wanted: serientipps auf dvd! (oder Netflix, Maxdome, etc.)

#
Ich wiederhole nochmal ganz nett meine Bitte, das es klasse wäre, wenn jeder seinen Tipp mit der Plattform nennen würde, auf welcher die Sendung zu finden ist. Das erspart unnötige Suche, wo es nichts zu suchen gibt.

Danke!
#
Woher weiß mein Handy eigentlich mit schlafwandlerischer Sicherheit, das(s) bzw. wann ein S bei das(s) fehlerhaft wegzulassen oder hinzuzufügen ist...? Das(s) hat doch System!
#
Ich wiederhole nochmal ganz nett meine Bitte, das es klasse wäre, wenn jeder seinen Tipp mit der Plattform nennen würde, auf welcher die Sendung zu finden ist. Das erspart unnötige Suche, wo es nichts zu suchen gibt.

Danke!
#
Misanthrop schrieb:

Ich wiederhole nochmal ganz nett meine Bitte, das es klasse wäre, wenn jeder seinen Tipp mit der Plattform nennen würde, auf welcher die Sendung zu finden ist. Das erspart unnötige Suche, wo es nichts zu suchen gibt.


Nimm das: https://www.werstreamt.es/
#
Ich wiederhole nochmal ganz nett meine Bitte, das es klasse wäre, wenn jeder seinen Tipp mit der Plattform nennen würde, auf welcher die Sendung zu finden ist. Das erspart unnötige Suche, wo es nichts zu suchen gibt.

Danke!
#
Xbuerger schrieb:

SemperFi schrieb:

Designated Survivor .


ich fand diese serie auf netflix auch klasse. genauso wie deren auftragsproduktion sense8


so besser?
#
Xbuerger schrieb:

SemperFi schrieb:

Designated Survivor .


ich fand diese serie auf netflix auch klasse. genauso wie deren auftragsproduktion sense8


so besser?
#
#
Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!
#
Kennt wer die Serie "Saints and Strangers"?

Schaue ja gern so serien wie Turn, Frontier oder auch Deadwood. Aber bei Saint and Strangers wird die Hälfte der Zeit in einer Indianersprache gesprochen wo ich nun wahrlich kein Wort von verstehe und auch nirgends ein Untertitel zu sehen ist. Daher habe ich mitten in der zweiten Folge abgebrochen. Hat wer die Serie zu Ende oder weiter geschaut und wenn ja, zieht sich das mit den Sprachen so weiter?
#
So Defenders gesehen, wesentlich besser als Iron Fist (Danny Rand ist immer noch ne Wurst)

Unterhaltsam, gute Sprüche, immer Zug drin, Krysten Ritter als Jessica Jones wieder ein absolutes Highlight.
Mit einem guten Twist, der nicht im Ansatz so erzwungen wirkt wie die 37 Twists bei Iron Fist.

Für mich gibt es nur einen echten Kritikpunkt (kein wirklicher Spoiler):
Wieso zur Hölle ist am Ende der Fahrstuhl oben? Das macht verflucht nochmal keinen Sinn!
Na ja und Iron Fist ist und bleibt wie oben erwähnt ne Wurst, 20 Jahre Kloster, aber sich benehmen wie ein cholerisches vier jähriges ADHS Kiddie.

Schade, daß es nur 8 Folgen a 40 bis 45 Minuten waren, aber die waren gut gefüllt.
Freue mich schon auf Punisher.
#
SemperFi schrieb:

Designated Survivor .


fand ich auch klasse.
#
Xbuerger schrieb:

SemperFi schrieb:

Designated Survivor .


fand ich auch klasse.

die serie fand ich besser als zum beispiel house od cards und most wanted kann mich sich auch anschauen. es sind zwar ein paar logiklöscher zu finden und die ein oder andere aktion muss man nicht verstehen, aber für einen samstag abend/nacht passt die serie. diese läuft auf amazon prime
#
Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!
#
crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht
#
crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht
#
Dulcolax schrieb:

crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht


https://www.youtube.com/watch?v=rSr01ZP1-eY
#
Dulcolax schrieb:

crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht


https://www.youtube.com/watch?v=rSr01ZP1-eY
#
SemperFi schrieb:

Dulcolax schrieb:

crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht


https://www.youtube.com/watch?v=rSr01ZP1-eY

Ich verstehe leider nicht, was du mir sagen möchtest
#
SemperFi schrieb:

Dulcolax schrieb:

crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht


https://www.youtube.com/watch?v=rSr01ZP1-eY

Ich verstehe leider nicht, was du mir sagen möchtest
#
Dulcolax schrieb:

SemperFi schrieb:

Dulcolax schrieb:

crasher1985 schrieb:

Habe heute angefangen Stranger Things zu schauen. Die ersten zwei Folgen machen echt Lust auf mehr!

die serie empfand ich persönlich als sehr langweilig und gepackt hat sie mich auch nicht


https://www.youtube.com/watch?v=rSr01ZP1-eY

Ich verstehe leider nicht, was du mir sagen möchtest


Dann macht auch eine Erklärung keinen Sinn, aber ich verstehe definitiv, warum du Stranger Things als langweilig erachtest.
#
Hab Staffel 1 gestern fertig geschaut.
Mein erster Eindruck hat sich über die komplette (mini) Serie bestätigt. Fand die Serie sehr stark auch wenn mir gerade in der letzten Folge irgendwie etwas fehlt.

Achtung Spoiler:
Was wurde aus Elf? Was wurde aus dem Monster? Ist das Tor geschlossen oder weiter geöffnet? Wie sind der Cheif und die Frau wieder raus gekommen ..


Freue mich auf jeden Fall auf Staffel 2!
#
Gestern Staffel 2 von In to the Badlands feddisch geschaut.

Blutig, kurzweilig und offen. Hat mir trotz einigen Längen gefallen, wer auf Martial Arts Serien mit ein bisserl Post Apocalypse steht, den kann ich sie nur empfehlen.

Dank dem doofen offenen Ende warte ich nu auf Staffel 3 wie auf heißen Kohlen
#
Gestern Staffel 2 von In to the Badlands feddisch geschaut.

Blutig, kurzweilig und offen. Hat mir trotz einigen Längen gefallen, wer auf Martial Arts Serien mit ein bisserl Post Apocalypse steht, den kann ich sie nur empfehlen.

Dank dem doofen offenen Ende warte ich nu auf Staffel 3 wie auf heißen Kohlen
#
Vael schrieb:

Blutig,


Untertreibung des Jahres
#
Vael schrieb:

Blutig,


Untertreibung des Jahres
#
SemperFi schrieb:

Vael schrieb:

Blutig,


Untertreibung des Jahres


Och komm, die paar Glieder die da abgeschnibbelt werden
#
SemperFi schrieb:

Vael schrieb:

Blutig,


Untertreibung des Jahres


Och komm, die paar Glieder die da abgeschnibbelt werden
#
Ich habe mir nun mal vorgenommen "The Expanse" anzuschauen und mir deswegen extra ein Probemonat bei Netflix gegönnt. Ich muss sagen... wow. Hardcorescifi vom Feinsten. Interessantes Setting, gute Story, sehr sehr interessante Charaktere, gute CGI und sagte ich Charaktere? Die sind zu dem noch sehr symphatisch.

Vor allen Dingen weiß man bis zu den letzten Folgen der ersten Staffel nicht einmal wirklich wer der böse Oberbösewicht ist, man wird jedes mal an der Nase rumgeführt und denkt nach jeder Folge, ach der isses, bis in der nächsten heißt, neeee ätschibätsch, reingelegt.

Also für Scifi Fans die auf eine gute Story stehen mit halbwegs akkurater Physik und kein Magicscifi ala Star Wars oder Star Trek erwarten... absolut drei Daumen hoch!!!
#
Noch keiner gesehen? Babylon Berlin flasht mich total! Einfach nur geil! Musikalisch auch sehr überzeugend! "Von Asche zu Staub" läuft bei mir in der Endlosschleife. Sogar Bryan Ferry ist auch mit einem Hammerstück dabei. Schon ziemlich überraschend, dass Deutschland so geile Serien kann (bzw. seit dem "Das Boot" wieder kann), wo alles bis ins kleinste Detail zu stimmen scheint! Das ermöglicht erst das Eintauchen in eine Zeit, hier die Weimarer Republik, die zwischen Kaiser- und Nazizeit wenig im Bewusstsein der Deutschen verankert ist. Gerade diese Zeit ist aber äußerst spannend, wenn auch bekanntlich ohne Happy End für die erste Demokratie auf deutschen Boden.
#
Noch keiner gesehen? Babylon Berlin flasht mich total! Einfach nur geil! Musikalisch auch sehr überzeugend! "Von Asche zu Staub" läuft bei mir in der Endlosschleife. Sogar Bryan Ferry ist auch mit einem Hammerstück dabei. Schon ziemlich überraschend, dass Deutschland so geile Serien kann (bzw. seit dem "Das Boot" wieder kann), wo alles bis ins kleinste Detail zu stimmen scheint! Das ermöglicht erst das Eintauchen in eine Zeit, hier die Weimarer Republik, die zwischen Kaiser- und Nazizeit wenig im Bewusstsein der Deutschen verankert ist. Gerade diese Zeit ist aber äußerst spannend, wenn auch bekanntlich ohne Happy End für die erste Demokratie auf deutschen Boden.
#
ich schaue es ebenfalls. Dem Lob kann ich uneingeschränkt zustimmen. Absolut tolle Serie! Leider passt mir der Termin Freitag abends durch den Fußball nicht wirklich, habe dadurch die letzten beiden Folgen verpasst und kann die nächsten beiden auch nicht schauen...
#
Noch keiner gesehen? Babylon Berlin flasht mich total! Einfach nur geil! Musikalisch auch sehr überzeugend! "Von Asche zu Staub" läuft bei mir in der Endlosschleife. Sogar Bryan Ferry ist auch mit einem Hammerstück dabei. Schon ziemlich überraschend, dass Deutschland so geile Serien kann (bzw. seit dem "Das Boot" wieder kann), wo alles bis ins kleinste Detail zu stimmen scheint! Das ermöglicht erst das Eintauchen in eine Zeit, hier die Weimarer Republik, die zwischen Kaiser- und Nazizeit wenig im Bewusstsein der Deutschen verankert ist. Gerade diese Zeit ist aber äußerst spannend, wenn auch bekanntlich ohne Happy End für die erste Demokratie auf deutschen Boden.
#
als sky-boykotteur schaue ich halt noch ne geraume zeit in die röhre. deshalb will sich bei mir noch keine rechte vorfreude darauf einstellen


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!