Terroranschläge in Paris


Thread wurde von prothurk am Samstag, 16. Juli 2016, 15:10 Uhr um 15:10 Uhr gesperrt weil:
Bitte geht mal in Euch und überprüft Eure Wortwahl. Hier ist jetzt erstmal zu, prothurk
#
ein sehr bewegender Artikel über einen Witwer nach dem Attentat
http://web.de/magazine/panorama/attentat-paris/terror-meinenhass-bekommt-31148708
Nach dem Terror: "Meinen Hass bekommt Ihr nicht"
#
Hier mal was mit direktem Bezug zu den Attentaten - eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. Aber vorsicht. Es handelt sich um christlichen Fundamentalismus.
#
FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...

Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        
#
Hier mal was mit direktem Bezug zu den Attentaten - eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. Aber vorsicht. Es handelt sich um christlichen Fundamentalismus.
#
Tja.

sags ned uns,sondern der Uschi.

Meinen Segen hast Du

Die sitzt gerade im TV und erklärt mit gewohnten Augenaufschlag , daß sie "jedwede Intervention" für geboten hält,

Wenn sie Arizona in Person des Pfarrers gleich  in ihrer  Nachtgebet einbezieht, geht das schon o.k

Cohn Bendit argumentiert angeblich  in gleicher Richtung ( noch nicht wegen Arizona, sondern wegen Paris )

Schaun mer mal.

"Wir schaffen  auch  das "Mutti und Uschi gehen voran
#
Tja.

sags ned uns,sondern der Uschi.

Meinen Segen hast Du

Die sitzt gerade im TV und erklärt mit gewohnten Augenaufschlag , daß sie "jedwede Intervention" für geboten hält,

Wenn sie Arizona in Person des Pfarrers gleich  in ihrer  Nachtgebet einbezieht, geht das schon o.k

Cohn Bendit argumentiert angeblich  in gleicher Richtung ( noch nicht wegen Arizona, sondern wegen Paris )

Schaun mer mal.

"Wir schaffen  auch  das "Mutti und Uschi gehen voran
#
Dirty-Harry schrieb:

Die sitzt gerade im TV und erklärt mit gewohnten Augenaufschlag , daß sie "jedwede Intervention" für geboten hält,


Wenn sie Arizona in Person des Pfarrers gleich  in ihrer  Nachtgebet einbezieht, geht das schon o.k


Cohn Bendit argumentiert angeblich  in gleicher Richtung ( noch nicht wegen Arizona, sondern wegen Paris )

Diese unwidersprochene Kriegsrhetorik ist in der Tat ziemlich erschreckend.
#
Ob vor Bomber, Panzer, gar Haubitz -
Hauptsach: der Frisuren Sitz.
#
Miso schrieb:

In der damaligen Situation sahen ihn einige Forumsteilnehmer als gefährlich an, aber das ist eben auch eine Weile her.

Die Einschätzung dürfte der FR-Reporter, der im Anschluss an die Kundgebung von Vogels persönlicher SA auf's Maul bekommen hat, teilen.
#
Bigbamboo schrieb:

Die Einschätzung dürfte der FR-Reporter, der im Anschluss an die Kundgebung von Vogels persönlicher SA auf's Maul bekommen hat, teilen.

Es wäre mir sehr unangenehm, wenn ich etwas unterschlagen hätte. Ich weiß aber von nichts und finde auch auf die Schnelle nichts. Was genau war da?
#
Bigbamboo schrieb:

Die Einschätzung dürfte der FR-Reporter, der im Anschluss an die Kundgebung von Vogels persönlicher SA auf's Maul bekommen hat, teilen.

Es wäre mir sehr unangenehm, wenn ich etwas unterschlagen hätte. Ich weiß aber von nichts und finde auch auf die Schnelle nichts. Was genau war da?
#
Nun habe ich doch etwas gefunden:
"Im Anschluss an die Veranstaltung mar.schierte Vogel umringt von zahlreichen Leibwächtern und mehreren Anhängern über die Zeil bis zur Konstablerwache. Ein Ordner schlug einem Fotografen dabei gezielt auf den Hinterkopf. Anderen Fotografen drohten sie an: „Wenn du nicht aufpasst, musst du dir um deine Gesundheit Sorgen machen.“" (FR)

Definitiv widerlich und guter Grund für eine Strafanzeige, aber auch nicht ganz das, was Du schriebst (FR-Reporter, der auf´s Maul bekommen hat).

Auf die  Eingangsfrage von brodowin würde ich trotzdem weiter antworten, dass der spinnerte Vogel kein IS-Mann ist – so weit ich das beurteilen kann.
#
FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...

Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        
#
Bigbamboo schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...


Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        


Bigbamboo schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...


Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        


Bigbamboo schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...


Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        

So würde ich das nicht sagen. Auf mich macht er eher den Eindruck einer fleischgewordenen Mohammed-Karikatur. Das ist doch Haram. Warum gibt es da keinen gesamtgesellschaftlichen Aufschrei, oder wenigstens eine Entschuldigung ?
#
Vogel scheint einer der wenigen (radikal) islamistischen Köpfe zu sein, die sich vom Terror und auch der IS in der Öffentlichkeit distanzieren. Zumindest so weit ich das nebenher mitbekomme. Damit ist er schon mal weiter als ein Teil des türkischen Fußballpublikums beim Länderspiel die Woche. Trotzdem traue ich dem Vogel nicht. Gerade weil auch aus seinem direkten Umfeld auf YT ungehemmt für die IS geworben und zu Spenden aufgerufen wird / wurde. Hatte den Link vor über einem Jahr mal gepostet, als Morphium hier noch von der heilen Salafistenwelt philosophierte. Er war dann still.
#
Bigbamboo schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...


Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        


Bigbamboo schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...


Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        


Bigbamboo schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...


Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        

So würde ich das nicht sagen. Auf mich macht er eher den Eindruck einer fleischgewordenen Mohammed-Karikatur. Das ist doch Haram. Warum gibt es da keinen gesamtgesellschaftlichen Aufschrei, oder wenigstens eine Entschuldigung ?
#
HeinzGründel schrieb:  





... eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. ...

Der Typ sieht aus wie ein drogensüchtiger sodomistischer Islam-S.chwuchtel-Kommunist.        


So würde ich das nicht sagen. Auf mich macht er eher den Eindruck einer fleischgewordenen Mohammed-Karikatur. Das ist doch Haram. Warum gibt es da keinen gesamtgesellschaftlichen Aufschrei, oder wenigstens eine Entschuldigung ?


Ich verstehe gerade nicht, was du ausdrücken willst.

#
In der Hauptstadt von Mali  soll es einen Angriff auf ein Radisson-Hotel gegeben haben.
#
Vogel scheint einer der wenigen (radikal) islamistischen Köpfe zu sein, die sich vom Terror und auch der IS in der Öffentlichkeit distanzieren. Zumindest so weit ich das nebenher mitbekomme. Damit ist er schon mal weiter als ein Teil des türkischen Fußballpublikums beim Länderspiel die Woche. Trotzdem traue ich dem Vogel nicht. Gerade weil auch aus seinem direkten Umfeld auf YT ungehemmt für die IS geworben und zu Spenden aufgerufen wird / wurde. Hatte den Link vor über einem Jahr mal gepostet, als Morphium hier noch von der heilen Salafistenwelt philosophierte. Er war dann still.
#
vogel ist eher ein "politischer salafist". zur jihadistisch geprägten gruppierung zähle ich ihn auch nicht. trotzdem reicht die wirkung seiner worte in deren köpfe. und die sind üblicherweise nicht so helle...
#
Hier mal was mit direktem Bezug zu den Attentaten - eigentlich aber einfach ein Beispiel für wiederlichen Fundamentalismus. Aber vorsicht. Es handelt sich um christlichen Fundamentalismus.
#
Schon traurig, wenn Menschen ihr leben nach einer Religion ausrichten, die sie selbst nicht verstehen.

Der Typ sollte sich mal untersuchen lassen. Aber daraus jetzt einen Vergleich zwischen den Fundamentalisten verschiedener Glaubensgemeinschaften zu machen, ist auch unsinnig.
#
Ähm, Vogel, friedlich? Der hat Friedensgebete für Bin Laden abgehalten.
#
Tja die Amis.

Obama will 2016 10000 Flüchtlinge aufnehmen .

Diese gewaltige  "Flut"scheint nach Paris nicht in allen Teilen gut gelitten zu sein .

Wenn ich es richtig verstanden habe, hat das Abgeordnetenhaus jetzt beschlossen , daß jeder dieser Flüchtlinge sorgfälltigst überprüft werden soll  .

Durch das FBI.
(also ne 180 Gradwendung zu Mutti.....)

Für den Fall, daß dieser Gestzesentwurf  jetzt auch noch das Parlament erfolgreich durchlaufen soll, hat Obama bereits jetzt sein Vetorecht angekündigt.

Schon heftig, in welche Richtungen wegen Paris (hier)über das notwendige Maß hinaus künstlicher Wirbel gemacht wird .

Da ist insgesamt und weltweit anscheinend auch viel Profilierunggedöns dabei
#
In der Hauptstadt von Mali  soll es einen Angriff auf ein Radisson-Hotel gegeben haben.
#
Brodowin schrieb:

In der Hauptstadt von Mali  soll es einen Angriff auf ein Radisson-Hotel gegeben haben.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7650302/dschihadisten-nehmen-170-geiseln.html
#
Brodowin schrieb:

In der Hauptstadt von Mali  soll es einen Angriff auf ein Radisson-Hotel gegeben haben.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7650302/dschihadisten-nehmen-170-geiseln.html
#
Die armen Menschen. Hoffentlich geht das wenigstens gut aus,
#
Notiz an mich, nicht nur die Bibel auf Reisen mitnehmen!
#
Brodowin schrieb:

In der Hauptstadt von Mali  soll es einen Angriff auf ein Radisson-Hotel gegeben haben.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7650302/dschihadisten-nehmen-170-geiseln.html
#
Taunusabbel schrieb:  


Brodowin schrieb:
In der Hauptstadt von Mali  soll es einen Angriff auf ein Radisson-Hotel gegeben haben.


http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7650302/dschihadisten-nehmen-170-geiseln.html

Da schlackern der Ursula bestimmt schon die Ohren und Ausweichziele werden sondiert. Wenn die Bundeswehr nach Mali.... ogottogottogott. Wie wärs mit Französisch-Guyana?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!