Aus "Schneefall" wird "Schneechaos"...

#
Snuffle82 schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Wer mal die Bilder gesehen hat vom Schneechaos vor 30 Jahren in Norddeutschland (auch auf Rügen in Ostdeutschland und anderen Regionen) oder weiß, wie es ist, wenn in einem Mittelgebirge über 100cm liegen (selbst schon erlebt), der hat für so ein Wetter ein müdes Lächeln übrig.

Der Unterschied für mich ist nur, dass wir zwischen 2000 und 2008 fast keinen starken Winter hatten bzw. eigentlich gar keinen richtigen Winter hatten. Die Winter 2009/10 und 2010/11 entsprechen den Wintern, die ich in meiner Kindheit, sprich Anfang der 90er, jedes Jahr erlebt habe.


Schonmal mit`m Schlitten die B von der Platte zum Chausseehaus runtergefahren?    


schon tausendmal! Immer wieder geil.
Ich glaub dies wochenende mach ich das mal wieder!
#
Frankfurter_Bubb. schrieb:

Und so sind wir ergeben sich die nächsten Ziele der Menschheit: Wetter beherrschen, meteorologische Machtübernahme, es wird Zeit!

Manchmal hat man eh den Eindruck das man als einziges Thema das Wetter hat. So z.B. beim HR3, da wird hauptsächlich übers Wetter geredet. Im Winter: Liegt kein Schnee, dann wird gefragt wann endlich welcher fällt, liegt er endlich, redet man vom Schneechaos und wie lange es noch dauert. Das gleiche im Sommer, da wird gefragt wann es endlich richtig warm wird, ist es richtig warm, dann wird dadrüber geredet wie lange die Hitzewelle noch dauert. Und diesen Scheiß hört man da täglich. Aber das ist nicht nur beim HR so, das zieht sich quer durch alle möglichen Radio- und Fernsehsender.

Flugausfälle? Geht ja GAR nicht.

Da muss man allerdings sagen das sich da die Flughafenbetreiber lächerlich machen. Schau mal nach Schweden, da funktioniert das einwandfrei ohne Flugausfälle.
#
Eintracht-Er schrieb:
dawiede schrieb:
Gemini schrieb:
Jaja, so ist das. Immer Extreme schaffen um die Bevölkerung auf Kurs zu halten.

Auf der einen Seite, die "vom Menschen gemachte Klimaveränderung"   mit Meldungen, es würde das heißeste Jahr werden... bla bla bla... usw.

Dann das Winterchaos, welches schon vor 100 Jahre nicht anders gewesen sein wird. Winter halt, mal heftiger dann mal wieder milder. So ist das eben.

Lasst euch doch net so verrückt machen!  
Wobei ich nicht abstreiten möchte, dass dieser Winter besonders hart werden könnte/wird.


Die besten sind immer die, die mehrere tausend Jahren an 2-3 Jahren fest machen wollen  


Der Punkt ist der, dass uns IMMER eine Erwärmung vorgerechnet wird.....
Wäre bei steigendem CO2 etwas peinlich, wenns anders wäre.
(Statistik mit vorgegebenem Resultat ala IPCC)
Mehrere Tausend Jahre, das Klima veränderte sich auch vor 1000 Jahren sehr schnell.
Wie gesagt, wer es geniesst, dieser Ersatzreligion anzuhängen, soll es tun. Dann aber nicht rummotzen, wenn die Abkassiererei euch direkt trifft.


ich hänge dieser religion nicht nach. und ich trenne meinen müll auch nicht immer. und ich bin kein pazifist.

tatache ist, dass sich das klima verändert. das hat es schon immer. bezweifelt wird das nur von denjenigen, denen es im tiefsten inneren egal ist und denen alles schwer fällt, das ihnen veränderungen abfordert. und die deshalb ganz gerne mal wetter mit klima verwechseln.

wie weit das ganze vom menschen beeinflußt ist kann ich nicht beurteilen. aber dass die industrialisierung der letzten jahrhunderte da gar keinen einfluß genommen hat finde ich extrem blauäugig.

mit den veränderungen müssen die jüngeren hier im forum klar kommen und deren kinder. diese veränderungen werden darin bestehen, dass die menschen, die auf grund von erhitzung und verssteppung und der damit verbundenen verödung von anbauflächen irgendwo hin gehen, dahin wo es etwas zu essen gibt.

das war übrigens im mittelalter schon so. allerdings sind die damals auf "gut glück" losgezogen. das wird beim nächsten mal wohl anders.
#
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

 


japp, ganz traurig, dass es nicht geklappt hat...


EFC Ironie


Guggst Du    :

http://teolpidas.files.wordpress.com/2009/11/fuehrer_privat9.jpg
#
MrBoccia schrieb:
es würde schon mal helfen, jedem Trottel, der noch mit Sommerreifen rumrutscht, den Führerschein für laaaange Zeit abzunehmen.

Das ist doch Unsinn, ich fahre seit etlichen Jahren auch im Winter mit Sommerreifen (allerdings nur im Flachland) und hatte noch nie Probleme. Es kommt doch immer drauf an wo man rumfährt.

Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.
#
..ich friere trotzdem, und zwar jedes Jahr mehr!
#
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.
#
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte
#
FredSchaub schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte


... und da man sich ja auf den bösen Schnee konzentrieren muss, klappt das mit dem Gucken und dem Blinken auch nicht mehr.
#
Snuffle82 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte


... und da man sich ja auf den bösen Schnee konzentrieren muss, klappt das mit dem Gucken und dem Blinken auch nicht mehr.


da krieg ich nen Krampf
#
FredSchaub schrieb:
Snuffle82 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte


... und da man sich ja auf den bösen Schnee konzentrieren muss, klappt das mit dem Gucken und dem Blinken auch nicht mehr.


da krieg ich nen Krampf


Ich glaub das ist bei einigen Autofahrer ein automatischer Mechanismus... sobald nur die Wörter Schnee, Glätte oder Kalt im Wetterbericht vorkommen darf unter keinen Umständen mehr schneller als 50 km/h gefahren werden. Auch wenn die Straße frei ist...

Viel witziger ist die Tatsache das hier im Landkreis Marburg-Biedenkopf jetzt schon VOR dem richtigen Winteranfang das Streusalz knapp wird.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Snuffle82 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte


... und da man sich ja auf den bösen Schnee konzentrieren muss, klappt das mit dem Gucken und dem Blinken auch nicht mehr.


da krieg ich nen Krampf


Ich glaub das ist bei einigen Autofahrer ein automatischer Mechanismus... sobald nur die Wörter Schnee, Glätte oder Kalt im Wetterbericht vorkommen darf unter keinen Umständen mehr schneller als 50 km/h gefahren werden. Auch wenn die Straße frei ist...

Viel witziger ist die Tatsache das hier im Landkreis Marburg-Biedenkopf jetzt schon VOR dem richtigen Winteranfang das Streusalz knapp wird.  


ich kann das ja verstehen, wenn man aus ner Gegend kommt, wo Schnee und Eis eher selten ist..aber im Siegerland oder dem benachbarten Kreisen (also auch MR) sollte man sich damit auskennen
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Snuffle82 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte


... und da man sich ja auf den bösen Schnee konzentrieren muss, klappt das mit dem Gucken und dem Blinken auch nicht mehr.


da krieg ich nen Krampf


Ich glaub das ist bei einigen Autofahrer ein automatischer Mechanismus... sobald nur die Wörter Schnee, Glätte oder Kalt im Wetterbericht vorkommen darf unter keinen Umständen mehr schneller als 50 km/h gefahren werden. Auch wenn die Straße frei ist...

Viel witziger ist die Tatsache das hier im Landkreis Marburg-Biedenkopf jetzt schon VOR dem richtigen Winteranfang das Streusalz knapp wird.  



Hier reicht es wohl auch nur bis zum Wochenende.
 

Es gibt bestimmt einen Grund dafür, wieso die entsprechenden Unternehmen nicht einfach das ganze Jahr über produzieren, oder?
#
FredSchaub schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Snuffle82 schrieb:
FredSchaub schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
propain schrieb:
Schlimmer finde ich die Narren die meinen bei schneebedeckter Strasse alle paar Meter abbremsen zu müssen, das ist viel gefährlicher.


oder die auch bei trockener Straße nur noch 30 fahren, weil ja Schnee angesagt war.


die fahren aber auch gerne auf der Autobahn in der Mitte


... und da man sich ja auf den bösen Schnee konzentrieren muss, klappt das mit dem Gucken und dem Blinken auch nicht mehr.


da krieg ich nen Krampf


Ich glaub das ist bei einigen Autofahrer ein automatischer Mechanismus... sobald nur die Wörter Schnee, Glätte oder Kalt im Wetterbericht vorkommen darf unter keinen Umständen mehr schneller als 50 km/h gefahren werden. Auch wenn die Straße frei ist...

Viel witziger ist die Tatsache das hier im Landkreis Marburg-Biedenkopf jetzt schon VOR dem richtigen Winteranfang das Streusalz knapp wird.  


ich kann das ja verstehen, wenn man aus ner Gegend kommt, wo Schnee und Eis eher selten ist..aber im Siegerland oder dem benachbarten Kreisen (also auch MR) sollte man sich damit auskennen


Und es ist ja net so das sie dieses Jahr im März nach dem längeren Winter auch schon Engpässe hatten... se kapierens net, se kapierens net, se kapierens net. :neutral-face

Naja da fahr ich zum einkaufen halt nach Frankenberg. Der Kreis Waldeck ist eh fitter beim Streuen als unsere Trantüten.  
#
So. Noch ne knappe Stunde, dann sollte man sich mal einen Termin zum Reifenwechsel geben lassen.

http://www.hr-online.de/website/wetter/home/index.jsp?rubrik=30362
#
oh mein Gott, dann gibts Schneefall. Und ausgerechnet im Winter. *kreisch*
#
MrBoccia schrieb:
oh mein Gott, dann gibts Schneefall. Und ausgerechnet im Winter. *kreisch*


Das ist skandalös. Auch kommt das völlig überraschend, schwupps war der Winter da und man konnte sich nicht drauf einstellen.
#
propain schrieb:
MrBoccia schrieb:
oh mein Gott, dann gibts Schneefall. Und ausgerechnet im Winter. *kreisch*
Das ist skandalös. Auch kommt das völlig überraschend, schwupps war der Winter da und man konnte sich nicht drauf einstellen.

geh du mal lieber neue Sommerreifen druff machen
#
Der Dezember kommt jedes Jahr äußerst überraschend daher.

Trotzdem, angesichts der Radarbilder würde ich empfehlen, wer im Rhein-Main-Gebiet vor 16 Uhr von der Arbeit weg kann, sollte das tun. Einfach weil bei einsetzendem Schnee wieder alles verrückt spielt.
#
MrBoccia schrieb:
propain schrieb:
MrBoccia schrieb:
oh mein Gott, dann gibts Schneefall. Und ausgerechnet im Winter. *kreisch*
Das ist skandalös. Auch kommt das völlig überraschend, schwupps war der Winter da und man konnte sich nicht drauf einstellen.

geh du mal lieber neue Sommerreifen druff machen

Na jetzt hast du es mir aber gegeben. Im Flachland braucht man nicht unbedingt Winterreifen, aber jetzt muss man ja wegen der Handaufhalter in Berlin.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!