wanted: serientipps auf dvd! (oder Netflix, Maxdome, etc.)

#
Na dann will ich auch mal ein paar Tips zum Besten geben, die ich sehr empfehlen kann.

Netflix:
- The Blacklist (großartig)
- White Collar
- Suits
- Gotham
- Elementary
- Orange is the new black
- Scorpion

Amazon Prime:
- 4 Blocks
- Six
- Shameless
- Ripper Street

Und eben so Standard-Sachen wie Navy CIS (+LA).

Aber eine Serie habe ich gesuchtet, obwohl davon nur eine einzige Staffel produziert wurde. Mir (und auch vielen Bewertern auf Amazon) völlig unverständlich...
- Forever -
Kann ich jedem nur empfehlen.

Sicher habe ich einige Serien vergessen, aber da ist viellicht für den ein oder Anderen schon mal eine kleine Auswahl dabei
#
Die dritte Staffel von Preacher hat bei Prime gerade Halbzeit. Meiner Meinung nach ähnlich stark wie die 1. Staffel, während die 2. ein paar Verschwurbelungen hatte.
Für mich eine der stärksten Serien überhaupt! Immer Montags gibt es neue Folgen.
#
Die dritte Staffel von Preacher hat bei Prime gerade Halbzeit. Meiner Meinung nach ähnlich stark wie die 1. Staffel, während die 2. ein paar Verschwurbelungen hatte.
Für mich eine der stärksten Serien überhaupt! Immer Montags gibt es neue Folgen.
#
FrankenAdler schrieb:

während die 2. ein paar Verschwurbelungen hatte.

Muss man die zweite Staffel komplett kennen um die die 3. zu sehen? Ich bin in der 2. ausgestiegen, mich hats irgendwann regelrecht genervt.
Oder ich lese sie einfach mal bei Wikipedia nach.
#
FrankenAdler schrieb:

während die 2. ein paar Verschwurbelungen hatte.

Muss man die zweite Staffel komplett kennen um die die 3. zu sehen? Ich bin in der 2. ausgestiegen, mich hats irgendwann regelrecht genervt.
Oder ich lese sie einfach mal bei Wikipedia nach.
#
AdlerBonn schrieb:

Muss man die zweite Staffel komplett kennen um die die 3. zu sehen?

Sollte man, sonst hat man keinen Anschluss.
Baut schon sehr auf die vorherige Handlung auf.
Dass du bei der 2. ausgestiegen bist kann ich gut nachvollziehen!
Auch die erste Folge der 3. ist schwere Kost - dann wird es wieder rauschhaft!
#
Weihnachten rückt näher, das bedeutet eine neue Staffel des Doktors, man freu ich mich auf den Timelord...bzw diesmal Timelady, die letzte Staffel ging ja mit einem bombastischen Bumm zu ende (Das Special)
#
Na dann will ich auch mal ein paar Tips zum Besten geben, die ich sehr empfehlen kann.

Netflix:
- The Blacklist (großartig)
- White Collar
- Suits
- Gotham
- Elementary
- Orange is the new black
- Scorpion

Amazon Prime:
- 4 Blocks
- Six
- Shameless
- Ripper Street

Und eben so Standard-Sachen wie Navy CIS (+LA).

Aber eine Serie habe ich gesuchtet, obwohl davon nur eine einzige Staffel produziert wurde. Mir (und auch vielen Bewertern auf Amazon) völlig unverständlich...
- Forever -
Kann ich jedem nur empfehlen.

Sicher habe ich einige Serien vergessen, aber da ist viellicht für den ein oder Anderen schon mal eine kleine Auswahl dabei
#
Ignite285 schrieb:

Aber eine Serie habe ich gesuchtet, obwohl davon nur eine einzige Staffel produziert wurde. Mir (und auch vielen Bewertern auf Amazon) völlig unverständlich...
- Forever -
Kann ich jedem nur empfehlen.


Hab die Einstellung auch nicht verstanden, nach dem Pilot konstant 4 Mio+ Zuschauer in den USA (heutzutage auf dem Niveau bei ABC von z.B. Blackish), aber das war ABC damals zu wenig.
Diese Zahlen heute (3 Jahre später) und wahrscheinlich würde es weiter auf ABC laufen oder von Amazon oder Netflix übernommen werden (wie zB Luzifer)
#
Ich schaue gerade Happy! auf Netflix. Kann ich empfehlen. Super Humor. Auch wennn die Story recht schräg ist.
#
Gestern Nacht mit der zweiten Staffel von Goliath fertig geworden.
Ein seltsames Erlebnis.
Nachdem mich die 1. Staffel richtig gekriegt hatte, fand ich die 2. zu Beginn sehr hölzern und irgendwie oberflächlich.
Aber dann!
So ab Mitte der 3. Folge wird es richtig heftig, dynamisch und echt abgefahren ohne, dass es in's kitschige abgleitet.
Retrospektiv bin ich sehr begeistert!
Lohnenswerter Zeitvertreib!
#
Gestern Nacht mit der zweiten Staffel von Goliath fertig geworden.
Ein seltsames Erlebnis.
Nachdem mich die 1. Staffel richtig gekriegt hatte, fand ich die 2. zu Beginn sehr hölzern und irgendwie oberflächlich.
Aber dann!
So ab Mitte der 3. Folge wird es richtig heftig, dynamisch und echt abgefahren ohne, dass es in's kitschige abgleitet.
Retrospektiv bin ich sehr begeistert!
Lohnenswerter Zeitvertreib!
#
Hab mir gestern Impulse auf Youtube angesehen.

Hat mir gefallen, ernstes Grundthema mit übernatürlichen Fähigkeiten kombiniert.

Aber mit Karate Kid und Impulse hat mir YouTube zwei nette Serien beschert.
Wobei Karate Kid natürlich den größeren Kultfaktor hat

Die kann ich jedem Fan der alten Filme nur empfehlen.
#
Stranger Things Staffel 3 - Release Announcement von Netflix

https://www.youtube.com/watch?v=UlpmMRrt-s8
#
Suits
#
Sunderland til I die (Netflix)
Begleitet die letzte Saison des Sunderland AFC, die in die 3. Liga in England durchgereicht wurden. Ich fand das ganz interessant (ein klein wenig) hinter die Kulissen zu schauen.
#
Sick Note bei Netflix kann ich empfehlen,  wenn man auf schwarzen britischen Humor steht. Gibt bis jetzt nur eine Staffel und die habe ich am Stück weggeschaut.
#
The Boys

Auf Amazon Prime. Wer auf Superhelden und gut gemachten schwarzen Humor steht, findet hier seine vorübergehende Serien-Heimat mit Sucht-Potential. Einfach nur geil!
#
Ich habe gestern die zweite Staffel "DARK" beendet. (Netflix)

Ziemlich abgefahrene Zeitreise-Story die sich um ein Atomkraftwerk und eine darunterliegende Höhle dreht.
Es gibt teilweise fast philosophische Ansätze analog zum Thema Huhn und Ei.

Was, wenn das Ur-Ei von irgendeiner Henne in der Zukunft gelegt wurde und in der Vergangenheit die Basis für die Entstehung der Hühner bildet?

Wer auf solche Sachen steht, ist hier richtig.
ABER: Kein Double Screening und nebenbei übers Handy im Forum abhängen. Dann ist der Faden schnell verloren und man versteht wirklich nichits mehr.
#
Ich habe gestern die zweite Staffel "DARK" beendet. (Netflix)

Ziemlich abgefahrene Zeitreise-Story die sich um ein Atomkraftwerk und eine darunterliegende Höhle dreht.
Es gibt teilweise fast philosophische Ansätze analog zum Thema Huhn und Ei.

Was, wenn das Ur-Ei von irgendeiner Henne in der Zukunft gelegt wurde und in der Vergangenheit die Basis für die Entstehung der Hühner bildet?

Wer auf solche Sachen steht, ist hier richtig.
ABER: Kein Double Screening und nebenbei übers Handy im Forum abhängen. Dann ist der Faden schnell verloren und man versteht wirklich nichits mehr.
#
Nelson schrieb:

Ich habe gestern die zweite Staffel "DARK" beendet. (Netflix)

Ziemlich abgefahrene Zeitreise-Story die sich um ein Atomkraftwerk und eine darunterliegende Höhle dreht.
Es gibt teilweise fast philosophische Ansätze analog zum Thema Huhn und Ei.

Was, wenn das Ur-Ei von irgendeiner Henne in der Zukunft gelegt wurde und in der Vergangenheit die Basis für die Entstehung der Hühner bildet?

Wer auf solche Sachen steht, ist hier richtig.
ABER: Kein Double Screening und nebenbei übers Handy im Forum abhängen. Dann ist der Faden schnell verloren und man versteht wirklich nichits mehr.


Stimm ich absolut zu.

Wer auf Fantasy steht, The Witcher steht in den Startlöchern. Adaptiert wird hier allerdings nicht die Spielreihe, man orientiert sich eher an die Bücher. Freu mich schon drauf.
#
"When They See Us"(Netflix) - Eine Serie die unter die Haut geht, weil Sie einen der größten Justizskandale der USA behandelt und man in anbetracht dessen, dass diese Geschichte so passiert ist es kaum fassen kann, zu was ein Rechtsstaat im Stande sein kann.

Es sind vier nur vier Folgen, von denen jede wie ein Film ist, der ein neues Kapitel der Geschichte um die Centeral Park five erzählt. Ich finde es ist die beste Sereie derzeit bei Netflix.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=u3F9n_smGWY
#
Wer lieber etwas auf abgedrehten Englischen Humor steht, dem sei Good Omens bei Prime empfohlen. Ein Engel und ein Dämon versuchen die Apokalypse zu verhindern, weil sie einfach Spaß an der Erde und dem Leben darauf gefunden haben, total abgedrehter mist, aber ich liebe ihn.
#
Wer lieber etwas auf abgedrehten Englischen Humor steht, dem sei Good Omens bei Prime empfohlen. Ein Engel und ein Dämon versuchen die Apokalypse zu verhindern, weil sie einfach Spaß an der Erde und dem Leben darauf gefunden haben, total abgedrehter mist, aber ich liebe ihn.
#
Vael schrieb:

Wer lieber etwas auf abgedrehten Englischen Humor steht, dem sei Good Omens bei Prime empfohlen. Ein Engel und ein Dämon versuchen die Apokalypse zu verhindern, weil sie einfach Spaß an der Erde und dem Leben darauf gefunden haben, total abgedrehter mist, aber ich liebe ihn.

Für Fans von Terry Pratchets ein Muss. Das Buch liebe ich heß und innig, und die Serie ist so nah dran, wie es nur irgend geht. Teils sind ganze Kommunikationslinien 1:1 übernommen worden.
Wir haben die Serie ebenso geliebt wie das Buch!
#
Vael schrieb:

Wer lieber etwas auf abgedrehten Englischen Humor steht, dem sei Good Omens bei Prime empfohlen. Ein Engel und ein Dämon versuchen die Apokalypse zu verhindern, weil sie einfach Spaß an der Erde und dem Leben darauf gefunden haben, total abgedrehter mist, aber ich liebe ihn.

Für Fans von Terry Pratchets ein Muss. Das Buch liebe ich heß und innig, und die Serie ist so nah dran, wie es nur irgend geht. Teils sind ganze Kommunikationslinien 1:1 übernommen worden.
Wir haben die Serie ebenso geliebt wie das Buch!
#
FrankenAdler schrieb:

Vael schrieb:

Wer lieber etwas auf abgedrehten Englischen Humor steht, dem sei Good Omens bei Prime empfohlen. Ein Engel und ein Dämon versuchen die Apokalypse zu verhindern, weil sie einfach Spaß an der Erde und dem Leben darauf gefunden haben, total abgedrehter mist, aber ich liebe ihn.

Für Fans von Terry Pratchets ein Muss. Das Buch liebe ich heß und innig, und die Serie ist so nah dran, wie es nur irgend geht. Teils sind ganze Kommunikationslinien 1:1 übernommen worden.
Wir haben die Serie ebenso geliebt wie das Buch!


Vor allen Dingen David Tennant als Dämon. Der war in Dr. Who schon genial


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!