Avatar profile square

Landroval

3940

#
Badeunfall
#
Ω
#
Wenn ein geliebtes Haustier, das 15 Jahre, bis zum letzten Tag kerngesund, in der Familie lebte, plötzlich und völlig unerwartet morgens tot und noch warm am Boden liegt.

Ruhe in Frieden kleiner Freund, ich vermisse Dich!    
#
Berlin
#
SGE_Werner schrieb:

Tja Mainz hat seit dem Frühjahr all das, was wir gerade nicht mehr haben.

Kohr?
#
DBecki schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Tja Mainz hat seit dem Frühjahr all das, was wir gerade nicht mehr haben.

Kohr?        

... und Erfolg!  
#
sgevolker schrieb:

Okocha1993 schrieb:

sgevolker schrieb:

Unangenehmer Nachmittag für Silva. Bell hart am Mann. Gut so.

Auch wenn es sich um RB handelt kann ich mich über mögliche Mainzer erfolge nicht freuen.


Ich hingegen freue mich über jeden Niederlage von denen.

Wenn du täglich mit einem glühenden 05 Fanatiker zusammen arbeiten müsstest würdest du das vielleicht anders sehen😉
#
Okocha1993 schrieb:

Wenn du täglich mit einem glühenden 05 Fanatiker zusammen arbeiten müsstest würdest du das vielleicht anders sehen😉        

Das ist natürlich ein schwerwiegendes Argument. Mein Beileid!
#
Okocha1993 schrieb:

sgevolker schrieb:

Unangenehmer Nachmittag für Silva. Bell hart am Mann. Gut so.

Auch wenn es sich um RB handelt kann ich mich über mögliche Mainzer erfolge nicht freuen.


Ich hingegen freue mich über jeden Niederlage von denen.
#
sgevolker schrieb:

Ich hingegen freue mich über jeden Niederlage von denen.        

Ja, ich auch! Falls das Spiel einen Sieger haben "muss", dann schon lieber Mainz, als RB! gut 4 Min. noch ...  

Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen viele Unentschieden bei anderen Spielen, weil wir dann leichter dranbleiben können ...  
#
So traurig und erschreckend die ganze Situatiuon ist, erstauenen kann sie eigentlich niemanden.
Man ist ohne wirklichen Plan in Afghanistan einmarschiert und verlässt das weiterhin zerrüttete Land - eben auch ohne jeden Plan und überlässt die Bevölkerung nun dem eigenen Schicksal.

Die Taliban haben jahrelang nur auf diesen Moment gewartet. Exakt diese Entwicklung war absehbar.
#
cyberboy schrieb:

Die Taliban haben jahrelang nur auf diesen Moment gewartet. Exakt diese Entwicklung war absehbar.        


Aus dem Bericht "Anfang vom Ende" (Tagesspiegel vom 31.08.2010): „Ihr habt die Uhr, wir haben die Zeit“, lautet ein arabisches Sprichwort, das von den Aufständischen am Hindukusch gern zitiert wird und den Truppenstellern in Afghanistan sagen soll: Ihr mögt kürzer oder länger bleiben, irgendwann werdet ihr gehen – und wir immer noch hier sein.

So ist es nun gekommen, wirklich kein Wunder. Wenn ich an Schulkinder, Frauen und die in Freiheit lebend wollenden Menschen denke, wird mir speiübel. Ein weiteres schlimmes Versagen der westlichen Welt, fürchterlich.

#
Gerd Müller wurde erlöst. Ruhe in Frieden!
#
Ein trauriges Schicksal fand nun sein Ende. Ruhe in Frieden!  
#
Lieber Axel,

jetzt bist Du endlich auch so alt wie ich. Zu Deinem 50. wünsche ich Dir alles Gute, vor allem Glück, Gesundheit und viele Titel für unsere göttliche SGE.
Genieße Deinen Ehrentag und feier schön. Ein vorzeitiges Geschenk von der Mannschaft gab es je leider nicht.

Am Mittwoch in der PK hast Du wieder einmal betont, wie wichtig wir Fans für die Eintracht sind. Das wissen viele andere Verantwortliche von Bundesligisten nicht.
Deine Fannähe hast Du auch mehrfach unter Beweis gestellt, unter anderem indem Du Dir sehr viel Zeit für inzwischen drei Forumstreffen genommen hast.

Bleib wie Du bist und vor allem unserer Eintracht noch lange erhalten. 2016 haben Dir viele Fans, mich eingeschlossen, allenfalls zugetraut alle Rotweine im Bestand von Armin Veh durch Blindverkostung zu erkennen.
Inzwischen wissen aber (fast) alle, dass Du mit Deiner Arbeit und Deinen Ideen einen großen Anteil am Erfolg der letzten Jahre hast. Du bist nicht einfach nur Vorstandssprecher, Du lebst Eintracht Frankfurt.

Happy Birthday!
#
Basaltkopp schrieb:

...
Du bist nicht einfach nur Vorstandssprecher, Du lebst Eintracht Frankfurt.

Happy Birthday!        

Du hast das sehr schön geschrieben!  

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute (privat wie geschäftlich )im neuen Lebensjahr, lieber Axel!
#
Adlerdenis schrieb:

Also 5-6 dicke Chancen hab ich da jetzt zwar nicht gezählt
Allein Borre hatte 4 gute Chancen, 2 mit dem Kopf und 2 mit dem Fuß (Silva in der letztjährigen Form hätte daraus mindestens 2 Tore gemacht, aber das wird schon). Dazu ein Abschluss von Lindström im Sechzehner sowie der Treffer.

Adlerdenis schrieb:

Thuram scheint ja ebenso groß wie relativ schnell und auch spielstark zu sein, vielleicht ist er ja die lang ersehnte Erfüllung deines Wunschs.
Ich hoffe sehr, dass das klappt.
#
le god schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Also 5-6 dicke Chancen hab ich da jetzt zwar nicht gezählt
Allein Borre hatte 4 gute Chancen, 2 mit dem Kopf und 2 mit dem Fuß (Silva in der letztjährigen Form hätte daraus mindestens 2 Tore gemacht, aber das wird schon). Dazu ein Abschluss von Lindström im Sechzehner sowie der Treffer.

Adlerdenis schrieb:

Thuram scheint ja ebenso groß wie relativ schnell und auch spielstark zu sein, vielleicht ist er ja die lang ersehnte Erfüllung deines Wunschs.
Ich hoffe sehr, dass das klappt.

Ja, das mit den 2 Toren mehr, die möglich gewesen wären, sehe ich genauso. Ich glaube, dass wir heute, hätte Hinti in Normalform gespielt und DDC auf der Bank gesessen, durchaus nicht geschlachtet worden wären. Im Gegenteil, der BVB wäre ebenfalls irgendwann nervös geworden ... Was ist nur mit dem Younes los? Der fehtl mir jetzt schon, als Unterschiedsspieler ... Gut, muss ich mich wohl mit abfinden ...  
#
droetkerffm schrieb:

https://abload.de/img/pflichtpunktespieltagx7js3.jpg
https://abload.de/img/spieltag01pakh0.jpg
40 Pflichtpunkte haben sich heute eindeutig bestätigt.


Alles nur, weil du nicht früher fertig warst 😋
#
SemperFi schrieb:

40 Pflichtpunkte haben sich heute eindeutig bestätigt.

Alles nur, weil du nicht früher fertig warst 😋        

Auch bei der 50 Punkte-Linie wären wir heute planmässig auf Doppelnull.

#
Sterne auf der Schulter
#
Es war halt Dortmund, die uns schwindelig gespielt haben, da gibts eben mal auf die Fresse....aber deren Qualität können wir uns nicht leisten.
Was wir uns aber auch nicht leisten können, sind Fehler, die selbst in unterklassigen Ligen in dieser Häufigkeit nicht passieren, das grenzt schon wieder an Slapstick.
Ich möchte nicht wissen, was in Glasners Kopf während des Spiels vorging, aber er hätte ja Hütter fragen können, wie sich sowas erklärt.
Ich rege mich aber nicht auf, sondern ordne das dort ein, wo es (momentan) hingehört, nämlich in das untere Tabellendrittel.....jetzt gegen die Puppen den Angriff auf die CL starten.....
#
cm47 schrieb:

Es war halt Dortmund, die uns schwindelig gespielt haben, da gibts eben mal auf die Fresse....aber deren Qualität können wir uns nicht leisten.
Was wir uns aber auch nicht leisten können, sind Fehler, die selbst in unterklassigen Ligen in dieser Häufigkeit nicht passieren, das grenzt schon wieder an Slapstick.

So ist, wer diese Fehler macht, bekommt eine rein. Völlig verdient, ohne Frage ...

Trotzdem: ohne die 2 schlimmsten spielentscheidenden Fehler und mit 2 x Abschlussglück des (meines Erachtens sehr gut spielenden) Borre, wäre es schnell sehr spannend geworden. Letztendlich war das zwischenzeitliche 1:1 das Problem. Man dachte offenbar ein paar wenige Minuten, dass man auf Augenhöhe mitspielen könnte ...

cm47 schrieb:

.jetzt gegen die Puppen den Angriff auf die CL starten.....

Genau!
#
Hauge und Lindström machen Hoffnung.
#
Adlerdenis schrieb:

Hauge und Lindström machen Hoffnung.        

Ja, finde ich auch. Sehr gut, was die draufhaben!
#
Tatsächlich ist die zweite Halbzeit offensiv OK. Wir hatten 2-3 sehr gute Chancen und haben jetzt auch verdient getroffen. Aber die Defensive, da muss was passieren.
#
sgevolker schrieb:

Tatsächlich ist die zweite Halbzeit offensiv OK. Wir hatten 2-3 sehr gute Chancen und haben jetzt auch verdient getroffen. Aber die Defensive, da muss was passieren.        


Ja, ich bin trotz der Klatsche auch ganz zufrieden, da wir durchaus 2 Tore mehr auf dem Konto hätten haben können. Die Angriffspower vom BVB  ist halt nicht jedesmal auszuschalten. Trotz alledem: Es hätte auch ein 4:4 sein können  ...
#
Wir hatten doch immer 40 Pflichtpunkte oder? Vielleicht können wir diese Saison etwas mutiger ohne Übertreibung sein und sie auf 42 Anheben. 😁
#
Wenn wir schon mutiger werden wollen, dann reichen auch 41 (nur um nicht zu übertreiben ...)  
#
So, da machen wir doch mal ne wissenschaftliche Arbeit daraus.

In der letzten vollen Zuschauer-Saison 18/19 waren 57,6 % aller Punkte von den Heimteams erzielt worden.

Grundsätzlich werden bei den Pflichtpunkten immer zu viele Heimpunkte angenommen.

Nimmt man nun noch die Wettquoten als Einschätzung der Stärken dazu (Wettquoten für "Meistertitel" zB), würde sich bei mir folgendes Bild ergeben, man kann natürlich das Ganze noch etwas umbauen... Auch weil Modell etwas zu viele Unentschieden enthält.

#
SGE_Werner schrieb:

man kann natürlich das Ganze noch etwas umbauen... Auch weil Modell etwas zu viele Unentschieden enthält.


Die 40 Punkte sind doch prima. Hier würde ich nur bei Heim die U gegen Gladbach und Wolfsburg auf N setzen, dafür Freiburg von U auf S.  Wäre dann 6 5 6  statt 5 8 4.
#
"Vor 150 Jahren wurde Karl Liebknecht geboren, der einzige deutsche Abgeordnete, der 1914 gegen die Kriegskredite stimmte. Sein Tod gehört in die lange Reihe politischer Morde von rechts, in Deutschland heruntergespielt bis heute." (aus dem Link der FR)

https://www.fr.de/kultur/gesellschaft/zum-150-geburtstag-von-karl-liebknecht-der-mann-der-sitzen-blieb-90917381.html

#
Misanthrop schrieb:

Und dieser Beitrag stellt jetzt die freundliche Version dessen dar, was ich spontan schreiben wollte, aber nicht tat, weil ich Dich schätze.


Willkommen, wir haben Kekse.
#
SemperFi schrieb:

Misanthrop schrieb:

Und dieser Beitrag stellt jetzt die freundliche Version dessen dar, was ich spontan schreiben wollte, aber nicht tat, weil ich Dich schätze.


Willkommen, wir haben Kekse.        

Der Misanthrop ist wohl einem Zitierfehler aufgesessen. Das wird sich klären, bevor die Kekse schmecken, vemute ich mal so ...