Aus "Schneefall" wird "Schneechaos"...

#
Gemini schrieb:
Jaja, so ist das. Immer Extreme schaffen um die Bevölkerung auf Kurs zu halten.

Auf der einen Seite, die "vom Menschen gemachte Klimaveränderung"   mit Meldungen, es würde das heißeste Jahr werden... bla bla bla... usw.

Dann das Winterchaos, welches schon vor 100 Jahre nicht anders gewesen sein wird. Winter halt, mal heftiger dann mal wieder milder. So ist das eben.

Lasst euch doch net so verrückt machen!  
Wobei ich nicht abstreiten möchte, dass dieser Winter besonders hart werden könnte/wird.


Die besten sind immer die, die mehrere tausend Jahren an 2-3 Jahren fest machen wollen
#
Da will man mal was Gutes tun und sich an der Aktion "Mehr Autofahren für ein milderes Klima" beteiligen und dann bleibt man im Schnee stecken, so'n Schxxxx!!!  
#
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm
#
SGE_Werner schrieb:
Wer mal die Bilder gesehen hat vom Schneechaos vor 30 Jahren in Norddeutschland (auch auf Rügen in Ostdeutschland und anderen Regionen) oder weiß, wie es ist, wenn in einem Mittelgebirge über 100cm liegen (selbst schon erlebt), der hat für so ein Wetter ein müdes Lächeln übrig.

Der Unterschied für mich ist nur, dass wir zwischen 2000 und 2008 fast keinen starken Winter hatten bzw. eigentlich gar keinen richtigen Winter hatten. Die Winter 2009/10 und 2010/11 entsprechen den Wintern, die ich in meiner Kindheit, sprich Anfang der 90er, jedes Jahr erlebt habe.


Schonmal mit`m Schlitten die B von der Platte zum Chausseehaus runtergefahren?  
#
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

#
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

 


japp, ganz traurig, dass es nicht geklappt hat...
#
Petra, die alte ********  
#
freitag,gaddehütteschneeparty allez


#
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

 


japp, ganz traurig, dass es nicht geklappt hat...


EFC Ironie
#
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

 


japp, ganz traurig, dass es nicht geklappt hat...


EFC Ironie


Ach nein, wirklich?  

Aber mal ganz ehrlich, so ein Aufriss wegen dem Bisschen Schnee - was sollen dann erst die Caios und co. denken, die teilweise bisher noch nie Schnee gesehen haben?
#
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

 


japp, ganz traurig, dass es nicht geklappt hat...


EFC Ironie


Ach nein, wirklich?  

Aber mal ganz ehrlich, so ein Aufriss wegen dem Bisschen Schnee - was sollen dann erst die Caios und co. denken, die teilweise bisher noch nie Schnee gesehen haben?


für nen südamerikaner müsste es doch ein traum sein wenn weißes zeug vom himmel rieselt
#
dawiede schrieb:
Gemini schrieb:
Jaja, so ist das. Immer Extreme schaffen um die Bevölkerung auf Kurs zu halten.

Auf der einen Seite, die "vom Menschen gemachte Klimaveränderung"   mit Meldungen, es würde das heißeste Jahr werden... bla bla bla... usw.

Dann das Winterchaos, welches schon vor 100 Jahre nicht anders gewesen sein wird. Winter halt, mal heftiger dann mal wieder milder. So ist das eben.

Lasst euch doch net so verrückt machen!  
Wobei ich nicht abstreiten möchte, dass dieser Winter besonders hart werden könnte/wird.


Die besten sind immer die, die mehrere tausend Jahren an 2-3 Jahren fest machen wollen  


hier in Deutschland können tausend Jahre halt auch schon mal nur 12 dauern...und nen Schneechaos hatten die ja auch, so zwischen Wolga und Don  
#
In den letzten Wintern und auch diesem wieder werden vollkommen normale Winterverhältnisse in immer stärkerem Ausmaß als katastrophale Einflussfaktoren umgedeutet. Wer ein wenig älter ist, müsste sich eigentlich problemlos erinnern können, dass die letzten etwas strengeren Winter noch vor 20/30 Jahren der Normalfall waren. Und damals gab es weder auf den Autobahnen noch im Schienenverkehr oder bei der Versorgung entlegener Dörfer mit Strom größere Probleme. Es waren zu diesen Zeiten genügend Räumfahrzeuge einschließlich des sie bedienenden Personals, genug Streuvorräte und ausreichend beheizte Weichenanlagen sowie eine sorgfältig gewartete Strominfrastruktur vorhanden. Die Autobahnen waren, auch bei stärkstem Schneefall, innerhalb weniger Stunden geräumt und Ausfälle im Zugverkehr gab es praktisch keine. Im Rahmen der Privatisierwut und der gesteuerten Verknappung der Finanzmittel für die Öffentlichkeit (sprich den Großteil der Bevölkerung) wurde an diesen technischen Möglichkeiten immer mehr eingespart.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=7694

Eine Betrachtungsweise, die nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern das es früher nach 3 Tagen Winter schon Berichte über Streusalzknappheit bei der Straßenmeisterei gegeben hätte.
Aber ganz so romantisch problemlos wie der das darstellt war es auch nicht, siehe Norddeutschland 79.
#
tutzt schrieb:
Ich war auch entsetzt ob der Nachrichten: Schnee und Frost! Im Winter! Wahnsinn! Das gabs seit fast 10 Monaten nicht mehr!  



Des ist doch ejdes Jahr des gleiche Medianspektakel, immer heißt es "Das war der heißeste Sommer" ; "der kälteste Winter"; "Deutschland versinkt im Schnee"....

Und dann reden sie von der Erderwärmung...
#
Cino schrieb:
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Nuriel schrieb:
buhuu, Schnee   Schlimm..ganz schlimm


Ein Russe darf da ned mitdiskutieren, da kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Wegen eurem blöden Schneeaufkommen haben wir keinen Endsieg hinbekommen.  

 


japp, ganz traurig, dass es nicht geklappt hat...


EFC Ironie


Ach nein, wirklich?  

Aber mal ganz ehrlich, so ein Aufriss wegen dem Bisschen Schnee - was sollen dann erst die Caios und co. denken, die teilweise bisher noch nie Schnee gesehen haben?


für nen südamerikaner müsste es doch ein traum sein wenn weißes zeug vom himmel rieselt  


für Junkies aus
#
Im Sommer die Hitzewelle, im Winter das Schneechaos... daran hat man sich schon fast gewöhnt.
#
Hatten wir dieses Jahr eine Hitzewelle? Ich kann mir nur an einen Monat erinnern, wo es schön warm war. Während der WM. Mir tun die leid, die im Sommer in Südafrika bei der WM waren. An denen ist der Sommer schön vorbei gegangen...  
#
3zu7 schrieb:
Hatten wir dieses Jahr eine Hitzewelle? Ich kann mir nur an einen Monat erinnern, wo es schön warm war. Während der WM. Mir tun die leid, die im Sommer in Südafrika bei der WM waren. An denen ist der Sommer schön vorbei gegangen...    


dieses Jahr mal nicht, aber ansonsten eigentlich immer ^^
#
Gemini schrieb:
Jaja, so ist das. Immer Extreme schaffen um die Bevölkerung auf Kurs zu halten.

Auf der einen Seite, die "vom Menschen gemachte Klimaveränderung"   mit Meldungen, es würde das heißeste Jahr werden... bla bla bla... usw.

Dann das Winterchaos, welches schon vor 100 Jahre nicht anders gewesen sein wird. Winter halt, mal heftiger dann mal wieder milder. So ist das eben.

Lasst euch doch net so verrückt machen!  
Wobei ich nicht abstreiten möchte, dass dieser Winter besonders hart werden könnte/wird.


Meine Rede, aber es wird sich halt gerne weiter verarschen lassen, wems gefällt, nur zu.Alles wird zur Katastrophe/zum Chaos hochSTERILISIERT. Da ja alles für die Klimaerwärmung spricht, wird auch alles hochgepowert.Die angeblichen Seuchen noch nicht, den Schwenk kriegt man auch noch hin....
#
dawiede schrieb:
Gemini schrieb:
Jaja, so ist das. Immer Extreme schaffen um die Bevölkerung auf Kurs zu halten.

Auf der einen Seite, die "vom Menschen gemachte Klimaveränderung"   mit Meldungen, es würde das heißeste Jahr werden... bla bla bla... usw.

Dann das Winterchaos, welches schon vor 100 Jahre nicht anders gewesen sein wird. Winter halt, mal heftiger dann mal wieder milder. So ist das eben.

Lasst euch doch net so verrückt machen!  
Wobei ich nicht abstreiten möchte, dass dieser Winter besonders hart werden könnte/wird.


Die besten sind immer die, die mehrere tausend Jahren an 2-3 Jahren fest machen wollen  


Der Punkt ist der, dass uns IMMER eine Erwärmung vorgerechnet wird.....
Wäre bei steigendem CO2 etwas peinlich, wenns anders wäre.
(Statistik mit vorgegebenem Resultat ala IPCC)
Mehrere Tausend Jahre, das Klima veränderte sich auch vor 1000 Jahren sehr schnell.
Wie gesagt, wer es geniesst, dieser Ersatzreligion anzuhängen, soll es tun. Dann aber nicht rummotzen, wenn die Abkassiererei euch direkt trifft.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!