Nachbetrachtungsthread - 2. Spieltag SV Darmstadt 98 vs- SG Eintracht Frankfurt

#
Bin mir gar nicht sicher, was schlimmer ist.
Dass Darmstadt für abartigen Antifußball tatsächlich belohnt wird oder die Gestalten, die geifernd aus ihren Löchern kommen und direkt wieder alles schlecht reden. Der Typ im Spieltagsthread, der "Ferdi Biboc" für die Niederlage verantwortlich macht, ist da echt das Sahnehäubchen.
#
Man sollte Leverkusen und Gladbach natürlich nicht verwechseln, ich Depp.
#
Wenn man jeden Ball nur quer schiebt,hat man es nicht verdient zu gewinnen..Es war heute Not gegen Elend.Wie erwartet,sind sir fußballerisch genauso shice wie darmstadt.
#
Du bist der mit Abstand größte Troll, der hier posten darf - was hastn Du [...] für ein Spiel gesehen?

[EDIT - bils]
#
Bei diesem Verein ändern sich manche Sachen einfach nie.
#
eagleadler92 schrieb:

ei diesem Verein ändern sich manche Sachen einfach nie.

Volle Zustimmung.
Ich war zwar schon auf ein Unentschieden eingestellt, das sich wie eine Niederlage anfühlte, als ich aus machte, aber das passt zu dieser absolut beschi....... Woche.
Und ich Idiot hoffte wirklich darauf, das wir in Darmsatdt gewinnen.
Rückschläge waren ja logischerweise zu erwarten, aber warum so früh und ausgerechnet in Darmstadt mit gefühlten 90 % Ballbesitz ??
So viel kotz..... kann man gar nicht.

Zumal ich eines der letzten Spiele endlich mal wieder Live schauen konnte , weil es meine Zeit zuzließ.
Man bin ich angepisst.
#
Macbap schrieb:

Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.

Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.
#
SGE_Werner schrieb:  


Macbap schrieb:
Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.


Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.

Leverkusen, nicht Gladbach.
#
Macbap schrieb:

Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.

Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.
#
SGE_Werner schrieb:  


Macbap schrieb:
Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.


Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.

Bitte genau hinschauen, Lederbusen besiegt HSV und Freiburg Gladbach...
#
Enttäuschend. Aber ab Mitte zweite Halbzeit konnte so etwas irgendwie ahnen.
#
Wenn beide Mannschaften kein Tor schießen wollen geht es 0:0 aus oder es gewinnt die Mannschaft die mehr Glück hat. Genau das ist passiert.
#
Einfach nur bekackt.
#
Die absolute Frechheit mit so einem Fußball 3 Punkte zu holen.
Was machen die wenn die guten kommen?
Stellen die sich mit 11 Mann hinters Tor?
Aber auch schwach von uns.
Auch wenns schwer ist gegen so Holzfüße zu spielen.
Bin bedient.
#
Was ich auch nicht verstehen konnte , warum nahm Kovac den völlig Dumm spielenden Huszti nicht heraus und brachte Sefe oder Rebic nicht nach 70 min . Dann hat man nen zusätzlichen offensiven, der Tempo machen kann und hätte dadurch durchaus chancen herausspielen können
#
Macbap schrieb:

Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.

Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.
#
SGE_Werner schrieb:  


Macbap schrieb:
Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.


Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.

Hä?? War doch Gladbach.
#
Macbap schrieb:

Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.

Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.
#
SGE_Werner schrieb:  


Macbap schrieb:
Freu mich jetzt auf das Heimspiel gegen Lederbusen. Die spielen wenigstens Fussball.


Und sind heute wunderbar von Freiburg zerlegt worden deswegen. Könnte unsere Chance sein. Leverkusen mit 0 Punkten übrigens herrlich unter Druck. Gewinnen wir gegen Leverkusen sind wir sowas von über Soll. Ich hab mit 4 Punkten gerechnet nach drei Spielen. Im besseren Fall 6.

?
#
Bin mir gar nicht sicher, was schlimmer ist.
Dass Darmstadt für abartigen Antifußball tatsächlich belohnt wird oder die Gestalten, die geifernd aus ihren Löchern kommen und direkt wieder alles schlecht reden. Der Typ im Spieltagsthread, der "Ferdi Biboc" für die Niederlage verantwortlich macht, ist da echt das Sahnehäubchen.
#
JanFurtok4ever schrieb:

Bin mir gar nicht sicher, was schlimmer ist.
Dass Darmstadt für abartigen Antifußball tatsächlich belohnt wird oder die Gestalten, die geifernd aus ihren Löchern kommen und direkt wieder alles schlecht reden. Der Typ im Spieltagsthread, der "Ferdi Biboc" für die Niederlage verantwortlich macht, ist da echt das Sahnehäubchen.

Keine Sorge, lass die Seiern, es bringt nix sich über solche Vollpfosten aufzuregen, sonst geht dir am Ende die Pumpe flöten und wir ham einen weniger im Forum mit Verstand

Sauer sein nach dem Spiel kann man gerne, aufgrund der Ungerechtigkeit des Spielverlaufes her gegen diese Maurerkünstler, aber deswegen den Untergang des Abendlandes propagieren? Herrje, das ist wirklich unterste Dusseligkeit.
#
Was ich auch nicht verstehen konnte , warum nahm Kovac den völlig Dumm spielenden Huszti nicht heraus und brachte Sefe oder Rebic nicht nach 70 min . Dann hat man nen zusätzlichen offensiven, der Tempo machen kann und hätte dadurch durchaus chancen herausspielen können
#
eintrachtffm90 schrieb:

Was ich auch nicht verstehen konnte , warum nahm Kovac den völlig Dumm spielenden Huszti nicht heraus und brachte Sefe oder Rebic nicht nach 70 min . Dann hat man nen zusätzlichen offensiven, der Tempo machen kann und hätte dadurch durchaus chancen herausspielen können

Kovac wollte die 0 gegen offensivstarke darmstädter unbedingt halten.
#
Fakten wie
Ballbesitz, optische Überlegenheit und Passanzahl entscheiden Gottseidank  keine Fußballspiele.

Es zählen auch Tugenden wie

Geilheit auf den Sieg, Gewinnermentalität und Esprit.

Ich kann diese "ich spiele auswärts bei einem unterdurchschnittlichen Verein und bin deshalb mit einem Unentschieden zufrieden" Mentalität niemals nachvollziehen, da bringt doch der Schalke Sieg wieder gar nix, man hängt irgendwo wieder im Mittelfeld fest und hätte heute doch mit einem 6 Punkte Polster schon souverän die Saison beginnen können.

War in der letzten Saison in Bremen genauso, die hatten doch die Hosen voll, aber man spielt auf 0:0, ging gehörig schief, aber man war mit einem Remis zufrieden, das muss endlich mal aufhören.
#
Das hat die Welt noch nicht gesehen - die wahrscheinlich unnötigste und überflüssigste Niederlage der Vereinsgeschichte. Wahnsinn!
#
Lustig wie alle rumheulen vonwegen Antifußball bliblablub. Ich seh da ne 1 bei Darmstadt und ne 0 bei uns. Wenn das so kinderleicht ist mit Antifußball zu gewinnen, dann sollten wir vll auch so spielen?

Dummerweiße hat nicht jedes Team so eine grottig besch*** Offensive wie wir, bei der außer Meier quasi keiner ein Tor schießen kann, insbesondere nach den Offensivabgängen, die wenigstens ab und an mal das Tor getroffen haben.

Einfach wahnsinn, die Chancenverwertung kostet uns seit Jahren Punkte, beinahe im Wochentakt, aber dennoch bekommt man es nicht gebacken mal einen einzigen Stürmer zu holen, der wenigstens mal jede 3.Chance verwertet. So muss man beten, dass Meier mit 40 noch das Tor trifft irgendwie.
#
Was ich auch nicht verstehen konnte , warum nahm Kovac den völlig Dumm spielenden Huszti nicht heraus und brachte Sefe oder Rebic nicht nach 70 min . Dann hat man nen zusätzlichen offensiven, der Tempo machen kann und hätte dadurch durchaus chancen herausspielen können
#
Auswechslungen so spät oder gar nicht gegen so eine maue Truppe habe ich heut auch nicht verstanden.
#
Bin mir gar nicht sicher, was schlimmer ist.
Dass Darmstadt für abartigen Antifußball tatsächlich belohnt wird oder die Gestalten, die geifernd aus ihren Löchern kommen und direkt wieder alles schlecht reden. Der Typ im Spieltagsthread, der "Ferdi Biboc" für die Niederlage verantwortlich macht, ist da echt das Sahnehäubchen.
#
JanFurtok4ever schrieb:

Bin mir gar nicht sicher, was schlimmer ist.
Dass Darmstadt für abartigen Antifußball tatsächlich belohnt wird oder die Gestalten, die geifernd aus ihren Löchern kommen und direkt wieder alles schlecht reden. Der Typ im Spieltagsthread, der "Ferdi Biboc" für die Niederlage verantwortlich macht, ist da echt das Sahnehäubchen.

Also ich persönlich finde diese Clowns mach dieser brutalen Niederlage eher erheiternd. Wenn das mit "Ferdi Biboc" gewollt war wäre daß ganz großer Humor.


Teilen