Was für Konzerte besucht Ihr ??

#
Habe Karten für Helloween im nächsten Jahr geschossen. Wird wohl ein ganz gutes Konzertjahr. Ozzy, Helloween, Guns’n’Roses und danach Wacken. Und ich fange gerade erst an mit dem Ticketkauf, da kommen bestimmt noch ein paar Highlights dazu.

Aber jetzt erstmal das erste Konzert seit Februar  2020. Im August mit einer auf 50 Zuschauern limitierte Show, der schon ziemlich coolen Offenbacher Band Corbian, im Nachtleben.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

Ozzy
Hoffentlich bleibt / wird der madman bis dahin fit genug.
Der Rest ist nichts mehr für mich.
#
tobago schrieb:

Ozzy
Hoffentlich bleibt / wird der madman bis dahin fit genug.
Der Rest ist nichts mehr für mich.
#
SamuelMumm schrieb:

tobago schrieb:

Ozzy
Hoffentlich bleibt / wird der madman bis dahin fit genug.
Der Rest ist nichts mehr für mich.

Ja, das ist natürlich auch etwas wo ich wirklich meine Zweifel habe, wir lassen uns überraschen. Noch habe ich etwas Hoffnung ihn nochmal sehen zu dürfen.

Gruß
tobago
#
SamuelMumm schrieb:

tobago schrieb:

Ozzy
Hoffentlich bleibt / wird der madman bis dahin fit genug.
Der Rest ist nichts mehr für mich.

Ja, das ist natürlich auch etwas wo ich wirklich meine Zweifel habe, wir lassen uns überraschen. Noch habe ich etwas Hoffnung ihn nochmal sehen zu dürfen.

Gruß
tobago
#
Nachdem ich ihn beim Black Sabbath Abschied sehen konnte, wäre es nun ein schöner Abschluß, ihn mit seinem Solo-Programm noch einmal zu sehen, wenngleich die neueren Werker nicht mehr das sind, was mich früher ansprach. Aber es ist eben Ozzy, der geht immer. Es gibt so viele meiner Helden, die ich gerne nochmal oder überhaupt einmal gerne gesehen hätte.
Allen voran Lemmy. Dann Peter Steele, Ronny James Dio, Freddy Mercury......
#
Nachdem ich ihn beim Black Sabbath Abschied sehen konnte, wäre es nun ein schöner Abschluß, ihn mit seinem Solo-Programm noch einmal zu sehen, wenngleich die neueren Werker nicht mehr das sind, was mich früher ansprach. Aber es ist eben Ozzy, der geht immer. Es gibt so viele meiner Helden, die ich gerne nochmal oder überhaupt einmal gerne gesehen hätte.
Allen voran Lemmy. Dann Peter Steele, Ronny James Dio, Freddy Mercury......
#
Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐
#
Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐
#
FrankenAdler schrieb:

Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.

Mich auch. Echt.
Einziger Trost: das zweite absolute "must hear live" hab ich geschafft: The Who.
Pete Townsends Drehgitarre inkl. Luftsprung und Roger Daltrey im Fransengewand, die gesamte "Tommy"-Oper singend. Woodstock in Stuttgart.
Drei Tage lang nichts gehört. Null. Nada. Niente.
#
Freddie!!! Er heißt Freddie!!!😠
#
FrankenAdler schrieb:

Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.

Mich auch. Echt.
Einziger Trost: das zweite absolute "must hear live" hab ich geschafft: The Who.
Pete Townsends Drehgitarre inkl. Luftsprung und Roger Daltrey im Fransengewand, die gesamte "Tommy"-Oper singend. Woodstock in Stuttgart.
Drei Tage lang nichts gehört. Null. Nada. Niente.
#
cool. die haette ich auch gerne gesehen...

da sind so ein paar rockveteranen fuer die ich einfach zu spaet geboren wurde.

jimi, janis, led zep... da sind noch ein paar.

#
Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐
#
FrankenAdler schrieb:

Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen

Ich hatte Glück, sah ich sie bloß fünf Mal.
#
Freddie!!! Er heißt Freddie!!!😠
#
Da schaut man einmal nicht auf die Autokorrektur....

Ja so heisst er, der Herr Merkur.
#
cool. die haette ich auch gerne gesehen...

da sind so ein paar rockveteranen fuer die ich einfach zu spaet geboren wurde.

jimi, janis, led zep... da sind noch ein paar.

#
Xaver08 schrieb:

cool. die haette ich auch gerne gesehen...

da sind so ein paar rockveteranen fuer die ich einfach zu spaet geboren wurde.

jimi, janis, led zep... da sind noch ein paar.


Eben wollte ich Dir vollumfänglich zustimmen, aber dann fiel mir ein, dass ich Ray Manzarek zu Jim Morrisons 25 Todestag live in einem Kellertheater in Paris erlebt habe.
Dass Du noch ein "i" versteckt hast und eigentlich Jimi Hendrix meintest, ist mir jetzt auch egal!
#
FrankenAdler schrieb:

Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen

Ich hatte Glück, sah ich sie bloß fünf Mal.
#
SamuelMumm schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen

Ich hatte Glück, sah ich sie bloß fünf Mal.

Ich hab sie allein mit Saxon fünfmal gesehen. Insgesamt so 15 mal. Das war nicht gut für mein Gehör!
#
Dafür hab ich Scooter 1998 live bei "Sound of Frankfurt" gesehen. Des war aaach net schlescht.
#
Ich kenne einen, der hat Joe Cocker mal vor einem Auftritt in seiner Garderobe den Magen ausgepumpt. (Er vor vorher im Publikum, der Klassiker: Ist ein Arzt anwesend?). Heutzutage würde man den Mageninhalt wahrscheinlich teuer auf EBay versteigern.
#
Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐
#
FrankenAdler schrieb:

Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐


Freddie saß im Pikes in Ibiza neben mir an der Bar. Ewig her ...  War nett , zu jedem Hello und kurz irgendwas geredet , der neben ihm saß ( Wetter oder so was , irgendwas gesagt , eben ) Wurde in Ruhe gelassen , gut so.
 Jarvis Cocker ebenda , vorletztes Jahr , oder so.. Dass ich den mal wirklich sehe , hätte ich nicht gedacht. Pulp ist schon eine meiner Lieblingsbands.
#
Dafür hab ich Scooter 1998 live bei "Sound of Frankfurt" gesehen. Des war aaach net schlescht.
#
brodo schrieb:

Dafür hab ich Scooter 1998 live bei "Sound of Frankfurt" gesehen. Des war aaach net schlescht.


Das ist ja fürchterlich.
#
Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐
#
Das war 1984 mit 14 mein erstes Konzert, in der Festhalle
#
Nachdem ich ihn beim Black Sabbath Abschied sehen konnte, wäre es nun ein schöner Abschluß, ihn mit seinem Solo-Programm noch einmal zu sehen, wenngleich die neueren Werker nicht mehr das sind, was mich früher ansprach. Aber es ist eben Ozzy, der geht immer. Es gibt so viele meiner Helden, die ich gerne nochmal oder überhaupt einmal gerne gesehen hätte.
Allen voran Lemmy. Dann Peter Steele, Ronny James Dio, Freddy Mercury......
#
SamuelMumm schrieb:

Nachdem ich ihn beim Black Sabbath Abschied sehen konnte, wäre es nun ein schöner Abschluß, ihn mit seinem Solo-Programm noch einmal zu sehen, wenngleich die neueren Werker nicht mehr das sind, was mich früher ansprach. Aber es ist eben Ozzy, der geht immer. Es gibt so viele meiner Helden, die ich gerne nochmal oder überhaupt einmal gerne gesehen hätte.
Allen voran Lemmy. Dann Peter Steele, Ronny James Dio, Freddy Mercury......

Das ist genau der Punkt, es ist Ozzy und der geht immer. Ich hatte ihn 1985 und 2011 gesehen, beide Male grandios. Bei den alten Helden die ich nicht sehen konnte sind es vor allem AC/DC mit Bon Scott, Hawkwind und Led Zeppelin die mir bei den Top-Performern fehlen. Ansonsten bin ich mit der Gabe der einigermaßen frühen Geburt gesegnet und konnte gerade im Metalbereich alles sehen was sehenswert ist.

Gruß
tobago
#
brodo schrieb:

Dafür hab ich Scooter 1998 live bei "Sound of Frankfurt" gesehen. Des war aaach net schlescht.


Das ist ja fürchterlich.
#
fromgg schrieb:

brodo schrieb:

Dafür hab ich Scooter 1998 live bei "Sound of Frankfurt" gesehen. Des war aaach net schlescht.


Das ist ja fürchterlich.

In der Tat.
Sowas macht auch mich betroffen.🥺
#
Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.
Lemmy und Motörhead hätte ich vielleicht etwas seltener sehen sollen, dann hätte ich heute vielleicht keinen Tinitus und stünde nicht kurz vor nem Hörgerät 😐
#
FrankenAdler schrieb:

Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.


Das geht vielen so, mir auch.
#
FrankenAdler schrieb:

Freddy Mercury und Queen nicht gesehen zu haben, ist das was mich echt fertig macht.


Das geht vielen so, mir auch.
#
Euer Queen ist mein Clash mit Joe Strummer.


Teilen