Kaderplanung/umbruch 2017/2018

#
Ich glaube nicht, dass man ernsthaft mit Lasogga plant. Hat ja auch einen Grund, wieso er momentan eher selten spielt.

Außerdem habe ich heute gelesen, dass Pepe von Madrid seinen Wechsel nach China nochmal überdenkt. Da daran ja auch so ein bißchen die Zukunft von Vallejo hängt, könnten das für uns Topnachrichten sein. Aber mal schauen, geschrieben wird viel.

Man wird jetzt erstmal sehen, dass man die Saison bestmöglich abschließt. Ich glaube dazu braucht man kein Hellseher sein. Aber natürlich wird man intern schon einige Namen und Gedankengänge im Kopf haben, was Verpflichtungen im Sommer angeht. Es hängt auch davon ab, ob man es international schaffen wird oder eben "nur" auf den beiden Hochzeiten BuLi und DFB-Pokal tanzt, wobei meiner Meinung nach der Pokal keine wirkliche Doppelbelastung darstellt. Sowas sollten hochtrainierte Sportler wegstecken können.

Aber ich vertraue da den Verantwortlichen um Manga, Hübner, Bobic und Kovac sehr. Wer mit knapp 3 Mio € eine Mannschaft aufbauen kann, die nach über der Hälfte der Saison oben mitspielt, der kann auch mit 5 Mio € eine Meistermannschaft aufbauen Klar, ziemlich übertrieben, aber ihr wisst was ich meine. Die werden dann wieder Leute aus den Ärmeln schütteln, mit denen keiner vorher wirklich gerechnet hat.

#
Ich hab irgendwie im Gefühl das der Name Lasogga im Kopf unserer Führungsetage ist.
Mit 25 entwicklungsfähig und nicht zu alt, die letzten Jahre mehr oder weniger in Ordnung gescored, dieses Jahr spielt er überhaupt nicht. Wenn dann meistens nicht länger als ne halbe Stunde.
Marktwert rapide abgesunken auf 3 Mio.
Als Sturmtank der im 16er seine Qualitäten hat vielleicht nicht die aller schlechteste Idee.
Ne leihe mit Kaufoption fände ich nicht schlecht.. Man muss halt schauen was der Markt so hergibt und wir (so gehe ich von aus) Seferovic ablösefrei verlieren und im Sommer erneut wenig Geld haben werden, erst recht wenn man die KO von Rebic zieht, was man in meinen Augen machen sollte.
#
Halte es für ausgeschlossen das man sich bei uns ernsthaft mit dem Spieler beschäftigt, denn Kovac bevorzugt (Spiel) intelligente Spieler!
#
dj_chuky schrieb:

Im Sommer wartet auf Bruno und Fredi wirklich ein verdammt hartes Stück Arbeit.


Richtig, wenn wir dann wieder nur 3-5 Millionen ausgeben können, werden wir bei den
derzeitigen gestiegenen Marktpreisen, wieder nur mit cleveren Leihspielern oder Noname Spielern verstärken können.
Wird echt verdammt schwer.
Da kann das neue Saisonziel nur Klassenerhalt lauten.
Denn große Verkäufe sind ja leider auch nicht absehbar.
#
Hyundaii30 schrieb:


dj_chuky schrieb:Im Sommer wartet auf Bruno und Fredi wirklich ein verdammt hartes Stück Arbeit.


Richtig, wenn wir dann wieder nur 3-5 Millionen ausgeben können, werden wir bei den
derzeitigen gestiegenen Marktpreisen, wieder nur mit cleveren Leihspielern oder Noname Spielern verstärken können.
Wird echt verdammt schwer.
Da kann das neue Saisonziel nur Klassenerhalt lauten.
Denn große Verkäufe sind ja leider auch nicht absehbar.


Entscheidend ist doch nicht alleine die Summe, sondern ob es dem gegenüber auch Einnahmen geben muss,.
Wir haben im Sommer eben nicht 3 Millionen € in die Mannschaft investiert, sondern haben ca. 5-6 Millionen aus der Mannschaft abgezogen, da wir einen Transferüberschuss in dieser Größenordnung erzielen mussten, u.a. durch die Wintertransfers von 5 Spielern.

In diesem Sommer werden wir selbst ohne EL und mit Platz 8 oder 9 am Ende mindestens 9-10 Millionen € zusätzliche TV-Gelder bekommen. Sollten wir am Ende auf dem 5. oder 6. Rang enden und die direkte EL-Gruppenphase erreichen, könnte inklusive dem Überholen von 1-2 weiteren Teams in den nationalen TV-Geldern auch gerne noch mehr dazu kommen. Dann wäre selbst 16-20 Millionen € zusätzliche Einnahmen erreichbar. Genau deswegen ist diese Rückrunde auch so extrem wichtig.

Dass wir dann trotzdem nicht alles in eine Transferphase stecken bzw. in Ablösesummen ist klar, aber ich erwarte schon deutlich bessere Möglichkeiten auf dem Transfermarkt im kommenden Sommer als noch im letzten Sommer.
#
lasogga wird immer wieder mit englischen clubs in verbindung gebracht, wo er vom spielstil sicher hinpassen würde und kohle ist da bekanntermaßen kein problem... die chancen sind jedenfalls insgesamt sehr wahrscheinlich, dass dieser kelch an uns vorüber geht. also keine sorge.
#
Hyundaii30 schrieb:


dj_chuky schrieb:Im Sommer wartet auf Bruno und Fredi wirklich ein verdammt hartes Stück Arbeit.


Richtig, wenn wir dann wieder nur 3-5 Millionen ausgeben können, werden wir bei den
derzeitigen gestiegenen Marktpreisen, wieder nur mit cleveren Leihspielern oder Noname Spielern verstärken können.
Wird echt verdammt schwer.
Da kann das neue Saisonziel nur Klassenerhalt lauten.
Denn große Verkäufe sind ja leider auch nicht absehbar.


Entscheidend ist doch nicht alleine die Summe, sondern ob es dem gegenüber auch Einnahmen geben muss,.
Wir haben im Sommer eben nicht 3 Millionen € in die Mannschaft investiert, sondern haben ca. 5-6 Millionen aus der Mannschaft abgezogen, da wir einen Transferüberschuss in dieser Größenordnung erzielen mussten, u.a. durch die Wintertransfers von 5 Spielern.

In diesem Sommer werden wir selbst ohne EL und mit Platz 8 oder 9 am Ende mindestens 9-10 Millionen € zusätzliche TV-Gelder bekommen. Sollten wir am Ende auf dem 5. oder 6. Rang enden und die direkte EL-Gruppenphase erreichen, könnte inklusive dem Überholen von 1-2 weiteren Teams in den nationalen TV-Geldern auch gerne noch mehr dazu kommen. Dann wäre selbst 16-20 Millionen € zusätzliche Einnahmen erreichbar. Genau deswegen ist diese Rückrunde auch so extrem wichtig.

Dass wir dann trotzdem nicht alles in eine Transferphase stecken bzw. in Ablösesummen ist klar, aber ich erwarte schon deutlich bessere Möglichkeiten auf dem Transfermarkt im kommenden Sommer als noch im letzten Sommer.
#
Wuschelblubb schrieb:


Hyundaii30 schrieb:

dj_chuky schrieb:Im Sommer wartet auf Bruno und Fredi wirklich ein verdammt hartes Stück Arbeit.


Richtig, wenn wir dann wieder nur 3-5 Millionen ausgeben können, werden wir bei den
derzeitigen gestiegenen Marktpreisen, wieder nur mit cleveren Leihspielern oder Noname Spielern verstärken können.
Wird echt verdammt schwer.
Da kann das neue Saisonziel nur Klassenerhalt lauten.
Denn große Verkäufe sind ja leider auch nicht absehbar.



Entscheidend ist doch nicht alleine die Summe, sondern ob es dem gegenüber auch Einnahmen geben muss,.
Wir haben im Sommer eben nicht 3 Millionen € in die Mannschaft investiert, sondern haben ca. 5-6 Millionen aus der Mannschaft abgezogen, da wir einen Transferüberschuss in dieser Größenordnung erzielen mussten, u.a. durch die Wintertransfers von 5 Spielern.

In diesem Sommer werden wir selbst ohne EL und mit Platz 8 oder 9 am Ende mindestens 9-10 Millionen € zusätzliche TV-Gelder bekommen. Sollten wir am Ende auf dem 5. oder 6. Rang enden und die direkte EL-Gruppenphase erreichen, könnte inklusive dem Überholen von 1-2 weiteren Teams in den nationalen TV-Geldern auch gerne noch mehr dazu kommen. Dann wäre selbst 16-20 Millionen € zusätzliche Einnahmen erreichbar. Genau deswegen ist diese Rückrunde auch so extrem wichtig.

Dass wir dann trotzdem nicht alles in eine Transferphase stecken bzw. in Ablösesummen ist klar, aber ich erwarte schon deutlich bessere Möglichkeiten auf dem Transfermarkt im kommenden Sommer als noch im letzten Sommer.



Das will ich gar nicht abstreiten und würde mich darüber auch freuen.
Nur warte ich erstmal ab was passiert. Und da wir im Winter nicht viel Geld hatten, bin ich eben erstmal vorsichtig.
Außerdem kann man sich auch mit wenig Geld gut verstärken, nur ist es sehr viel schwerer.
Mal locker schauen was passiert.
Mit mehr TV-Einnahmen oder EL-Geld rechne ich erst, wenn das alles feststeht, wo wir am ende landen.
#
Wuschelblubb schrieb:


Hyundaii30 schrieb:

dj_chuky schrieb:Im Sommer wartet auf Bruno und Fredi wirklich ein verdammt hartes Stück Arbeit.


Richtig, wenn wir dann wieder nur 3-5 Millionen ausgeben können, werden wir bei den
derzeitigen gestiegenen Marktpreisen, wieder nur mit cleveren Leihspielern oder Noname Spielern verstärken können.
Wird echt verdammt schwer.
Da kann das neue Saisonziel nur Klassenerhalt lauten.
Denn große Verkäufe sind ja leider auch nicht absehbar.



Entscheidend ist doch nicht alleine die Summe, sondern ob es dem gegenüber auch Einnahmen geben muss,.
Wir haben im Sommer eben nicht 3 Millionen € in die Mannschaft investiert, sondern haben ca. 5-6 Millionen aus der Mannschaft abgezogen, da wir einen Transferüberschuss in dieser Größenordnung erzielen mussten, u.a. durch die Wintertransfers von 5 Spielern.

In diesem Sommer werden wir selbst ohne EL und mit Platz 8 oder 9 am Ende mindestens 9-10 Millionen € zusätzliche TV-Gelder bekommen. Sollten wir am Ende auf dem 5. oder 6. Rang enden und die direkte EL-Gruppenphase erreichen, könnte inklusive dem Überholen von 1-2 weiteren Teams in den nationalen TV-Geldern auch gerne noch mehr dazu kommen. Dann wäre selbst 16-20 Millionen € zusätzliche Einnahmen erreichbar. Genau deswegen ist diese Rückrunde auch so extrem wichtig.

Dass wir dann trotzdem nicht alles in eine Transferphase stecken bzw. in Ablösesummen ist klar, aber ich erwarte schon deutlich bessere Möglichkeiten auf dem Transfermarkt im kommenden Sommer als noch im letzten Sommer.



Das will ich gar nicht abstreiten und würde mich darüber auch freuen.
Nur warte ich erstmal ab was passiert. Und da wir im Winter nicht viel Geld hatten, bin ich eben erstmal vorsichtig.
Außerdem kann man sich auch mit wenig Geld gut verstärken, nur ist es sehr viel schwerer.
Mal locker schauen was passiert.
Mit mehr TV-Einnahmen oder EL-Geld rechne ich erst, wenn das alles feststeht, wo wir am ende landen.
#
Der DFB Pokal bringt auch noch was , wenn wir weiterkommen. So schlecht siehts nicht aus , finanziell. Wir sind Schuldenfrei und Spass dabei. Es gibt da andere , die ohne Gönner unmittelbar absaufen würden.
Gegen die ist halt nichts zu machen. Der DFB will es , so sei es eben.
#
Meine Streichliste für Sommer (stand jetzt):

Hector, Tarashaj, Seferovic und auch Tawatha evtl.

Dazu wird uns wohl leider Heinz Lindner verlassen. Der will halt spielen und
irgendwo als Nr.1 auflaufen.. Völlig nachvollziehbar.... Da müsste man sich
nach Ersatz umschauen für eine neue Nr.2.. Vielleicht in der 2. Liga, oder man
schenkt Leon Bätge das Vertrauen... Dann hoffe ich, dass man Jesus nochmal
für ein Jahr von Real ausgeliehen bekommt... Aber einen neuen IV bräuchte man
sowieso noch. Gerade wenn man es wirklich in die EL schaffen würde zwecks
Doppelbelastung... Mit die größte Baustelle haben wir auf der 6 er Position.
Dafür müsste man auch mind. einen neuen Spieler holen und gucken wann
Stendera endlich wieder zu 100 % belastbar wäre...
Bei Rebic auf alle Fälle die Kaufoption ziehen und in vorderster Front noch
einen Stürmer (eher zwei) an Land ziehen....
Dabei werden wieder Bobic/Hübner ein "gutes Händchen" benötigen, zumal
wir wohl auch im kommenden Sommer keine großen Sprünge machen können...
#
Ich würde mir einen Stürmer Typ "Wagner/Cordoba wünschen, einen der mit seiner Wucht bei eigener devensiven Spielausrichtung auch alleine mal eine Abwehr beschäftigen kann.
#
Meine Streichliste für Sommer (stand jetzt):

Hector, Tarashaj, Seferovic und auch Tawatha evtl.

Dazu wird uns wohl leider Heinz Lindner verlassen. Der will halt spielen und
irgendwo als Nr.1 auflaufen.. Völlig nachvollziehbar.... Da müsste man sich
nach Ersatz umschauen für eine neue Nr.2.. Vielleicht in der 2. Liga, oder man
schenkt Leon Bätge das Vertrauen... Dann hoffe ich, dass man Jesus nochmal
für ein Jahr von Real ausgeliehen bekommt... Aber einen neuen IV bräuchte man
sowieso noch. Gerade wenn man es wirklich in die EL schaffen würde zwecks
Doppelbelastung... Mit die größte Baustelle haben wir auf der 6 er Position.
Dafür müsste man auch mind. einen neuen Spieler holen und gucken wann
Stendera endlich wieder zu 100 % belastbar wäre...
Bei Rebic auf alle Fälle die Kaufoption ziehen und in vorderster Front noch
einen Stürmer (eher zwei) an Land ziehen....
Dabei werden wieder Bobic/Hübner ein "gutes Händchen" benötigen, zumal
wir wohl auch im kommenden Sommer keine großen Sprünge machen können...
#
Adlersupporter schrieb:

Bei Rebic auf alle Fälle die Kaufoption ziehen...


So überzeugt von ihm, dass man 3 Mio. investieren sollte...?!
#
Adlersupporter schrieb:

Bei Rebic auf alle Fälle die Kaufoption ziehen...


So überzeugt von ihm, dass man 3 Mio. investieren sollte...?!
#
BananaJoe schrieb:


Adlersupporter schrieb:Bei Rebic auf alle Fälle die Kaufoption ziehen...


So überzeugt von ihm, dass man 3 Mio. investieren sollte...?!


Was sind 3 Mio heutzutage?

Wenn wir das nicht mal investieren können, dann Gute Nacht.

Rebic ist jetzt kein Wunderspieler, aber für weniger Geld wird es sehr schwer werden einen vergleichbaren offensiven Rechtsaußen zu holen... vor allem muß Rebic nur ein halbes gutes Jahr spielen und wir können ihn für das doppelte oder dreifache verkaufen.
Wir hätten dann für nächste Saison die offensiven Aussenpositionen bereits besetzt... Blum/Gacinovic/Tawatha links, Rebic/Gacinovic/evtl.Barkok rechts, so das wir uns den anderen Baustellen widmen können.
#
Ich weiß nicht ob ich bei Rebic die Kaufoption ziehen würde. Er bemüht sich aber überzeugt hat er mich noch nicht und Tarashaj hat außer ein paar Einwechselungen noch nicht richtig eine Chance bekommen. Ich würde mich um Florian Niederlechner bemühen und um Colak. Córdoba würde ein Wunsch sein aber nicht zu finanzieren.
Schwegler da er Ablösefrei wäre aber auch nur wenn er keine verrückten Gehalts Vorstellungen hat.

Im Sturm haben wir den größten Handlungsbedarf
Auch wenn viele von Europa träumen (ich auch) denke ich aber das wir nächste Saison erstmal den Klassenerhalt im Auge haben sollten.
Danke unsere großartigen Fans und Stimmung (auch wenn sie manchmal über die Stränge schlagen und ein paar Euro kosten) denke ich das der ein oder andere Spieler sich überlegt vor so einer Kulisse zu spielen anstatt bei z.B. Hoffenheim (außer der Gehaltsunterschied ist zu groß)

Vallejo wird kaum zu halten sein und bei Hector würde ich mich kaum zerreißen um ihn zu halten da erstens Russ wieder dabei ist und vielleicht noch ein Wunder passiert und Anderson zurück kommt .. wer weiß

Medejeovic sefferovic spielen eh keine Rolle mehr und das ist auch gut so.
#
Beim Thema Stürmer fällt mir gerade noch Idriss Saadi vom KV Kortrijk aus Belgien ein, wo er zur Leihe von Cardiff City spielt.

Er hält Kortrijk diese Saison mit seinen Toren eigentlich im Alleingang im Mittelfeld der Tabelle.
Vom Spielertyp nicht der typische Mittelstürmer sondern eher einer, der Räume schafft, sich fallen lässt und gerne ins Dribbling geht. Von daher eigentlich wie gemacht für ein System mit Doppelspitze, was bei uns ja nun nicht ganz so zum Zuge kommt. Nichtsdestotrotz, sollte man im Sommer einen günstigen Stürmer als Alternative holen wollen, würde man mit Saadi nicht viel falsch machen.
#
Ich greife jetzt nicht jeden Namen auf nenne nur nochmal ein oder zwei selber.

Rebic
Die Frage bei Rebic ist eher ob er einem die 3Mio€ Wert ist und weniger ob die SGE sie bezahlen kann.

Niederlechner
Ich denke eher Freiburg zieht die KO und er wird dort bleiben. Freiburg dürfte im Sommer schon Philipp, Grifo und Petersen verlieren die viel Geld in die Kasse spülen dürften.
Schätze mal bei 2-2,5Mio€ liegt die KO vom SCF, da die dann noch was Gewinn machen wollen würden dürfte man schnell bei 4Mio€ sein.

Hinterseer und Zulj
Die beiden Österreicher Lukas Hinterseer und Robert Zulj finde ich weiter gut, Zulj hat zuletzt auch wieder etwas in die Spur gefunden, beides aber wieder keine klassischen 9er, beide eher Nachfolger für Meier, macht wohl nur Sinn wenn Meier geht und die KOs von Rebic und Wolf nicht gezogen werden.

Cornelius und Hofmann
Wie auch ich schon in der Winterpause, ein richtiger 9er wäre nicht schlecht.
Andreas Cornelius war ein Kandidat den ich in den Raum geworfen hab, ein anderer war Philipp Hofmann war ein anderer Name.

Maxi Gomez - Defensor Sporting
Am Wochenende hab ich mir mal Maxi Gomez von Defensor angeschaut, glänzte mit einem Freistoßtor und einem weiteren gegen Danubio.
Eine Spielzusammenfassung
@Ajax, den Elfmeter verschoss im übrigen der andere Herr.
Und eins der berühmten YT Videos
Dieser soll auch schon Interesse aus Europa geweckt haben, dabei könnte auch ein Herr Manga sein der in scoutete.

Armando Sadiku und Ezgjian Alioski
Das Balkan Duo aus dem Tessin, Armando Sadiku und Ezgjan Alioski
Der eine ist seit Sommer wohl der große Volksheld in Albanien, er schoss in Frankreich das erste Tor der EM Geschichte für Albanien gegen Rumänien. Der andere, kein 9er sondern Flügelflitzer war schon abgeschrieben und startete im letzten Winter im Tessin durch.

Armando Sadiku, bei ihm dachte ich, ich hätte ihn schon vor Urzeiten mal genannt, aber die Suche gab mir kein Ergebnis
Er wechselte in der Rückserie 10/11 mit 19 aus Albanien in die 2. Schweizer Liga zum FC Locarno. Dort schlug er direkt ein, machte in 12 Spielen 8 Tore, in der folgenden Saison 11/12 schoss er gar 19 Tore für den Verein aus dem Tessin und wurde Torschützenkönig, es reichte trotzdem nur für Platz 9.

In der Saison 12/13 wechselte er nach einem Spiel zum Konkurrenten aus dem Tessin dem FC Lugano, für die schoss er in 32 Spielen 20 Tore und wurde wieder Torschützenkönig der CL. Wieder aber war man abgeschlagen, in der inzwischen kleineren Liga wurde man 7. von 10 Teams.

In der Saison 13/14 spielte er in 11 Spielen 6 Tore, im Winter machte er dann den Sprung in die Super League zum FC Zürich. Dort wurde er fast nur als Einwechselspieler eingesetzt, nur in 3 Spielen kam er von Beginn zum Einsatz, in einem Schoss er eins von seinen 2 Toren.
Zum Ende der Saison hin erwischte es ihn dann, Diagnose Kreuzbandriss, er viel damit weit in die Saison 14/15 aus.
Über den Weg zurück gibt es von seiner Agentur auch ein kleines Video, für die meisten wohl unverständlich, ausser wen Armando italienisch redet.

In der Rückserie 14/15 kam er nach seinem Kreuzbandriss auch erstmal kaum zum Zug, er wurde wieder nur meist eingewechselt, dies besserte sich 15/16, aber er kam in der Hinserie auch nur auf etwas über 600 Spielminuten.
Zur Rückserie wurde er ins "Ländle" zum Ligakonkurrenten FCV verliehen, beim FC Vaduz schoss er in 16 Spielen 7 Tore, damit rettete er den Verein aus dem Fürstentum vor dem Abstieg, nur was war mit dem FCZ? Der stieg im Gegenzug ab.

Im Sommer 2016 dann die EM, gegen Rumänien köpfte er das erste Tor Albaniens bei einer EM und sie auch zum Sieg.
Nach der EM hätte er wohl Wechsel können, es ging aber für ihn wieder zum FCZ zurück die abgestiegen waren, in der Hinserie schoss er 5 Tore in 12 Spielen, kam insgesamt rund 750 Minuten zum Einsatz.
Jetzt im Winter wechselte er per Leihe zurück nach Lugano, nach dem das erste Spiel verloren ging, dreht er aktuell auf, er schon bisher in 5 Spielen 4 Tore und half damit 10 Punkte zu sichern.

Sommer 2017, eine Rückkehr nach Zürich ist unwahrscheinlich auch wenn die auf Aufstiegskurs sind, schon im Sommer 16 wäre er wohl gern ins Ausland, wohl auch in die Bundesliga, dies dürfte dann diesen Sommer auch so kommen.

Dann noch kurz der andere mit Balkan-Gen aus dem Tessin Ezgian Alioski, leider ist hier ja gleich Ladenschluss und ich hab zulange gebraucht und will auch endlich ins Bett.
Deswegen mache ich es mir mal leicht, ein Bericht aus der NZZ
Ist aktuell auf Platz 5 der Torjägerliste der SL mit 10 Toren.

#
Einen Vorteil hat unsere Negativserie auch.
Es wird leichter die aktuellen Spieler zu halten (da keine großen Abwerbungsversuche stattfinden werden)
und man kann die ausgeliehenen Spieler leichter halten.

Mal schauen was passiert.
#
Meine Antwort hier drauf: http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/127237?page=1#4651644

Wegen den Preisen hab ich die Liga in Brasilien schon länger nicht mehr im Auge.
Da sich Manga schon in Stuttgart in Ecuador um geschaut hat und jetzt wieder ein gescouteter da geholt wurde, wollte ich eigentlich da nochmal schauen, hab dann aber mal in Uruguay geschaut und Gomez rausgepickt.
Die MLS in Nordamerika versuche ich ja im Blick zu haben, da sind und werden sicherlich in Zukunft noch weitere Spieler aus Mittelamerika aber auch aus dem Süden aufschlagen.

Australien schaue ich auch immer wieder, Rojas hatte ich damals im Auge, der ging dann nach Stuttgart wo Bobic und Manga damals am werken waren.
Da hoffe ich hat man auch weiter den Blick drauf, gibt da immer wieder interessante Spieler, auch wenn es wie Rojas jetzt einige wieder zurück verschlagen hat, wie Taggart und Brillante.
Rojas hatte aber auch viel Pech mit Verletzungen, Taggart landete bei Magath und Brillante vieleicht auch beim falschen Verein.
Nach Rojas schaue ich aktuell immer wieder, man merkt dass er trotz allem dazugelernt hat.

Alex Gersbach war einer den ich hier sogar mal in einem Extra Thread nannte. Der 19 Jährige spielt seit einem Jahr in Norwegen bei Rosenborg BK, wo er weitesgehend sogar Stammspieler war letzte Saison.

Versuche aktuell noch nach Jonathan Aspropotamitis - kurz Aspro - zu schauen.
http://www.wswanderersfc.com.au/article/the-jonathan-aspropotamitis-story/1wyikh0ibp1117j5iw566bjzk

#
Scouts der SGE und Augsburg waren beim Spiel des FC St.Gallen.

Luzerner Zeitung
http://www.luzernerzeitung.ch/sport/fussball/fcl/Juric-trifft-und-wird-fuer-die-Bundesliga-interessant;art9653,986271
Juric trifft und wird für die Bundesliga interessant
Juric war vor 12710 Zuschauern im Kybunpark beinahe omnipräsent. Selbst auf der durch die vielen Spielerbeobachter eng besetzten Medientribüne war Juric wegen seiner auffälligen Spielweise das grosse Thema. Vertreter der Bundesligaklubs Eintracht Frankfurt und Augsburg beobachteten ihn und weitere junge Spieler des FCL und von St. Gallen. «Ich weiss nichts von diesen Scouts», meinte Juric.

Mache jetzt keinen extra Thread auf, da Juric lediglich hervorgehoben wurde, Augsburg wird nämlich unter anderem wegen Ajeti dargewesen sein, den sie in die Ostschweiz verliehen haben.
Die SGE könnte Juric natürlich gesehen haben, man könnte aber eher wegen Nicolas Haas dagewesen sein deren Vertrag ausläuft, oder Hefti beobachtet haben.

Profil Juric
Profil Haas
Profil Hefti
Profil Ajeti

Hier noch die Benotung des LZ der FCL Spieler vom Spiel gegen St.Gallen.
http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/bilder/sport/St-Gallen-Luzern-Die-Bilanz;cme175934,1204107
Anmerkung von mir, die Noten sind in der Schweiz andersherum.
#
Wusste nicht wo ich es reinschreiben sollte, aber 2 wichtige Neuzugänge haben wir nächste Saison schonmal.
Russ und Stendera.
Russ wird als Typ und als Backup gebraucht.
Stendera kann nach einer vollen Vorbereitung unter Kovac zur festen Größe reifen.

Das sind positive Neuzugänge.
#
Da eine der dringlichsten Baustellen für die kommende Saison die zweite DM/6er Position ist, hier ein paar Vorschläge. Alle genanten Spieler besitzen Verträge die im Sommer auslaufen. Vielleicht ganz gut für unser knappes Budget.

Vorschlag 1:

RADOSEVIC, Josip  22 Jahre

Momentaner Verein RB Salzburg, jedoch nur ausgeliehen vom SSC Neapel. Hat in den U-
Nationalteams Kroatiens gespielt und auch schon einen Einsatz im A-Team bestritten. Vielleicht kennt ihn Nico ja schon genauer.

http://www.transfermarkt.de/josip-radosevic/profil/spieler/160506


Vorschlag 2:

WILLIAMS, Daniel, 28 Jahre

Momentaner Verein FC Reading

Keine Ahnung ob es bei ihm schon Gespräche über eine Verlängerung seines Vertrags gab. Er ist auf jeden Fall Stammspieler in Reading.

Vorteil, er ist in Deutschland geboren, hat in seinen jungen Jahren für den KSC, Freiburg und Hoffenheim gespielt bevor er nach England gewechselt ist. Spielt für die Nationalmannschaft der USA. Hier könnte Chandler vielleicht ein paar Info´s und seine Einschätzung einbringen.

http://www.transfermarkt.de/daniel-williams/profil/spieler/38383


Vorschlag 3:

STRIEDER, Rico, 24 Jahre

Momentaner Verein ist  der FC Utrecht

Hier müsste man den genauen Gesundheitszustand zunächst checken. Momentan erholt er sich von einem Kreuzbandriss, soll aber im Sommer wieder voll belastbar sein. Vor seiner Verletzung Stammspieler in Utrecht. Wechselte von der 2. Mannschaft des FC Bayern nach Utrecht.

http://www.transfermarkt.de/rico-strieder/profil/spieler/94768


Vielleicht kommt ja Einer der Drei für uns ins Frage.


#
Bald neigt sich die Saison dem Ende zu und ob Europa oder nicht, der Kader derzeit zeigt doch einige Schwächen auf. Für manche mag das zu hart sein, wo wir doch eine gute Saison spielen. Ich gehe aber einfach mal davon aus, dass wir mit dem ehrgeizigen Staff, wie Kovac so schön sagt, sogar noch härter analysieren werden:

  • Kovac steht für eine gesunde Rotation - wenn er entsprechende Spieler zur Verfügung hat. Chandler bräuchte schon lange mal Pause, ohne Ersatz, ebenso Mascarell. Fredi muss dafür sorgen, dass jede Position genügend Alternativen für das System Kovac hat. Für dessen System hatte man im Winter mit Abraham, Jesus, Hase, Hec und auch Otsche fünf gesunde IVs für seine Dreierkette. Während für das DM nur 2 Spieler im Kader stehen, wovon Hase eigentlich Libero ist. Da hätte man das Geld von Andersson und Besuschkow eher in einen DM stecken müssen. Das hat weniger mit "im Nachhinein besser wissen" zu tun, sondern mit der Tatsache, dass 1 DM für 2 Positionen zu wenig ist. Daher meine Hoffnung, dass im Sommer gezielt für Kovac eingekauft wird.

  • Wenn Bobic seiner Linie treu bleibt, die er im Mitarbeiterbereich bewiesen hat, muss er auch beim Kader mehr durchgreifen. Der Sturm ist ein einziges Fiasko. Sefe ist eh weg, das wäre geklärt. Tarashaj hat für mich nichts bewiesen, was eine Weiterverpflichtung rechtfertigen könnte. Hrgota bewegt sich gut in Kovacs System, seine Leistungen sprechen allerdings eine deutliche Sprache: Joker. Als Stammstürmer im Einsturmsystem müssen mehr Tore kommen. Leider das letzte Thema im Sturm - Alex. Ja, Fußballgott. Leider zu alt. Die Dinger, die sonst immer drin waren, macht er nicht mehr. Da fehlt ne Menge Präzision und ja davon gab es diese Saison viele. Und ja, leider passt er überhaupt nicht ins System. Ob er als Topverdiener mit gewissem Status einen Bankplatz nächstes Jahr annehmen wird, glaube ich nicht. Da wird uns leider eine Legende abhanden gehen, was schade ist, aber auch eine Chance. Im Sturm muss der Hauptfokus liegen, ganz klar. Dadashov hochziehen und einen Stammstürmer kaufen/leihen. Dazu noch einen, der auch auf den Flügeln spielen kann.

  • Neben den Stürmern liegt für mich eine große Gefahr in der absoluten Torungefährlichkeit auf den Außen. Da fehlen 8-9 Tore von Aiges. Und wir spielen nun einmal gerne mit vertauschten Flügeln. Somit gibt es weniger Flanken auf den Stürmer, aber auch eigentlich Torgefahr von den Außen. Wenn ich mir die Torquoten von Gaci, Rebic und Blum ansehe, fehlt definitiv noch ein Flügelspieler. Vielleicht ein Talent mit Stärken im Torabschluss.

  • Für mich steht der Kader bereits einigermaßen. Ob Hradi bleibt oder man einen guten Ersatzmann finden muss, wird sich zeigen. Aber die Verteidigungsachse aus Chandler, Abraham, Hase, Russ
  • (oder Jesus), Otsche, dazu Mascarell und Stendera davor, sowie Rebic, Gacinovic und Fabian dürften den qualitativ hochwertigen Stamm bilden. Fehlt nurnoch ein guter Stürmer und eine Reservebank, die Kovacs Rotationen gelingen lassen wird. Dann sehe ich nichts, was uns davon abhalten würde in der nächsten Saison eine stabile Runde wie Hoppelheim dieses Jahr zu spielen.
#
Mein gewünschter Hradecky Nachfolger wird laut Kicker angeblich leider eine Dose.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/675016/artikel_leipzig-vor-verpflichtung-von-mvogo.html#omsmtwkicker


Teilen