Joselu [wechselt nach Hannover]

#
naggedei schrieb:
Basaltkopp schrieb:
naggedei schrieb:
Und gegen sandhausen beim riskanten ballverluste von Schwegler in der 35 Minute war er auch bis zum Strafraum zurückgeeilt und hat seinen Gegenspieler gedeckt!  


Das war mir gar nicht aufgefallen. Danke für die Info.
Ich habe mich so maßlos darüber ausgeregt, dass Pirmin in der Szene gemütlich weiter spazierte, statt zu versuchen seine Fehler auszubügeln, dass ich das gar nicht wahrnehmen konnte.


Ich bin ehrlich, ich hatte mich auch gewundert, dass joselu diesen weiten weg gemacht hatte. Er hatte sich mal wieder an der Mittellinie angeboten und als Pirmin den Ball just in Höhe der Mittelfeldlinie vertändelte sprintete joselu mit zurück. Das fand ich schon sehr bemerkenswert.  


Richtig und es macht Hoffnung, dass er es verstanden hat. Dass er bereits einen Anschlussvertrag unterschrieben haben soll, war mir nicht bekannt. Stand heute finde ich das gut.
#
orao schrieb:
Basaltkopp schrieb:
orao schrieb:
Die jüngsten Tore machen ihn noch nicht zum "Knaller".



Jein. Natürlich wäre er ein Knaller, wenn er Vehs Ansage verstanden hat und so weiterspielt. Sollte das ein Ausreißer nach oben sein, dann natürlich nicht.
Von seinem Können her ist er auf jeden Fall einer. Die Frage ist nur, wie oft er dieses ganze Können abrufen kann/will oder aber auch darf.


Ich sehe ihn nicht im Training, sondern nur während seiner bisherigen paar Einsätze.
Und da ist er in puncto Ernsthaftigkeit, Mannschaftsdienlichkeit und Einsatz so weit entfernt von nahezu allen seiner Mitspieler, dass man sich schon fragen muss, ob das einer ist, der für den bevorstehenden Abstiegskampf geeignet ist.
Vorläufig bleibt er für mich eher der Typ Strandkicker. Ich freue mich aber, wenn er mich bald gründlich widerlegt.


#34 sagt da aber ganz was anderes. Und das ist belegbar. Deine Behauptung nicht.
#
ich bin bei joselu weiterhin skeptisch. er hatte jetzt zwei gute spiele, mit der einschränkung, dass er, im gegensatz zu schalke, gegen sandhausen alle drei tore machen musste. ich habe allerdings auch schon spiele von ihm gesehen, bei denen ich mich fragte, wie er es geschafft hat profi zu werden.
#
mickmuck schrieb:
ich bin bei joselu weiterhin skeptisch. er hatte jetzt zwei gute spiele, mit der einschränkung, dass er, im gegensatz zu schalke, gegen sandhausen alle drei tore machen musste. ich habe allerdings auch schon spiele von ihm gesehen, bei denen ich mich fragte, wie er es geschafft hat profi zu werden.





Genie und Wahnsinn liegen sehr eng beieinader

Ich merke das jeden Tag bei mir selbst
#
mickmuck schrieb:
ich bin bei joselu weiterhin skeptisch. er hatte jetzt zwei gute spiele, mit der einschränkung, dass er, im gegensatz zu schalke, gegen sandhausen alle drei tore machen musste. ich habe allerdings auch schon spiele von ihm gesehen, bei denen ich mich fragte, wie er es geschafft hat profi zu werden.





Schlampertes Genie halt. Die Frage, ob er den Schalter umlegen kann oder nicht, macht den Unterschied aus.
Die Schwegler-Szene gegen Sandhausen lässt zumindest hoffen, dass er verstanden hat, dass er auch für die Mannschaft arbeiten muss und sich nicht nur auf sein zweifelsohne großes Talent verlassen darf.
#
mickmuck schrieb:
ich bin bei joselu weiterhin skeptisch. er hatte jetzt zwei gute spiele, mit der einschränkung, dass er, im gegensatz zu schalke, gegen sandhausen alle drei tore machen musste. ich habe allerdings auch schon spiele von ihm gesehen, bei denen ich mich fragte, wie er es geschafft hat profi zu werden.


Ja, er hatte 2 Spiele in denen er einige unerwartet gute Szenen hatte,
dazu zählen auch die Tore. Denn die sind im Fussball enorm wichtig.
Bislang überwiegt aber deutlich der Eindruck, der bei mir die gleiche Frage
aufwirft, die Du Dir stellst.
Und was sein Alter angeht, würde ich eher sagen:
Er ist   s c h o n   23J.
und nicht   e r s t ...
#
Gerade vor dem Spiel gegen Hoffenheim habe ich die Ahnung, dass Joselu das Spiel seines Lebens macht.        
#
Den werde ich sicher nicht bremsen. Joselu ist kein Mensch, der übermotiviert ist.
Sagt die gute Veh ,-)

Eigentlich passt Joselu aber mal voll diva-mässig zur Eintracht, zumindest zur zeit, wo er auch mal positive Überraschungen raushaut.
Ich hoffe, dass er dem gisdol für seine Versetzung in eine Trainingsgruppe mit Tim Wiese heute auch zwei oder drei einschenkt
#
Ich flipp bei dem aus.
So viel Talent, vieles erinnert an Zlatan und oft kriegt er kaum was gebacken.
#
PitderSGEler schrieb:
Ich flipp bei dem aus.
So viel Talent, vieles erinnert an Zlatan und oft kriegt er kaum was gebacken.  


Ich bin mir jetzt nicht sicher. Meinst Du Bajramovic?
Falls ja, erkläre mir doch bitte mal, wie Du auf diesen Vergleich kommst.
#
Basaltkopp schrieb:
PitderSGEler schrieb:
Ich flipp bei dem aus.
So viel Talent, vieles erinnert an Zlatan und oft kriegt er kaum was gebacken.  


Ich bin mir jetzt nicht sicher. Meinst Du Bajramovic?
Falls ja, erkläre mir doch bitte mal, wie Du auf diesen Vergleich kommst.


herrjeh, du weißt ganz genau, dass er ibrahimovic meint.
#
mickmuck schrieb:
Basaltkopp schrieb:
PitderSGEler schrieb:
Ich flipp bei dem aus.
So viel Talent, vieles erinnert an Zlatan und oft kriegt er kaum was gebacken.  


Ich bin mir jetzt nicht sicher. Meinst Du Bajramovic?
Falls ja, erkläre mir doch bitte mal, wie Du auf diesen Vergleich kommst.


herrjeh, du weißt ganz genau, dass er ibrahimovic meint.  


Auf den Gedanken war ich auch erst nach dem Absenden gekommen. Ich hatte halt an einen Zlatan bei der Eintracht gedacht und konnte mir keinen Reim drauf machen.

Sorry, war wirklich keine böse Absicht. Aber zu Zlatan fehlt dann trotzdem noch was. Wenn er aber nur annähernd so gut werden sollte und er bei uns sein sollte, könnte es tatsächlich auch bei uns in der Kasse mal gewaltig klingeln.
#
Egal was hier viele denken oder sagen...
Joselu ist für mich der beste Stürmer den wir seit langen haben, technisch versiert und stark im Abschluss.
Ich kenne ihn persönlich und ich muss sagen, er ist wirklich ein von Herzen netter Mensch und super freundlich und das auch in der Zeit, als er kaum gespielt hat.
Ich hoffe, dass er heute wieder trifft, ich gönne es ihm.

Jeder der ihn hier als faul und gelangweilt einstuft, kennt ihn überhaupt nicht!
#
Vor allem in der jetzigen Situation ist er extrem wichtig. Da unser Spielaufbau lahmt, kommt doch der ein oder andere lange Ball nach vorne geflogen. Gegen 96 war er der einzige der so ein Kopfballduell auch mal gewonnen hat. Weder Lanig noch Kadlec haben das in Hälfte eins hinbekommen. Ob er mit Meier funktioniert muss man dann sehen, aber nicht heute.
#
Rode20 schrieb:
Egal was hier viele denken oder sagen...
Joselu ist für mich der beste Stürmer den wir seit langen haben, technisch versiert und stark im Abschluss.
Ich kenne ihn persönlich und ich muss sagen, er ist wirklich ein von Herzen netter Mensch und super freundlich und das auch in der Zeit, als er kaum gespielt hat.
Ich hoffe, dass er heute wieder trifft, ich gönne es ihm.

Jeder der ihn hier als faul und gelangweilt einstuft, kennt ihn überhaupt nicht!



Ich finde das gut, dass du dich fuer ihn einsetzt.
Ich muss sagen ich kann ihn nicht beurteilen, dafuer hat er zu wenig gespielt. Ich denke aber, dass er ein grosser werden koennte, nur muss er bald die Kurve bekommen.
#
Was ihm sicher auch geholfen hat, ist dass Oscar zurück zur Eintracht gekommen ist, die Kommunikation dürfte dadurch besser geworden sein, Josef scheint es ja mit dem Deutsch etwas schwer zu fallen.
#
Rode20 schrieb:
Egal was hier viele denken oder sagen...
Joselu ist für mich der beste Stürmer den wir seit langen haben, technisch versiert und stark im Abschluss.
Ich kenne ihn persönlich und ich muss sagen, er ist wirklich ein von Herzen netter Mensch und super freundlich und das auch in der Zeit, als er kaum gespielt hat.
Ich hoffe, dass er heute wieder trifft, ich gönne es ihm.

Jeder der ihn hier als faul und gelangweilt einstuft, kennt ihn überhaupt nicht!


Wegen mir kann der auch privat der letzte Kotzbrocken sein, solange er gut für uns spielt und in der Mannschaft keinen Stunk macht.
#
Bei seinem ersten Spiel gg. Buchonia Flieden hat er zusammen mit Alex gezaubert, dass mir das Herz aufging.
Klar, es war leider nur gg. Buchonia Flieden.

Aber genauso sehe ich ihn jetzt bei einem seiner letzten Spiele, wie er den Ball von der Linie im gegnerischen Strafraum kratzt.

Ein Netter ist er sowieso...

Ich hoffe er schenkt jetzt seiner ehemaligen Mannschaft ein paar ein.  
#
Ohja, Joselu der neue Messias, 5 Tore aus 4 Spielen. Der neue Ronaldo, ... Joselu wird genauso schnell wie er jetzt aus dem Nichts empor geschossen ist, wieder dahin verschwinden.


Teilen