Zieht Euch warm an...

#
Bei mir im Hof ist eine etwa 1m² große Stelle, an der gar kein Schnee liegt. Ansonsten beträgt die Schneehöhe bei derzeit leichtem Schneegestöber 2-12 cm.
#
Die Schweinegrippe ist besiegt, Enke zu lange schon tot, Merkel hat immer noch keine Affäre, dann muss es jetzt halt Daisy richten...
#
Basaltkopp schrieb:
Bei mir im Hof ist eine etwa 1m² große Stelle, an der gar kein Schnee liegt. Ansonsten beträgt die Schneehöhe bei derzeit leichtem Schneegestöber 2-12 cm.


wie selbst im WW kein Schneesturm??
#
ICh berichtige hier im Herzen des Ruhrgebiets fängt es langsam an.
#
FredSchaub schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Bei mir im Hof ist eine etwa 1m² große Stelle, an der gar kein Schnee liegt. Ansonsten beträgt die Schneehöhe bei derzeit leichtem Schneegestöber 2-12 cm.


wie selbst im WW kein Schneesturm??  


Nicht, was wir nicht schon deutlich schlimmer gehabt hätten. Ganz feine Flöckchen und nicht mal besonders starker Schneefall.

Diese 10-15cm, die fürs Wochenende durchschnittlich vorhergesagt wurden, haben wir schon an einem einzigen Nachmittag gehabt - und abends hat es auch noch weiter geschneit.

Viel Panikmache wegen (fast) nichts!
#
Basaltkopp schrieb:
FredSchaub schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Bei mir im Hof ist eine etwa 1m² große Stelle, an der gar kein Schnee liegt. Ansonsten beträgt die Schneehöhe bei derzeit leichtem Schneegestöber 2-12 cm.


wie selbst im WW kein Schneesturm??  


Nicht, was wir nicht schon deutlich schlimmer gehabt hätten. Ganz feine Flöckchen und nicht mal besonders starker Schneefall.

Diese 10-15cm, die fürs Wochenende durchschnittlich vorhergesagt wurden, haben wir schon an einem einzigen Nachmittag gehabt - und abends hat es auch noch weiter geschneit.

Viel Panikmache wegen (fast) nichts!


ja, hier 30 km  weiter sieht das auch aus, wie an nem "normalen" Wintertag, schneit halt ein bisschen, aber von Schneeverwehungen keine Spur
#
Frankfurt Nordend:
Herrlich. Es liegt Schnee, die Menschen gehen zu Fuß auf der Straße. Kaum Autos unterwegs. Ich fahre jetzt gleich in den Odenwald. Dreiländereck Hessen, Baden-Württemberg, Bayern.
#
reggaetyp schrieb:
Frankfurt Nordend:
Herrlich. Es liegt Schnee, die Menschen gehen zu Fuß auf der Straße. Kaum Autos unterwegs. Ich fahre jetzt gleich in den Odenwald. Dreiländereck Hessen, Baden-Württemberg, Bayern.


Ja, phantastisch. Als ich um 9 Uhr Brötchen holen war und durch den pulverigen Neuschnee gelaufen bin: Kindheitserinnerungen, so war früher als Kind für mich Winter. Es war ein sehr schönes Gefühl!
#
Ich sage trotzdem mal - viel Panikmache um nichts. Das ist ein ganz normaler Wintertag hier in Frankfurt. Manchma schneit es mehr, mal weniger - die meiste Zeit aber gar nicht !!!

Da wollten sie wieder ein paar Meteorologen wichtig machen...
#
sotirios005 schrieb:
reggaetyp schrieb:
Frankfurt Nordend:
Herrlich. Es liegt Schnee, die Menschen gehen zu Fuß auf der Straße. Kaum Autos unterwegs. Ich fahre jetzt gleich in den Odenwald. Dreiländereck Hessen, Baden-Württemberg, Bayern.


Ja, phantastisch. Als ich um 9 Uhr Brötchen holen war und durch den pulverigen Neuschnee gelaufen bin: Kindheitserinnerungen, so war früher als Kind für mich Winter. Es war ein sehr schönes Gefühl!


Exakt mein Morgenerlebnis!  

Wenn ich dann an das P*sswetter vor Silvester denke...  
#
Wir haben am Handlauf unseres Balkons eine LED-Lichterkette (hellweiß) und unterm Dach einen LED-Schlichtschlauch (auch hellweiß). Wenn die abends an sind, dann glitzert der Schnee auf dem Balkon schön, das sieht mal richtig geil aus!
#
Seckbacher_Bubb schrieb:


Wenn ich dann an das P*sswetter vor Silvester denke...    


Wieso? Das hats doch auch geschneit    
#
Max_Merkel schrieb:

Da wollten sie wieder ein paar Meteorologen wichtig machen...  


Was ich so gelesen habe, waren es gerade die Meteorologen, die vor Panikmache gewarnt haben.
#
AB-Supporter schrieb:
Max_Merkel schrieb:

Da wollten sie wieder ein paar Meteorologen wichtig machen...  


Was ich so gelesen habe, waren es gerade die Meteorologen, die vor Panikmache gewarnt haben.


Zum großen Teil. Aber von den Medien (und auch Katastrophenschutz) wurden dann die extremsten Zahlen, die irgendwer genannt hat verbreitet.

Wahrscheinlich ist es auch ne Reaktion auf das Wetter Chaos vom 20.12 wo, zumindest hier in Düsseldorf, wirklich nix mehr ging.
#
die hamsterkäufe hätte ich mir echt sparen können. jetzt fressen mir die biester meine vorräte weg.
#
peter schrieb:
die hamsterkäufe hätte ich mir echt sparen können. jetzt fressen mir die biester meine vorräte weg.


Ich kenn da ein wunderbares peruanisches Rezept. Ist zwar mit Meerschwein, aber das ist doch alles das selbe.
http://www.flickr.com/photos/73623252@N00/2330358286/
#
Hier ist es jetzt auch schon vorbei. Wirklich ein Witz diese Panikmache. Das war ein ganz normaler Schneefall, bei dem es ein bißchen windig war. Verglichen mit dem 20.12 war das einfach mal garnichts hier.
#
Hat denn hier eigentlich jemand durch diese "Panikmache" irgendwelche Schäden davon getragen? Seid doch froh, daß es nicht so schlimm gekommen ist.

Ich stelle mir diese Vorhersagen nicht wirklich einfach vor, zumal wenn es um ein großes Gebiet geht und viel Wind mit im Spiel ist. Da gibt es zwangsläufig regionale Unterschiede.

Wie wäre erst das Gemeckere hier ausgefallen, wenn mal nichts vorhergesagt wird und es dann richtig abgeht...
#
Schnee im Janauar - Gott helfe uns allen. Aber ich errinere mich das es sowas früher auch schon mal gegeben haben soll. Mein Großvater hat mir manchmal davon erzählt. Die nannten das "WINTER" - ich kann mich aber auch irren.
#
ghostinthemachine schrieb:
Hat denn hier eigentlich jemand durch diese "Panikmache" irgendwelche Schäden davon getragen? Seid doch froh, daß es nicht so schlimm gekommen ist.

Ich stelle mir diese Vorhersagen nicht wirklich einfach vor, zumal wenn es um ein großes Gebiet geht und viel Wind mit im Spiel ist. Da gibt es zwangsläufig regionale Unterschiede.

Wie wäre erst das Gemeckere hier ausgefallen, wenn mal nichts vorhergesagt wird und es dann richtig abgeht...

Nur auf den Einzelfall bezogen hast du sicherlich recht. Aber da durch die Medien ständig diese Übertreibungen verbreitet werden (siehe auch Schweinegrippe usw.) kann sich schnell der Effekt einstellen, dass man ihnen nix mehr abnimmt, auch dann nicht, wenn wirklich eine große Gefahr besteht.
So geht es mir zumindest mittlerweile.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!