Kino Fred 2011

#
grafschaftadler schrieb:
hab gestern auch kokowääh(oder wie immer das geschrieben wird)mit meiner freundin gesehen...sie fand den film super...

ich dand den film auch super...,super scheiße!!!!!!!!!!!!!!!


halt wieder ein Zielgruppenfilm von Darsteller (Schauspieler wäre übertrieben) Schweiger
#
Weiß einer wann Tucker and Dale vs.Evil ins Kino kommt?

Angeblich soll er schon draußen sein, seh Ihn aber nirgends!  
Frankfurt050986 schrieb:
Weiß einer wann Tucker and Dale vs.Evil ins Kino kommt?

Angeblich soll er schon draußen sein, seh Ihn aber nirgends!    


Läuft seit letzten Donnerstag. Das Kinopolis zumindest, hat ihn täglich im Programm.
#
Frankfurt050986 schrieb:
Weiß einer wann Tucker and Dale vs.Evil ins Kino kommt?

Angeblich soll er schon draußen sein, seh Ihn aber nirgends!    


Läuft bereits, aber leider nur in wenigen Kinos.
http://www.kino.de/kinofilm/tucker-dale-vs-evil/imkino/132799.html

Bin mir aber nicht sicher, ob diese Auflistung komplett ist. FFM fehlt zum Beispiel...
#
Ich habe es leider nicht geschafft dieses Jahr näher zu verfolgen. Gab es irgendwas besonders empfehlenswertes oder überraschendes auf der Berlinale, was man unbedingt im Kino sehen sollte? Ich meine jetzt keine 3D-Tanzfilme...
#
3zu7 schrieb:
Ich habe es leider nicht geschafft dieses Jahr näher zu verfolgen. Gab es irgendwas besonders empfehlenswertes oder überraschendes auf der Berlinale, was man unbedingt im Kino sehen sollte? Ich meine jetzt keine 3D-Tanzfilme...


true grit auf jeden fall. und wenn du deine englischkenntnisse überprüfen möchtest, dann im original. ich habe max. zwei drittel von dem verstanden was jeff bridges da vor sich hin nuschelt und meinem amerikanischen bekannten ging es kaum besser.  
#
peter schrieb:
3zu7 schrieb:
Ich habe es leider nicht geschafft dieses Jahr näher zu verfolgen. Gab es irgendwas besonders empfehlenswertes oder überraschendes auf der Berlinale, was man unbedingt im Kino sehen sollte? Ich meine jetzt keine 3D-Tanzfilme...


true grit auf jeden fall. und wenn du deine englischkenntnisse überprüfen möchtest, dann im original. ich habe max. zwei drittel von dem verstanden was jeff bridges da vor sich hin nuschelt und meinem amerikanischen bekannten ging es kaum besser.    


Ich werd in Jeff Brdiges immer den Dude sehen.  
#
Chriz schrieb:
peter schrieb:
3zu7 schrieb:
Ich habe es leider nicht geschafft dieses Jahr näher zu verfolgen. Gab es irgendwas besonders empfehlenswertes oder überraschendes auf der Berlinale, was man unbedingt im Kino sehen sollte? Ich meine jetzt keine 3D-Tanzfilme...


true grit auf jeden fall. und wenn du deine englischkenntnisse überprüfen möchtest, dann im original. ich habe max. zwei drittel von dem verstanden was jeff bridges da vor sich hin nuschelt und meinem amerikanischen bekannten ging es kaum besser.    


Ich werd in Jeff Brdiges immer den Dude sehen.    


die Paraderolle schlechthin
#
peter schrieb:

true grit auf jeden fall.

Das war der Eröffnungsfilm. Den habe ich auf jeden Fall auf meiner Liste. Sonst nix?
#
3zu7 schrieb:
Ich habe es leider nicht geschafft dieses Jahr näher zu verfolgen. Gab es irgendwas besonders empfehlenswertes oder überraschendes auf der Berlinale, was man unbedingt im Kino sehen sollte? Ich meine jetzt keine 3D-Tanzfilme...


wenns mal was ungewöhnliches deutsches sein darf:
lollipop monsters
wird dieses jahr ins kino kommen.

zwei teenie-mädchen machen so n bisschen emo-mäßig. fand den sehr gut. is die kategorie "debütfilm, bei dem die macher(innen) ihre figuren all das erleben lassen, was sie selbst gerne erlebt hätten", aber sehr originell erzählt. buch haben "lucilektrik" und ne jungendfreundin, die bislang animationen gemacht haben entwickelt. da bekommt man visuell mal was anderes geboten. is ja selten genug, dass man n dt. film als knackig empfehlen kann...

und der "heiße scheiß" der berlinale is gerade die khodorkovsky-doku. pr-mäßig passend wurde im vorfeld das büro des filmers aufgebrochen und n computer geklaut. der verfassungsschutz hat ermittelt, man fragt sich, ob der KGB dahinter steckt. ist aber auf jeden fall sehenswert. mit animationsteilen des titelhelden dann auch mal ne andere art des dokumentarischen erzählens gewählt, beleuchtet er ein paar hintergründe, die sonst erstmal nicht so öffentlich bekannt waren.
#
Dazke, auf so eine Antwort hatte ich gehofft. Da mache ich doch gleich mal eine Kerbe.  
#
Ich werfe noch 2 weitere Filme in die Runde.

- 127 Hours: Herausragende Leistung von James Franco. Hat irgendwie etwas von nem Dokufilm. Zudem sehr schöne landschaftliche Aufnahmen vom Grand Canyon.
Hier der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=OlhLOWTnVoQ

- The Kings Speech: Auch hier steht ein Schauspieler ganz weit oben: Colin Firth. Wahnsinssdarbietung. Auf jeden Fall en heißer Kanditat für die Oscars.
Hier der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=pzI4D6dyp_o
#
außerdem im programm, was ich selbst nicht gesehen habe, aber was durchaus spannend sein könnte wäre:

margin call
der große kevin spacey in einem thriller, der am vorabend des ausbrechens der finanzkrise spielt. quasi der lehman-film.
mit dabei jeremy irons und demi moore. ist auch n debütfilm, hat der junge herr aber wohl ganz gut gecastet, so für den anfang...

läuft zwar in der selben reihe wie der tanzfilm in 3d, dürfte aber nicht so verkopft sein  
#
anno-nym schrieb:
Ich werfe noch 2 weitere Filme in die Runde.

- 127 Hours: Herausragende Leistung von James Franco. Hat irgendwie etwas von nem Dokufilm. Zudem sehr schöne landschaftliche Aufnahmen vom Grand Canyon.
Hier der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=OlhLOWTnVoQ

- The Kings Speech: Auch hier steht ein Schauspieler ganz weit oben: Colin Firth. Wahnsinssdarbietung. Auf jeden Fall en heißer Kanditat für die Oscars.
Hier der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=pzI4D6dyp_o


Den 127 Hours hatte ich auch schon erwähnt. Vor 3 Wochen

1amanatidis8 schrieb:
Eben aus dem Kino gekommen und wurde auf den Film  aufmerksam. Also sieht recht interesant aus 127 Hours
#
ich gehe bald in den film kokowääh    ,-)
#
adlersalo schrieb:
ich gehe bald in den film kokowääh    ,-)  


 
#
adlersalo schrieb:
ich gehe bald in den film kokowääh    ,-)  


machs nich....
#
grafschaftadler schrieb:
hab gestern auch kokowääh(oder wie immer das geschrieben wird)mit meiner freundin gesehen...sie fand den film super...

ich dand den film auch super...,super scheiße!!!!!!!!!!!!!!!



@ adlersalo
#
Gerade zufällig drauf gestoßen:
http://www.derganzgrossetraum.de

Ich glaube, den gucke ich mir an.
#
Snuffle82 schrieb:
Gerade zufällig drauf gestoßen:
http://www.derganzgrossetraum.de

Ich glaube, den gucke ich mir an.


ist das der mit der Geschichte des Fußballs?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!