Erinnerungen " Die gute alte Zeit"

#
paulanehle schrieb:
Hatte 1969 eine Freundin aus Oberrad, die Hannelore. Mit dieser habe ich die meisten Diskotheken besucht. Dazu gehörte der Kings Club,
Disco in der Tanzschule Wernecke, das Storywill, das K52 usw. Im Panny Lane war ich im Dezembe
paulanehle schrieb:
Hatte 1969 eine Freundin aus Oberrad, die Hannelore. Mit dieser habe ich die meisten der genannten Diskotheken besucht. Dazu gehörte auch der Kings Club.
Dann musste ich zur Bundeswehr und verlor Hannelor und Frankfurt aus den Augen. Eigentlich sehr schade.


r 1969 mit Hannelor zum letzten mal.
Dann musste ich zur Bundeswehr und verlor Hannelor und Frankfurt aus den Augen. Eigentlich sehr schade.
#
Super Disco. War leider 1969 zum letzten mal dort
niemiec schrieb:
Disko in der Tanzschule Wernecke anner Bockenheimer,
aber des kennt ihr Anfänger ja net.

 
#
Marjanco schrieb:
Als ich zum ersten mal nach Frankfurt kam, führte mich ein Freund, der Rolf
in den BUS STOP, im ersten Stock des Hackogebäudes das es heute nicht
mehr gibt.

MACKY MESSER, an der Zeppelinallee hat ich meine erste Freundin ,
Gerti Ruppert aus Hausen kennengelernt, den ganzen Winter 1969 habe
wir durchgetanzt.

JIM BEAM,  war ich mehrere Jahre fester Besucher, super Tanzlokal mit
Hübschen Mädchen, fabelhaft. Damals konnte man noch mit den Autos in
dem Sandweg parken.

STORYWILLI  in der Stiftstrasse, war im Jahre 1968 die erste Disko in
die ich meinen Fuß gesetzt hatte und zum erstenMal die Conny geküsst

TANZSCHULE WERNECKE, in der Bockenheimer Landstrasse
im Keller war eine irre Disko. Um 10.00 mussten die jugendlichen
nach Hause

TANGENTE schräg gegenüber von Wernecke, hübsche Disko
war so oft dort

DOWNTOWN ebenso wie JIM BEAM in der Passage Sandweg

PAPPERLAPAP, zwischen 72-72 in der Schweizer Strasse, super
Disko, war damals mit der Inge aus der Leipziger Straße73 befreundet

OLS SMUGLERS in der Nähe des Maingau Kraknenhauses, die Kranken
schwester Heidrun Jonas war diesen Winter 1972 meine Freundin

PENNY LANE, in der Westendstraße, war irre Musik, zwischen 1968-1970
Ja TERASSENKAFE nebe Loray, wieviele Sommer habe ich dort gesessen
es war fabelhaft

K52 war ich nur einmal, dort tanzte im Käfig meine spätere Freundin
Erika Oswald aus der R.Hilferding strasse, Mit Ihr war ich 3Jahre
befreundet.

BLUE UP hinter dem ehemaligen Neckermann, viele schöne Jahre
getanzt.

Gibt es nohc gleichgesinnte die noch etwas beitragen könnten

Wenn mir noch was einfällt schreibe ich . Gibt es jemanden der fortsetzen
kann

Grüßeus Frankfurt


Marjanco schrieb:
Als ich zum ersten mal nach Frankfurt kam, führte mich ein Freund, der Rolf
in den BUS STOP, im ersten Stock des Hackogebäudes das es heute nicht
mehr gibt.

MACKY MESSER, an der Zeppelinallee hat ich meine erste Freundin ,
Gerti Ruppert aus Hausen kennengelernt, den ganzen Winter 1969 habe
wir durchgetanzt.

JIM BEAM,  war ich mehrere Jahre fester Besucher, super Tanzlokal mit
Hübschen Mädchen, fabelhaft. Damals konnte man noch mit den Autos in
dem Sandweg parken.

STORYWILLI  in der Stiftstrasse, war im Jahre 1968 die erste Disko in
die ich meinen Fuß gesetzt hatte und zum erstenMal die Conny geküsst

TANZSCHULE WERNECKE, in der Bockenheimer Landstrasse
im Keller war eine irre Disko. Um 10.00 mussten die jugendlichen
nach Hause

TANGENTE schräg gegenüber von Wernecke, hübsche Disko
war so oft dort

DOWNTOWN ebenso wie JIM BEAM in der Passage Sandweg

PAPPERLAPAP, zwischen 72-72 in der Schweizer Strasse, super
Disko, war damals mit der Inge aus der Leipziger Straße73 befreundet

OLS SMUGLERS in der Nähe des Maingau Kraknenhauses, die Kranken
schwester Heidrun Jonas war diesen Winter 1972 meine Freundin

PENNY LANE, in der Westendstraße, war irre Musik, zwischen 1968-1970
Ja TERASSENKAFE nebe Loray, wieviele Sommer habe ich dort gesessen
es war fabelhaft

K52 war ich nur einmal, dort tanzte im Käfig meine spätere Freundin
Erika Oswald aus der R.Hilferding strasse, Mit Ihr war ich 3Jahre
befreundet.

BLUE UP hinter dem ehemaligen Neckermann, viele schöne Jahre
getanzt.

Gibt es nohc gleichgesinnte die noch etwas beitragen könnten

Wenn mir noch was einfällt schreibe ich . Gibt es jemanden der fortsetzen
kann

Grüßeus Frankfurt


Marjanco schrieb:
Als ich zum ersten mal nach Frankfurt kam, führte mich ein Freund, der Rolf
in den BUS STOP, im ersten Stock des Hackogebäudes das es heute nicht
mehr gibt.

MACKY MESSER, an der Zeppelinallee hat ich meine erste Freundin ,
Gerti Ruppert aus Hausen kennengelernt, den ganzen Winter 1969 habe
wir durchgetanzt.

JIM BEAM,  war ich mehrere Jahre fester Besucher, super Tanzlokal mit
Hübschen Mädchen, fabelhaft. Damals konnte man noch mit den Autos in
dem Sandweg parken.

STORYWILLI  in der Stiftstrasse, war im Jahre 1968 die erste Disko in
die ich meinen Fuß gesetzt hatte und zum erstenMal die Conny geküsst

TANZSCHULE WERNECKE, in der Bockenheimer Landstrasse
im Keller war eine irre Disko. Um 10.00 mussten die jugendlichen
nach Hause

TANGENTE schräg gegenüber von Wernecke, hübsche Disko
war so oft dort

DOWNTOWN ebenso wie JIM BEAM in der Passage Sandweg

PAPPERLAPAP, zwischen 72-72 in der Schweizer Strasse, super
Disko, war damals mit der Inge aus der Leipziger Straße73 befreundet

OLS SMUGLERS in der Nähe des Maingau Kraknenhauses, die Kranken
schwester Heidrun Jonas war diesen Winter 1972 meine Freundin

PENNY LANE, in der Westendstraße, war irre Musik, zwischen 1968-1970
Ja TERASSENKAFE nebe Loray, wieviele Sommer habe ich dort gesessen
es war fabelhaft

K52 war ich nur einmal, dort tanzte im Käfig meine spätere Freundin
Erika Oswald aus der R.Hilferding strasse, Mit Ihr war ich 3Jahre
befreundet.

BLUE UP hinter dem ehemaligen Neckermann, viele schöne Jahre
getanzt.

Gibt es nohc gleichgesinnte die noch etwas beitragen könnten

Wenn mir noch was einfällt schreibe ich . Gibt es jemanden der fortsetzen
kann

Grüßeus Frankfurt


Habe die ganzen genannten Discos mit meiner Freundin Hannelore aus Oberrad besucht. Leider war es mit meiner in  Frankfurter Zeit im Dezember 1969 Schluß.
Da gabs doch auch noch den Kings Club.
#
Also dann will ich auch mal auf die Zeitreise. Wer kennt :

Mexicana-Bar im Keller einer Ruine, die zum Bau der "neuen" Mensa  an der Bockenheimer Warte abgerissen wurde

Regina-Tanzcafe im ersten Stock des heutigen Hako-Schuhladens an der Hauptwache (Hausband: Eddy de Latte e la sua orchestra)

ebendort 1967 abgelöst vom Bus-Stop (DJ´s und Betreiber waren Cooky Dahl - der spätere Gründer des Cookys am Salzhaus - und Mike Meixner) Aus 2 Lenco-Plattenspielern im Korpus eines weißen Flügels gab's "Sweet Inspiration" von "The Sweet Inspiration" zu Cookies Polonaise

Mackie Messer Im Keller Zeppelinallee Ecke Bockenheimer Landstrasse
später in der Mainzer Ldstr.
Hobby Tanzpalast auf der Zeil Ecke Große Friedberger Strasse im ersten Stock

Aquarius In Nachbarschaft zum alten Sinkkasten in der Schützenstrasse am Main

Jim Beam Keller in der Sandhof-Passage am Rossmarkt

Tascahinter dem Terassen-Cafe am Lorey

K 52Kaiserstrasse 52, mit 2 GoGo-Dancer-Käfigen links und rechts der Bühne (legendäre Auftritte von Sam and Dave und Arthur Conley...)

Zoom im heutigen Sinkkasten
#
Hallo
Bin durch Google auf die Eintracht Seite gekommen.Hatte in alten Erinnerungen gewühlt und dachte so an meine "Sturm und Drangzeit"
Dabei dachte ich an die Disco Bus- Stop,K52 und Arkadia ...
Ob es da irgendwo Fotos noch von gibt?
Unser Treffpunkt war übrigens immer das "Zeil Pick",wo wir uns im ersten Stock immer trafen und die Musikbox zum glühen und die Bedienungen zum Verzweifeln brachten
Vielleicht weiß ja jemand was über Fotos von da!

Gruß aus dem Westerwald von einem ausgewanderten Frankfurter
#
niemiec schrieb:
Disko in der Tanzschule Wernecke anner Bockenheimer,
aber des kennt ihr Anfänger ja net.

 


Amateur! Kiel-Blell - das war eine Tanzschule!
#
Kiel-Blell
Da hab ich meine allererste Freundin kennengelernt ...... die war 15 Jahre älter als ich (16)
Die war aus einem Erwachsenenkurs und nur da,da zu wenig Frauen als Anfänger!
Und ich war mit der 2 Jahre zusammen ... schön war´s ..............
Mich hatte ein Freund aus der Lehre mal mit hingeschleppt.
Ich glaube Samstags war dann immer "Disco" ...war nicht schlecht.
Hab sogar meinen Abschlußball geschafft im Zoo Gesellschaftshaus ..das war es dann auch ... nur noch "Standarttänze"im privaten Bereich
#
Im Moment bin ich gerade dabei, alte LP´s und Photos zu archivieren. Dabei fallem einem ja wieder die schönsten Erinnerungen ein. Vielleicht habt ihr ja auch so manches Highlight auf Lager. Muß ja nicht unbedingt mit der Eintracht zu tun haben.
Ok, ich fang mal an:

1979 war ich mit vielen Freunden oft an der " wilden Sehring".
da haben wir am Wochenende immer gezeltet und kräftig einen gehoben und gegrillt.
Eines Tages ging uns doch das Bier aus. Und da kam wie fast jedes Wochenende
die Polizei aus Langen. Die haben damals sogar mal ein Bierchen mitgetrunken.
An diesem besagten abend jedoch hatten wir kein "Alkohol" mehr. Die Zwei Polizisten haben dann spontan von uns Geld gesammelt und sind mit dem Streifenwagen irgendwo hin gefahren und haben uns mehrere Kisten Bier besorgt. Anschließend durfte ich noch, mit ca. 2 Promillen es war so um die 3 Uhr früh, mit dem Streifenwagen mit Tatü Tata und Blaulicht auf dem Parkplatz einige Runden drehen.

Bin auf Eure "alten Geschichten" gespannt.

PS: Wer kennt noch Simmy "Jürgen Simolke" aus Zeilsheim
Gruß Joachim
#
Der Ursprungsthread ist fast 10 Jahre alt und ich finde ihn heute. Suuuper ....  aber besser spät als nie

JoRe schrieb:

PS: Wer kennt noch Simmy "Jürgen Simolke" aus Zeilsheim
Gruß Joachim

Ich kannte Simmy noch und war sogar auf seiner Beerdigung in Zeilsheim. Wenn ich nicht irre, war er groß und hatte blonde, längere Haare. Ein einzigartiger Typ Manchmal treibt das Leben seltsame Blüten, denn gerade heute, warum auch immer, hab ich mal wieder an ihn gedacht. Hat vielleicht auch was mit dem zunehmenden Alter zu tun Zu unserer Clique zählte noch ein Mädel namens Susi, die aber mittlerweile auch verstorben ist.

Cafe Sonnenschein und Gleis 14 sind mir auch noch ein Begriff. Ein anderer Treffpunkt war das "Kentucky fried chicken" auf der Königsteiner. Und dann war da früher noch ein Typ der aussah wie Ronny Borchers. Weshalb wir ihn auch nur Ronny genannt haben und ich mich in keinster Weise an seinen richtigen Namen erinnere.

Geile Zeit, G-Block Zeit
#
womeninblack schrieb:
Pedrogranata schrieb:
Also dann will ich auch mal auf die Zeitreise. Wer kennt :


Mackie Messer Im Keller Zeppelinallee Ecke Bockenheimer Landstrasse
später in der Mainzer Ldstr.
Ich. War das Mackie auch mal in der Mainzer? Des wees isch net mehr...
Aquarius In Nachbarschaft zum alten Sinkkasten in der Schützenstrasse am Main
Und irgendwie dachte ich, dass das Aqua in Oxxen war. So 80 rum. Gibt es da zwei, oder täusche ich mich mit O?
Zoom im heutigen Sinkkasten

Wenn das Zoom in der Brönnerstr. war, wo heute der Sinkkasten ist, dann kenne ich es.
War aber leider überall nur so ein zwei Mal... :neutral-face  :neutral-face  :neutral-face  


Das Mackie in der Zeppelinallee kenne ich auch. War da ab und zu mal gewesen.  In der Kaiserstrasse war ich auch mal in so einer Disco, die war irgendwo nähe Hauptbahnhof  im 1 Stock gewesen. Den Namen kenne ich nicht mehr.
Im Bahnhofsviertel ist ja sowieso viel Treppensteigen angesagt gewesen.

So und nun noch ein paar Sachen wo ich mich dunkel daran erinnern kann, was aber nichts mit Kneipen und Discos zu tun hat:
1. Bahnsteigkarten im Hauptbahnhof zum Eisenbahn ansehen.
2. Schaffner in den Omnibussen und Strassenbahnen
3. Strassenbahnen über die Zeil
4. Die schöne alte "Waldbahn" von Schwanheim aus
5. So ein Kaffee in Frankfurt mit vielen Tierkäfigen und Vögeln.
6. Eröffnung der S Bahn, damals nur bis Konstablerwache
7. Eröffnung der U Bahn A Strecke
8. Der Hot Dog Stand an der Konstabler ( größe einer Zelefnzelle )
9. Die Jöst Buden (Trinkhallen) an der Mainzer Landstrasse

Fortsetzung folgt
Gruß Joachim
#

JoRe schrieb:

womeninblack schrieb:
Pedrogranata schrieb:
Also dann will ich auch mal auf die Zeitreise. Wer kennt :


Mackie Messer Im Keller Zeppelinallee Ecke Bockenheimer Landstrasse
später in der Mainzer Ldstr.
Ich. War das Mackie auch mal in der Mainzer? Des wees isch net mehr...
Aquarius In Nachbarschaft zum alten Sinkkasten in der Schützenstrasse am Main
Und irgendwie dachte ich, dass das Aqua in Oxxen war. So 80 rum. Gibt es da zwei, oder täusche ich mich mit O?
Zoom im heutigen Sinkkasten

Wenn das Zoom in der Brönnerstr. war, wo heute der Sinkkasten ist, dann kenne ich es.
War aber leider überall nur so ein zwei Mal... :neutral-face  :neutral-face  :neutral-face  


Das Mackie in der Zeppelinallee kenne ich auch. War da ab und zu mal gewesen.  In der Kaiserstrasse war ich auch mal in so einer Disco, die war irgendwo nähe Hauptbahnhof  im 1 Stock gewesen. Den Namen kenne ich nicht mehr.
Im Bahnhofsviertel ist ja sowieso viel Treppensteigen angesagt gewesen.

So und nun noch ein paar Sachen wo ich mich dunkel daran erinnern kann, was aber nichts mit Kneipen und Discos zu tun hat:
1. Bahnsteigkarten im Hauptbahnhof zum Eisenbahn ansehen.
2. Schaffner in den Omnibussen und Strassenbahnen
3. Strassenbahnen über die Zeil
4. Die schöne alte "Waldbahn" von Schwanheim aus
5. So ein Kaffee in Frankfurt mit vielen Tierkäfigen und Vögeln.
6. Eröffnung der S Bahn, damals nur bis Konstablerwache
7. Eröffnung der U Bahn A Strecke
8. Der Hot Dog Stand an der Konstabler ( größe einer Zelefnzelle )
9. Die Jöst Buden (Trinkhallen) an der Mainzer Landstrasse

Fortsetzung folgt
Gruß Joachim


Auf der Spurensuche nach der "guten alten Zeit" bin ich nicht nur auf diesen alten Thread gestossen, sondern auch auf ein Video der alten A3 (es war eine Strassenbahn, die durch ihre Verbreiterung, sowohl als U-Bahn als auch als Strassenbahn fahren konnte). Sie fuhr damals von Bonames kommend durch den Tunnel zur Hauptwache und kam am Taunustor über eine (nicht mehr existierende) Rampe ans Tageslicht und fuhr oberiridisch zum HBF. Bei 24:23 sieht man sogar mich an der Haltestelle "rumlungern" .
Auch Simmy kannte ich recht gut und wusste net das er auch inzwischen verstorben ist
Weiss jemand, wie alt er denn wurde/war?

Grüsse aus dem Sauerland
#
Als ich zum ersten mal nach Frankfurt kam, führte mich ein Freund, der Rolf
in den BUS STOP, im ersten Stock des Hackogebäudes das es heute nicht
mehr gibt.

MACKY MESSER, an der Zeppelinallee hat ich meine erste Freundin ,
Gerti Ruppert aus Hausen kennengelernt, den ganzen Winter 1969 habe
wir durchgetanzt.

JIM BEAM,  war ich mehrere Jahre fester Besucher, super Tanzlokal mit
Hübschen Mädchen, fabelhaft. Damals konnte man noch mit den Autos in
dem Sandweg parken.

STORYWILLI  in der Stiftstrasse, war im Jahre 1968 die erste Disko in
die ich meinen Fuß gesetzt hatte und zum erstenMal die Conny geküsst

TANZSCHULE WERNECKE, in der Bockenheimer Landstrasse
im Keller war eine irre Disko. Um 10.00 mussten die jugendlichen
nach Hause

TANGENTE schräg gegenüber von Wernecke, hübsche Disko
war so oft dort

DOWNTOWN ebenso wie JIM BEAM in der Passage Sandweg

PAPPERLAPAP, zwischen 72-72 in der Schweizer Strasse, super
Disko, war damals mit der Inge aus der Leipziger Straße73 befreundet

OLS SMUGLERS in der Nähe des Maingau Kraknenhauses, die Kranken
schwester Heidrun Jonas war diesen Winter 1972 meine Freundin

PENNY LANE, in der Westendstraße, war irre Musik, zwischen 1968-1970
Ja TERASSENKAFE nebe Loray, wieviele Sommer habe ich dort gesessen
es war fabelhaft

K52 war ich nur einmal, dort tanzte im Käfig meine spätere Freundin
Erika Oswald aus der R.Hilferding strasse, Mit Ihr war ich 3Jahre
befreundet.

BLUE UP hinter dem ehemaligen Neckermann, viele schöne Jahre
getanzt.

Gibt es nohc gleichgesinnte die noch etwas beitragen könnten

Wenn mir noch was einfällt schreibe ich . Gibt es jemanden der fortsetzen
kann

Grüßeus Frankfurt
#
Erinnerung an das Bus Stop (Hauptwache): Etwa 1966 / 1967 war ich fast täglich dort. Cookie Dahl und Mike Meixner legten auf ("a special request"). Anfangs war der Schuppen rappelvoll, später flachte die Frequenz leider ab. Die Begrüßungen im gleißenden Spotlight auf der Bühne glichen einem Ritual. Großartig.
#
Hab zu diesem Thema auch noch was gefunden. Unter anderem Bau der Nordweststadt und anderes. Viel Spaß beim gucken

https://www.youtube.com/watch?v=haY_DC8ZLg4


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!