>
Avatar profile square

gammaray7

1587

#
Basaltkopp schrieb:
Der spielt doch auch nur seinen Stiefel runter.


stinkstiefel
#
Naja Toni Kroos würde ich qualitativ aber schon um einiges höher Ansiedeln als jeden Spieler aus unserem Kader.  [/quote]


ach, hat der auch soviele tore geschossen
oder wohnt der einfach nur in münchen

btw
bin nicht so der ganz große meierfan
#
es gab in der presse mehrere Beispiele in den Rot Sperren der Regionalliga auch Sperren für die höheren Ligen zur Folge hatten.
#
naggedei schrieb:
Wenn man gesperrt ist, dann ist man für alle Ligen gesperrt und nicht nur für die Liga Inder man die Sperre erhalten hat. Demnach müsste das Spiel 3:0 für uns gewertet werden!  


ich glaube 0:2 für uns
#
kann da einer der regelkundigen mal was zu sagen
tesche hatte letzte woche in der regionalliga gelb rot gesehen.
gilt die sperre dann auch für die 1 liga
und wenn ja welche strafe käme auf den hsv zu ?
#
rode zu dortmung hat was.
die haben dort mehr verletzte als wir spieler
#
Mainhattener schrieb:
SGE-URNA schrieb:
eintr8frank3rd schrieb:
Ich wünsche mir zusätzlich zu Kadlec noch Nicklas Bendtner!


Ganz neue Namen... der ist mir unbekannt. Kannst du bitte das tm Spielerprofil mal posten?


Ist das nicht so ein Rennfahrer von den Färöer?    


ja genau
#
eintr8frank3rd schrieb:
Ich wünsche mir zusätzlich zu Kadlec noch Nicklas Bendtner!


+1
#
kann man den thread bitte kommentarlos löschen
iss ja nur noch lächerlich
#
gute güte
#
[/quote]

wohl zuviel vom eigenen nick genascht mein süsser  [/quote]

Entschuldige dass ich nicht in Euphorie verfalle und den Typen in den Himmel lobe, nur weil er bei der Eintracht ist. Er arbeitet für Goldman Sachs, und zwar in einer sehr hohen Position. Alles andere als Laufkundschaft also.

Ist nicht mein Problem wenn du über Goldman Sachs wenig informiert bist, "süßer". [/quote]

war nicht orginär auf den artikel bezogen. da unterstellst du mir was.
wäre dann eher eine kritik an selbigem
weil man sich in der stadt des geldes ähnliches wie die bayern hätte erwarten können.
dass jetzt so ein überlebender kleiner finanzhai bei uns große reden schwingen darf zeugt eher von inkompetenz auf vereinsseite.

wollte nur die provinziellen bayrischen verhältnisse etwas erhellen

cheers gammaray 7
#
Morphium schrieb:
Oh, ein Goldman-Sachs-Typ.  :neutral-face  


wohl zuviel vom eigenen nick genascht mein süsser
#
meine intention war halt nur mal klarzustellen das hier nicht nur gewirtschaftet wurde.
also eigentlich schon aber halt nicht legal
ergo ist der riesenvorsprung nicht sportlicher natur
sondern krimineller
alle weiteren huldigungen gen münchen daher obsolet

und ähnliche geschichten das geld betreffend kann
man über dortmund und auch schalke erzählen

und dann kommen schon die werksvereine
die legal die mios locker machen

und dann im zementgrauen mittelfeld
da sind dann wir

ein verein der geldmetropole der nicht in der lage ist
da mitzuhalten

mmmh

wir kommen garantiert in dne fußballhimmel

aber lieber wäre mir mal die deutsche bank meisterschaft
sofern man den titel vorab von einem sponsor kaufen lassen kann

#
philadlerist schrieb:
Ja, der Artikel über die Finanzverhältnisse in der Buli ...

Man muss sic darüber nicht mehr aufregen. Der Zug ist vor zwanzig Jahren abgefahren. Als die Gründung der CL beschlossen wurde, war doch klar, dass sich da eine gewaltige Schere auftun wird.

Die CL ist die weltweite Leitliga in Sachen Fussball. Dass sich Adidas da an dem erfolgreichsten Geschäftsmodell mit 75 Mios beteiligt hat, und nicht bei Armina Bielefeld ist nur logisch. Sie waren früh dabei, Audi hat dann für dieselben 10 Prozent schon 200 Mios gezahlt. Das entspricht wohl dem Wertzuwachs der Bayern als AG zwischen den beiden Anteilsverkäufen.
Ich sehe es aber schon so, dass sich der FCB da durch gutes management hingeschafft hat. Wenn man ehrlich ist: die haben einfach zwanzig bis dreißig Jahre vor allen Anderen angefangen, professionell zu arbeiten. Die Eintracht hat den Zug halt verpasst, und ich denke wir Älteren können uns an die Vereinsleiter erinnern, die da vergessen haben zum Bahnhof zu gehen.

Vielleicht hat es ja die SGE Führung in der jetzigen Besetzung endlich geschafft, dass ein anderer Geist bei uns herrscht, aber die zwanzig verlorenen Jahre aufzuholen wird weiterhin sehr schwer bleiben. Da hilft nur Eichhörnchentaktik. Um aber am Zement zu rütteln, muss es nicht nur bei uns gut laufen, sondern bei den Anderen wie dem HSV oder Köln muss weiterhin Chaos herrschen.

Der BVB ist für mich eher ein Beispiel für eine glückliche Fügung, Dass die in 10 Jahren den Turnaround vom Pleitier zum 1. Verfolger geschafft haben, ist zwar ein Beweis dass es geht, aber kein Muster, dass man beliebig nachmachen kann. Hier ist einfach ein begnadeter Trainer tätig, den ich auch gerne hier bei uns gesehen hätte. (Nix gegen Veh. Bin froh, dass er jetzt hier ist)

Schalke hat zwar negative Posten in ihrer Bilanz, aber wenn denen in ein paar Jahren das Stadion komplett gehört (wenn's abbezahlt ist) , dann bricht bei denen auch noch mal eine neue Zeit an. Dann holt zwar der Raul den Draxler nach Madrid (hehe, um das zu verhindern hat Tönnies dem Raul jetzt nen Frühstücksdirektorposten bei S04 angeboten), aber dann kann da erst recht noch mal fröhlich investiert werden.

Alle anderen HSV, VfB, MGB, Werder, FCN, Hertha sind auf Gedeih und Verderb dem sportlichen Erfolg ausgeliefert. Wenn da ein paar Jahre nichts läuft, dann geraten die ins Wackeln - so wie wir. Klar, wir haben etwas aufgeholt, aber die "Lichtjahre" sind uns die anderen entgegen gekommen. Grade Werder ist so ein Verein, der seine goldenen Jahre jetzt wohl hinter sich hat.

WOB, B04, Hopp, H96 und RB Leipzig - vielleicht auch noch Ingolstadt, wenn Audi da noch mehr einsteigt - sind zwar auch nicht ganz vom sportlichen Erfolg unabhängig, aber dahinter steht doch immer eine mehr oder weniger starke Hand, die mal finanzielle Wellentäler ausbügeln können. Die konkurrieren aber trotz der Gelder eher mit uns, als mit den großen drei!

Umso größer mein Respekt vor Freiburg und den anderen "Zwergen", die sich aus eigener Kraft zwischen erster und zweiter Liga halten. Da hab ich als Bornheimer auch Freude am FSV.

Also Eichhörnchentaktik: EL Hauptrunde wäre eine gute Nuss, und mal wieder ein paar Runden Pokal mit dem nötigen Losglück. Und in der Buli bitte wieder einstellig, am liebsten natürlich wieder in die EL-Ränge. Das wären die wichtigen Schritte für dieses Jahr.
Dazu in den nächsten Jahren ein paar Jugendspieler, die bei späterem Wechsel mal richtig Transfererlös bringen und auch mal ein paar gute Griffe am Transfermarkt (so wie Freiburg mit Cissé oder BVB mit Kagawa) würden beim sanften Aufstieg deutlich helfen - aber das ist ähnlich wie mit dem Pokal. Da braucht man halt auch mal ein glückliches Händchen, bzw im Jugendbereich auch schon das Geld, um Leute wie Emre Can nicht mit 17 an die Bayern zu verlieren.

Wichtig wäre auch: keine Krawalle mehr, keine Feuerspiele, keine unnötigen Strafen. Stattdessen weiterhin die beste Atmosphäre und Choreos produzieren. Dann wird die Eintracht noch attraktiver für Sponsoren und Vermarktungspartner.

Das Schöne ist: ich bleib auch noch Eintrachtfan, wenn es alles anderes kommt.




großes kino
gebe ich dir in vielen teilen recht
gut das es gesagt wurde
aber in einem punkt muss ich aktuell
noch mal auf die nachrichtenlage in sachen wurstulli
aufmerksam machen
das er ein schlauer hund ist ist bekannt
das er es geschafft hat die reichen und mächtigen
zu seinen freunden zu machen war geschickt
das fußball ein großes geschäft ist wissen wir
was liegt näher als da freunde und geschäftspartner
für ein gegenseitiges engagement beim golfen am tegernsee zu begeistern
und schwupps fliessen da die millionen
mal in den verein für den sponsor
mal auf ullis konto in der schweiz
um all die schicken golfplaudereien in bare münze umzuwandeln
für sich. für ulli. für seine freunde. ein endloses fest des fußballs und der gewinne.

und jetzt ist plötzlich ende der party
und beim dfb überlegt man noch ob es auch systemrelevante fußballvereine gibt

was freue ich mich auf diese saison
vielleicht könnte bruno auch mal langsam golf lernen und mit all den
bankern auf dem kronberger golfplatz mal goldene zeiten für die eintrach einläuten


über den kater sprechen wir dann später

cheers gammray7
#
Sir_Raphael schrieb:
Ich kann gar nicht verstehen warum hier viel Rode als Spieler des Spiels bezeichen. Er hat ein schönes Tor gemacht und ein solides Spiel. Mehr aber auch nicht. Wenn das 4-4-2 zum Dauerbrenner wird, dann kann Rode gerne gehen. Auf der Halbposition ist er bisher noch nicht so stark aufgetreten.


kann ich nur beipflichten
bin auch erstaunt wie unterschiedlich die spieler hier wahrgenommen werden
das 442 können wir direkt vergessen
im stadion war ich gelähmt ob der harmlosigkeit unseres spiels
fand in der abwehr aber russ deutlich besser als zambrano
marko konnte vor allem konditionell überzeugen
schwegler war zumindest bemüht
flum auffälig aber nicht zwingend
kreativabteilung und sturm jenseits jeder benotung
lakic dann wenigsten bissig

mein tip
kein stürmer kaufen sonder rücklagen für die 2 liga bilden
denn die ist bekanntlich teuer
#
Andy schrieb:
Wenn man auswärts 2:0 gewinnt, hat man nicht viel falsch gemacht. Daher alle eine 1.

 


darf ich von dir lernen
deine weißheit ist unerreicht
#
Dr.McCoy schrieb:
Solang die Katzen aus dem Haus sind.....  


Sind Wünsche gleich Saisonzielen? Wenn das so von der Mannschaft beschlossen und so nach Aussen kommuniziert werden soll, kann ich nur sagen. Wow!!! Das sind mal ein paar dicke Klöten. Hoffen mir mal, daß die Jungs die Dinger die ganze Saison hinter sich herziehen können.  Besonders bei so schönem Fritz-Walter-Wetter.....


wohl zuviel zement gefressen  
#
isser schon da ?
#
Cyrillar schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Schade immernoch keine neuen Namen bei der Stürmersuche  


Wir werden alle sterben.


Wir sind schon alle tot... wir wissen es nur noch nicht.    



Das bedeutet das der C-E mindestens 145 Jahre alt wird. Wir brauchen ca 60-80 jahre bis wir merken das wir tot sind und "endlich" Umfallen. Der C-E merkt das erst deutlich später  

Isser schon da ? Jemand heut schon Taxi gefahren ?


wolle däne kaufen ?