Ein Lob für Christian Kolodziej!

#
Gestern fiel es mir - nach Beginn der Vorrunde erneut - auf und in Düsseldorf ebenso: Unsere Mannschaft präsentiert sich körperlich in hervorragender Verfassung, da ist läuferisch und athletisch viel drin über die vollen 90 Minuten.

Ich denke, der "Meister-Konditions-Trainer" 2007 mit dem VfB , Christian Kolodziej, hat an dieser Stelle einmal ein extra Lob verdient!

Sollte der Aufstieg am Ende gelingen, würde ich das Lob natürlich gerne nochmals erneuern und in Erinnerung rufen!  
#
Die Idee finde ich klasse.
Auch mal die Leute hinter den kulissen zu loben.

Er hat hier zweifelsohne einen überragenden Job gemacht.

Denn nicht nur das die Spieler topfit sind, wir haben diese Saison auch weniger Verletzte als sonst.

Er scheint das Training perfekt zu dosieren.


Vielen dank für die tolle Arbeit bisher.
Wenn wir wirklich aufsteigen, erweitere ich mein lob natürlich.
#
Hyundaii30 schrieb:
Die Idee finde ich klasse.
Auch mal die Leute hinter den kulissen zu loben.

Er hat hier zweifelsohne einen überragenden Job gemacht.

Denn nicht nur das die Spieler topfit sind, wir haben diese Saison auch weniger Verletzte als sonst.

Er scheint das Training perfekt zu dosieren.


Vielen dank für die tolle Arbeit bisher.
Wenn wir wirklich aufsteigen, erweitere ich mein lob natürlich.


Dem kann ich mich nur anschließen!  
Vielen Dank!
#
Den Eindruck hab ich auch und schließe mich ebenfalls an. Danke!  
#
Sehe ich ähnlich, man sollte dabei eines aber nicht außer acht lassen: Kolodziej ist in der für einen Zweitligisten sehr seltenen Lage, einen Kader zu trainieren der praktisch nur aus Erstligaspielern besteht. Entsprechend sind die Voraussetzungen da schon etwas anders, da die Spieler in aller Regel ein etwas höheres Tempo ohnehin gewohnt sind. Aber natürlich muss man auch diese Spieler erstmal fit kriegen

Wirklich interessant wirds für meine Begriffe erst in Liga eins. Sollte sich das dort genauso verhalten, ziehe ich meinen Hut.
#
Ich bin Hesse. Nicht geschennt ist Lob genug.  
#
Die Spieler sind nach der Wintervorbereitung in einer besseren Verfassung als noch zu Beginn der Hinrunde. Leider haben wir zum Ende der Hinrunde nochmal Zoll an das Skibbesche Laissez faire zahlen müssen.  

Die Spieler fühlen sich sichtlich gut und das zeigen sie jetzt auch in den Spielen. Daher kann ich mich dem Lob nur anschließen.  
#
prinzhessin schrieb:
Die Spieler sind nach der Wintervorbereitung in einer besseren Verfassung als noch zu Beginn der Hinrunde. Leider haben wir zum Ende der Hinrunde nochmal Zoll an das Skibbesche Laissez faire zahlen müssen.  

Die Spieler fühlen sich sichtlich gut und das zeigen sie jetzt auch in den Spielen. Daher kann ich mich dem Lob nur anschließen.  


Leider schon, aber du musst natürlich bedenken, die Vorbereitung auf die Hinrunde war denkbar knapp, die Spieler konnten sich kaum erholen, und sie war deutlich länger als sonst. Die Rückrunde ist schon um die paar Spiele kürzer, also dürfte es meiner Meinung nach keinen Einbruch geben dieses Mal *aufholzklopf*

Aber ansonsten, echt eine Klasse Idee. Wobei, gute Arbeit sollte auch belohnt werden, also, weiter so Herr Kolodziej!!!
#
eine der besten verpflichtungen in dieser saison.
#
Ich möchte noch einen draur setzen :

Wir haben mMn endschieden weniger Verletzte (Muskel etc.) als in den Vorjahren. Ich bin der Überzeugung, dass dies auch ein Verdienst von Chr. Kolodziej ist...

Danke auch dafür...

Copa
#
Cop[bad schrieb:
****[/bad]ana]Ich möchte noch einen draur setzen :

Wir haben mMn endschieden weniger Verletzte (Muskel etc.) als in den Vorjahren. Ich bin der Überzeugung, dass dies auch ein Verdienst von Chr. Kolodziej ist...

Danke auch dafür...

Copa


Kauf ein "f" für "drauf" ...
#
Besonders die Verbesserungen bei Matmour sind auffällig.
Er ist viel dynamischer, schneller und durchsetzungsfähiger geworden.Jetzt ist er den entscheidenden Schritt schneller.
#
Das hab ich schon in der Vorrunde gesagt, als wir kurz vor Schluß noch die Punkte geholt haben. Er hat sie so fit gemacht, dass wir auch in der Nachspielzeit nochmal Gas geben können.Deswegen hab ich das auch nie als Glück angesehen,sondern eine Qualität, die sie sich erarbeitet haben.
#
Da schliese ich mich an. Es ist bestimmt kein Zufall, dass wir einige späte Tore gemacht haben und Spiele noch gedreht haben. Das geht nur wenn man 90+x Minuten Vollgas geben kann.
#
Condi-kolo scheint wirklich eine super Arbeit zu machen. Einer wie er war lange überflüssig, nur Roland Koch war ansatzweise vergleichbar. Ich denke, dass in der vergangenen Zeit, direkt nach der Saisonvorbereitung viel im Bereich der kurzen Sprints gemacht wurde. Da habe ich zumindest für mich einen Unterschied bemerckt. Ich teile auch die Meinung, dass bei Matmour und Lehmann Verbesserungen (wie teilweise auch bei Jung und Rode) am deutlichsten rauskommen. Darüber hinaus möchte ich aber auch noch einmal das Scouting von Junior-Daum loben. Wir werden von unseren Gegenern nicht mehr überrascht. Er stellt das Trainerteam scheinbar gut ein auf die Gegner. Gegen den FSV war extrem auffällig dass wir im Vorwärtsgang die IV verbreitert haben und Lehman da innen rein ist teilweise und dadurch die AV's extrem weit vorne (teilweise Mittellinie) gestanden haben, das hat dem FSV das Genick gebrochen. Ihre AV's waren überfordert, obwohl Texeira zumindest kein schlechter ist. Aber gegen Matmour und Jung kam er nicht an. Weiter so!
#
mickmuck schrieb:
eine der besten verpflichtungen in dieser saison.  


+1
#
gizzi schrieb:
Besonders die Verbesserungen bei Matmour sind auffällig.
Er ist viel dynamischer, schneller und durchsetzungsfähiger geworden.Jetzt ist er den entscheidenden Schritt schneller.


Matmour hat angeblich die letzten beiden Vorbereitungsphasen (letzten Sommer und Winter davor oder Sommer davor) nicht mitmachen können und jetzt erst wieder in der Winterpause eine Vorbereitung mitgemacht.
#
Jo gerade was auch verletzungen angeht geb ich da recht. Mal abgesehen von so dämlichen sachen wie beim Treppenlaufen Zeh gebrochen und zwei (zugegeben dämlicherweise) rausgezögerten OP´s sind die kleinen blessuren doch extrem zurück gegangen.

Trotz der wenigen erholung im Sommer und der recht langen Halbserie sind wir von irgendwelchen Faserrissen etc weitestgehend verschont geblieben.

Und bisher noch kein "Rücken" oder hab ich da in der Richtung was verpasst/verdrängt ?

Könnt eman fast mutmassen das Veh und sein Team doch einiges geändert haben.

PS: Ok kittels verletzung hab ich fast verdrängt aber diese kann halt mal passieren und kann man dem aktuellen Team nicht anlasten. Dazu sind alle derzeit sehr spritzig nachdem die Jungs gegen ende der Hinrunde doch sehr müde waren und sehr abgebaut haben.

Kann man nur hoffen das dieses Team noch die ein oder andere Vorbereitung hier durchziehen
#
Cyrillar schrieb:


Könnte man fast mutmassen das Veh und sein Team doch einiges geändert haben.

PS: Ok kittels verletzung hab ich fast verdrängt aber diese kann halt mal passieren und kann man dem aktuellen Team nicht anlasten.



Dem neuen Trainerteam Verletzungen aus der Vorsaison anzulasten wär aber auch echt nich fair
#
Schön das du das erwähnst! Ich habe da ehrlich gesagt auch noch keinen Gedanken daran verschwendet, aber jetzt wo du es sagst!
Gefühlt viel weniger Verletzungen und Tempo über 90 min.
Es hat den Anschein, als würde das Trainerteam einen hervorragenden Job machen!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!