Treffen zur Zukunft des Eintrachtforums

#
Im Vorfeld eines Treffens zur Zukunft dieses Forums zwei langjährige User, von denen einer seine Teilnahme zugesagt hat, ohne erkennbar konkreten Anlass dauerhaft zu sperren, kann man in meiner Welt auch mit 'vor den Koffer scheißen' übersetzen.

Deutlicher lässt sich das eigene Desinteresse an einer Lösung wohl kaum zum Ausdruck bringen.
#
Im Vorfeld eines Treffens zur Zukunft dieses Forums zwei langjährige User, von denen einer seine Teilnahme zugesagt hat, ohne erkennbar konkreten Anlass dauerhaft zu sperren, kann man in meiner Welt auch mit 'vor den Koffer scheißen' übersetzen.

Deutlicher lässt sich das eigene Desinteresse an einer Lösung wohl kaum zum Ausdruck bringen.
#
Ich finde den Zeitpunkt, gelinde gesagt, auch sehr unglücklich. Bei allem was vorgefallen sein mag und was die beiden alles getan haben sollen - da hätte man durchaus das Treffen abwarten können, nein müssen. Danach hätte man sich immer noch dazu durchringen können, die beiden zu sperren, sofern man sich bei dem Treffen nicht annähert.

Ein Grund mehr, zu dem Treffen zu kommen und dies in aller Deutlichkeit dort anzusprechen.
#
Im Vorfeld eines Treffens zur Zukunft dieses Forums zwei langjährige User, von denen einer seine Teilnahme zugesagt hat, ohne erkennbar konkreten Anlass dauerhaft zu sperren, kann man in meiner Welt auch mit 'vor den Koffer scheißen' übersetzen.

Deutlicher lässt sich das eigene Desinteresse an einer Lösung wohl kaum zum Ausdruck bringen.
#
Bigbamboo schrieb:

Im Vorfeld eines Treffens zur Zukunft dieses Forums zwei langjährige User, von denen einer seine Teilnahme zugesagt hat, ohne erkennbar konkreten Anlass dauerhaft zu sperren, kann man in meiner Welt auch mit 'vor den Koffer scheißen' übersetzen.


Deutlicher lässt sich das eigene Desinteresse an einer Lösung wohl kaum zum Ausdruck bringen.

D´accord !

In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.
#
Bigbamboo schrieb:

Im Vorfeld eines Treffens zur Zukunft dieses Forums zwei langjährige User, von denen einer seine Teilnahme zugesagt hat, ohne erkennbar konkreten Anlass dauerhaft zu sperren, kann man in meiner Welt auch mit 'vor den Koffer scheißen' übersetzen.


Deutlicher lässt sich das eigene Desinteresse an einer Lösung wohl kaum zum Ausdruck bringen.

D´accord !

In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.
#
DeMuerte schrieb:

D´accord !


In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.

So isses. Absurd.

Es gibt eben kein Interesse, das Forum am Leben zu halten.
#
Ich finde den Zeitpunkt, gelinde gesagt, auch sehr unglücklich. Bei allem was vorgefallen sein mag und was die beiden alles getan haben sollen - da hätte man durchaus das Treffen abwarten können, nein müssen. Danach hätte man sich immer noch dazu durchringen können, die beiden zu sperren, sofern man sich bei dem Treffen nicht annähert.

Ein Grund mehr, zu dem Treffen zu kommen und dies in aller Deutlichkeit dort anzusprechen.
#
Nicht nur der Zeitpunkt, die Sperre an sich ist an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten.

Simmer doch mal ehrlich Marco, Du "leistest" Dir jeden Tag mehr als die Beiden zusammen im ganzen Monat. Das wird durchgewunken weil jeder weiß wie Du bist und dass es meist nicht böse gemeint ist.
Boccia und Brady sind mittlerweile sowas von zahm geworden, dass es einem schon Angst macht und die werden jetzt dauerhaft gesperrt ?
Wie der Sperrgrund belegt werden soll wird auch spannend werden, gegen die Netiquette haben sie jedenfalls schon mal nicht verstoßen, es sei denn die wird mal schnell wieder angepasst.
#
Bigbamboo schrieb:

Im Vorfeld eines Treffens zur Zukunft dieses Forums zwei langjährige User, von denen einer seine Teilnahme zugesagt hat, ohne erkennbar konkreten Anlass dauerhaft zu sperren, kann man in meiner Welt auch mit 'vor den Koffer scheißen' übersetzen.


Deutlicher lässt sich das eigene Desinteresse an einer Lösung wohl kaum zum Ausdruck bringen.

D´accord !

In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.
#
DeMuerte schrieb:

In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.

Wurde doch schon gesagt dass man bei dem Treffen keine Einzelfälle diskutieren wird, also wird es auch keine Transparenz geben.
#
DeMuerte schrieb:

D´accord !


In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.

So isses. Absurd.

Es gibt eben kein Interesse, das Forum am Leben zu halten.
#
concordia-eagle schrieb:

So isses. Absurd.


Es gibt eben kein Interesse, das Forum am Leben zu halten.

Sad but true. Ich bin mittlerweile an einem Punkt angelangt, an welchem ich mir wahrlich überlege ob bzw. wie ich hier überhaupt noch weiter machen möchte.
#
Nicht nur der Zeitpunkt, die Sperre an sich ist an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten.

Simmer doch mal ehrlich Marco, Du "leistest" Dir jeden Tag mehr als die Beiden zusammen im ganzen Monat. Das wird durchgewunken weil jeder weiß wie Du bist und dass es meist nicht böse gemeint ist.
Boccia und Brady sind mittlerweile sowas von zahm geworden, dass es einem schon Angst macht und die werden jetzt dauerhaft gesperrt ?
Wie der Sperrgrund belegt werden soll wird auch spannend werden, gegen die Netiquette haben sie jedenfalls schon mal nicht verstoßen, es sei denn die wird mal schnell wieder angepasst.
#
Kann sich ja durchaus jeder selbst die Mühe machen und nachlesen, was die beiden "verbrochen" haben sollen. Sofern da nicht hunderte Beiträge gelöscht worden sind, ist die Sperre in der Tat lächerlich.
#
DeMuerte schrieb:

In dem Zusammhang verkommt der "Treff zur Zukunft des Forums" definitiv zu einer Farce. Und erstrecht, wenn man offenbar nicht Willens ist, in dieser Angelegenheit für Transparenz zu sorgen.

Wurde doch schon gesagt dass man bei dem Treffen keine Einzelfälle diskutieren wird, also wird es auch keine Transparenz geben.
#
Bei der von mir erwähnten Transparenz bezog ich mich nicht auf den Treff. Denn von diesem erwarte ich mir inzwischen gar nix mehr. Mir ging es vielmehr um Transparenz hier im Forum.
#
Bei der von mir erwähnten Transparenz bezog ich mich nicht auf den Treff. Denn von diesem erwarte ich mir inzwischen gar nix mehr. Mir ging es vielmehr um Transparenz hier im Forum.
#
DeMuerte schrieb:

Mir ging es vielmehr um Transparenz hier im Forum.

schallendes Gelächter.

Das scheint doch einer der Gründe zu sein warum sie der "Obrigkeit" auf den Sack gingen, eben weil sie im KLA immer wieder nachgefragt haben um Antworten von den Moderatoren zu bekommen.

Aber wahrscheinlich hat sich einfach mal wieder einer der Sponsoren beschwert.........
#
Taunusabbel schrieb:

Die beiden wurden nicht von den Mods ausgesperrt

Von wem wurden sie denn sonst ausgesperrt? Vor allem, aus welchem Grund?
#
DeMuerte schrieb:  


Von wem wurden sie denn sonst ausgesperrt? Vor allem, aus welchem Grund?

Nach meinen Kenntnisstand:

Sperre per Brief; Unterschrieben haben Jan Schneider und Bernhard Beier; die Begründung lautet: Spam, Unterstellungen gegen Eintracht Frankfurt und Diskreditierung der Moderation (Netiquette 4.2. und 4.3.). Konkrete Beispiele wurden nicht aufgeführt.

Entweder waren die Mods hier eingebunden oder wurden übergangen. Beides wirft kein gutes Licht auf diese.
#
DeMuerte schrieb:

Mir ging es vielmehr um Transparenz hier im Forum.

schallendes Gelächter.

Das scheint doch einer der Gründe zu sein warum sie der "Obrigkeit" auf den Sack gingen, eben weil sie im KLA immer wieder nachgefragt haben um Antworten von den Moderatoren zu bekommen.

Aber wahrscheinlich hat sich einfach mal wieder einer der Sponsoren beschwert.........
#
Taunusabbel schrieb:

schallendes Gelächter.


Das scheint doch einer der Gründe zu sein warum sie der "Obrigkeit" auf den Sack gingen, eben weil sie im KLA immer wieder nachgefragt haben um Antworten von den Moderatoren zu bekommen.


Aber wahrscheinlich hat sich einfach mal wieder einer der Sponsoren beschwert.........

Sorry, aber was ist bitte daran lächerlich, wenn man die Gründe für eine Sperrung offen benennt?

Ansonsten ist mir in der Sache an sich ganz sicher nicht zum lachen zu mute.
#
Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods, aber selbst wenn, ist dies ein super ungünstiger Zeitpunkt jemanden dauerhaft zu sperren, insbesondere zwei Mitglieder die so langjährig dabei sind und zweitens so bekannt sind wie die beiden.

Desweiteren, so schlimm sind die garnimmer, wenn ich da an früher denke? Da war der Ton stellenweise doch um einiges rauer als heutzutage.
#
DeMuerte schrieb:  


Von wem wurden sie denn sonst ausgesperrt? Vor allem, aus welchem Grund?

Nach meinen Kenntnisstand:

Sperre per Brief; Unterschrieben haben Jan Schneider und Bernhard Beier; die Begründung lautet: Spam, Unterstellungen gegen Eintracht Frankfurt und Diskreditierung der Moderation (Netiquette 4.2. und 4.3.). Konkrete Beispiele wurden nicht aufgeführt.

Entweder waren die Mods hier eingebunden oder wurden übergangen. Beides wirft kein gutes Licht auf diese.
#
Vielen Dank BBB. Nun erscheint mir das ganze noch erbämlicher als ohnehin schon befürchtet.
#
Taunusabbel schrieb:

schallendes Gelächter.


Das scheint doch einer der Gründe zu sein warum sie der "Obrigkeit" auf den Sack gingen, eben weil sie im KLA immer wieder nachgefragt haben um Antworten von den Moderatoren zu bekommen.


Aber wahrscheinlich hat sich einfach mal wieder einer der Sponsoren beschwert.........

Sorry, aber was ist bitte daran lächerlich, wenn man die Gründe für eine Sperrung offen benennt?

Ansonsten ist mir in der Sache an sich ganz sicher nicht zum lachen zu mute.
#
DeMuerte schrieb:

Sorry, aber was ist bitte daran lächerlich, wenn man die Gründe für eine Sperrung offen benennt?

Oberster Grundsatz, überall im KLA nachzulesen : " Über Sperren und Modentscheidungen wird nicht öffentlich diskutiert..."
Aber Du hast recht, lustig ist das schon längst nicht mehr.
#
DeMuerte schrieb:  


Von wem wurden sie denn sonst ausgesperrt? Vor allem, aus welchem Grund?

Nach meinen Kenntnisstand:

Sperre per Brief; Unterschrieben haben Jan Schneider und Bernhard Beier; die Begründung lautet: Spam, Unterstellungen gegen Eintracht Frankfurt und Diskreditierung der Moderation (Netiquette 4.2. und 4.3.). Konkrete Beispiele wurden nicht aufgeführt.

Entweder waren die Mods hier eingebunden oder wurden übergangen. Beides wirft kein gutes Licht auf diese.
#
Bigbamboo schrieb:

die Begründung lautet: Spam, Unterstellungen gegen Eintracht Frankfurt und Diskreditierung der Moderation (Netiquette 4.2. und 4.3.).

Konkrete Beispiele finde ich bei Boccia nicht. Und bei Brady ist der sog. Spam einfach nur die sich wiederholende Aufforderung, seine vor 9 Wochen gestellte Frage zu beantworten.
#
Bigbamboo schrieb:

die Begründung lautet: Spam, Unterstellungen gegen Eintracht Frankfurt und Diskreditierung der Moderation (Netiquette 4.2. und 4.3.).

Konkrete Beispiele finde ich bei Boccia nicht. Und bei Brady ist der sog. Spam einfach nur die sich wiederholende Aufforderung, seine vor 9 Wochen gestellte Frage zu beantworten.
#
Bigbamboo schrieb:

die Begründung lautet: Spam, Unterstellungen gegen Eintracht Frankfurt und Diskreditierung der Moderation (Netiquette 4.2. und 4.3.).

Konkrete Beispiele finde ich bei Boccia nicht. Und bei Brady ist der sog. Spam einfach nur die sich wiederholende Aufforderung, seine vor 9 Wochen gestellte Frage zu beantworten.

Brady kann schon manchmal nervig werden, aber sollte das der Grund sein, ist das schon mehr als lächerlich. Da fragt er neun Wochen nach ner Antwort, die Mods oder sonst eine Verantwortlichkeit traut sich nicht sie zu beantworten und dann sperrt man einfach weils zu nervig wird?

Herrje, sollte das wirklich der Grund sein, dann gute Nacht!
#
Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods, aber selbst wenn, ist dies ein super ungünstiger Zeitpunkt jemanden dauerhaft zu sperren, insbesondere zwei Mitglieder die so langjährig dabei sind und zweitens so bekannt sind wie die beiden.

Desweiteren, so schlimm sind die garnimmer, wenn ich da an früher denke? Da war der Ton stellenweise doch um einiges rauer als heutzutage.
#
Vael schrieb:

Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods

Meines Wissens gab es da keine Wortgefechte per PN.
#
Vael schrieb:

Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods

Meines Wissens gab es da keine Wortgefechte per PN.
#
Basaltkopp schrieb:  


Vael schrieb:
Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods


Meines Wissens gab es da keine Wortgefechte per PN.

Dann wären diese ja wohl auch als Begründung genannt worden
#
Vael schrieb:

Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods

Meines Wissens gab es da keine Wortgefechte per PN.
#
Basaltkopp schrieb:  


Vael schrieb:
Naja, man weiß halt nicht was die sich per PN für Wortgefechte gegeben haben mit den Mods


Meines Wissens gab es da keine Wortgefechte per PN.

Meines Wissens ja auch nicht, aber das hätte eine stichhaltige Begründung sein können, so eine deftige PN Beleidigung, aber wie gesagt, im Moment macht das Forum keinen Spaß da bei jedem Post die Angst im Nacken sitzt das man gekickt wird für Nichtigkeiten... Insbesondere wenn man so eine sarkastisch böse Ader hat wie uns beide...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!