Frage(n) an die Moderation

#
Das ist doch genau das, was Werner schon bezüglich der Transparenz gesagt hat. Wir haben die Netiquette und danach handeln wir. Freilich ist die Netiquette immer auch wenig auslegungsbedürftig, was zur Folge hat, dass Verstöße eben nicht immer zu 100% klar sind. Zudem sind wir 10 Moderatoren, was zu 10 Meinungen führen kann. Das müssen wir im Team dann erst mal alles zusammenbringen. Dann haben wir alle eine gewisse Historie, die unter Umständen auch beleuchtet wird.

So gesehen könnten wir bei jeder Sperre klarstellen, dass wir aufgrund der Netiquette gesperrt haben. Aber das sollte doch klar sein, denn es ist ja die einzige Grundlage auf der wir unsere Entscheidung treffen. Aber würde Euch das reichen? Wahrscheinlich nicht. Dann würden wir sagen, XY wurde aufgrund Beleidigungen gesperrt. Dann wird nachgefragt, was denn wo eine Beleidigung war und warum diese Beleidigung zu dieser Sperre geführt hat. Was nicht bedacht wird, ist zB die Kommunikation zwischen User und uns. Da kann das jeweilige Verhalten ja erklärt werden, PNs werden wir aber nicht veröffentlichen, schon gar nicht, wenn die betreffende Person selbst gar nicht kommunizieren kann. Genauso müssten wir dann ja Möglichkeiten Beiträge hier veröffentlichen, die wir gelöscht haben, das macht ja genauso wenig Sinn...

Dass da Unverständnis herrscht bei mangelnder Information, kann ich nachvollziehen, aber wir machen uns solche Entscheidungen nicht leicht, das sind keine Kurzschlusshandlungen.
#
skyeagle schrieb:

Was nicht bedacht wird, ist zB die Kommunikation zwischen User und uns. Da kann das jeweilige Verhalten ja erklärt werden, PNs werden wir aber nicht veröffentlichen, schon gar nicht, wenn die betreffende Person selbst gar nicht kommunizieren kann. Genauso müssten wir dann ja Möglichkeiten Beiträge hier veröffentlichen, die wir gelöscht haben, das macht ja genauso wenig Sinn...


Das alte Leid. Manchmal würde man es gerne erläutern, weil man eben auch weiß, wie das unvollständige Bild des "normalen" Users den Sachverhalt einfach im falschen Licht darstellt. Ich hatte damals in einigen Fällen echte Probleme damit, weil man als Mod von manchen Leuten quasi in die Ecke gedrängt wurde und sich wirklich gerne mal von teils tagelangen endlosen Vorwürfen befreit hätte. Denn die wären bei vollständiger Kenntnis der Sachlage schnell entkräftet gewesen (oder zumindest deutlich entschärft). Nur war das eben nicht möglich.

Und dann sitzt du als Moderator dieses Forums vor deinem PC mit einem Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit, weil du aus Liebe zur Eintracht und diesem Forum dich in diesem Ehrenamt einbringen wolltest und kriegst auf die Fresse und kannst dich nicht mal wehren. Denn alles, was du sagen kannst, wird dir als "übliche Floskel" und "Verstecken hinter der Netiquette" um die Ohren gehauen. Verdammt undankbarer Job um ehrlich zu sein.

Ein wenig mehr Vertrauen in die Arbeit der Mods würde ich mir schon wünschen. Man kann sicher über vieles diskutieren. Aber es gibt halt auch Grenze, ab der aus einer Diskussion über gewisse Themen die heilige Forumsinquisition wird. Und ab da sollte sich jeder mal hinterfragen, ob der eigene Standpunkt und das was von der Moderation verlangt wird überhaupt noch berechtigt ist. Oder ob man auch einfach mal die Aussagen der Mods akzeptiert, wenn der Punkt erreicht ist, an dem eben ohne Offenlegung von PNs oder gelöschter Beiträge kein Fortschritt mehr zu erzielen ist.

Wie ja schon erwähnt wurde, gibt es an dem Punkt auch die Möglichkeit, das Thema dann weiter zu eskalieren, wenn einem das Ergebnis der Diskussion nicht gefällt. Ich glaube nicht, das bei der Eintracht ein Fehlverhalten der Moderation, sofern es wirklich eines gegeben haben sollte, einfach blind durchgewunken würde. Soweit würde ich mich da schon aus dem Fenster lehnen wollen, als das die Mods hier definitiv keine Narrenfreiheit haben und Tun und Lassen können was sie wollen. Zunidest war es zu meiner Zeit nicht der Fall und glaube kaum, das sich das geändert hat.

TLDR: ja, man kann gerne diskutieren, sollt aber auch bitte verstehen, das die Moderatoren hier auch keinen einfachen Job haben und es neben der Moderation auch noch ein Leben außerhalb des Forums gibt. Das hier sollte immer ein faires und vernünftiges Miteinander sein. Also darf man sicher kritieren, aber man sollte auch die Grenzen des Machbaren anerkennen.

#
Ist das Formalismus, Spitzfindigkeit oder Nachlässigkeit, dass unser vormaliger Trainer noch im UE diskutiert wird?
Nicht nur er dürfte sich mittlerweile emotional verabschiedet haben.

Wobei das wirklich besprochene Grundsatzthema „Vertragsgestaltung“ dann sowieso eher einen eigenen Thread verdient hätte. Denn das ist mit dem Tag des Verschiebens fernab berechtigter Aufmerksamkeit.
#
Ist das Formalismus, Spitzfindigkeit oder Nachlässigkeit, dass unser vormaliger Trainer noch im UE diskutiert wird?
Nicht nur er dürfte sich mittlerweile emotional verabschiedet haben.

Wobei das wirklich besprochene Grundsatzthema „Vertragsgestaltung“ dann sowieso eher einen eigenen Thread verdient hätte. Denn das ist mit dem Tag des Verschiebens fernab berechtigter Aufmerksamkeit.
#
Er ist formell noch unser Trainer und deshalb wird noch bis Ende Juni im UE über ihn diskutiert.
War bei Kovac auch so, wenn ich mich recht erinnere.
#
Er ist formell noch unser Trainer und deshalb wird noch bis Ende Juni im UE über ihn diskutiert.
War bei Kovac auch so, wenn ich mich recht erinnere.
#
Er wurde bereits formell verabschiedet und ging durchs große Tor gen Westen.
#
Ich meine auch, dass er noch bis 30.06. fomal Trainer ist. Ob wir den Thread so lange im UE lassen, ihn verschieben, oder aber ihn schließen und im AV einen neuen Thread aufmachen, diskutieren wir noch intern.
#
Es wäre zumindest schön wenn die Diskussionen über AH und Bobic auch in den dafür vorhergesehenen Threads bleibt. Und z.B. nicht auch von Moderatoren im Glasner Thread weiter über Hütter, Gladbach und Bobic geschrieben wird...
#
Was geht ab mit dem EL-Fred? Wollte grad was zu tuanizens Frau schreiben. 😎
#
Was geht ab mit dem EL-Fred? Wollte grad was zu tuanizens Frau schreiben. 😎
#
Nimm lieber einen Fred, in den die Putze nicht so viel Arbeit rein steckt, dann ist sie nicht so beleidigt.
#
Nimm lieber einen Fred, in den die Putze nicht so viel Arbeit rein steckt, dann ist sie nicht so beleidigt.
#
OT im EL Thread hat net gelangt, machste hier weiter? Produzier halt mal weniger putzenswerte Beiträge, dann sind alle entspannter. Aber Hauptsache dem Kollegen hier einen mitgeben, obwohl du selbst ganz vorn mit dabei warst. Kannste Dir aus Draht nicht nachbiegen, sowas.
#
OT im EL Thread hat net gelangt, machste hier weiter? Produzier halt mal weniger putzenswerte Beiträge, dann sind alle entspannter. Aber Hauptsache dem Kollegen hier einen mitgeben, obwohl du selbst ganz vorn mit dabei warst. Kannste Dir aus Draht nicht nachbiegen, sowas.
#
Sorry, ich meinte das garnicht vorwurfsvoll. War nur etwas übermütig. 😔🙏
#
Sorry, ich meinte das garnicht vorwurfsvoll. War nur etwas übermütig. 😔🙏
#
Knueller schrieb:

Sorry, ich meinte das garnicht vorwurfsvoll. War nur etwas übermütig. 😔🙏


Das galt dem Beitrag nach Deinem!
#
Knueller schrieb:

Sorry, ich meinte das garnicht vorwurfsvoll. War nur etwas übermütig. 😔🙏


Das galt dem Beitrag nach Deinem!
#
prothurk schrieb:

Knueller schrieb:

Sorry, ich meinte das garnicht vorwurfsvoll. War nur etwas übermütig. 😔🙏


Das galt dem Beitrag nach Deinem!

Achso OK, danke. Den hab ich auf ignore 😉


Teilen