Kein Hauptsponsor


Thread wurde von Haliaeetus am Montag, 04. Juli 2016, 15:38 Uhr um 15:38 Uhr gesperrt weil:
hat vorerst ausgedient
#
rickdiver schrieb:

Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.

Karneval ist vorbei. Und jetzt husch husch zurück in die Bütt.
#
Basaltkopp schrieb:  


rickdiver schrieb:
Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.


Karneval ist vorbei. Und jetzt husch husch zurück in die Bütt.

In der Bütt steht schon der Stein mit dem Megafon.
#
bils schrieb:  


rickdiver schrieb:
Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.


Was für ein Schwachsinn

Danke für die Beleidigung.
#
rickdiver schrieb:  


bils schrieb:  


rickdiver schrieb:
Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.


Was für ein Schwachsinn


Danke für die Beleidigung.

Wo beleidige ich?
#
rickdiver schrieb:  


bils schrieb:  


rickdiver schrieb:
Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.


Was für ein Schwachsinn


Danke für die Beleidigung.

Wo beleidige ich?
#
Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.
#
Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.
#
Gut!
Aber was willst du denn mit Deiner Aussage bezwecken oder verdeutlichen?
Uns ist allen bewusst das die in dieser Saison Dargebotene Leistung unterirdisch war.
Daher reden wir hier schon von einem "Neuanfang" und wie der aussehen könnte/müsste und welchen starken Partner man sich dazu vorstellen könnte!
Deine Aussage impliziert, das man das Trikotsponsoring aus Mangel an Interessenten direkt abhaken solle, es sei den der Tante Emma-Laden an der Ecke oder die Trikhalle am Stellwerk signalisieren Interesse!
#
Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.
#
Du schreibst, dass die Eintracht den Namen von einem großem Unternehmen beschmutzen würde, wegen den sportlichen Leistungen, und fühlst dich dann beleidigt, wenn ich das als Schwachsinn bezeichne...
#
Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.
#
rickdiver schrieb:

Leute, seid mal realistisch... einem großen Unternehmen müsste die Eintracht realistisch betrachtet Geld dafür zahlen, dass sie deren Namen mi einer solchen sportlichen Leistung berschmutzen darf.

Oh, da fällt mir spontan ein Unternehmen ein: die größte der deutschen Banken! Die würde zur Zeit ideal passen Könnten sich beide ob der derzeitig äusserst bescheidenen Situation trösten und es dann ganz langsam gemeinsam wieder nach oben schaffen. Müsste halt die Mittelstandsbank erstmal den Platz freimachen. Diese bezahlt eh nicht ansatzweise die Summe, die die Namensrechte Wert wären (und der Großteil des Betrags geht schon gleich mal erst gar nicht an die SGE), Aber das führt ja dann wieder in die Geschichte zur Miete und den anderen Modalitäten (Parkplatzgebühren, etc. ...) bezüglich des Stadions. Sehr frustrierend ...
#
Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.
#
rickdiver schrieb:

Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.

Das ist sogar noch Schönfärberei!
#
Gut!
Aber was willst du denn mit Deiner Aussage bezwecken oder verdeutlichen?
Uns ist allen bewusst das die in dieser Saison Dargebotene Leistung unterirdisch war.
Daher reden wir hier schon von einem "Neuanfang" und wie der aussehen könnte/müsste und welchen starken Partner man sich dazu vorstellen könnte!
Deine Aussage impliziert, das man das Trikotsponsoring aus Mangel an Interessenten direkt abhaken solle, es sei den der Tante Emma-Laden an der Ecke oder die Trikhalle am Stellwerk signalisieren Interesse!
#
AllaisBack schrieb:

Gut!
Aber was willst du denn mit Deiner Aussage bezwecken oder verdeutlichen?

Also wenn ich drüber nachdenke empfinde ich das Spekulieren über mehr oder weniger aller Unternehmen die irgendetwas mit dieser Region zu tun haben als möglicher Hauptsponsor für wenig zielführend. Niemand der genannten Entscheidungsträger in den genannten Unternehmen wird hier im Forum mitlesen und denken, "Ach.. da gibt es ja tatsächlich einen Fussballverein, dann ruf ich doch mal da an und sponsor die mal"

Mein Eingangsbeitrag ist vermutlich genauso sinnvoll wie der ganze Thread, weil allgemein bekannt ist, dass der Vertrag mit dem Hauptsponsor zum Saisonende ausläuft. Und ob jetzt Nike oder ein anderer Sportartikelhersteller die Klamotten für nächste Saison zur Verfügung stellt ist auch - zumindest für mich - vollkommen zweitrangig. Ich kann nur feststellen dass unter Nike die Trikots so unverschämt teuer waren wie nie zuvor.

Ich halte es für nicht sehr realistisch, dass ein großes, renommiertes Unternehmen jetzt, nach diesem sportlichen Niedergang plätzlich auf die Idee kommt, Ah, ja die brauche ich unbedingt als Werbeträger.

Zur sportlichen (und strukturellen) Situation passen meiner Meinung nach im Moment am ehesten Remondis oder Wiesenhof. Wiesenhof hätte tatsächlich was, vielleicht trägt Herry bei der Verabschiedung ein Shirt mit Wiesenhof - Logo (anstatt Hühnchen hat er halt dem Adler den garaus gemacht). Remondis hat sich ja darauf spezialisiert, aus Müll etwas neues, hochwertiges zu schaffen.

Vielleicht bin ich einfach nur dermaßen frustriert dass ich das nur noch mit ner gehörigen Portion schwarzen Humor ertrage
#
rickdiver schrieb:

Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.

Das ist sogar noch Schönfärberei!
#
Basaltkopp schrieb:  


rickdiver schrieb:
Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.


Das ist sogar noch Schönfärberei!

Danke für deine Unterstützung; sooo schlimm ist das Wort Schwachsinn jetzt aber auch nicht, so  richtig beleidigt bin ich auch nicht wirklich
#
Basaltkopp schrieb:  


rickdiver schrieb:
Du bezeichnest meine Aussage als Schwachsinn. Das empfinde ich als beleidigend.


Das ist sogar noch Schönfärberei!

Danke für deine Unterstützung; sooo schlimm ist das Wort Schwachsinn jetzt aber auch nicht, so  richtig beleidigt bin ich auch nicht wirklich
#
Mein Worst-Case-Szenario  wäre ein (Online) Wett-Anbieter.  

Vielleicht findet man ja auch für ein Jahr in der  zweiten Liga eine Art Übergangssponsor, und wenn wir nächstes Jahr dann vielleicht, mit einem jungen, sympathischen, hungrigen Team aufgestiegen sind, und in der Region Euphorie herrscht,  dann namhaftere und finanzkräftigere Sponsoren.

Aber super in der EM-Saison absteigen, wo potentielle  Sponsoren in das Fußballgeschäft einsteigen könnten, tauchen wir lieber  in die 2. ab.  
#
Mein Worst-Case-Szenario  wäre ein (Online) Wett-Anbieter.  

Vielleicht findet man ja auch für ein Jahr in der  zweiten Liga eine Art Übergangssponsor, und wenn wir nächstes Jahr dann vielleicht, mit einem jungen, sympathischen, hungrigen Team aufgestiegen sind, und in der Region Euphorie herrscht,  dann namhaftere und finanzkräftigere Sponsoren.

Aber super in der EM-Saison absteigen, wo potentielle  Sponsoren in das Fußballgeschäft einsteigen könnten, tauchen wir lieber  in die 2. ab.  
#
Eintrachttrikot schrieb:

Mein Worst-Case-Szenario  wäre ein (Online) Wett-Anbieter.  


Vielleicht findet man ja auch für ein Jahr in der  zweiten Liga eine Art Übergangssponsor, und wenn wir nächstes Jahr dann vielleicht, mit einem jungen, sympathischen, hungrigen Team aufgestiegen sind, und in der Region Euphorie herrscht,  dann namhaftere und finanzkräftigere Sponsoren.


Aber super in der EM-Saison absteigen, wo potentielle  Sponsoren in das Fußballgeschäft einsteigen könnten, tauchen wir lieber  in die 2. ab.  

Wir sind noch nicht abgestiegen!
Auch wenn die Situation bescheiden ist, sind wir trotzdem noch nicht abgestiegen!
Es gibt auch noch genug Anlass, zu hoffen, dass wir nicht absteigen.
Und so lange es noch eine Chance gibt, den Klassenerhalt zu schaffen,
so lange glaube ich auch daran.
#
Eintrachttrikot schrieb:

Mein Worst-Case-Szenario  wäre ein (Online) Wett-Anbieter.  


Vielleicht findet man ja auch für ein Jahr in der  zweiten Liga eine Art Übergangssponsor, und wenn wir nächstes Jahr dann vielleicht, mit einem jungen, sympathischen, hungrigen Team aufgestiegen sind, und in der Region Euphorie herrscht,  dann namhaftere und finanzkräftigere Sponsoren.


Aber super in der EM-Saison absteigen, wo potentielle  Sponsoren in das Fußballgeschäft einsteigen könnten, tauchen wir lieber  in die 2. ab.  

Wir sind noch nicht abgestiegen!
Auch wenn die Situation bescheiden ist, sind wir trotzdem noch nicht abgestiegen!
Es gibt auch noch genug Anlass, zu hoffen, dass wir nicht absteigen.
Und so lange es noch eine Chance gibt, den Klassenerhalt zu schaffen,
so lange glaube ich auch daran.
#
henrychinasky schrieb:  


Eintrachttrikot schrieb:
Mein Worst-Case-Szenario  wäre ein (Online) Wett-Anbieter.  


Vielleicht findet man ja auch für ein Jahr in der  zweiten Liga eine Art Übergangssponsor, und wenn wir nächstes Jahr dann vielleicht, mit einem jungen, sympathischen, hungrigen Team aufgestiegen sind, und in der Region Euphorie herrscht,  dann namhaftere und finanzkräftigere Sponsoren.


Aber super in der EM-Saison absteigen, wo potentielle  Sponsoren in das Fußballgeschäft einsteigen könnten, tauchen wir lieber  in die 2. ab.  


Wir sind noch nicht abgestiegen!
Auch wenn die Situation bescheiden ist, sind wir trotzdem noch nicht abgestiegen!
Es gibt auch noch genug Anlass, zu hoffen, dass wir nicht absteigen.
Und so lange es noch eine Chance gibt, den Klassenerhalt zu schaffen,
so lange glaube ich auch daran.

Ich auch, zumindest bis Sonntagabend.....danach nur noch dreimal gewinnen und wir bleiben vermutlich drin....
#
Mainhattener schrieb:

Gebe aber noch andere Fahrzeughersteller die ihren Sitz bzw. Deutschlandsitz im RMG haben.

Mal einige aus der Region Frankfurt/Hessen, Unternehmen der Fiat-Chrysler-Gruppe mal ausgenommen.

Honda - Frankfurt/Offenbach
Kia - Frankfurt
Hyundai - Offenbach
Mitsubishi - Groß-Gerau
Subaru - Friedberg
Jaguar - Schwalbach a.T.
Land Rover - Schwalbach a.T.
Aston Martin - Kronberg
Suzuki - Bensheim
Isuzu - Flörsheim
Seat - Weiterstadt
Skoda - Weiterstadt
Kawasaki - Friedrichsdorf
Harley-Davidson - Neu Isenburg
Polaris/Indian/Victory - Griesheim
Triumph - Rosbach v.d.H.
#
Mainhattener schrieb:

Mitsubishi - Groß-Gerau

Mal abgesehen davon, dass wir vermutlich nicht von einem Autohersteller zum nächsten wechseln werden: Mitshubishi hat im Moment andere Sorgen als BL-Sponsoring .
#
Mainhattener schrieb:

Mitsubishi - Groß-Gerau

Mal abgesehen davon, dass wir vermutlich nicht von einem Autohersteller zum nächsten wechseln werden: Mitshubishi hat im Moment andere Sorgen als BL-Sponsoring .
#
Zicolov schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Mitsubishi - Groß-Gerau


Mal abgesehen davon, dass wir vermutlich nicht von einem Autohersteller zum nächsten wechseln werden: Mitshubishi hat im Moment andere Sorgen als BL-Sponsoring .

Die sind jetzt mit Dauer-Kotau beschäftigt und wetzen schon mal ihre Wakizashis...
#
AllaisBack schrieb:

Gut!
Aber was willst du denn mit Deiner Aussage bezwecken oder verdeutlichen?

Also wenn ich drüber nachdenke empfinde ich das Spekulieren über mehr oder weniger aller Unternehmen die irgendetwas mit dieser Region zu tun haben als möglicher Hauptsponsor für wenig zielführend. Niemand der genannten Entscheidungsträger in den genannten Unternehmen wird hier im Forum mitlesen und denken, "Ach.. da gibt es ja tatsächlich einen Fussballverein, dann ruf ich doch mal da an und sponsor die mal"

Mein Eingangsbeitrag ist vermutlich genauso sinnvoll wie der ganze Thread, weil allgemein bekannt ist, dass der Vertrag mit dem Hauptsponsor zum Saisonende ausläuft. Und ob jetzt Nike oder ein anderer Sportartikelhersteller die Klamotten für nächste Saison zur Verfügung stellt ist auch - zumindest für mich - vollkommen zweitrangig. Ich kann nur feststellen dass unter Nike die Trikots so unverschämt teuer waren wie nie zuvor.

Ich halte es für nicht sehr realistisch, dass ein großes, renommiertes Unternehmen jetzt, nach diesem sportlichen Niedergang plätzlich auf die Idee kommt, Ah, ja die brauche ich unbedingt als Werbeträger.

Zur sportlichen (und strukturellen) Situation passen meiner Meinung nach im Moment am ehesten Remondis oder Wiesenhof. Wiesenhof hätte tatsächlich was, vielleicht trägt Herry bei der Verabschiedung ein Shirt mit Wiesenhof - Logo (anstatt Hühnchen hat er halt dem Adler den garaus gemacht). Remondis hat sich ja darauf spezialisiert, aus Müll etwas neues, hochwertiges zu schaffen.

Vielleicht bin ich einfach nur dermaßen frustriert dass ich das nur noch mit ner gehörigen Portion schwarzen Humor ertrage
#
rickdiver schrieb:

Zur sportlichen (und strukturellen) Situation passen meiner Meinung nach im Moment am ehesten Remondis oder Wiesenhof. Wiesenhof hätte tatsächlich was, vielleicht trägt Herry bei der Verabschiedung ein Shirt mit Wiesenhof - Logo (anstatt Hühnchen hat er halt dem Adler den garaus gemacht). Remondis hat sich ja darauf spezialisiert, aus Müll etwas neues, hochwertiges zu schaffen.

Wiesenhof glaub ich wohl eher nicht, sind ein wenig abgefackelt. Die brauchen erstmal ebbes anneres als die SGE.
#
Zicolov schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Mitsubishi - Groß-Gerau


Mal abgesehen davon, dass wir vermutlich nicht von einem Autohersteller zum nächsten wechseln werden: Mitshubishi hat im Moment andere Sorgen als BL-Sponsoring .

Die sind jetzt mit Dauer-Kotau beschäftigt und wetzen schon mal ihre Wakizashis...
#
Mitsubishi hatten wir doch schon mal, warum nicht Dacia?
Steht doch für ein Statussymbol das kein Statussymbol brauch, oder?

Adler_Steigflug schrieb:  


Zicolov schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Mitsubishi - Groß-Gerau


Mal abgesehen davon, dass wir vermutlich nicht von einem Autohersteller zum nächsten wechseln werden: Mitshubishi hat im Moment andere Sorgen als BL-Sponsoring .


Die sind jetzt mit Dauer-Kotau beschäftigt und wetzen schon mal ihre Wakizashis...

#
Mitsubishi hatten wir doch schon mal, warum nicht Dacia?
Steht doch für ein Statussymbol das kein Statussymbol brauch, oder?

Adler_Steigflug schrieb:  


Zicolov schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Mitsubishi - Groß-Gerau


Mal abgesehen davon, dass wir vermutlich nicht von einem Autohersteller zum nächsten wechseln werden: Mitshubishi hat im Moment andere Sorgen als BL-Sponsoring .


Die sind jetzt mit Dauer-Kotau beschäftigt und wetzen schon mal ihre Wakizashis...

#
Leider ist der Dacia-Sportetat bereits durch das Sponsoring des Tor des Monats erschöpft
#
Rewe ist doch schon Partner ... (kennt man ja von Krombacher, partner und rikot sponsor)
also warum nicht Rewe?
die Rewe group ist ja recht groß, warum da net ne tochtergeselschaft als trikot sponsor gewinnen? zb Toom ...

augsburg hat ja auch Al-ko ...
#
Rewe ist doch schon Partner ... (kennt man ja von Krombacher, partner und rikot sponsor)
also warum nicht Rewe?
die Rewe group ist ja recht groß, warum da net ne tochtergeselschaft als trikot sponsor gewinnen? zb Toom ...

augsburg hat ja auch Al-ko ...
#
SaarAdler81 schrieb:

also warum nicht Rewe?

Weil die schon beim 1. FC Köln Hauptsponsor sind?
#
SaarAdler81 schrieb:

also warum nicht Rewe?

Weil die schon beim 1. FC Köln Hauptsponsor sind?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


SaarAdler81 schrieb:
also warum nicht Rewe?


Weil die schon beim 1. FC Köln Hauptsponsor sind?

und weiter? ist sowas verboten? Köln hat nicht Toom aufm trikot ^^


Teilen