Marco Fabián

#
Ich finde es ja sehr interessant, wenn mal die praktischen Probleme direkt aus dem Training geschildert werden. Am Beispiel Fabian merkt man, was es da alles an Anpassungsschwierigkeiten geben kann.

Wenn ich es richtig verstanden habe, war ein Beweggrund, ihn zu holen, dass er in der Lage ist, "eins zu eins"-Situationen erfolgreich zu bestreiten.

Das Erste, was man dann vom Training las, war, dass er sich ständig frei lief und wild wedelnd den Ball forderte. Ihn aber nicht bekam, weil flach gespielt werden soll(te?) und er flach nicht anspielbar war (zumindest nicht von unseren Helden. Ganz nebenbei ist das m.E. auch ein häufiges Problem bei Meier. Der ist zwar fast immer anspielbar, nur halt nicht durch unsere Spieler[qualität] - zumindest, wenn es eh nicht läuft). Als nächstes äußerte Veh, dass Fabian es gewohnt sei, auch angespielt zu werden, wenn er einen Verteidiger "an den Hacken" hätte, bei der Eintracht aber nur freie Spieler angespielt würden.

Okay, so weit klar: Man erwartet von Fabian, dass er sich freiläuft, um über Kurzpass anspielbar zu sein. Wobei ich mir - ganz naiv - überlege, dass er genau dann wahrscheinlich ziemlich selten in die erhofften "eins zu eins"-Situationen kommt und dann meist 2-3 Gegenspielern gegenüber steht. Bei einer "knappen" Ballannahme hat ein technisch versierter Angreifer, als den man sich Fabian erhofft, doch die schnellste Chance, den Verteidiger aussteigen zu lassen. Wenn ich seine Stärken im 1:1 sehe, muss ich ihn auch in die Situationen bringen - denke ich mir zumindest (vielleicht liege ich da aber auch falsch?).

Es ist für mich spannend, ob entweder Fabian in der Lage ist, seinen Stil unserem Spiel anzupassen oder ob Mannschaft und Trainer willens und fähig sind, auf Fabians (erhoffte) Stärken einzugehen und sie zu nutzen. Oder eben weder noch (remember Dickerchen).
#
Der brauch nur mal 5 Äppler am Stück!
#
Mal schauen ob Fabian den Caio Thread mit der Anzahl an Beiträgen toppt.
#

Danke endlich konnte man hier mal wieder lachen.
#

Danke endlich konnte man hier mal wieder lachen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Danke endlich konnte man hier mal wieder lachen.

Wo issn da de Witz?
#
Hyundaii30 schrieb:

Danke endlich konnte man hier mal wieder lachen.

Wo issn da de Witz?
#
Schobberobber72 schrieb:

Wo issn da de Witz?

Der hält sich listigerweise versteckt.
#
Echt jetzt? Noch kein Spiel und schon ein Thread? Keine Chance, paar Trainingsschnipsel?
#
Echt jetzt? Noch kein Spiel und schon ein Thread? Keine Chance, paar Trainingsschnipsel?
#
Flyer86 schrieb:

Echt jetzt? Noch kein Spiel und schon ein Thread? Keine Chance, paar Trainingsschnipsel?

Der ist schon ne Woche da und hat uns immer noch nicht zu Meisterschaft geschossen.
Ich hab bisher auch nur Bilder von Ihm gesehen mit einem Taco in der Hand
#
Unfassbar dass diese hetzerische Scheiße wirklich offen bleibt.
#
Unfassbar dass diese hetzerische Scheiße wirklich offen bleibt.
#
Basaltkopp schrieb:

Unfassbar dass diese hetzerische Scheiße wirklich offen bleibt.

Ich weiß nicht, was daran hetzerisch sein soll? Grade die Frage im letzten Absatz, hat durchaus ihre Berechtigung. Und da im Willkommens-Thread ja nicht über den Spieler an sich diskutiert werden soll, finde ich es auch völlig in Ordnung, dafür einen neuen Thread aufzumachen.  
#
Alleine schon der Threadtitel ist völlig daneben.
#
Alleine schon der Threadtitel ist völlig daneben.
#
Ähm ja ..was soll man dazu sagen. Ich denke kaum einer hier ausm Forum hat die Trainingsaktivität von MF vollumfänglich mitverfolgt. Deshalb nehm ich mir mal raus, sagen zu dürfen, dass es keinem User zusteht MF aufgrund von hörensagen zu beurteilen bzw ihn als Caio II abzustempeln und vorzuverurteilen.

Ich hab am ersten Tag auch so meine Gedanken gehabt, aber man konnte eine tägliche Steigerung schon feststellen. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt aber ich geb Veh recht: Er muss sich einleben, zurechtfinden, aklimatisieren ...eben sich an die Buli und das Umfeld gewöhnen. Das sollte man ihm wirklich zugestehen, auch wenn wir in einer miesen Situation stecken und er ne Menge Geld gekostet hat.

Grüße
mussigger
#
Was im Training läuft oder nicht ist doch Banane.
Entscheidend ist aufm Platz.
Und da werden wir den MF ja bald sehen.
#
Ich finde das schon krass. Der Spieler hat noch keine Minute gespielt und es wird schon die Frage gestellt, ob wir das noch hinkriegen.
#
Basaltkopp schrieb:

Alleine schon der Threadtitel ist völlig daneben.

Dann lies halt nicht nur den Titel, sondern auch den Beitrag. Darin macht sich der Verfasser nämlich durchaus berechtigte Gedanken. Und die haben rein gar nichts mit Spieler-Bashing o.Ä. zu tun.

Die Frage wird doch tatsächlich sein, ob Fabian unter Veh das Spiel mit seinen Stärken positiv beinflussen kann (oder besser "darf&quot oder ob er so lange zurechtgebogen wird, bis er zwar in den Veh´schen Einheitsbrei passt, uns damit aber letztlich nicht wirklich helfen kann.

Die Frage des Threads lautet einfach nur, ob der Spieler bei uns, in der aktuellen Situation, "funktionieren" kann.
#
Basaltkopp schrieb:

Alleine schon der Threadtitel ist völlig daneben.

Dann lies halt nicht nur den Titel, sondern auch den Beitrag. Darin macht sich der Verfasser nämlich durchaus berechtigte Gedanken. Und die haben rein gar nichts mit Spieler-Bashing o.Ä. zu tun.

Die Frage wird doch tatsächlich sein, ob Fabian unter Veh das Spiel mit seinen Stärken positiv beinflussen kann (oder besser "darf&quot oder ob er so lange zurechtgebogen wird, bis er zwar in den Veh´schen Einheitsbrei passt, uns damit aber letztlich nicht wirklich helfen kann.

Die Frage des Threads lautet einfach nur, ob der Spieler bei uns, in der aktuellen Situation, "funktionieren" kann.
#
Bei diesem "Trainer" hat es jeder Spieler schwer, richtig zu "funktionieren".

Vor dem ersten Spiel finde ich den Thread in dieser Art einfach dummdreist und unverschämt. Zumal der User eh immer sehr seltsam schreibt, um es vorsichtig zu formulieren!
#
Ist zwar noch etwas früh, aber sollte es so kommen, dass Fabian ne Zeit braucht, darf man schon fragen, ob das der so wichtige Wintertransfer sein musste, der uns im Abstiegskampf weiterhilft.
Zumindest nicht ohne Risiko und das bei 3.5 Mio... Naja, warten wir's ab. Sollte sich Huszti verletzen, wären wir quasi wieder "back at one"....
#
Ich habe noch keine Minute Fabian live gesehen, erwarte dringend das erste Heimtraining.

Ich bin mir aber sicher, daß uns Fabian zunächst mal hilft, auch uneingewöhnt. Denn mindestens die eine Dimension, die bei uns seit Caio (auch nicht sonderlich erfolgreich, ich weiß) absolut nicht mehr gespielt wird, sie heißt Distanzschuß, Weitschuß, Fernschuß, die beherrscht er.
Und die allein kann schon ein gewaltiger Türöffner sein: direkt rein, abgefälscht durch Freund oder Feind rein, Abpraller rein, Latte, Querlatte, abgestaubt rein (Meier!). Also  -solange er darf, was er kann, habe ich keine Bange.

Außerdem weigere ich mich anzunehmen, ein mexikanischer Nationalspieler habe sonst nichts auf der Pfanne. Kann nicht sein.
Das Bürschchen Gacinovic war so ein Typ, der eine Weile gebraucht hat, seine Schüchternheit, seine Zurückhaltung abzulegen. Dann aber sah man sofort, daß er kicken kann. Dieser Eingewöhnungsprozeß wird bei Fabian sehr viel kürzer ablaufen, der hat Selbstbewußtsein.
Die Frage lautet also nicht, wie wir das hinkriegen, sondern wie er das selbst hinkriegt (kein Problem), wie Veh das hinkriegt (Zweifel), und wie die Mannschaft ihn annimmt (hmmm?).
#
[Edit bils - 09/01/2016 - entschärft]
Hat Fabian schon 1 Minute im Stadion gespielt?
Unglaublich!
#
[Edit bils - 09/01/2016 - entschärft]
Hat Fabian schon 1 Minute im Stadion gespielt?
Unglaublich!
#
stormfather3001 schrieb:

[Edit bils - 09/01/2016 - entschärft]
Hat Fabian schon 1 Minute im Stadion gespielt?
Unglaublich!

@Mods

Ändert doch vielleicht mal die Überschrift. Offenbar sind viele nicht in der Lage den Beitrag als solches zu lesen, bevor sie hier lospoltern.


Teilen