreaktion auf dem platz zeigt und das wäre doch gegen offenbach genau richtig.

die skibbehasser sollten ihm wenigstens bis zur winterpause ne chance geben. vielleicht ist es ja genau das was die eintracht gebraucht hat. vorher weiß mans nie, also schaun mer mal...

schönen gruß aus kreuzberg
#
ich finde die geldstrafe sogar verkraftbar - gibts halt nen jungen spieler weniger und die mannschaft ist ein tick schlechter, aber damit muss man jetzt leben.

was mich am meisten an der strafe stört, was ich aber auch nachvollziehen kann, ist dass auch die fans, die sich gegen pyros aussprechen u.u. ebenfalls unter der drohenden platzsperre leiden müssen.

wer damit weiter macht schadet dem verein, dem kader und zusätzlich den fans! so langsam hoffe ich, dass auch ein paar der vernünftigen ultras sich der persönlichen identifizierung der "täter" anschließen. denn wir können nicht zulassen, dass ein paar leute die ausgangssituation der eintracht derart verschlechtern.
#
ob personalisiert oder nicht... es reicht ja schon, wenn alle blöcke abgefilmt werden und so jeder fan um ein stückchen freiheit beraubt wird...
#
KirnerFFM schrieb:
eins muss man hb lassen er hat es geschafft die fanszene zu spalten und so für geballte unruhe innerhalb vom verein gesorgt!!!was es bringen wird bleibt abzuwarten,wer denkt das jetz alles besser wird der irrt sich.


HB hat die bengalos nicht angezündet! deine ansicht ist einfach mal falsch!
#
SGEjobra27 schrieb:
wirklich unfassbar, dass es noch welche gibt, die diese scheiße vom vorstand rechtfertigen wollen...


wirklich unfassbar, wie die die sich selber "fans" nennen, so intensiv gegen ihren "lieblingsverein" kämpfen...

zuerst schädigt ihr eurem verein mit einer 60.000€ strafe und dann zieht ihr die, die den verein seit jahren konstant aufbauen und weiter nach oben führen wollen (das präsidium) in den dreck, nur weil die eine entscheidung getroffen haben, die wohl jeder andere verein in einer ähnlichen art und weise getroffen hätte. damit verliert ihr in meinen augen jede glaubwürdigkeit und deswegen belächeln euch ja auch alle! auf diese art und weise werdet ihr nie irgendeine meinung sinnvoll vertreten können!

es ist doch so... der verein steht für euch grade, entschuldigt sich auch noch für euer kindergartenverhalten und zahlt die zeche und ihr habt einfach mal nichts besseres zu tun als euch über sie und die vernünftigen zuschauer, die das und v.a. die strafen nicht wollen lustig zu machen.

ich finde manche haben es nicht verdient teil dieser fangemeinschaft zu sein, weil sie die zuwendungen des vereins nicht sehen wollen und die normalos und ihre meinung aus einem falschen fanverständnis heraus diffamieren.

ihr wollt eine diskussion? ihr wollte eine persönliche meinung? hier ist meine:
ICH BRAUCHE KEINE BENGALOS! ICH WILL FUSSBALL SEHEN!

bengalos gibts an sylvester. wenn ihr das häufiger braucht, dann trefft euch doch einfach außerhalb des stadions, das ist für alle ok und schadet eurem verein nicht!

nochmal was versöhnliches, damit das nicht falsch ankommt: ich liebe euch eintracht-fans! ihr seid die geilsten fans der welt! es gibt kaum eine fangruppe, die derart coole stimmung macht und ein derart gutes gespür dafür hat in der richtigen situation die geilste choreo zu starten. aber in sachen feuerwerk hat sich die zeit weiterentwickelt, ob es euch passt oder nicht. mittlerweile sind spieler und schiedsrichter physische opfer von solchen aktionen geworden und man versucht aus solchen ereignissen global zu lernen und sich anzupassen. auch wenn in frankfurt bisher nie etwas passiert sein sollte, finde ich nicht, dass man es erst dazu kommen lassen muss. man hat sich eben darauf geeinigt, dass das kein bestandteil des sports ist, auch wenn es schön aussieht. es ist leider gefährlich und ihr könnt es leider nicht ändern!

also tut mir einen gefallen und lasst die scheisse, ihr schadet NUR eurem verein - mittlerweile und völlig zurecht sogar auswärts!
#
JimmyFab schrieb:

Also ich bin auch nicht unbedingt dafür, das Raketen aufs Feld fliegen müssen.. da Spieler gefärdet werden könnten.. Aber schaut euch dieses Video an und seht, dass es auch ohne Panik ablaufen kann.. Die spielen trotzdem. Die sehen ein, dass sowas nun mal dazu gehört.. Ein visuelles Spektakel, dass sollten Fans auch organisieren



ob es eurer meinung nach schön aussieht oder einfach "dazugehört"... es ist nun mal leider verboten worden und wird in jedem fall bestraft, falls das noch nicht bekannt ist. alles drumherumgerede ist nichts anderes als realitätsflucht in eine vergangenheit, die es nicht mehr gibt!

wenn ihr das anders seht, dann führt diesen kampf gegen diese regularien bitte nicht aus dem eintracht-block heraus. schreibt mails an den dfb, führt diskussionen, tragt es zu den medien, was auch immer...

für alle, die es nicht gemerkt haben... die konsequenz aus solchen auftritten ist, dass die eintracht eine saftige strafe zahlen muss und jeder auftritt dieser art von eintracht fans unter dem strich nichts anderes ist als eine wirtschaftliche schädigung des vereins. wer möchte, dass die eintracht nicht geschädigt wird, der sollte doch beim nächsten mal solche scherze einfach unterlassen. denn wie ihr hier seht, teilen nichtmal viele eintrachtfans diese meinung, dass das unbedingt zum fussball dazugehört!

ich kann verstehen, dass der verein keine lust auf solche strafen hat. von daher sind die totalüberwachung der commerzbank-arena, sowie lebenslange stadionverbote unausweichlich. es bringt ja leider nix - konsequenz es wird immer ungemütlicher und härter für alle fans!

vielen dank, kollegen!