SAW-Gebabbel 28.09.11 [Diskussion zum Banner in Dresden]

#
Hab nix zu sagen, mache nur auf.
#
Der Hausmeister hat's gemalt und ausgerollt.
Unsere Fans sind unschuldig. Der Hausmeister wird sich morgen bei der Polizei melden und die Schuld auf sich nehmen.
 
#
danke dir, dann kann ich ja frei sprechen

hab natürlich nicht auf den bild-link geklickt und auch keine erfahrungsberichte aus dresden gelesen, aber diese drecks bild-"zeitung" mal wieder, bzw. diese dreckigen b. von der dfl *ischkönntmischuffresche*

da randalieren diese nazi-schweine ist ihrer *ichzensiermichselbst* rum, und wegen "unserem" plakat ermittelt der kontrollausschuss? habt ihr sie noch alle an der waffel? die banner der nazi-schweine sind aber legitim?

.!.
#
iran069 schrieb:
Der Hausmeister hat's gemalt und ausgerollt.
Unsere Fans sind unschuldig. Der Hausmeister wird sich morgen bei der Polizei melden und die Schuld auf sich nehmen.
 


wo ist der witz?
#
exactz schrieb:
iran069 schrieb:
Der Hausmeister hat's gemalt und ausgerollt.
Unsere Fans sind unschuldig. Der Hausmeister wird sich morgen bei der Polizei melden und die Schuld auf sich nehmen.
 


wo ist der witz?  


du bist ja jetzt da  
#
Meines Wissens hat Bremen ein ähnliches Plakat in ungefähr 3facher Größe mal beim HSV gezeigt. Da gabs auch keine Strafen. Der DFB macht sich doch lächerlich...
#
Am besten es werden Stehplätze und Gästeblöcke abgeschafft, dann belästigen solche Schlagzeilen nicht mehr mein schlichtes Gemüt.

Und an die kleinen Dynamo-Stricher: Eure Eltern wären froh, wenn sie wenigstens eine Dönerbude hätten. Dann müssten die nicht mehr im Nachmittagsprogramm von RTL2 für einen Hunni anschaffen gehen.

So, das musste jetzt raus.  
#
3zu7 schrieb:
Und an die kleinen Dynamo-Stricher: Eure Eltern wären froh, wenn sie wenigstens eine Dönerbude hätten. Dann müssten die nicht mehr im Nachmittagsprogramm von RTL2 für einen Hunni anschaffen gehen.

So, das musste jetzt raus.    


             
#
kreuzbuerger schrieb:


da randalieren diese nazi-schweine ist ihrer *ichzensiermichselbst* rum, und wegen "unserem" plakat ermittelt der kontrollausschuss? habt ihr sie noch alle an der waffel? die banner der nazi-schweine sind aber legitim?

.!.

hat doch niemand gesagt. stand halt nur nicht in der bild.
#
Bei uns ermittelt direkt der DFB wegen einem provozierendem Plakat. In Hoppenheim werden Fans mit Schallanlagen angegriffen und es geschieht nichts. Ein Witz.
#
Böse DFL, böse Dresdner und dann noch die Blöd ... nene das macht ihr euch zu einfach.

DUMME Frankfurter "Fans" ist der einzig richtige Ansatz.

Selbst wenn es einfach nur ein dummes und auch unlustiges Banner ist war die intention die Dresdner Fans zu provozieren.
Und die deppen die das Ding ausgerollt haben wussten das auf den Block viele Kameras gerichtet sein werden.

Woche für Woche schafft es ein kleiner Haufen immer und immer wieder die EIntracht in verruf zu bringen durch pure DUMMHEIT. Ich erinnere an die Strafe von Hansa ... ich denke Pauli bekommt kräftig auf die fresse durch den erneuten Becherwurf (und der wurde nichtmal durch ne kamera eingefangen) und auch wir werden sicherlich wieder irgendeine Sanktion bekommen ... wenn auch für eine lächerlichkeit. Und beim nächsten Bengalo/Böller haben wir eben auch mal wieder ein paar spiele ohne Zuschauer.

Wobei ... langsam kann man ja fast froh sein wenns mal passiert ... wobei diese deppen machen garantiert trotzdem Schlagzeilen weil sie vorm Stadion wieder Polizeieinsätze provozieren.

Leider ist die Eintracht ... meine Eintracht ... machtlos gegen so viel Dummheit und darf Woche für Woche zum Rapport antreten und das Portomonaie zücken.

Ja genau die dumme DFL, die Dresdner Nazis und die Blöd ...

Es leben die Eintrachtfans die uns seit geraumer Zeit mit so viel Stolz erfüllen.

Und ich dachte nach dem Überfall aufs Fanprojekt Karlsruhe das es nichtmehr schlimmer und dümmer werden kann ... aber mittlerweile wurd ich eines besseren belehrt  
#
Cyrillar schrieb:
Böse DFL, böse Dresdner und dann noch die Blöd ... nene das macht ihr euch zu einfach.

DUMME Frankfurter "Fans" ist der einzig richtige Ansatz.

Selbst wenn es einfach nur ein dummes und auch unlustiges Banner ist war die intention die Dresdner Fans zu provozieren.
Und die deppen die das Ding ausgerollt haben wussten das auf den Block viele Kameras gerichtet sein werden.

Woche für Woche schafft es ein kleiner Haufen immer und immer wieder die EIntracht in verruf zu bringen durch pure DUMMHEIT. Ich erinnere an die Strafe von Hansa ... ich denke Pauli bekommt kräftig auf die fresse durch den erneuten Becherwurf (und der wurde nichtmal durch ne kamera eingefangen) und auch wir werden sicherlich wieder irgendeine Sanktion bekommen ... wenn auch für eine lächerlichkeit. Und beim nächsten Bengalo/Böller haben wir eben auch mal wieder ein paar spiele ohne Zuschauer.

Wobei ... langsam kann man ja fast froh sein wenns mal passiert ... wobei diese deppen machen garantiert trotzdem Schlagzeilen weil sie vorm Stadion wieder Polizeieinsätze provozieren.

Leider ist die Eintracht ... meine Eintracht ... machtlos gegen so viel Dummheit und darf Woche für Woche zum Rapport antreten und das Portomonaie zücken.

Ja genau die dumme DFL, die Dresdner Nazis und die Blöd ...

Es leben die Eintrachtfans die uns seit geraumer Zeit mit so viel Stolz erfüllen.

Und ich dachte nach dem Überfall aufs Fanprojekt Karlsruhe das es nichtmehr schlimmer und dümmer werden kann ... aber mittlerweile wurd ich eines besseren belehrt    


wieso redest du nicht mal mit der "kleinen" gruppe von leuten, die du HIER ja so schön als "deppen" bezeichnest?
#
Moose schrieb:
Bei uns ermittelt direkt der DFB wegen einem provozierendem Plakat. In Hoppenheim werden Fans mit Schallanlagen angegriffen und es geschieht nichts. Ein Witz.


Da hast Du wohl leider Recht, trotzdem war unser Plakat/Banner unnötig.
#
exactz schrieb:
Cyrillar schrieb:
Böse DFL, böse Dresdner und dann noch die Blöd ... nene das macht ihr euch zu einfach.

DUMME Frankfurter "Fans" ist der einzig richtige Ansatz.

Selbst wenn es einfach nur ein dummes und auch unlustiges Banner ist war die intention die Dresdner Fans zu provozieren.
Und die deppen die das Ding ausgerollt haben wussten das auf den Block viele Kameras gerichtet sein werden.

Woche für Woche schafft es ein kleiner Haufen immer und immer wieder die EIntracht in verruf zu bringen durch pure DUMMHEIT. Ich erinnere an die Strafe von Hansa ... ich denke Pauli bekommt kräftig auf die fresse durch den erneuten Becherwurf (und der wurde nichtmal durch ne kamera eingefangen) und auch wir werden sicherlich wieder irgendeine Sanktion bekommen ... wenn auch für eine lächerlichkeit. Und beim nächsten Bengalo/Böller haben wir eben auch mal wieder ein paar spiele ohne Zuschauer.

Wobei ... langsam kann man ja fast froh sein wenns mal passiert ... wobei diese deppen machen garantiert trotzdem Schlagzeilen weil sie vorm Stadion wieder Polizeieinsätze provozieren.

Leider ist die Eintracht ... meine Eintracht ... machtlos gegen so viel Dummheit und darf Woche für Woche zum Rapport antreten und das Portomonaie zücken.

Ja genau die dumme DFL, die Dresdner Nazis und die Blöd ...

Es leben die Eintrachtfans die uns seit geraumer Zeit mit so viel Stolz erfüllen.

Und ich dachte nach dem Überfall aufs Fanprojekt Karlsruhe das es nichtmehr schlimmer und dümmer werden kann ... aber mittlerweile wurd ich eines besseren belehrt    


wieso redest du nicht mal mit der "kleinen" gruppe von leuten, die du HIER ja so schön als "deppen" bezeichnest?  



Sorry aber was soll ich mit denen reden ?

Das sie alles ignorieren und einfach ihr ding durchziehen dürfte die letzten Wochen doch deutlich geworden sein oder etwa nicht ?


Und den Kreuzbuerger kommentiere ich nicht ... mag sein das ich ein Depp bin aber von solch geballter Dummheit wie ich sie momentan jede Woche sehe und im anschluß noch überall lesen muss distanziere ich mich und ich hoffe ganz einfach das irgendwann ne Handvoll ihre existenz ruiniert haben weil sie tausende Euro Strafe zu berappen haben ... wie sonst soll sich die SGE noch gegen so viel ignoranz noch wehren ?

Also ich bin gerne ein Depp und hoffe das die Eintracht ein Mittel findet die Sanktionen der DFL an die verursacher weiter zu leiten. Sie wollen und oder können es anscheinend nicht verstehen ... und wirklich der letzte sollte Wissen das momentan sogar ein Äpplerfurz im Block zu Sanktionen führen kann und sollte daher vorher ne Magentablette einwerfen und einfach mal 3 Monate nicht im Block furzen.

Eigentlich ganz einfach ... mit nur ein wenig Verstand sollte das doch zu schaffen sein oder ?
#
Jo-Gi schrieb:
kreuzbuerger schrieb:


da randalieren diese nazi-schweine ist ihrer *ichzensiermichselbst* rum, und wegen "unserem" plakat ermittelt der kontrollausschuss? habt ihr sie noch alle an der waffel? die banner der nazi-schweine sind aber legitim?

.!.

hat doch niemand gesagt. stand halt nur nicht in der bild.

da weißt du mehr als ich...
kreuzbuerger schrieb:
hab natürlich nicht auf den bild-link geklickt

Welch ein Skandal! Jeder der da im Block stand, sollte als Strafe ein lebenslanges Abo der Bild am Sonntag bekommen. Mindestens!
#
weiht doch bitte mal einen unwissenden ein worum es hier eigentlich geht.

ich habe keine lust den bild-link an zu klicken.
#
@peter:

Michael Jacksons letztes Foto als Beweis vor Gericht
Bayern nicht zu stoppen
Keinen Bock mehr auf Bond
Merkel nimmt Papandreou ins Gebet
Bundesverdienstkreuz für deutschen Helden
Wiesn-Schlägerei: Anzeige gegen Bundesligaprofi
Wiesn-Playmate Katharina macht den Flirt-Test
Kalaschnikow vor dem Aus
Kinderfänger beim Mädchen-Fußball
Kisten Dunst: Meine Brüste sind nicht klein

Zufrieden?  
#
3zu7 schrieb:
@peter:

Michael Jacksons letztes Foto als Beweis vor Gericht
Bayern nicht zu stoppen
Keinen Bock mehr auf Bond
Merkel nimmt Papandreou ins Gebet
Bundesverdienstkreuz für deutschen Helden
Wiesn-Schlägerei: Anzeige gegen Bundesligaprofi
Wiesn-Playmate Katharina macht den Flirt-Test
Kalaschnikow vor dem Aus
Kinderfänger beim Mädchen-Fußball
Kisten Dunst: Meine Brüste sind nicht klein

Zufrieden?    


herzlichen dank.

am besten gefällt mir der teil.  
#
Mich hat beeindruckt, was die Hansa-Verantwortlichen nach der Feuerwerksattacke in Ffm verlautet haben: "Wir sind mit jeder Sanktion einverstanden..."
Da hat man nicht relativiert und gepienzt: "Uuääh, aber die anderen sind doch viel schlimmer als wir...!" sondern man hat Verantwortung übernommen und Rückgrat gezeigt.

Als der Bildartikel hier aufgetaucht ist, war doch sofort klar, dass die einschlägigen Pienzer aus ihren Löchern kriechen um herum zu lamentieren und zu relativieren:
"Aber die anderen sind doch viel fiesere Nazis, viel dümmerere Deppen, viel häßlichere Fans als wir... bestraft doch die erstmal... und "Dürfen wir jetzt nicht mal mehr goile Fahnen basteln..."
Hat hier eigentlich schon jemand festgestellt, dass dieses Transparent in seiner "Aussage" (und vermutlich auch in seiner Intention) die schamloseste und perfideste "Fan"-Aktion ist, die Hooligan-Nazi-Deppen jemals ersonnen und verwirklicht haben? Ich habe bislang jedenfalls nichts widerwärtigeres gesehen, als das.


Teilen