Kein Hauptsponsor


Thread wurde von Haliaeetus am Montag, 04. Juli 2016, 15:38 Uhr um 15:38 Uhr gesperrt weil:
hat vorerst ausgedient
#
Basaltkopp schrieb:

Elektronikhersteller wären interessant.

Hatten wir schon mal. Damals disuktierten wir noch über internationales Geschäft. Da hat der Ralf Weber damals in Rostock beste Werbung für den Konzern betrieben
#
amananana schrieb:  


Basaltkopp schrieb:
Elektronikhersteller wären interessant.


Hatten wir schon mal. Damals disuktierten wir noch über internationales Geschäft. Da hat der Ralf Weber damals in Rostock beste Werbung für den Konzern betrieben

Ich gehe mal davon aus, dass er keine Samsung Kamera zertreten hat
Habe ein Trikot davon sogar noch über meinem Schreibtisch hängen
#
clakir schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Interessant bezüglich Kaufland ist, bis vor kurzem gab es auch garkein Geschäft von diesen in Frankfurt.
Erst vor kurzem wurde auf der Wächtersbacher eins eröffnet.


Kaufland gehört zu Lidl. Oder besser gesagt: Beide gehören zur Schwarzgruppe. Ist ja nicht gesagt, dass "Kaufland" auf den Trikots gestanden hätte. Aber egal, ist sowieso passé.

Beides wäre wahrscheinlich für Trikotverkäufe nicht besonders förderlich. Als Bremen damals auf Wiesenhof umgestellt hat und denen die Trikotverkäufe eingebrochen sind, gabs nen Onlineartikel über die Attraktivität von Werbepartnern auf die Trikotverkäufe und da haben Supermärkte und Modediscounter ziemlich schlecht abgeschnitten.
#
BRB schrieb:

Beides wäre wahrscheinlich für Trikotverkäufe nicht besonders förderlich. Als Bremen damals auf Wiesenhof umgestellt hat und denen die Trikotverkäufe eingebrochen sind, gabs nen Onlineartikel über die Attraktivität von Werbepartnern auf die Trikotverkäufe und da haben Supermärkte und Modediscounter ziemlich schlecht abgeschnitten.

Wir müssen sehen, dass wir überhaupt einen Sponsoren finden, der uns (bei Klassenerhalt) ähnlich viel zahlt wie Fiat. Ob wir dann ein paar tausend Euro weniger beim Trikotverkauf haben ist doch völlig sekundär. Ich gehe davon aus, dass wir da eh keinen nennenswerten Gewinn machen. Und wer sich kein Trikot holt, kauft evtl. andere Merchandising Artikel.
#
BRB schrieb:

Beides wäre wahrscheinlich für Trikotverkäufe nicht besonders förderlich. Als Bremen damals auf Wiesenhof umgestellt hat und denen die Trikotverkäufe eingebrochen sind, gabs nen Onlineartikel über die Attraktivität von Werbepartnern auf die Trikotverkäufe und da haben Supermärkte und Modediscounter ziemlich schlecht abgeschnitten.

Wir müssen sehen, dass wir überhaupt einen Sponsoren finden, der uns (bei Klassenerhalt) ähnlich viel zahlt wie Fiat. Ob wir dann ein paar tausend Euro weniger beim Trikotverkauf haben ist doch völlig sekundär. Ich gehe davon aus, dass wir da eh keinen nennenswerten Gewinn machen. Und wer sich kein Trikot holt, kauft evtl. andere Merchandising Artikel.
#
Basaltkopp schrieb:

Wir müssen sehen, dass wir überhaupt einen Sponsoren finden, der uns (bei Klassenerhalt) ähnlich viel zahlt wie Fiat

Wir müssen auch erst mal die Leute finden, die diesen Sponsor an Land ziehen.
#
Basaltkopp schrieb:

Wir müssen sehen, dass wir überhaupt einen Sponsoren finden, der uns (bei Klassenerhalt) ähnlich viel zahlt wie Fiat

Wir müssen auch erst mal die Leute finden, die diesen Sponsor an Land ziehen.
#
amananana schrieb:  


Basaltkopp schrieb:
Wir müssen sehen, dass wir überhaupt einen Sponsoren finden, der uns (bei Klassenerhalt) ähnlich viel zahlt wie Fiat


Wir müssen auch erst mal die Leute finden, die diesen Sponsor an Land ziehen.

Die haben wir schon. Dafür sollte meines Erachtens ins erster Linie Hellmann zuständig sein.
Und das traue ich ihm auch zu. Immerhin war er es auch, der die Interessengemeinschaft mit den anderen Vereinen in Sachen TV Geldern gemanagt hat.
#
Hyundaii30 schrieb:

Die Commerzbank könnte doch mal groß einsteigen.

Auch da hast die Helaba als Premium Partner.

Wir haben einen Sponsorenpool, der es schwer macht, einen Sponsor zu finden, der nicht irgendwie mit den Partner kollidiert. Elektronikhersteller wären interessant.
#
Basaltkopp schrieb:  


Hyundaii30 schrieb:
Die Commerzbank könnte doch mal groß einsteigen.


Auch da hast die Helaba als Premium Partner.


Wir haben einen Sponsorenpool, der es schwer macht, einen Sponsor zu finden, der nicht irgendwie mit den Partner kollidiert. Elektronikhersteller wären interessant.

Deswegen habe ich mein beispiel aufgeführt.
Da kommt es auf viele Kleinigkeiten an.
Das werden die Verantwortlichen schon hinbekommen.
Frage ist halt nur wie gut/schlecht das gesamtergebnis ist.
#
So lange Hellmann und Steubing am Ruder sind wirds nix...
#
Wir müssen im Ausland suchen- es gibt so viele Optionen.

Die derzeitige Chefetage ist mangelhaft, stümperhaft.
Leute, wir sind Eintracht Frankfurt, sagt doch der Martin immer am Zaun.

Wenn das Management nur halb so gut wären, wir unser Support.

Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.

Und das ist ernst gemeint!!!!
#
Wir müssen im Ausland suchen- es gibt so viele Optionen.

Die derzeitige Chefetage ist mangelhaft, stümperhaft.
Leute, wir sind Eintracht Frankfurt, sagt doch der Martin immer am Zaun.

Wenn das Management nur halb so gut wären, wir unser Support.

Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.

Und das ist ernst gemeint!!!!
#
derfanausderrhoen schrieb:

Wir müssen im Ausland suchen- es gibt so viele Optionen.


Die derzeitige Chefetage ist mangelhaft, stümperhaft.
Leute, wir sind Eintracht Frankfurt, sagt doch der Martin immer am Zaun.


Wenn das Management nur halb so gut wären, wir unser Support.


Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.


Und das ist ernst gemeint!!!!

Stimmt, Fiat ist ja auch ein Ur-Hessischen Unternehmen.
#
.sinnfreier Beitrag...Tschuldigung!
#
.sinnfreier Beitrag...Tschuldigung!
#
derfanausderrhoen schrieb:

.sinnfreier Beitrag...Tschuldigung!

Meiner?
#
So lange Hellmann und Steubing am Ruder sind wirds nix...
#
derfanausderrhoen schrieb:

So lange Hellmann und Steubing am Ruder sind wirds nix...

Ich kann Deiner Argumentation nicht ganz folgen. Kannst Du es mir nochmal erklären? Insbesondere die Stelle mit dem "wirds nix" - hier wäre schön zu wissen was nix wird und wieso.
#
Wir müssen im Ausland suchen- es gibt so viele Optionen.

Die derzeitige Chefetage ist mangelhaft, stümperhaft.
Leute, wir sind Eintracht Frankfurt, sagt doch der Martin immer am Zaun.

Wenn das Management nur halb so gut wären, wir unser Support.

Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.

Und das ist ernst gemeint!!!!
#
derfanausderrhoen schrieb:

Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.

Räum lieber mal Dein Kinderzimmer auf.
#
Wir müssen im Ausland suchen- es gibt so viele Optionen.

Die derzeitige Chefetage ist mangelhaft, stümperhaft.
Leute, wir sind Eintracht Frankfurt, sagt doch der Martin immer am Zaun.

Wenn das Management nur halb so gut wären, wir unser Support.

Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.

Und das ist ernst gemeint!!!!
#
derfanausderrhoen schrieb:

Ehrlich, ich würde den Laden aufräumen, zusammen mit Ingo Durstewitz von der FR.

Brüller!
Ich gehe davon aus, dass sich an der Zusammensetzung des Aufsichtsrats nichts ändern wird. Vor allem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Herr Steubing seinen Posten als Aufsichtsratsvorsitzender zur Verfügung stellt.

Im Vorstand wird Heribert Bruchhagen durch Mr. X ersetzt. Ansonsten wird sich auch da nichts ändern, glaube ich.

Bruno Hübner könnte in der Tat noch geopfert werden, zumal sich ja die Frage stellt, ob der neue Sportvorstand, wenn er denn mal gefunden ist, überhaupt mit Herrn Hübner zusammenarbeiten will. Wäre man von Bruno Hübner überzeugt, hätte man ihn ja auch schon vor langer Zeit als Nachfolger von Bruchhagen aufbauen können. Hat man aber nicht gemacht, man hat "nur" seinen Vertrag als Sportdirektor verlängert.

Wenn man Bruno Hübner nach der Saison entlässt, wären mit Herrn Bruchhagen und Herrn Hübner die beiden in der Hierarchie-Ebene am höchsten stehenden Personen, die unmittelbar für den sportlichen Bereich verantwortlich sind, weg. Mehr wird sich da wohl nicht tun. Wenn man Hübner tatsächlich entlassen will, stellt sich allerdings die Frage, wie sinnvoll es ist, ihn jetzt die Planungen für die kommende Saison machen zu lassen.

Ob das alles gut oder schlecht ist/wäre - keine Ahnung. Aber ich glaube, so wird es kommen: Bruchhagen weg, Hübner evtl. weg, die anderen bleiben.
#
Hammersbald schrieb:

Wenn man Hübner tatsächlich entlassen will, stellt sich allerdings die Frage, wie sinnvoll es ist, ihn jetzt die Planungen für die kommende Saison machen zu lassen.

Die Frage ist sehr gut und schwer zu beantworten. Entweder man macht diese Entscheidung von der Ligenzugehörigkeit abhängig oder man plant eben *nicht *seine Entlassung.

Falls erstgenanntes zutrifft oder man auch bei Ligenerhalt seine Entlassung vorbereitet, dann ist es aber bald wirklich 5 vor 12, was die Planungen für die nächste Saison angeht bzw. wer die vornehmen soll.
#
Hammersbald schrieb:

Wenn man Hübner tatsächlich entlassen will, stellt sich allerdings die Frage, wie sinnvoll es ist, ihn jetzt die Planungen für die kommende Saison machen zu lassen.

Die Frage ist sehr gut und schwer zu beantworten. Entweder man macht diese Entscheidung von der Ligenzugehörigkeit abhängig oder man plant eben *nicht *seine Entlassung.

Falls erstgenanntes zutrifft oder man auch bei Ligenerhalt seine Entlassung vorbereitet, dann ist es aber bald wirklich 5 vor 12, was die Planungen für die nächste Saison angeht bzw. wer die vornehmen soll.
#
Lizenz erteilt ohne Auflagen...

Spricht gegen die weit verbreiteten Weltuntergangsszenarien die man hier täglich lesen muß
#
Lizenz erteilt ohne Auflagen...

Spricht gegen die weit verbreiteten Weltuntergangsszenarien die man hier täglich lesen muß
#
Oh mann, die Lizenz meinte ich am allerwenigsten.
#
Wohl die Finanzen. O**** baut immer mehr Werke ab bzw. verkleinert diese. Und selbst wenn, die waren mal bei den Bauern, warum ist es danach keinem BL gelungen, die ins Boot zu ziehen? Nur weil Frankfurt in der Nachbarschaft von Rüsselsheim liegt?
Grundsätzlich stimme ich Dir aber schon zu, daß es sinnig wäre, sich auch in dieser Branche weiter umzuschauen.
#
Soweit ich weiß hat sich 2015 Dortmund Opel, ungeachtet der nachbarschaftlichen Nähe zu Frankfurt , als Champion-Partner ins Boot geholt!
Dazu hat Kloppo ein Extravertrag und zu dem sind die Rüsselsheimer noch Premium-Sponsor bei Mainz, Leverkusen und Freiburg.

Also die engagieren sich schon noch mit hohen Etat im Fußball, warum allerdings nie bei der Eintracht bleibt ein Geheimnis.

Nur deren Werbestrategie basiert auf Schlagwörter wie Zukunftweisend und Innovativ oder jung, frech und dynamisch.
Nicht gerade Attribute die ich direkt mit unserer Eintracht in Verbindung bringe.

Aber vielleicht baut Opel ja demnächst mal einen Betonmischer, da hätten wir dann gute Chancen!
#
Soweit ich weiß hat sich 2015 Dortmund Opel, ungeachtet der nachbarschaftlichen Nähe zu Frankfurt , als Champion-Partner ins Boot geholt!
Dazu hat Kloppo ein Extravertrag und zu dem sind die Rüsselsheimer noch Premium-Sponsor bei Mainz, Leverkusen und Freiburg.

Also die engagieren sich schon noch mit hohen Etat im Fußball, warum allerdings nie bei der Eintracht bleibt ein Geheimnis.

Nur deren Werbestrategie basiert auf Schlagwörter wie Zukunftweisend und Innovativ oder jung, frech und dynamisch.
Nicht gerade Attribute die ich direkt mit unserer Eintracht in Verbindung bringe.

Aber vielleicht baut Opel ja demnächst mal einen Betonmischer, da hätten wir dann gute Chancen!
#
AllaisBack schrieb:

Soweit ich weiß hat sich 2015 Dortmund Opel, ungeachtet der nachb*****aftlichen Nähe zu Frankfurt , als Champion-Partner ins Boot geholt!

Ich habe es tatsächlich bis heute geschafft nicht mehr ins Forum zu schreiben. Aber manche Beiträge machen mich einfach nur baff... Macht schon Sinn für Opel die Eintracht zu sponsern, wenn auf dem Trikot Alfa Romeo steht. Oder?
#
AllaisBack schrieb:

Soweit ich weiß hat sich 2015 Dortmund Opel, ungeachtet der nachb*****aftlichen Nähe zu Frankfurt , als Champion-Partner ins Boot geholt!

Ich habe es tatsächlich bis heute geschafft nicht mehr ins Forum zu schreiben. Aber manche Beiträge machen mich einfach nur baff... Macht schon Sinn für Opel die Eintracht zu sponsern, wenn auf dem Trikot Alfa Romeo steht. Oder?
#
Andy schrieb:  


AllaisBack schrieb:
Soweit ich weiß hat sich 2015 Dortmund Opel, ungeachtet der nachb*****aftlichen Nähe zu Frankfurt , als Champion-Partner ins Boot geholt!


Ich habe es tatsächlich bis heute geschafft nicht mehr ins Forum zu schreiben. Aber manche Beiträge machen mich einfach nur baff... Macht schon Sinn für Opel die Eintracht zu sponsern, wenn auf dem Trikot Alfa Romeo steht. Oder?

Sie hätten sowas aber vor dem Sponsoring mit Fiat, mit der Eintracht machen können.
Jetzt sind sie halt da Partner.

Egal wie, Opel gibt so schon viel Geld aus, da wird wenig Interesse geben noch Hauptsponsor bei Eintracht Frankfurt zu werden.
Gebe aber noch andere Fahrzeughersteller die ihren Sitz bzw. Deutschlandsitz im RMG haben.


Teilen