Frage(n) an die Moderation

#
peter schrieb:  


Brady schrieb:  


Taunusabbel schrieb:  


MrBoccia schrieb:  


Taunusabbel schrieb:
ob er seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern nicht doch Anweisungen bezüglich der Moderation gibt


Es gibt keine Anweisungen bzgl der Moderation von Hellmann an seine ehrenamtlichen Mitarbeiter.


Dann frag ich mich wozu die regelmäßigen Treffen dienen, die es zumindest vor ein paar Jahren noch gab. Worüber redet er dann mit den Mods ? Apfelkuchen ? Fußball ? Das Wetter ?


Werden als Weinprobe verbucht...


könnt ihr das nicht per pn klären?

hihi
oder bitte den AB drücken....
#
Brady schrieb:  


peter schrieb:  


Brady schrieb:  


Taunusabbel schrieb:  


MrBoccia schrieb:  


Taunusabbel schrieb:
ob er seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern nicht doch Anweisungen bezüglich der Moderation gibt


Es gibt keine Anweisungen bzgl der Moderation von Hellmann an seine ehrenamtlichen Mitarbeiter.


Dann frag ich mich wozu die regelmäßigen Treffen dienen, die es zumindest vor ein paar Jahren noch gab. Worüber redet er dann mit den Mods ? Apfelkuchen ? Fußball ? Das Wetter ?


Werden als Weinprobe verbucht...


könnt ihr das nicht per pn klären?


hihi
oder bitte den AB drücken....

oder Herrn Hellmann einen Brief schreiben, ist doch gar keine schlechte Idee von Dir
#
Brady schrieb:  


Taunusabbel schrieb:  


MrBoccia schrieb:  


Taunusabbel schrieb:
ob er seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern nicht doch Anweisungen bezüglich der Moderation gibt


Es gibt keine Anweisungen bzgl der Moderation von Hellmann an seine ehrenamtlichen Mitarbeiter.


Dann frag ich mich wozu die regelmäßigen Treffen dienen, die es zumindest vor ein paar Jahren noch gab. Worüber redet er dann mit den Mods ? Apfelkuchen ? Fußball ? Das Wetter ?


Werden als Weinprobe verbucht...

könnt ihr das nicht per pn klären?
#
Wie soll man denn eine Weinprobe per PN durchführen?
#
Guten Tag werte Moderatorenteam,

für ein besseres Miteinander in Zukunft bitte ich darum, Fragen in diesem Thread, von wem auch immer, relativ zeitnah zu beantworten bzw. überhaupt zu beantworten. Da spart man sich die lästige Nachfrage und ihr seid nicht genervt und müsst User deshalb sperren.

In der letzten drei Monaten meiner Sperre, ist mir hier einiges zu Ohren gekommen, was eigentlich mal geklärt gehört. Da werden User für eine Woche, für ein paar Tage, eine paar Monate aus dem Verkehr gezogen, mit Begründungen die nicht viel mit der Netiquette zu tun haben. Sondern einfach an den Haaren herbeigezogen sind.

Deshalb werde ich bei einem Mod-Hellmann-User Treffen Herrn Hellmann vorschlagen, dass hier mal ein wenig Transparenz rein kommt und das Moderarotenteam nicht nach Gusto entscheidet wer/wann/wieso hier mal eine Pause bekommt. Damit jeder auch sehen und beurteilen kann, ob die Entscheidungen des Moderatorenteams legitim sind oder übers Ziel schiessen. So wie ich das in dem Protokoll raus lese, hat das Moderatorenteam hier einen Freifahrtschein und das kann nicht im Sinne des Forums sein, dass man über das Handeln der Moderatoren nicht diskutieren darf. Hier dann auch schon meine ersten Frage an das Moderatorenteam.

Warum dürfen Sperren/Sanktionen usw usf im Forum nicht diskutiert werden?
Warum darf man nicht mehr über die Begründungen der Sperren/Sanktionen diskutieren?
Warum wird man Sanktioniert wenn dies passiert?

Dies trägt alles nicht zu einem besseren miteinander bei.

Zwei abschliessenden Fragen die mich persönlich noch interessieren:

  1. Darf man Depp wieder ungestraft, ohne das es gelöscht wird nutzen?
    Wie zb hier: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/125483?page=17#4553693
  2. Darf man so Floskeln wie Halt deine Fresse/halt dein Maul auch nutzen ohne Sanktionen und Löschungen?
    Wie zb hier: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/124903?page=19#4546468
Ich frage nur, damit ich in Zukunft weiß, ob ich dies straffrei nutzen darf oder nicht.

Danke schon mal für die Antworten.
Euch allen ein schönes Wochenende
#
Brady schrieb:

Guten Tag werte Moderatorenteam,


für ein besseres Miteinander in Zukunft bitte ich darum, Fragen in diesem Thread, von wem auch immer, relativ zeitnah zu beantworten bzw. überhaupt zu beantworten. Da spart man sich die lästige Nachfrage und ihr seid nicht genervt und müsst User deshalb sperren.


In der letzten drei Monaten meiner Sperre, ist mir hier einiges zu Ohren gekommen, was eigentlich mal geklärt gehört. Da werden User für eine Woche, für ein paar Tage, eine paar Monate aus dem Verkehr gezogen, mit Begründungen die nicht viel mit der Netiquette zu tun haben. Sondern einfach an den Haaren herbeigezogen sind.


Deshalb werde ich bei einem Mod-Hellmann-User Treffen Herrn Hellmann vorschlagen, dass hier mal ein wenig Transparenz rein kommt und das Moderarotenteam nicht nach Gusto entscheidet wer/wann/wieso hier mal eine Pause bekommt. Damit jeder auch sehen und beurteilen kann, ob die Entscheidungen des Moderatorenteams legitim sind oder übers Ziel schiessen. So wie ich das in dem Protokoll raus lese, hat das Moderatorenteam hier einen Freifahrtschein und das kann nicht im Sinne des Forums sein, dass man über das Handeln der Moderatoren nicht diskutieren darf. Hier dann auch schon meine ersten Frage an das Moderatorenteam.


Warum dürfen Sperren/Sanktionen usw usf im Forum nicht diskutiert werden?
Warum darf man nicht mehr über die Begründungen der Sperren/Sanktionen diskutieren?
Warum wird man Sanktioniert wenn dies passiert?


Dies trägt alles nicht zu einem besseren miteinander bei.


Zwei abschliessenden Fragen die mich persönlich noch interessieren:


Darf man Depp wieder ungestraft, ohne das es gelöscht wird nutzen?
Wie zb hier: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/125483?page=17#4553693
Darf man so Floskeln wie Halt deine Fresse/halt dein Maul auch nutzen ohne Sanktionen und Löschungen?
Wie zb hier: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/124903?page=19#4546468
Ich frage nur, damit ich in Zukunft weiß, ob ich dies straffrei nutzen darf oder nicht.


Danke schon mal für die Antworten.
Euch allen ein schönes Wochenende

Hallo Moderatorenteam,

seit nun mehr 6 Wochen warte ich geduldige auf Antworten. Es ist beschämend wie hier mit Kunden von Eintracht Frankfurt umgegangen wird.
Wirft sicher kein gutes Licht auf Eintracht Frankfurt bei dem ein oder anderen Sponsor.
Es gab hier sicher nicht immer einfache Situationen was User/Mods angeht. Aber wenigstens gab es vor euch, immer mal einen der die Eier hatte sich zu äussern und zu stellen.
Ihr seid ein eierloser Haufen, handelt das es keiner nachvollziehen kann, User werden mundtot gemacht, weggesperrt, es wird mit Sperren gedroht, es werden Threads gesperrt, weil ihr nicht in der Lage seid vernünftig zu moderieren. Vielleicht macht ihr euch bei Wiki noch mal schlau. Hier wird von Seiten der Moderation gelogen, weisst man darauf hin, wird die Netiquette so angepasst, das es passt. Ihr erwartet von Usern das sie eure Fragen beantworten und was macht ihr? Nix....naja ok....mit Sperren drohen und den Zeigefinger heben. Posts die euch nicht passen werden mit der Begründung "Spam" gelöscht usw usf....

Hier ist jede Verhältnismässigkeit abhanden gekommen.
Komplett.

Schönes Wochenende
#
Brady schrieb:

Guten Tag werte Moderatorenteam,


für ein besseres Miteinander in Zukunft bitte ich darum, Fragen in diesem Thread, von wem auch immer, relativ zeitnah zu beantworten bzw. überhaupt zu beantworten. Da spart man sich die lästige Nachfrage und ihr seid nicht genervt und müsst User deshalb sperren.


In der letzten drei Monaten meiner Sperre, ist mir hier einiges zu Ohren gekommen, was eigentlich mal geklärt gehört. Da werden User für eine Woche, für ein paar Tage, eine paar Monate aus dem Verkehr gezogen, mit Begründungen die nicht viel mit der Netiquette zu tun haben. Sondern einfach an den Haaren herbeigezogen sind.


Deshalb werde ich bei einem Mod-Hellmann-User Treffen Herrn Hellmann vorschlagen, dass hier mal ein wenig Transparenz rein kommt und das Moderarotenteam nicht nach Gusto entscheidet wer/wann/wieso hier mal eine Pause bekommt. Damit jeder auch sehen und beurteilen kann, ob die Entscheidungen des Moderatorenteams legitim sind oder übers Ziel schiessen. So wie ich das in dem Protokoll raus lese, hat das Moderatorenteam hier einen Freifahrtschein und das kann nicht im Sinne des Forums sein, dass man über das Handeln der Moderatoren nicht diskutieren darf. Hier dann auch schon meine ersten Frage an das Moderatorenteam.


Warum dürfen Sperren/Sanktionen usw usf im Forum nicht diskutiert werden?
Warum darf man nicht mehr über die Begründungen der Sperren/Sanktionen diskutieren?
Warum wird man Sanktioniert wenn dies passiert?


Dies trägt alles nicht zu einem besseren miteinander bei.


Zwei abschliessenden Fragen die mich persönlich noch interessieren:


Darf man Depp wieder ungestraft, ohne das es gelöscht wird nutzen?
Wie zb hier: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/125483?page=17#4553693
Darf man so Floskeln wie Halt deine Fresse/halt dein Maul auch nutzen ohne Sanktionen und Löschungen?
Wie zb hier: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/124903?page=19#4546468
Ich frage nur, damit ich in Zukunft weiß, ob ich dies straffrei nutzen darf oder nicht.


Danke schon mal für die Antworten.
Euch allen ein schönes Wochenende

Hallo Moderatorenteam,

seit nun mehr 6 Wochen warte ich geduldige auf Antworten. Es ist beschämend wie hier mit Kunden von Eintracht Frankfurt umgegangen wird.
Wirft sicher kein gutes Licht auf Eintracht Frankfurt bei dem ein oder anderen Sponsor.
Es gab hier sicher nicht immer einfache Situationen was User/Mods angeht. Aber wenigstens gab es vor euch, immer mal einen der die Eier hatte sich zu äussern und zu stellen.
Ihr seid ein eierloser Haufen, handelt das es keiner nachvollziehen kann, User werden mundtot gemacht, weggesperrt, es wird mit Sperren gedroht, es werden Threads gesperrt, weil ihr nicht in der Lage seid vernünftig zu moderieren. Vielleicht macht ihr euch bei Wiki noch mal schlau. Hier wird von Seiten der Moderation gelogen, weisst man darauf hin, wird die Netiquette so angepasst, das es passt. Ihr erwartet von Usern das sie eure Fragen beantworten und was macht ihr? Nix....naja ok....mit Sperren drohen und den Zeigefinger heben. Posts die euch nicht passen werden mit der Begründung "Spam" gelöscht usw usf....

Hier ist jede Verhältnismässigkeit abhanden gekommen.
Komplett.

Schönes Wochenende
#
Wer in Sachen Vermarktung, und da zähle ich jetzt mal die Abteilungen Merchandising, Media und Ticketing mit rein, seit Jahren unprofessionell arbeitet, und es trotz Beschwerden von Tausenden nicht hin bekommt, das mal annähernd so auf die Füße zu stellen, wie vergleichbare Vereine, bei dem darf man sich nicht über Forums-Moderatoren beschweren @Brady.

Wenn der Fisch schon vom Kopf stinkt, dann kann man hier nicht wirklich was erwarten...
#
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?

DA
#
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?

DA
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA

Die Regeln sagen dazu:

"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "

Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.

Einträchtliche Grüße,
littlecrow
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA

Die Regeln sagen dazu:

"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "

Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.

Einträchtliche Grüße,
littlecrow
#
littlecrow schrieb:  


Dortelweil-Adler schrieb:
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA


Die Regeln sagen dazu:


"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "


Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.


Einträchtliche Grüße,
littlecrow

Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?
Nur mal so nach gefragt...
#
Auf so eine lächerliche Antwort hätte ich gerne auch noch 6 Wochen verzichten können. Einen Wettbewerbsvorteil? Welcher Art soll der denn bitte sein? Ich habe sowieso einen Wettbewerbsvorteil, weil ich ein sehr geschätztes und beliebtes langjähriges Forumsmitglied bin. Soll ich meine Anfragen zukünftig anonym stellen um das zu vermeiden?

DA

PS @Brady: Der getroffene Hund bellt halt. Offenbar musst Du gezielter fragen.
#
littlecrow schrieb:  


Dortelweil-Adler schrieb:
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA


Die Regeln sagen dazu:


"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "


Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.


Einträchtliche Grüße,
littlecrow

Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?
Nur mal so nach gefragt...
#
Brady schrieb:

Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?
Nur mal so nach gefragt...

Du musst eine emotional/psychologische Hassliebe zwischen Dir und den Moderatoren aufbauen. Erst wenn die Chemie stimmt, klappt das auch mit Antworten, dann klappt das auch mit dem Nachbarn!
#
littlecrow schrieb:  


Dortelweil-Adler schrieb:
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA


Die Regeln sagen dazu:


"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "


Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.


Einträchtliche Grüße,
littlecrow

Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?
Nur mal so nach gefragt...
#
Brady schrieb:

Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?

du hast es geschafft, die haben dich alle auf "ignore"
#
Brady schrieb:

Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?

du hast es geschafft, die haben dich alle auf "ignore"
#
MrBoccia schrieb:  


Brady schrieb:
Ähm. Warum wird den hier geantwortet und ich warte schon über 6 Wochen auf Antworten?


du hast es geschafft, die haben dich alle auf "ignore"

Wäre komisch, da man Mods auch nicht auf ignore setzen kann...
#
Wenn der Verkäufer zb  in München wohnt, dann ist der DA aber doch im Nachteil...das hebt sich doch dann quasi auf..???
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA

Die Regeln sagen dazu:

"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "

Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.

Einträchtliche Grüße,
littlecrow
#
littlecrow schrieb:  


Dortelweil-Adler schrieb:
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA


Die Regeln sagen dazu:


"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "


Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.


Einträchtliche Grüße,
littlecrow

Auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder des Dolchstosses bezichtigt werde, aber ich finde (nicht nur wegen dem konkreten Fall), diese Regel bedarf einer dringenden Überarbeitung, bzw. sollte nur in klar definierten Extremfällen zur Anwendung kommen.

Dortelweil-Adler schrieb:
Ich habe sowieso einen Wettbewerbsvorteil, weil ich ein sehr geschätztes und beliebtes langjähriges Forumsmitglied bin.

Also ich mag dich allein aufgrund deiner grenzenlos selbstgerechten und narzisstischen Art nicht, aber in dem konkreten Fall geb ich dir ausnahmsweise mal recht
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA

Die Regeln sagen dazu:

"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "

Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.

Einträchtliche Grüße,
littlecrow
#
Der Vereinheitlichung wegen sollte man dies unbedingt Umändern, im Unterforum S&B steht dies zwar so da, in der Netiquette jedoch nicht!
#
littlecrow schrieb:  


Dortelweil-Adler schrieb:
Mich würde interessieren, gegen welche spezielle Regel es verstößt, ein Kartengesuch mit der Mitteilung zu ergänzen, dass man im Erfolgsfalle auch eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung hätte?
Oder ob es sich - was Angesichts der kommentarlosen Löschung des Teilbeitrags, ohne edit und Mitteilung an den Verfasser - um ein weiteres Kapitel im Kleinkrieg einer Moderatorin gegen einen User handelt?


DA


Die Regeln sagen dazu:


"Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis
(inkl. VVK-Gebühren, Versandkosten u.a.) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. Hierbei ist auch vollkommen irrelevant, was man selbst für die Karten bezahlt hat! Zusätze, die dem Käufer/Verkäufer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, werden kommentarlos gelöscht. "


Im vorliegenden Fall ist der fett formattierte Teil relevant.


Einträchtliche Grüße,
littlecrow

Auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder des Dolchstosses bezichtigt werde, aber ich finde (nicht nur wegen dem konkreten Fall), diese Regel bedarf einer dringenden Überarbeitung, bzw. sollte nur in klar definierten Extremfällen zur Anwendung kommen.

Dortelweil-Adler schrieb:
Ich habe sowieso einen Wettbewerbsvorteil, weil ich ein sehr geschätztes und beliebtes langjähriges Forumsmitglied bin.

Also ich mag dich allein aufgrund deiner grenzenlos selbstgerechten und narzisstischen Art nicht, aber in dem konkreten Fall geb ich dir ausnahmsweise mal recht
#
SGE-URNA schrieb:

Also ich mag dich allein aufgrund deiner grenzenlos selbstgerechten und narzisstischen Art nicht, aber in dem konkreten Fall geb ich dir ausnahmsweise mal recht

Weißt Du Urna, anders weiß ich mir vielleicht nicht mehr zu helfen.

Ich bin für so etwas (bei mir war es paranoid, hier ist es narzisstisch) wegen "Unterstellung einer Geisteskrankheit" für drei Monate gesperrt worden.

DA
#
SGE-URNA schrieb:

Also ich mag dich allein aufgrund deiner grenzenlos selbstgerechten und narzisstischen Art nicht, aber in dem konkreten Fall geb ich dir ausnahmsweise mal recht

Weißt Du Urna, anders weiß ich mir vielleicht nicht mehr zu helfen.

Ich bin für so etwas (bei mir war es paranoid, hier ist es narzisstisch) wegen "Unterstellung einer Geisteskrankheit" für drei Monate gesperrt worden.

DA
#
Nun, deine letzte Äusserung hab ich auch eher mit Humor genommen. Ich bezog das narzisstisch eher auf deine vergangenen Beiträge, denen ich oft nichts sympathisches entnehmen konnte.

Anyway, mir gings in dem Fall um die Sache... ich finde, das S&B wurde mal im Spirit gestartet und auch exekutiert, dass Fans, die leer ausgegangen sind, zu fairen Preisen an Karten kommen können. Das hat nach meiner Einschätzung auch super funktioniert. Es gab über Jahre lediglich ein zwei Hände voll zumeist notorischer Betrüger, die hier Ärger gemacht haben. Deren Namen sind hier bekannt und die wurden meines Wissens belangt. Gerade jüngere Leute sind immer wieder auf das Forum aufmerksam geworden, man hat nette Bekanntschaften gemacht, usw. Leider ist das durch verschiedene Entwicklungen mittlerweile stark restringiert und das von DA genannte Beispiel gehört mMn zu den Fehlentwicklungen.

Wenn man diese Anregungen und Meinungsäusserung in vernünftigem Ton nun als Messer im Rücken interpretiert, weiss ich wirklich nicht mehr weiter. Dann können wir das KLA eigentlich auch einstampfen.

Schöne Grüsse (und jetzt halt ich einfach wieder den Schnabel)
#
Nun, deine letzte Äusserung hab ich auch eher mit Humor genommen. Ich bezog das narzisstisch eher auf deine vergangenen Beiträge, denen ich oft nichts sympathisches entnehmen konnte.

Anyway, mir gings in dem Fall um die Sache... ich finde, das S&B wurde mal im Spirit gestartet und auch exekutiert, dass Fans, die leer ausgegangen sind, zu fairen Preisen an Karten kommen können. Das hat nach meiner Einschätzung auch super funktioniert. Es gab über Jahre lediglich ein zwei Hände voll zumeist notorischer Betrüger, die hier Ärger gemacht haben. Deren Namen sind hier bekannt und die wurden meines Wissens belangt. Gerade jüngere Leute sind immer wieder auf das Forum aufmerksam geworden, man hat nette Bekanntschaften gemacht, usw. Leider ist das durch verschiedene Entwicklungen mittlerweile stark restringiert und das von DA genannte Beispiel gehört mMn zu den Fehlentwicklungen.

Wenn man diese Anregungen und Meinungsäusserung in vernünftigem Ton nun als Messer im Rücken interpretiert, weiss ich wirklich nicht mehr weiter. Dann können wir das KLA eigentlich auch einstampfen.

Schöne Grüsse (und jetzt halt ich einfach wieder den Schnabel)
#
Wer interpretiert was als Messer in den Rücken? Ich habe den Eindruck, dass Du - offenbar auch früher schon - einfach meine Beiträge nicht in Kontext bringst oder schlicht für Sarkasmus nicht zugänglich bist.
Ändert nichts daran, dass ich für Dinge gesperrt wurde,die hier ansonsten Gang und Gäbe sind.

DA
#
Wer interpretiert was als Messer in den Rücken? Ich habe den Eindruck, dass Du - offenbar auch früher schon - einfach meine Beiträge nicht in Kontext bringst oder schlicht für Sarkasmus nicht zugänglich bist.
Ändert nichts daran, dass ich für Dinge gesperrt wurde,die hier ansonsten Gang und Gäbe sind.

DA
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Wer interpretiert was als Messer in den Rücken? Ich habe den Eindruck, dass Du - offenbar auch früher schon - einfach meine Beiträge nicht in Kontext bringst oder schlicht für Sarkasmus nicht zugänglich bist.
Ändert nichts daran, dass ich für Dinge gesperrt wurde,die hier ansonsten Gang und Gäbe sind.


DA

Er meinte seine Ex Kollegen...
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Wer interpretiert was als Messer in den Rücken? Ich habe den Eindruck, dass Du - offenbar auch früher schon - einfach meine Beiträge nicht in Kontext bringst oder schlicht für Sarkasmus nicht zugänglich bist.
Ändert nichts daran, dass ich für Dinge gesperrt wurde,die hier ansonsten Gang und Gäbe sind.


DA

Er meinte seine Ex Kollegen...
#
Oh, haha, jetzt kapiere ich es, danke.

DA
#
Nun, deine letzte Äusserung hab ich auch eher mit Humor genommen. Ich bezog das narzisstisch eher auf deine vergangenen Beiträge, denen ich oft nichts sympathisches entnehmen konnte.

Anyway, mir gings in dem Fall um die Sache... ich finde, das S&B wurde mal im Spirit gestartet und auch exekutiert, dass Fans, die leer ausgegangen sind, zu fairen Preisen an Karten kommen können. Das hat nach meiner Einschätzung auch super funktioniert. Es gab über Jahre lediglich ein zwei Hände voll zumeist notorischer Betrüger, die hier Ärger gemacht haben. Deren Namen sind hier bekannt und die wurden meines Wissens belangt. Gerade jüngere Leute sind immer wieder auf das Forum aufmerksam geworden, man hat nette Bekanntschaften gemacht, usw. Leider ist das durch verschiedene Entwicklungen mittlerweile stark restringiert und das von DA genannte Beispiel gehört mMn zu den Fehlentwicklungen.

Wenn man diese Anregungen und Meinungsäusserung in vernünftigem Ton nun als Messer im Rücken interpretiert, weiss ich wirklich nicht mehr weiter. Dann können wir das KLA eigentlich auch einstampfen.

Schöne Grüsse (und jetzt halt ich einfach wieder den Schnabel)
#
SGE-URNA schrieb:

Nun, deine letzte Äusserung hab ich auch eher mit Humor genommen. Ich bezog das narzisstisch eher auf deine vergangenen Beiträge, denen ich oft nichts sympathisches entnehmen konnte.


Anyway, mir gings in dem Fall um die Sache... ich finde, das S&B wurde mal im Spirit gestartet und auch exekutiert, dass Fans, die leer ausgegangen sind, zu fairen Preisen an Karten kommen können. Das hat nach meiner Einschätzung auch super funktioniert. Es gab über Jahre lediglich ein zwei Hände voll zumeist notorischer Betrüger, die hier Ärger gemacht haben. Deren Namen sind hier bekannt und die wurden meines Wissens belangt. Gerade jüngere Leute sind immer wieder auf das Forum aufmerksam geworden, man hat nette Bekanntschaften gemacht, usw. Leider ist das durch verschiedene Entwicklungen mittlerweile stark restringiert und das von DA genannte Beispiel gehört mMn zu den Fehlentwicklungen.


Wenn man diese Anregungen und Meinungsäusserung in vernünftigem Ton nun als Messer im Rücken interpretiert, weiss ich wirklich nicht mehr weiter. Dann können wir das KLA eigentlich auch einstampfen.


Schöne Grüsse (und jetzt halt ich einfach wieder den Schnabel)

Schade das selbst du keine Rückmeldung erhälst....da sieht man mal den Stellenwert...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!