Kaderplanung/umbruch 2017/2018

#
Ich denke Tin Jedvaj könnte im Sommer eine Alternative für uns sein.

Ich habe ihn als schnellen IV mit einer guten Spieleröffnung in Erinnerung. Zudem ist er im Defensivverbund sehr variabel einsatzbar. Nun scheint er mir, nach seiner Verletzung, bei LEV aber etwas außen vor zu sein.

Vielleicht ergäbe sich aufgrunddessen eine Chance mal bei den Pillen anzuklopfen und finanzierbar wäre er wohl auch. Meines Erachtens würde Tin Jedvaj auch gut in unser Anforderungsprofil (jung und entwicklungsfähig) passen und BL Erfahrung hat er obendrein.
#
Wie unsere IV nachdem Sommer aufgestellt sein wird, das wissen wir alle.
Wir können ja nicht 4 IV haben, die alle eine top Spieleröffnung haben. Spieler mit dieser Qualität kosten dementsprechend...
aber wir brauchen auch einen der dazwischen haut...
außerdem spielen wir momentan eh nicht hinten heraus, sondern bolzen die Dinger nur lang und hoch nach vorne
#
prettymof___ schrieb:

Wir können ja nicht 4 IV haben, die alle eine top Spieleröffnung haben. Spieler mit dieser Qualität kosten dementsprechend...
aber wir brauchen auch einen der dazwischen haut...


Das stimmt. Allerdings haben wir aktuell keinen einzigen IV, der im Spielaufbau seine Stärken hat und das ist bei einer Dreierkette der Hauptgrund dafür, dass wir, wie du so schön schreibst, "bolzen die Dinger nur lang und hoch nach vorne".
Von der Kategorie "der dazwischen haut" haben wir dagegen einige IVs.
#
prettymof___ schrieb:

Wir können ja nicht 4 IV haben, die alle eine top Spieleröffnung haben. Spieler mit dieser Qualität kosten dementsprechend...
aber wir brauchen auch einen der dazwischen haut...


Das stimmt. Allerdings haben wir aktuell keinen einzigen IV, der im Spielaufbau seine Stärken hat und das ist bei einer Dreierkette der Hauptgrund dafür, dass wir, wie du so schön schreibst, "bolzen die Dinger nur lang und hoch nach vorne".
Von der Kategorie "der dazwischen haut" haben wir dagegen einige IVs.
#
Hasebe kann es... aber auch schon im gewissen Alter.
Russ, eher nur noch Backup und wollte ja irgendwann weg.
Abraham kann das Spiel auch gut eröffnen und spielt ab und zu sogar geile Diagonalbälle.
Fallete hat mich immer noch nicht überzeugt.. da bin ich nicht der einzige, der so denkt.
Bleibt Salcedo, der Spielaufbau auch kann und sich immer mehr steigert, aber ob er bleibt wissen wir nicht .. daher sind wir in der IV so oder so dünn besetzt. Also können wir durchaus so einen wie Caldirola brauchen... hoffe du verstehst jetzt was ich gemeint hab
#
Hasebe kann es... aber auch schon im gewissen Alter.
Russ, eher nur noch Backup und wollte ja irgendwann weg.
Abraham kann das Spiel auch gut eröffnen und spielt ab und zu sogar geile Diagonalbälle.
Fallete hat mich immer noch nicht überzeugt.. da bin ich nicht der einzige, der so denkt.
Bleibt Salcedo, der Spielaufbau auch kann und sich immer mehr steigert, aber ob er bleibt wissen wir nicht .. daher sind wir in der IV so oder so dünn besetzt. Also können wir durchaus so einen wie Caldirola brauchen... hoffe du verstehst jetzt was ich gemeint hab
#
Russ wollte weg? Woher ist diese Info? Höre ich jetzt zum ersten Mal.

Abraham ist nicht so der begnadete Spieleröffner. Manchmal zeigt er diese Fähigkeit, aber eher selten. Falette noch weniger. Der steigert sich zwar auch (meiner Meinung nach) als Verteidiger; aber nicht als Spielgestalter. In Salcedo lege ich da noch die größte Hoffnung. Als Stamm-IV/RV eine Nationalmannschaft, die in der Weltrangliste immerhin auf Platz 16 liegt, sollte man das eigentlich erwarten können. Ich finde auch, dass er sich von Spiel zu Spiel deutlich steigert. Aber von der Fähigkeit des Spieleröffnens hat er bisher noch nicht allzu viel gezeigt. Kann ja noch kommen.

Aber grundsätzlich sind wir mit nominell drei Mann für die IV (Hase rechne ich da 'mal nicht dazu und die Jugendspieler auch nicht) hier nicht allzu üppig besetzt.
#
Hasebe kann es... aber auch schon im gewissen Alter.
Russ, eher nur noch Backup und wollte ja irgendwann weg.
Abraham kann das Spiel auch gut eröffnen und spielt ab und zu sogar geile Diagonalbälle.
Fallete hat mich immer noch nicht überzeugt.. da bin ich nicht der einzige, der so denkt.
Bleibt Salcedo, der Spielaufbau auch kann und sich immer mehr steigert, aber ob er bleibt wissen wir nicht .. daher sind wir in der IV so oder so dünn besetzt. Also können wir durchaus so einen wie Caldirola brauchen... hoffe du verstehst jetzt was ich gemeint hab
#
prettymof___ schrieb:

Hasebe kann es... aber auch schon im gewissen Alter.
Russ, eher nur noch Backup und wollte ja irgendwann weg.
Abraham kann das Spiel auch gut eröffnen und spielt ab und zu sogar geile Diagonalbälle.
Fallete hat mich immer noch nicht überzeugt.. da bin ich nicht der einzige, der so denkt.
Bleibt Salcedo, der Spielaufbau auch kann und sich immer mehr steigert, aber ob er bleibt wissen wir nicht .. daher sind wir in der IV so oder so dünn besetzt. Also können wir durchaus so einen wie Caldirola brauchen... hoffe du verstehst jetzt was ich gemeint hab

Ja, verstanden.

Inhaltlisch bin ich aber nicht ganz bei dir.

Falette hat den schlechtesten Spielaufbau seit Kyrgiakos. Das ist erst mal nicht weiter schlimm, da er nur einer von drei IVs in der Dreierkette ist.
Salcedo ist zwar nicht so schwach wie Falette, aber im Spielaufbau ebenfalls limitiert.
Abraham sehe ich prsönlich zwischen Salcedo (besser) und Falette (schwächer) und damit ebenfalls sehr limitiert.

Russ sehe ich in der Tat vom Spielaufbau her besser als die drei anderen IVs, allerdings sind seine Schnelligkeits- und Antritts-Schwächen im Alter nicht gerade weniger geworden.

Hasebe ist zwar kein IV, aber meine persönliche Lieblingsbesetzung für die zentrale Position der Dreierkette.
Allerdings ist er jetzt in einem Alter, in dem man nicht mehr 34 Spiele mit ihm planen kann. Dazu kommt die Belasstung durch die Nationalmannschaft (evtl. Rücktritt nach der WM?).

Für mich steht und fällt unser Spielaufbau mit dem Gesundheitszustand von Hasebe. In der letzten Saison hatten wir dazu noch Vallejo. Als teilweise beide in der Rückrunde ausgefallen sind, sah unser Aufbauspiel entsprechend aus (und tat es auch in der Hinrunde 2017/18).

Für mich ist ein weiterer IV mit Qualität im Aufbauspiel extrem wichtig und falls Hasebe im Sommer nicht mehr weitermachen sollte/könnte, müssten es eigentlich sogar zwei IVs sein.

Ansonsten werden wir mit unseren langen Bällen irgendwann zu ausrechenbar und was dann passiert, hat man unter Skibbe gesehen, der auch nur weit und lang auf Gekas kannte.
#
Da man mit Wolf einen wirklichen Glücksgriff gelandet hat, könnte es bei Marvin Stefaniak eventuell ein zweites mal gelingen.

Hat seit seinem Wechsel aus Dresden nach Wolfsburg leider nicht mehr oft gespielt. Hab ihn als schnellen, ballsicheren Außenbahnspieler, mit vielen Vorlagen zu Torchancen oder Toren zu Dresdner Zeiten in Erinnerung.

Sicherlich ist sein aktueller Leistungsstand nur schwer einzuschätzen, aber unsere Verantwortlichen können das bestimmt besser einschätzen.

Wird kommenden Februar 23 Jahre alt. Also noch jung, entwicklungsfähig und mit dem Potential sich und seinen Martkwert zu steigern.

Vielleicht kann man wie bei Wolf eine Leihe aushandeln mit anschließender Kaufoption. Die KO sollte dann auch im sechsstelligen Bereich liegen. Wolfsburg hat schließlich mehr als genug dafür getan das der MW in den Keller gerutscht ist.

Vielleicht eine Überlegung wert, was denkt ihr?
#
Russ wollte weg? Woher ist diese Info? Höre ich jetzt zum ersten Mal.

Abraham ist nicht so der begnadete Spieleröffner. Manchmal zeigt er diese Fähigkeit, aber eher selten. Falette noch weniger. Der steigert sich zwar auch (meiner Meinung nach) als Verteidiger; aber nicht als Spielgestalter. In Salcedo lege ich da noch die größte Hoffnung. Als Stamm-IV/RV eine Nationalmannschaft, die in der Weltrangliste immerhin auf Platz 16 liegt, sollte man das eigentlich erwarten können. Ich finde auch, dass er sich von Spiel zu Spiel deutlich steigert. Aber von der Fähigkeit des Spieleröffnens hat er bisher noch nicht allzu viel gezeigt. Kann ja noch kommen.

Aber grundsätzlich sind wir mit nominell drei Mann für die IV (Hase rechne ich da 'mal nicht dazu und die Jugendspieler auch nicht) hier nicht allzu üppig besetzt.
#
clakir schrieb:

Russ wollte weg? Woher ist diese Info? Höre ich jetzt zum ersten Mal.



er kann sich die USA vorstellen, aber das ist alles offen
#
Da man mit Wolf einen wirklichen Glücksgriff gelandet hat, könnte es bei Marvin Stefaniak eventuell ein zweites mal gelingen.

Hat seit seinem Wechsel aus Dresden nach Wolfsburg leider nicht mehr oft gespielt. Hab ihn als schnellen, ballsicheren Außenbahnspieler, mit vielen Vorlagen zu Torchancen oder Toren zu Dresdner Zeiten in Erinnerung.

Sicherlich ist sein aktueller Leistungsstand nur schwer einzuschätzen, aber unsere Verantwortlichen können das bestimmt besser einschätzen.

Wird kommenden Februar 23 Jahre alt. Also noch jung, entwicklungsfähig und mit dem Potential sich und seinen Martkwert zu steigern.

Vielleicht kann man wie bei Wolf eine Leihe aushandeln mit anschließender Kaufoption. Die KO sollte dann auch im sechsstelligen Bereich liegen. Wolfsburg hat schließlich mehr als genug dafür getan das der MW in den Keller gerutscht ist.

Vielleicht eine Überlegung wert, was denkt ihr?
#
Gehe davon aus, dass er ohne KO in die zweite Bundesliga verliehen wird.
Ochs fände ich interessant, aber selbes Spiel.
#
clakir schrieb:

Russ wollte weg? Woher ist diese Info? Höre ich jetzt zum ersten Mal.



er kann sich die USA vorstellen, aber das ist alles offen
#
Tafelberg schrieb:

clakir schrieb:

Russ wollte weg? Woher ist diese Info? Höre ich jetzt zum ersten Mal.



er kann sich die USA vorstellen, aber das ist alles offen


Er muss da dann aber auch bald hin, sonst wird es wie bei AM nix.
#

Hessenschau
http://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-vor-trainingsstart---mit-dem-rasierer-gegen-den-absturz,eintracht-winterpause-rueckkehrer-100.html
Eintracht baut auf Rückkehrer
Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Zu Beginn des Jahres 2018 passiert aber erst einmal das Gegenteil: Der Kader erhält einen erheblichen Zuwachs aus den eigenen Reihen - und muss deshalb auch nicht großartig verstärkt werden. Lediglich bei der Möglichkeit auf ein Schnäppchen wird die Eintracht zuschlagen. "Wir haben Ideen im Kopf. Sollte etwas sinnvoll sein, werden wir dies tun", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.

http://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt--darmstadt-98,bundesliga-ticker-100.html
+++ Eintracht erwägt Neuzugänge +++
Ganz oben auf der Abgabeliste steht Yanni Regäsel, der den Verein definitiv verlassen soll. Bei Max Besuschkow, der es nicht einmal in den Kader schaffte, wird ein Leihgeschäft angestrebt. "Wir wollen ihn nicht verlieren, weil wir an ihn glauben", so Bobic. "Max ist ein Top-Junge, der bei jedem Zweitligist spielen kann." Definitiv bleiben soll Branimir Hrgota. "Er bietet sich immer an."
#

Hessenschau
http://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-vor-trainingsstart---mit-dem-rasierer-gegen-den-absturz,eintracht-winterpause-rueckkehrer-100.html
Eintracht baut auf Rückkehrer
Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Zu Beginn des Jahres 2018 passiert aber erst einmal das Gegenteil: Der Kader erhält einen erheblichen Zuwachs aus den eigenen Reihen - und muss deshalb auch nicht großartig verstärkt werden. Lediglich bei der Möglichkeit auf ein Schnäppchen wird die Eintracht zuschlagen. "Wir haben Ideen im Kopf. Sollte etwas sinnvoll sein, werden wir dies tun", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.

http://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt--darmstadt-98,bundesliga-ticker-100.html
+++ Eintracht erwägt Neuzugänge +++
Ganz oben auf der Abgabeliste steht Yanni Regäsel, der den Verein definitiv verlassen soll. Bei Max Besuschkow, der es nicht einmal in den Kader schaffte, wird ein Leihgeschäft angestrebt. "Wir wollen ihn nicht verlieren, weil wir an ihn glauben", so Bobic. "Max ist ein Top-Junge, der bei jedem Zweitligist spielen kann." Definitiv bleiben soll Branimir Hrgota. "Er bietet sich immer an."
#
Mainhattener schrieb:

Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Hat jemand de Fabian heute gesehen beim Training? Mit oder ohne Kinnmatte?
#
Mainhattener schrieb:

Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Hat jemand de Fabian heute gesehen beim Training? Mit oder ohne Kinnmatte?
#
clakir schrieb:

Mainhattener schrieb:

Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Hat jemand de Fabian heute gesehen beim Training? Mit oder ohne Kinnmatte?


Trainingsauftakt ist morgen
#
clakir schrieb:

Mainhattener schrieb:

Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Hat jemand de Fabian heute gesehen beim Training? Mit oder ohne Kinnmatte?


Trainingsauftakt ist morgen
#
Eintracht23 schrieb:

clakir schrieb:

Mainhattener schrieb:

Mit dem Rasierer gegen den Absturz

Hat jemand de Fabian heute gesehen beim Training? Mit oder ohne Kinnmatte?


Trainingsauftakt ist morgen

Ach ja, stimmt. Wurde ja um einen Tag verschoben. Von wegen Pokalspiel-Gewinn-Urlaub und so.
#
Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.
#
Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.
#
Mainhattener schrieb:

Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.


Komme auf 29 Spieler.
Dann schont sich Medo bis zum Pokalfinale
#
Mainhattener schrieb:

Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.


Komme auf 29 Spieler.
Dann schont sich Medo bis zum Pokalfinale
#
Eintracht23 schrieb:

Mainhattener schrieb:

Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.


Komme auf 29 Spieler.
Dann schont sich Medo bis zum Pokalfinale


Cetin vergessen mitzurechnen.
#
Mainhattener schrieb:

Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.


Komme auf 29 Spieler.
Dann schont sich Medo bis zum Pokalfinale
#
Eintracht23 schrieb:

Mainhattener schrieb:

Mal schauen, Medo, Dadashov und Knothe müssen laut Schmitt daheim bleiben, Regäsel ja schon vorher raus.
Max18, Danny und Branne dabei, genau wie Beyreuther und Cetin.
Wären dann 28 Spieler inkl. Torhüter in Spanien.


Komme auf 29 Spieler.
Dann schont sich Medo bis zum Pokalfinale


Dann kann sich Medojevic jetzt in der Winterpause auch nach einem neuen
Verein umschauen... Bei der Konkurrenz die im defensiven Mittelfeld herrscht,
wird er kein Land sehen...
Neuzugänge braucht es, sollten sich nicht noch wichtige Spieler kurzfristig
schwer verletzen, dagegen nicht.
Die Eintracht sollte für die Rückrunde gut aufgestellt sein.
#
Independiente (war) wohl an Abraham interessiert.
Sowas war schon Ende Dezember im Umlauf im Netz, die Sache dürfte aber dann doch sehr einseitig sein.
#
Zu wenig für einen eigenen Gerüchte Thread, da Quelle eher Dünn und so bisher nichts weiter zu finden.

https://twitter.com/Hellas_Football/status/950332282635603969
#EintrachtFrankfurt are interested in #Panathinaikos captain and prized asset Dimitris #Kourbelis. The versatile Greek international is valued at €3 million

Dimitrios Kourbelis
#
Also, im Winter gibt es (außer es verlässt uns doch noch der ein oder andere "Unzufriedene" wie z.B. Blum oder Hrgota) überhaupt keinen Bedarf eines Zugangs. Das einzige was vorstellbar ist, dass man einen Sommertransfer vorzieht, da es sich aus der Vertragskonstellation des Kandidaten heraus eben ergibt.

Umso interessanter wird es im Sommer. Und wie schon an anderer Stelle ausgeführt dann insbesondere in DM und IV. Für letzteres habe ich noch einen Wunsch, der glaube ich zumindest aktuell noch nicht genannt wurde: Dominique Heintz. In meinen Augen erfüllt er ganz genau das gesuchte Anforderungsprofil:
- spielstarker IV
- Linksfuß
- Gute Mischung aus jung und erfahren
- Wertsteigerungspotenzial

Ist natürlich für uns einer der Katergorie "oberes Regal", besitzt (Abstieg Köln vorausgesetzt) aber eine AK in kolporierter Höhe von 10 Mio Euro, also genau der Wert, den Bobic als machbar bezeichnet hat.

MfG, Neuehaaner


Teilen