2015/16 Silvestervorfälle in Köln [und Folgen]

littlecrow schrieb:

Das Thema steht im Titel:


Flüchtlingsdrama in Europa


Wenn es hilft, kann ich den Off-Topic Kram gern löschen.

Wenn es einfach nur Off-Topic Kram wäre ...
Hier wird halt der Thread genutzt um Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. Und zwar auf genau so üble Weise, wie man das in allen Sozialen Medien gut beobachten kann. Man streut Gerüchte und stellt Bezugspunkte her, die so nicht gegeben sind.
Wenn ihr das als Mods stehen lassen wollt ... ok.
Die Frage ist, wo wir mit dieser Diskussion hinwollen. Die Meldungen weisen auf Täter "aus dem arabischen und nordafrikanischen Raum" hin. Sind es Flüchtlinge? Die Expressmeldung sagt, bei acht Leuten hätte es Asylverfahrensdokumente gegeben. Das mag stimmen oder auch nicht. Was haben diese Leute konkret getan? Wissen wir noch nicht. Was war mit den anderen, die in diesem Mob unterwegs waren? Über die wissen wir nichts.

Nächster Schritt: welche Rolle spielt die Nationalität der Täter (sofern sie nicht deutsch ist, was aber auch bei "arabisch aussehenden" Personen mittlerweile oft der Fall ist) oder ihr (angenommener) Flüchtlingsstatus? Sagt der was über die Taten aus? Sagt Nationalität generell etwas über Verhaltensweisen aus?

Dritter Schritt: Nehmen wir an, alle Täter waren Flüchtlinge. Was ist die Erkenntnis? Nicht jeder Flüchtling ist ein Engel? Niemand hat etwas anderes behauptet. Dies ist das Ergebnis der Flüchtlingspolitik? Relativ steile These, könnte man aber diskutieren. Der Araber an sich hat keinen Respekt vor Frauen? Bitte...
#
Das ist also Hetze für dich? Für mich sind das Fragen, die als Resultat dieser Ereignisse entstanden sind. Im übrigen wird jetzt sogar im ARD-Videotext von diesen Vorfällen berichtet. Hier wird von Nordafrikanern und Männern aus dem arabischen Raum berichtet. Also wo genau habe ich jetzt gelogen? Ich frage mich eher warum bestimmte Personen partout derartige Meldungen als "ausufernde Silvesternacht" abtun. Für eine ausufernde Party-Nacht wird bestimmt kein Krisenstab einberufen.
Wo ist der Bezug zum Flüchtlingsdrama in Europa?
#
FrankenAdler schrieb:  


littlecrow schrieb:
Das Thema steht im Titel:


Flüchtlingsdrama in Europa


Wenn es hilft, kann ich den Off-Topic Kram gern löschen.


Wenn es einfach nur Off-Topic Kram wäre ...
Hier wird halt der Thread genutzt um Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. Und zwar auf genau so üble Weise, wie man das in allen Sozialen Medien gut beobachten kann. Man streut Gerüchte und stellt Bezugspunkte her, die so nicht gegeben sind.
Wenn ihr das als Mods stehen lassen wollt ... ok.

Es ist (nicht neu) immer schwerer. Ich hatte gerade ein tel. mit einem OldtimerFreund Termine usw. wann, was, wie und wo.
Er, ein klassischer Sozialdemokrat lebt in einer schwarzen Hochburg im Landkreis OF soweit so gut.

Er sagt mir nun deutlich, das es seiner Meinung nach eine Spaltung der Gesellschaft geben wird. Er macht das fest am extremen Rechtsruck der "Schwarzen" denn bei denen würde Hetze statt Herz überwiegen.
#
Aragorn schrieb:

Nordafrikanern und Männern aus dem arabischen Raum

ja, aber das ist schon seit mehr als 2 Jahren bekannt und hat nix mit "den Flüchtlingen" zu tun. Gar nichts!
Die  OB Henriette Reker beruft übrigens ein Krisentreffen dazu ein. #rechtsfreier Raum usw.

Aragon mach doch dazu einen Fred auf. Soziale Stadt Köln hilft sich. Oder wie auch immer, danke.
Ffm60ziger schrieb:

ja, aber das ist schon seit mehr als 2 Jahren bekannt und hat nix mit "den Flüchtlingen" zu tun. Gar nichts!
Die  OB Henriette Reker beruft übrigens ein Krisentreffen dazu ein. #rechtsfreier Raum usw.


Aragon mach doch dazu einen Fred auf. Soziale Stadt Köln hilft sich. Oder wie auch immer, danke.

ich warte ja immer noch drauf, dass er erklärt wo der Bezug zu diesem Thread liegt. Nicht dass ich an eine Antwort glauben würde. Macht er ja immer so, dass er sich vornehm zurück hält, wenn er Farbe bekennen sollte.
Weiterhin vermute ich ja, dass Kollege Aragorn nicht wirklich an der sozialen Situation in Köln interessiert ist. Ich denke, dass ihm das Thema eher deswegen interessiert, weil es sich gut für die Hetze gegen Flüchtlinge nutzen lässt. Natürlich lasse ich mich gerne positiv überraschen.

Allein: Mir fehlt der Glaube ...
eine Woche kein D&D gelesen und eigentlich vermisst man nichts, immer noch ein Sammelsurium von persönlichen Angriffen, schade.
Aragorn schrieb:

Das ist also Hetze für dich? Für mich sind das Fragen, die als Resultat dieser Ereignisse entstanden sind. Im übrigen wird jetzt sogar im ARD-Videotext von diesen Vorfällen berichtet. Hier wird von Nordafrikanern und Männern aus dem arabischen Raum berichtet. Also wo genau habe ich jetzt gelogen? Ich frage mich eher warum bestimmte Personen partout derartige Meldungen als "ausufernde Silvesternacht" abtun. Für eine ausufernde Party-Nacht wird bestimmt kein Krisenstab einberufen.

ich glaube du verrennst dich.

niemand findet gut was da passiert ist und offensichtlich ist etwas passiert und es waren wahrscheinlich nordafrikanische und arabisch aussehende menschen beteiligt. das ganze ist schlimm und nicht zu dulden und natürlich muss darüber berichtet werden. ich glaube da sind sich alle einig.

nicht einig sind du und ich uns in der einschätzuung, ob das etwas im flüchtlingsthread zu suchen hat. erstens ist nicht klar ob es sich um asylbewerber handelt oder nicht. genauso wenig ist klar was es mit der flüchtlingsproblematik zu tun hat und ob es damit überhaupt überhaupt etwas zu tun hat. es hier zu platzieren erweckt jedoch zumindest diesen eindruck.

es handelt sich bei den tätern voraussichtlich um männer. als mann würde ich mich massiv dagegen verwehren mit diesen männern in einen topf geworfen zu werden. warum also der flüchtlingstopf?
#
Dann ersetzte halt Flüchtlinge durch Asylbewerber. Zufrieden?

Ich warte übrigens auch immer noch auf die Antwort, was am Libanon denn so toll sein soll und wo ich gelogen habe.

Der einzige der hier hetzt bis du mit deiner perfiden Nazi-Entlarverei.

Nix hören, nix sehen, nix sagen...

Alles wird gut!
#
Könnten wir uns nicht darauf einigen, dass Leute die solch widerliches Verhalten an den Tag legen,ganz egal welcher Nationalität  u. Herkunft sie sind,einfach ekelhafte A........r sind, hoffentlich ermittelt u.abgeurteilt werden u. damit dieses unappetitliche Thema beenden?

Ps: gerade in den Nachrichten gehört. Es wurden bis jetzt 60 Anzeigen von betroffenen Frauen gestellt.
Aragorn schrieb:

Dann ersetzte halt Flüchtlinge durch Asylbewerber. Zufrieden?


Ich warte übrigens auch immer noch auf die Antwort, was am Libanon denn so toll sein soll und wo ich gelogen habe.


Der einzige der hier hetzt bis du mit deiner perfiden Nazi-Entlarverei.


Nix hören, nix sehen, nix sagen...


Alles wird gut!

Noch einmal, und dann ist für mich an dieser Stelle Schluss mit Off-Topic:
Lass es sein, hier Linksfaschismus oder Nazi-Jägerei zu unterstellen.
Du argumentierst unsauber, stellst Zusammenhänge her, die nicht gegeben sind und verweigerst die Antwort darauf, wo der Bezugspunkt zur Flüchtlingskrise bei diesem Thema liegt.
Ich denke nicht, dass ich hier in der Bringschuld bin. Die liegt hier klar bei dir.

Jetzt also Butter bei die Fische: Wo liegt deiner Meinung nach der Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise.

@ Mods: sind solche diffamierenden Bezeichnugen jetzt wieder ok? Soll ich dann auch wieder Leute "Faschist", "Nazi" oder "Rassist" nennen?
Ich dachte hier herrsche mitlerweile Klarheit diesbezüglich!
#
peter schrieb:

ob das etwas im flüchtlingsthread zu suchen hat. erstens ist nicht klar ob es sich um asylbewerber handelt oder nicht. genauso wenig ist klar was es mit der flüchtlingsproblematik zu tun hat und ob es damit überhaupt überhaupt etwas zu tun hat.

Bei der Merkelschen Flüchtlingspolitik ist es zumindest auch nicht auszuschließen, da man ja offensichtlich nicht mal weiss, wer hier eingereist ist. Wie gesagt, von mir aus können die Beiträge auch in einen anderen Thread verschoben werden, mir ist da, wie bereits erwähnt, auf anhieb kein anderer eingefallen.
#
pelo schrieb:

Könnten wir uns nicht darauf einigen, dass Leute die solch widerliches Verhalten an den Tag legen,ganz egal welcher Nationalität  u. Herkunft sie sind,einfach ekelhafte A........r sind, hoffentlich ermittelt u.abgeurteilt werden u. damit dieses unappetitliche Thema beenden?


Ps: gerade in den Nachrichten gehört. Es wurden bis jetzt 60 Anzeigen von betroffenen Frauen gestellt.

Komm Pelo dann mach du es bitte. Schau mal meinen Vorschlag

http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/122317/goto/4467978

Ich mach dann einen Fred eventuell auf, mit der Frage:
"Hört den das nie auf" und warum 2 Waffennarren in Deutschland,  je ein Mädchen 11 und 16 Jahre, erschossen haben.
#
FrankenAdler schrieb:

Lass es sein, hier Linksfaschismus oder Nazi-Jägerei zu unterstellen.
Du argumentierst unsauber, stellst Zusammenhänge her, die nicht gegeben sind und verweigerst die Antwort darauf, wo der Bezugspunkt zur Flüchtlingskrise bei diesem Thema liegt.

Getroffene Hunde bellen! Du wirfst mir unsaubere Argumentationen und Diffamierungen vor? Gerade du! Zum kaputtlachen!
Wo ist der Bezug zur Flüchtlingskrise?
#
#4600

Was sind denn deiner Ansicht nach diese vermeintlichen Nordafrikaner oder Männer aus dem arabischen Raum? Kriminelle Asylbewerber? Verbrecherische Migranten aus dem Nahen Osten? Als Flüchtlinge oder Asylbewerber getarnte Kriminelle? Such dir was aus!
#
...bringt ja so nix m.M. man will nicht. Licht aus.
Ffm60ziger schrieb:

...bringt ja so nix m.M. man will nicht. Licht aus.

Naja, man will mit aller Gewalt eben genau das was man so aber nicht offen ausspricht. Man denkt ja, man wäre spitzfindig.
Es geht eben nicht darum, dass er nicht wußte wo er es sonst hinschreiben hätte sollen. Er hat das, wie er in seinem letzten Beitrag auch klar benennt ganz bewußt getan, weil er davon ausgeht, dass die Flüchtlingspolitik von Frau Merkel daran Schuld ist, dass hier Menschen ungeklärter Herkunft an Silvester (man beachte das i) Straftaten begangen haben.
Keine Ahnung, warum ich hier den Zusammenhang klar benennen muss und er das nicht selbst macht.
Aragorn schrieb:

Was sind denn deiner Ansicht nach diese vermeintlichen Nordafrikaner oder Männer aus dem arabischen Raum? Kriminelle Asylbewerber? Verbrecherische Migranten aus dem Nahen Osten? Als Flüchtlinge oder Asylbewerber getarnte Kriminelle? Such dir was aus!

Hmmm. Lass mich überlegen!

Nordafrikanisch oder arabisch aussehend?

  • Franzosen deren Eltern oder Großeltern aus Algerien stammen?
  • Deutsche deren Eltern oder Groß- oder Urgroßeltern aus der Türkei stammen?
  • Syrische Flüchtlinge?
  • Irakische Flüchtlinge?
  • Deutsche deren Eltern in den 70ern aus Persien nach Deutschland gekommen sind?
  • Türken die in Deutschland geboren worden sind?
  • Pakistanische Siemensingenieure die hier arbeiten?
  • Marokanische Oberschichtler die beschlossen haben in Köln Silvester zu feiern?
such dir was aus!

Ach ja: Was war nochmal der Bezug zum Flüchtlingsdrama in Europa?
Ich meine: außer in deinem Kopf ...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!