Was ist los mit Alex Meier ?!?

#
was sollen das Spieler wie Robben und Müller bei den Bayern sagen , die waren letzte Saison mal drinn mal draußen, so ist  das halt wenn der Kader breiter ist.
#
grabiforever schrieb:
was sollen das Spieler wie Robben und Müller bei den Bayern sagen , die waren letzte Saison mal drinn mal draußen, so ist  das halt wenn der Kader breiter ist.


Vllt hat Guardiola es ihnen auch vorher gescheit kommuniziert? Abgesehen davon herrscht dort gerade für genannten Spieler eine ganz andere Konkurrenzsituation. Müller hat entweder Götze, Mandzukic oder Robben vor sich. Für Robben gilt das Gleiche.

Meier ist hier jahrelang unangefochten und unerreicht gewesen.
#
Basaltkopp schrieb:

Bekommst Du nur alle drei Monate aus dem Forum vorgelesen?


Basaltkopp schrieb:

Hui. Ein "seht alle her, ich habe es ja gleich gesagt"-Selbstbeweihräucherungsposting. Hast Du toll gemacht, Bub. Schreib darüber Deinen "Mein tollstestes Ferienerlebnis" Aufsatz. Dass Du Dir alles so drehst wie es Dir gerade passt ist auch mal gerade völlig egal.


Arroganz, Ignoranz, Missgunst, Neid.
Danke für den kurzen Einblick.

Und verschone mich bitte in Zukunft mit derartigen Provokationsversuchen.

Danke.
#
DougH schrieb:

Informiere dich bitte einmal richtig...und vergleiche nicht Äppel mit Birnsche



Inwiefern bin ich deiner Meinung nach falsch informiert?
Bin offen für neues Wissen.
#
Schobberobber72 schrieb:
Blue99 schrieb:


Was er wohl erwidert hätte, wenn ihn jemand gefragt hätte: "Wie viele Saisonspiele gab es bisher unter Schaaf?" und ihm gesagt hätte, er solle nicht in Panik verfallen? Sondern doch einfach mal die ersten 10 BuLi Spiele abwarten...



Keine Ahnung, was er erwidert hätte. Aber es wäre auf alle Fälle genau die passende Antwort auf seine Aussagen gewesen.....



Die passende Antwort?
Sehe ich nicht so. Macht aber nichts.

Du hast deine Meinung und ich eine andere - was auch gut so ist, denn wäre ich deiner Meinung, hätten wir beide Unrecht.  ,-)
#
Blue99 schrieb:
Basaltkopp schrieb:

Bekommst Du nur alle drei Monate aus dem Forum vorgelesen?


Basaltkopp schrieb:

Hui. Ein "seht alle her, ich habe es ja gleich gesagt"-Selbstbeweihräucherungsposting. Hast Du toll gemacht, Bub. Schreib darüber Deinen "Mein tollstestes Ferienerlebnis" Aufsatz. Dass Du Dir alles so drehst wie es Dir gerade passt ist auch mal gerade völlig egal.


Arroganz, Ignoranz, Missgunst, Neid.
Danke für den kurzen Einblick.

Und verschone mich bitte in Zukunft mit derartigen Provokationsversuchen.

Danke.  


Um was in aller Welt sollte ich Dich beneiden?
#
Ach was waren das noch Zeiten als Alex und Benni Köhler die Fussballdeppen der Stadt Frankfurt waren. Da gab es solche Diskussionen noch nicht.
#
Blue99 schrieb:


Du hast deine Meinung und ich eine andere - was auch gut so ist, denn wäre ich deiner Meinung, hätten wir beide Unrecht.  ,-)  


Ich sehe es zwar nach wie vor anders, aber den Spruch muss ich mir merken
#
So, vielleicht können einige hier mal ihr gekränktes Ego hinten anstellen und wir reden über das Thema? Und Blue99 sollte vielleicht nicht jeden Forentroll mit einem Zitat beglücken. Hier haben sich einige im Threadanfang doch schon genug lächerlich gemacht.

Durch die Medien ist das nun mal durchaus ein Thema und ich versteh ehrlich gesagt nicht, wieso der Alex da nun so einen Reibach macht. Ist doch sonst nicht seine Art. Auf jedenfall sonderbar.
#
Basaltkopp schrieb:
Im Zweifel der Trainer. Der hat da nämlich auch das letzte Wort.


Auch wenn ich oft nicht deiner Meinung bin - Absolut richtig
#
Vllt. sollte hier auch mal klar gestellt werden, dass Alex' Antwort, dass der Trainer nicht mit ihm gesprochen hat, auf die Frage nach der Kapitänsbinde kam und nicht, warum er nicht von Anfang gespielt hat.

Der gestrige Telekom Artikel hat die Zitate ausführlicher aufgeführt und auch das Interview auf Eintracht.tv zeigt einen Alex wie wir ihn kennen.

Ich hätte es nur logisch gefunden, wenn Alex die Binde bekommen hätte, oder zumindest hätte ich erwartet, dass TS seine Entscheidung ihm persönlich in einem Gespräch erläutert. So haben wir jetzt eine unnötige Baustelle, die es nicht gebraucht hätte, wenn man etwas sensibler mit dem Thema umgegangen wäre.

Ist jetzt nicht mehr zu ändern, wichtig ist Samstag. Möge TS die richtige Aufstellung wählen. (mit Alex und Flum )
#
SGE_Werner schrieb:

Wenn Meier fit ist und die anderen keine Riesenleistung bringen, wird Meier auch von Anfang an spielen. Basta.



Du meinst also, wesentlich für AM's Platz auf der Bank war seine Fitness?
Glaube ich nicht, siehe Schaafs Aussage gegenüber der FAZ.

Ich glaube, es liegt hauptsächlich an Schaafs etwas anderer, wenn man so will: neuer Spielidee. Die Umstellung darauf scheint aber allen unseren Spielern nicht leicht zu fallen, im ersten Pflichtspiel war das zu erkennen. Schaaf war mit den Laufwegen nicht zufrieden, die entsprechen noch nicht seinen Vorstellungen. Gegen Viktoria war unschwer zu sehen, dass unsere Offensiven auf einem Haufen standen mit Ball und sich dann erst wieder auseinander fitzeln mussten. Schaaf hat den von neuer Motivation befeuerten Inui in den Tests offenbar besser gesehen als AM. Am Samstag Abend fand ich den Taka nicht so doll, da war er wieder ganz der Alte - ein starker Techniker, dem an einem guten Tag durchaus mal die ein oder andere wichtige Aktion gelingen mag, der sich gegen handfeste Gegner aber viel zu oft fest rennt. Dem neben der mentalen Robustheit auch die körperliche fehlt, die man gegen routinierte 6er und gegen IVs braucht.

Thomas Schaaf hat eine klare Vorstellung davon, wie seine Mannschaft spielen soll. Wenn bei AM die Laufwege nicht seinen Vorstellungen entsprechen, wird er es eine Zeit lang mit jemand anderem versuchen. Ganz so schnell wird der Trainer seine Vorstellungen von der Spielweise nicht über Bord kippen, jedenfalls nicht nur, um es einem Spieler recht zu machen, der nicht ins System passt.

Ein Dilemma haben wir, wenn Alex Meier sein Spiel nicht mehr umstellen kann oder will. Seine Torgefährlichkeit sollte ihn eigentlich für jedes System kompatibel machen, aber TS hat sich ja was bei der Neuerung gedacht und dürfte von HB+BH Rückendeckung kriegen.

Wenn dann also Schaaf sein System spielen möchte, der Erfolg aber ausbleibt, wird er den torgefährlichsten Mittelfeldspieler nicht draussen lassen. Bis dahin könnte es aber dauern und das macht mir ein bissi Sorge.
#
Basaltkopp schrieb:
Blue99 schrieb:
Basaltkopp schrieb:

Bekommst Du nur alle drei Monate aus dem Forum vorgelesen?


Basaltkopp schrieb:

Hui. Ein "seht alle her, ich habe es ja gleich gesagt"-Selbstbeweihräucherungsposting. Hast Du toll gemacht, Bub. Schreib darüber Deinen "Mein tollstestes Ferienerlebnis" Aufsatz. Dass Du Dir alles so drehst wie es Dir gerade passt ist auch mal gerade völlig egal.


Arroganz, Ignoranz, Missgunst, Neid.
Danke für den kurzen Einblick.

Und verschone mich bitte in Zukunft mit derartigen Provokationsversuchen.

Danke.  


Um was in aller Welt sollte ich Dich beneiden?


Begriffsstutzig ist er auch noch.
Verschone mich bitte in Zukunft mit derartigen Provokationsversuchen.

Welchen Teil dieser Aufforderung hast du nicht verstanden?
#
Korn schrieb:

Und Blue99 sollte vielleicht nicht jeden Forentroll mit einem Zitat beglücken. Hier haben sich einige im Threadanfang doch schon genug lächerlich gemacht.



Wo du Recht hast...  ,-)
Ich nehme mir deinen Rat zu Herzen.


Ich wiederum verstehe schon, wieso der Alex Meier "da nun so einen Reibach macht." Neuer Trainer mit neuer Spielidee (System...?), da werden in der Vorbereitung und in den ersten Pflichtspielen die Karten = Startelfplätze und Rollen verteilt. Wenn du da als langjähriger Spieler, der sich ja durch Leistung sein Standing verdient hat, erstmal draußen bist und deinen Konkurrenten nicht so stark siehst, dann kommt Frust auf.
Und gegen die Regionalligakicker war Inuis Leistung dann nicht überzeugend (klar, das ist subjektiv), der AM hockt draußen und sieht das vielleicht auch so. Nach dem Spiel, du hast genetzt und der Fanblock hat dich gefeiert, da bist du gefragt und wirst gefragt. Tja, da rutscht sowas halt mal raus.

Ist eben auch nur ein Mensch, der AM14FG...

Ich hoffe sehr, dass Schaaf jetzt nicht nur aus Prinzip oder als Sanktion gegen AM auf Inui setzt. Vielleicht muss ja am 'System' gefeilt werden, vielleicht können auch Piazon, Meier und Inui eine Achse bilden, die gegnerische Defensiven zur Verzweiflung treibt.
#
Ich kann mich daran erinnern, dass Alex Meier vor ein paar Jahren auch mal eine Reihe von Spielen im Zentralen Mittelfeld gemacht hat - und das m.E. auch nicht schlecht. Er ist kopfballstark und holt sich sowieso oft die Bälle in der eigenen Hälfte - an den Defensivqualitäten sollte es also nicht scheitern.

Gerade aufgrund der spielerischen Limitationen von Lanig und Hase B. wäre das doch im Moment vielleicht auch eine Alternative, zumal AMFG in dieser Position wirklich eine Bereichung für das "schnelle Umschaltspiel" sein könnte.

Schaaf bevorzugt - zurecht - nun mal ein schnelles OM mit flexiblen Spielern, die ggfs. auch mal rochieren können. Und sobal Stendera wieder richtig angekommen ist, wird Meier es dann da vorne noch schwerer haben.

Ich könnte mir nachfolgende Aufstellung (wenn alle wieder fit sind) sehr gut vorstellen:


Seferovic

Piazon - Inui - Aigner

Hasebe - Meier

Djakpa - Russ - Zambrano - Flum*

Trapp


mfg
sir_rhaines

* Hatte schon an anderer Stelle geschrieben, dass ich Flum gerne mal auf der RV Position ausprobieren würde. Er hat schon als Verteidiger und auf dem Flügel gespielt, ist schnell und spielstark - wäre m.E. einen Versuch wert.
#
Durfte oder konnte Alex Meier heute nicht mittrainieren?
#
Dr.Bein schrieb:
Durfte oder konnte Alex Meier heute nicht mittrainieren?


ist wahrscheinlich wieder in Hanoi wg Spritzen und check.
#
Dr.Bein schrieb:
Durfte oder konnte Alex Meier heute nicht mittrainieren?


War lt. Kicker nur im Kraftraum wegen der Patellasehne...
#
Observer schrieb:
Dr.Bein schrieb:
Durfte oder konnte Alex Meier heute nicht mittrainieren?


ist wahrscheinlich wieder in Hanoi wg Spritzen und check.


nix Hanoi aber Spritze bekommen und deshalb "nur" im Kraftraum unterwegs...laut Kicker.
#
Observer schrieb:
Observer schrieb:
Dr.Bein schrieb:
Durfte oder konnte Alex Meier heute nicht mittrainieren?


ist wahrscheinlich wieder in Hanoi wg Spritzen und check.


nix Hanoi aber Spritze bekommen und deshalb "nur" im Kraftraum unterwegs...laut Kicker.


Und von daher sollte man den ganzen Hype um seine Nichtnominierung für die Startelf im Pokal mal runterfahren!

Der ist nicht 100% fit und Thomas Schaaf wird mit Sicherheit auch mit der medizinischen Abteilung kommunizieren und weiß das!

Alex wurde in der Vergangenheit schon mal eingesetzt obwohl angeschlagen und ist dann sehr lange ausgefallen! Mit Knieverletzungen sollte man nicht leichtfertig umgehen, auch wenn das der Spieler vielleicht anders sieht!

Ein fitter Alex Meier wird immer einen Platz in der Startelf bei der Eintracht haben!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!