SaW 14.12.15 - Zweite Liga wir kommen-Gebabbel

#
Und es ist nur gut das veh nicht entlassen wird. Am Trainer liegst bestimmt nicht. Wir hatten in den letzen 15 Jahren doch nur eine gute Saison (unter veh) ansonsten ist es doch alles wie immer... Man muss mal mehr ins Risiko gehen um Spieler wie Rode oder jung halten zu können. Geld schießt Tore, völlig worscht wer Trainer ist. Die Bayern hatten in den letzten Jahren zig Trainer- Meister waren sie am Ende immer...warum nur?
Pro Veh! Alles andere ist Quatsch, absteigen werden wir nicht.

Tafelberg schrieb:  


prothurk schrieb:
Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.


so sehe ich das auch.
Ich bin aber überzeugt davon, dass AV mit neuen Spielern weiter wurschteln darf.

...und ich sag´s immer wieder : Die Rotwein Connection wird Armin Veh nicht entlassen !!
#
hesseinberlin66 schrieb:

Und es ist nur gut das veh nicht entlassen wird. Am Trainer liegst bestimmt nicht. Wir hatten in den letzen 15 Jahren doch nur eine gute Saison (unter veh) ansonsten ist es doch alles wie immer... Man muss mal mehr ins Risiko gehen um Spieler wie Rode oder jung halten zu können. Geld schießt Tore, völlig worscht wer Trainer ist. Die Bayern hatten in den letzten Jahren zig Trainer- Meister waren sie am Ende immer...warum nur?
Pro Veh! Alles andere ist Quatsch, absteigen werden wir nicht.


Tafelberg schrieb:  


prothurk schrieb:
Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.


so sehe ich das auch.
Ich bin aber überzeugt davon, dass AV mit neuen Spielern weiter wurschteln darf.


...und ich sag´s immer wieder : Die Rotwein Connection wird Armin Veh nicht entlassen !!

du bist ofc fan, oder?
#
Wir haben einfach mal unseren schlechten Lauf. Wir haben aber auch derzeit kein Glück, das kommt aber wieder. Und das wir es können, hat man ja die Saison schon bewiesen. Noch sind 54 Punkte zu vergeben ...alles wird gut.
#
hesseinberlin66 schrieb:

Und es ist nur gut das veh nicht entlassen wird. Am Trainer liegst bestimmt nicht. Wir hatten in den letzen 15 Jahren doch nur eine gute Saison (unter veh) ansonsten ist es doch alles wie immer... Man muss mal mehr ins Risiko gehen um Spieler wie Rode oder jung halten zu können. Geld schießt Tore, völlig worscht wer Trainer ist. Die Bayern hatten in den letzten Jahren zig Trainer- Meister waren sie am Ende immer...warum nur?
Pro Veh! Alles andere ist Quatsch, absteigen werden wir nicht.


Tafelberg schrieb:  


prothurk schrieb:
Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.


so sehe ich das auch.
Ich bin aber überzeugt davon, dass AV mit neuen Spielern weiter wurschteln darf.


...und ich sag´s immer wieder : Die Rotwein Connection wird Armin Veh nicht entlassen !!

du bist ofc fan, oder?
#
mickmuck schrieb:  


hesseinberlin66 schrieb:
Und es ist nur gut das veh nicht entlassen wird. Am Trainer liegst bestimmt nicht. Wir hatten in den letzen 15 Jahren doch nur eine gute Saison (unter veh) ansonsten ist es doch alles wie immer... Man muss mal mehr ins Risiko gehen um Spieler wie Rode oder jung halten zu können. Geld schießt Tore, völlig worscht wer Trainer ist. Die Bayern hatten in den letzten Jahren zig Trainer- Meister waren sie am Ende immer...warum nur?
Pro Veh! Alles andere ist Quatsch, absteigen werden wir nicht.


Tafelberg schrieb:  


prothurk schrieb:
Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.


so sehe ich das auch.
Ich bin aber überzeugt davon, dass AV mit neuen Spielern weiter wurschteln darf.


...und ich sag´s immer wieder : Die Rotwein Connection wird Armin Veh nicht entlassen !!


du bist ofc fan, oder?

Nein, aber ich kenn die Starrsinnigkeit unseres VV sowie das Lokal, wo die Herrschaften fast täglich
genüsslich beisammen sitzen  !
#
naja, so wie es aussieht werden wir absteigen, und veh kann nur noch mit personenschutz zum stadion gelangen. so hat jeder sein päckchen zu tragen. der erinnert mich immer mehr an sepp blatter, nur halt das der um längen erfolgreicher war.
#
Wir haben einfach mal unseren schlechten Lauf. Wir haben aber auch derzeit kein Glück, das kommt aber wieder. Und das wir es können, hat man ja die Saison schon bewiesen. Noch sind 54 Punkte zu vergeben ...alles wird gut.
#
hesseinberlin66 schrieb:

Wir haben einfach mal unseren schlechten Lauf. Wir haben aber auch derzeit kein Glück, das kommt aber wieder. Und das wir es können, hat man ja die Saison schon bewiesen. Noch sind 54 Punkte zu vergeben ...alles wird gut.

schlechter Lauf? kein Glück?
wie naiv bist Du denn???
#
Tiefenrausch schrieb:

Juchuuu...


Super Trainer. Super Mannschaft. Super Vorstand. Super alles überhaupt...


(Was anderes darf man hier ja nicht mehr schreiben, sonst wird man wieder gesperrt...)

Liest Du eigentlich auch mal die anderen Beiträge oder nur Deinen eigenen? Ich lese da quer durch die Threads jede Menge teils heftige Kritik, die natürlich auch stehen bleibt.

Bezüglich Kritik:
Leider haben wir uns diese Rücken zur Wand Position uns selbst zuzuschreiben. Selbst wenn es zwischen dem Trainer Schaaf und der Mannschaft atmosphärische Störungen gab, so liegt der Kardinalsfehler mMn darin, dass man von Seiten der Verantwortlichen dann der Mannschaft nachgab/beipflichtete und ihr den "angenehmeren" Ex-Trainer bescherte. Es macht mich fassungslos, wenn man den Zustand sieht, in dem sich der Kader (von Mannschaft kann im Moment keine Rede sein) präsentiert. Gegen den BVB kann man verlieren. Auch deutlich und auch in wenn wir in Bestbesetzung gespielt hätten. Die sind zu Recht dort oben und spielen derzeit einen klasse Fußball. Aber:

Es gelingt Veh nicht, aus dem Kader eine Mannschaft zu formieren. Selbst altgediente und bewährte Führungsspieler sind von der Rolle. Den jungen Spielern fehlt es an Führung - Ausnahme Stendera - und den Reservespielern ist jegliches Selbstvertrauen abhanden gekommen. Durch taktische Fehler und teilweise für mich nicht nachvollziehbare Auswechslungen (Chandler für Castaignos im Spiel gegen die Pillen, Gacinovic zur HZ gegen Darmstadt raus, Ergebnis halten gegen SAP) wird uns das letzte bisschen Wind auch noch aus den Segeln genommen. Konkurrenzkampf, Hierarchie, Kampgeist, Einer für alle, alle für einen  - Fehlanzeige.

Mir tut es sehr leid, wenn ich sehe wie Veh sich im Sky90 Interview so dünnhäutig und ausgebrannt präsentiert. Klar war das eine unkollegiale Sache von Winfried Schäfer -der sicherlich nicht damit gerechnet hat, dass sein Kollege zuhört- aber im Grund hat Schäfer doch Recht. In Stuttgart -nicht nur da- hat er gekniffen und nun schwätzt er die Mannschaft in der Öffentlichkeit schlecht, anstatt dies intern zu klären und Fehler und Verantwortung auch mal bei sich selbst zu suchen. Die Lippenbekenntnisse der Spieler oder der Verantwortlichen, die nun ein "Bündeln der Kräfte" beschwören, sind letztlich nur Worthülsen. Ich kann nicht erkennen, dass es wirklich ein "Wir Gefühl" oder eine "Eintracht" gibt. Im Gegenteil sehe ich Auflösungserscheinungen und wir taumeln in Richtung der Abstiegsplätze.

Ich weiß auch nicht, welcher Trainer in der jetzigen Situation in der Lage ist, die Truppe wieder auf Kurs zu bringen. Jetzt mit Millionen irgendwelche Spieler in der Winterpause zu verpflichten und dann die Schalter auf "Weiter so" umzulegen, wäre wohl ein weiterer Schritt in Richtung 2. Liga. Kein Spieler den wir für unsere Mittel kriegen ist in der Lage, aus einer nicht funktionierenden Mannschaft ein schlagkräftiges Kollektiv zu formen. Das kann nur ein Trainer der brennt, der Ahnung hat, der will.

Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.
#
prothurk schrieb:

Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.

Da bin ich anderer Meinung und ich sage es so drastisch, da hier immer noch gehofft wird, dass Veh den Bock (der von Skippy ) umstößt. Man hätte den Trainer mMn nach dem Mainz spiel schon austauschen müssen und mit Schur die letzten 3 Spiele bestreiten sollen. Hätte er seinen Job gemacht hätt eman sich in der WP mal in Ruhe überlegen können geht man den Weg mit AS als Headcoach oder holt man jemanden erfahrenen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir mit AS gegen DA nicht verloren und jetzt noch eine realistische Chance gegen Bremen hätten. Bremen und darüber hinaus abzuwarten ist ein Riesenfehler. Wir können nur von Glück reden, dass Stuttgart, Hanoi und die Hoppels gegen nominell wesentlich stärkere Teams spielen müssen. Wobei ich letztgenannten durchaus ein unentschieden auf Schalke zutraue.

Das Problem: Kind wird in der WP reagieren und einen Trainer holen der was kann, Stuttgart wird das auch hinbekommen. Wir holen für viel Geld Spieler die keiner mehr haben will und halten am Trainer fest.

prothurk schrieb:

Mir tut es sehr leid, wenn ich sehe wie Veh sich im Sky90 Interview so dünnhäutig und ausgebrannt präsentiert. Klar war das eine unkollegiale Sache von Winfried Schäfer -der sicherlich nicht damit gerechnet hat, dass sein Kollege zuhört- aber im Grund hat Schäfer doch Recht. In Stuttgart -nicht nur da- hat er gekniffen und nun schwätzt er die Mannschaft in der Öffentlichkeit schlecht, anstatt dies intern zu klären und Fehler und Verantwortung auch mal bei sich selbst zu suchen.

Zunächst einmal - Herr Schäfer hat nicht bzw. kein recht. Er hat was angesprochen, dass schickt sich nicht. Viel schlimmer ist aber wie und dass sich Veh in einer solch billigen Art und Weiße provozieren lässt und wie er reagiert. Impulsiv, Kopflos und wenig argumentativ. Er hat das auf eine persönliche Ebene gezogen, nach dem Motto "ey alter, guck Dich mal an". Lächerlich! So jemand soll eine Krisensituation meistern? Eine Führungskraft sein? Wenn ich das professionell bewerten sollte, wäre der Trainer weg - persönlich nicht der Herausforderung gewachsen.
#
abstiegskampf und historisch fairste bundesligapartie passt auch nicht zusammen. vielleicht brauchen wir doch den großkreutz.
#
naja, so wie es aussieht werden wir absteigen, und veh kann nur noch mit personenschutz zum stadion gelangen. so hat jeder sein päckchen zu tragen. der erinnert mich immer mehr an sepp blatter, nur halt das der um längen erfolgreicher war.
#
Nervenarzt schrieb:

naja, so wie es aussieht werden wir absteigen, und veh kann nur noch mit personenschutz zum stadion gelangen. so hat jeder sein päckchen zu tragen. der erinnert mich immer mehr an sepp blatter, nur halt das der um längen erfolgreicher war.

wobei es da m.e. den falschen treffen würde, er kann es einfach nicht besser. da gibt es andere, die den zorn dann eher verdient hätten.
#
Basaltkopp schrieb:

Haben unsere Vollprofis in der Führung eigentlich schon mitbekommen, dass Lakic bei Paderborn aus dem Kader geflogen ist und sich einen neuen Verein suchen kann?
Wäre doch auch einer für uns, oder?

Ob die Verstärkungen jetzt Lakic oder Occean heißen, spielt doch keine Rolle. Aber das ist die Qualität, die wir im Winter an Land ziehen können, wenn man unsere finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt. Hinzu kommt, dass es sicherlich auch englische Vereine gibt, die Verstärkungen suchen. Wir bekommen also das, was andere Vereine übrig lassen.
#
fastmeister92 schrieb:

Ob die Verstärkungen jetzt Lakic oder Occean heißen, spielt doch keine Rolle. Aber das ist die Qualität, die wir im Winter an Land ziehen können, wenn man unsere finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt. Hinzu kommt, dass es sicherlich auch englische Vereine gibt, die Verstärkungen suchen. Wir bekommen also das, was andere Vereine übrig lassen.

Dazu brauchts keine englischen Vereine. Alleine hier in der BL gibt es einige Vereine die nach Verstärkungen suchen.

Stuttgart, Bremen, Hanoi z.B - nur um mal einige zu nennen.
#
abstiegskampf und historisch fairste bundesligapartie passt auch nicht zusammen. vielleicht brauchen wir doch den großkreutz.
#
mickmuck schrieb:

abstiegskampf und historisch fairste bundesligapartie passt auch nicht zusammen. vielleicht brauchen wir doch den großkreutz.
.
Alles gut. Die Mannschaft hat doch schließlich eine Reaktion gezeigt.

#
mickmuck schrieb:

abstiegskampf und historisch fairste bundesligapartie passt auch nicht zusammen. vielleicht brauchen wir doch den großkreutz.
.
Alles gut. Die Mannschaft hat doch schließlich eine Reaktion gezeigt.

#
Parodie schrieb:

Alles gut. Die Mannschaft hat doch schließlich eine Reaktion gezeigt.

Welche?
#
Parodie schrieb:

Alles gut. Die Mannschaft hat doch schließlich eine Reaktion gezeigt.

Welche?
#
Frag den Trainer, er hat das schließlich behauptet.
#
Und es ist nur gut das veh nicht entlassen wird. Am Trainer liegst bestimmt nicht. Wir hatten in den letzen 15 Jahren doch nur eine gute Saison (unter veh) ansonsten ist es doch alles wie immer... Man muss mal mehr ins Risiko gehen um Spieler wie Rode oder jung halten zu können. Geld schießt Tore, völlig worscht wer Trainer ist. Die Bayern hatten in den letzten Jahren zig Trainer- Meister waren sie am Ende immer...warum nur?
Pro Veh! Alles andere ist Quatsch, absteigen werden wir nicht.

Tafelberg schrieb:  


prothurk schrieb:
Bei allem Respekt und Dankbarkeit dafür, was Armin Veh für unsere Eintracht geleistet und erreicht hat. Der Sex mit der Ex war ein großer Fehler und man sollte sich nach dem Bremen Spiel unabhängig von dessen Ausgang zusammensetzen und die Zusammenarbeit beenden.


so sehe ich das auch.
Ich bin aber überzeugt davon, dass AV mit neuen Spielern weiter wurschteln darf.

...und ich sag´s immer wieder : Die Rotwein Connection wird Armin Veh nicht entlassen !!
#
hesseinberlin66 schrieb:

Wir hatten in den letzen 15 Jahren doch nur eine gute Saison (unter veh) ansonsten ist es doch alles wie immer...

Alles wie immer?

wenn ich das richtig sehe, hatten wir nur 2 mal in den letzten 15 Jahren nach 16 Spielen 14 Punkte oder schlechter. Dabei sind wir dann einmal abgestiegen (unter Reimann). Das andere mal war unter Veh vor 2 Jahren. Da sind wir nur nicht in konkrete Abstiegsnot geraten, weil vielleicht die schlechtesten letzten 3 Plätze aller Zeiten mitmischten und zum Klassenerhalt 28 Punkte reichten.
#
Hier gibt's ja en Haufen Fußball Manager, mit überdurchschnittlichem Fachwissen... Veh taugt nix, der Block taugt nix, hb raus, usw...
Wir standen die Saison noch nicht einmal auf einem sbstiegsplatz... Selbst zum euroleague Zwischenrunden Teilnehmer Platz 13, sind es gerade mal 2 Punkte. Platz 13 entspricht auch unserem Budget...ohne Moos nix los..., und selbst bei einer Serie und einem guten Lauf ( warum denn nicht) ist sogar nach oben noch was möglich... Pro veh
#
Hier gibt's ja en Haufen Fußball Manager, mit überdurchschnittlichem Fachwissen... Veh taugt nix, der Block taugt nix, hb raus, usw...
Wir standen die Saison noch nicht einmal auf einem sbstiegsplatz... Selbst zum euroleague Zwischenrunden Teilnehmer Platz 13, sind es gerade mal 2 Punkte. Platz 13 entspricht auch unserem Budget...ohne Moos nix los..., und selbst bei einer Serie und einem guten Lauf ( warum denn nicht) ist sogar nach oben noch was möglich... Pro veh
#
hesseinberlin66 schrieb:

Hier gibt's ja en Haufen Fußball Manager, mit überdurchschnittlichem Fachwissen... Veh taugt nix, der Block taugt nix, hb raus, usw...
Wir standen die Saison noch nicht einmal auf einem sbstiegsplatz... Selbst zum euroleague Zwischenrunden Teilnehmer Platz 13, sind es gerade mal 2 Punkte. Platz 13 entspricht auch unserem Budget...ohne Moos nix los..., und selbst bei einer Serie und einem guten Lauf ( warum denn nicht) ist sogar nach oben noch was möglich... Pro veh

Schon wesentlich bessere ironische Beiträge hier gelesen.
#
Hier gibt's ja en Haufen Fußball Manager, mit überdurchschnittlichem Fachwissen... Veh taugt nix, der Block taugt nix, hb raus, usw...
Wir standen die Saison noch nicht einmal auf einem sbstiegsplatz... Selbst zum euroleague Zwischenrunden Teilnehmer Platz 13, sind es gerade mal 2 Punkte. Platz 13 entspricht auch unserem Budget...ohne Moos nix los..., und selbst bei einer Serie und einem guten Lauf ( warum denn nicht) ist sogar nach oben noch was möglich... Pro veh
#
Mit der Aussage bist du aber fast ganz alleine. manchmal sollte man dem zweckoptimismus einfach mal der realität weichen lassen.
#
Hier gibt's ja en Haufen Fußball Manager, mit überdurchschnittlichem Fachwissen... Veh taugt nix, der Block taugt nix, hb raus, usw...
Wir standen die Saison noch nicht einmal auf einem sbstiegsplatz... Selbst zum euroleague Zwischenrunden Teilnehmer Platz 13, sind es gerade mal 2 Punkte. Platz 13 entspricht auch unserem Budget...ohne Moos nix los..., und selbst bei einer Serie und einem guten Lauf ( warum denn nicht) ist sogar nach oben noch was möglich... Pro veh
#
hesseinberlin66 schrieb:

Selbst zum euroleague Zwischenrunden Teilnehmer Platz 13, sind es gerade mal 2 Punkte.

Und wir sind sogar eine Liga besser als der Championsleague-Sieger-Besieger...
#
Parodie schrieb:

Alles gut. Die Mannschaft hat doch schließlich eine Reaktion gezeigt.

Welche?
#
Brauchen wir jetzt nicht Kontinuität? Die Unsicherheit, dass 2016 ein neuer VV kommt, der vielleicht auch ganz andere Pläne zur sportlichen Leitung hat verunsichert die Mannschaft.
Man sollte zunächst HB bitten, in dieser schwierigen Zeit noch mindestens ein Jahr weiterzumachen.Der Trainerdiskussion kann nur begegnet werden, wenn man mit AV vorzeitig verlängert.
Kurzfristig wird auch mehr Geld benötigt. Nachdem man sich erfolgreich bereits von der 2. Mannschaft getrennt hat, sollte man auch die Ausgaben im NLZ verringern. Rückzug mit allen Mannschaften in die Kreisligen. Teure Auswärtsfahrten entfallen Zudem können dort einheimische Talente beobachtet und ggf. verpflichtet werden. Mit Frankfurter Eigengewächsen ist dann auch wieder mehr Identifikation mit dem Verein und der Stadt zu erwarten.
Könnte nicht dies das oftmals eingeforderte Konzept sein?
#
Brauchen wir jetzt nicht Kontinuität? Die Unsicherheit, dass 2016 ein neuer VV kommt, der vielleicht auch ganz andere Pläne zur sportlichen Leitung hat verunsichert die Mannschaft.
Man sollte zunächst HB bitten, in dieser schwierigen Zeit noch mindestens ein Jahr weiterzumachen.Der Trainerdiskussion kann nur begegnet werden, wenn man mit AV vorzeitig verlängert.
Kurzfristig wird auch mehr Geld benötigt. Nachdem man sich erfolgreich bereits von der 2. Mannschaft getrennt hat, sollte man auch die Ausgaben im NLZ verringern. Rückzug mit allen Mannschaften in die Kreisligen. Teure Auswärtsfahrten entfallen Zudem können dort einheimische Talente beobachtet und ggf. verpflichtet werden. Mit Frankfurter Eigengewächsen ist dann auch wieder mehr Identifikation mit dem Verein und der Stadt zu erwarten.
Könnte nicht dies das oftmals eingeforderte Konzept sein?
#
insel15 schrieb:

Der Trainerdiskussion kann nur begegnet werden, wenn man mit AV vorzeitig verlängert.

auf welcher insel lebst du denn?
#
insel15 schrieb:

Der Trainerdiskussion kann nur begegnet werden, wenn man mit AV vorzeitig verlängert.

auf welcher insel lebst du denn?
#
mickmuck schrieb:  


insel15 schrieb:
Der Trainerdiskussion kann nur begegnet werden, wenn man mit AV vorzeitig verlängert.


auf welcher insel lebst du denn?

ah, da war ironie drin. hätte weiterlesen sollen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!