Heute vor ... Jahren

#
#
Heute vor 21 Jahren war einer der schönsten Eintracht-Momente meines Fan-Daseins. Ein Stadionerlebnis, wie man es nur sehr selten erleben darf. Der kommende Abend (also quasi ab jetzt!) und die Nacht waren "legendärisch".

Etwas hierzu:

"Aus dem Waldstadion meldet sich ein letztes Mal Dirk Schmitt: "Das Spiel in Frankfurt ist aus. Grenzenloser Jubel! Frankfurt ist definitiv weiter in der Fußball-Bundesliga,..."

https://www.n-tv.de/sport/fussball/redelings_nachspielzeit/Die-legendaere-Bundesliga-Schlusskonferenz-article21056923.html
#
Heute vor 21 Jahren war einer der schönsten Eintracht-Momente meines Fan-Daseins. Ein Stadionerlebnis, wie man es nur sehr selten erleben darf. Der kommende Abend (also quasi ab jetzt!) und die Nacht waren "legendärisch".

Etwas hierzu:

"Aus dem Waldstadion meldet sich ein letztes Mal Dirk Schmitt: "Das Spiel in Frankfurt ist aus. Grenzenloser Jubel! Frankfurt ist definitiv weiter in der Fußball-Bundesliga,..."

https://www.n-tv.de/sport/fussball/redelings_nachspielzeit/Die-legendaere-Bundesliga-Schlusskonferenz-article21056923.html
#
Landroval schrieb:

Aus dem Waldstadion


vei gefühlt 54°
#
Heute vor 80 Jahren marschierte die Wehrmacht in Paris ein.

Möge so etwas nie wieder passieren in Europa.
#
Heute vor 80 Jahren marschierte die Wehrmacht in Paris ein.

Möge so etwas nie wieder passieren in Europa.
#
Heute vor 50 Jahren - > das Jahrhundertspiel Italien - Deutschland in Mexico. Ich glaube mit VAR wärs 1-0 ausgegangen und der Schiri zwischendurch ausgewechselt worden.

https://www.youtube.com/watch?v=IEQ20YFhJOU
#
In der Tagesschau berichten sie gerade, dass heute vor 125 Jahren der Nord-Ostsee-Kanal eingeweiht worden ist.
#
10 Jahren starb Jörg Berger. Wie die Zeit vergeht.
#
10 Jahren starb Jörg Berger. Wie die Zeit vergeht.
#
ConnerSGE schrieb:

10 Jahren starb Jörg Berger. Wie die Zeit vergeht.

Ist das echt schon 10 Jahre her?
Mir kommt's vor als wär das grad erst alles gewesen.

Jörg Berger! DAS ist Kult!!!
#
ConnerSGE schrieb:

10 Jahren starb Jörg Berger. Wie die Zeit vergeht.

Ist das echt schon 10 Jahre her?
Mir kommt's vor als wär das grad erst alles gewesen.

Jörg Berger! DAS ist Kult!!!
#
FrankenAdler schrieb:

Jörg Berger! DAS ist Kult!!!



Was hab ich mir damals gewünscht, dass wir mit ihm Trainerstabilität erreichen...

Schau mit Stolz nach unten Jörg, Du hast bei uns Emotionen und Bindungen erschaffen, die ihresgleichen suchen.

Das 5:1 gegen Lautern würde ich gegen alle CL- und Meistertitel nicht eintauschen wollen!
#
FrankenAdler schrieb:

Jörg Berger! DAS ist Kult!!!



Was hab ich mir damals gewünscht, dass wir mit ihm Trainerstabilität erreichen...

Schau mit Stolz nach unten Jörg, Du hast bei uns Emotionen und Bindungen erschaffen, die ihresgleichen suchen.

Das 5:1 gegen Lautern würde ich gegen alle CL- und Meistertitel nicht eintauschen wollen!
#
Den Morgen danach würde ich gerne vergessen können.
#
10 Jahren starb Jörg Berger. Wie die Zeit vergeht.
#
einer der größten Trainer, die die Eintracht je hatte, menschlich sowieso
#
Heute vor 30 Jahren trafen bei der WM 1990 Deutschland und die Niederlande aufeinander. Meine Herren, war das noch ein Hassspiel. Da wurde schon bei den Hymnen gepfiffen und später getreten und gespuckt als gäbe es kein Morgen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXhNsFUY6Tg
https://www.youtube.com/watch?v=ThSAbZRzBP0
https://www.youtube.com/watch?v=AoWRcUvTqVM
#
Heute vor 30 Jahren trafen bei der WM 1990 Deutschland und die Niederlande aufeinander. Meine Herren, war das noch ein Hassspiel. Da wurde schon bei den Hymnen gepfiffen und später getreten und gespuckt als gäbe es kein Morgen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXhNsFUY6Tg
https://www.youtube.com/watch?v=ThSAbZRzBP0
https://www.youtube.com/watch?v=AoWRcUvTqVM
#
Haliaeetus schrieb:

Heute vor 30 Jahren trafen bei der WM 1990 Deutschland und die Niederlande aufeinander. Meine Herren, war das noch ein Hassspiel. Da wurde schon bei den Hymnen gepfiffen und später getreten und gespuckt als gäbe es kein Morgen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXhNsFUY6Tg
https://www.youtube.com/watch?v=ThSAbZRzBP0
https://www.youtube.com/watch?v=AoWRcUvTqVM

Das klingt jetzt zugegebenermaßen ziemlich  pathetisch. Aber an diesem Abend ist in mir (als damals kleiner Piepel) der Glaube an Gerechtigkeit gestorben. Ich kriege immer noch Puls, wenn ich die Bilder sehe, wie Rijkaard dem Rudi in die Locken rotzt.
#
Haliaeetus schrieb:

Heute vor 30 Jahren trafen bei der WM 1990 Deutschland und die Niederlande aufeinander. Meine Herren, war das noch ein Hassspiel. Da wurde schon bei den Hymnen gepfiffen und später getreten und gespuckt als gäbe es kein Morgen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXhNsFUY6Tg
https://www.youtube.com/watch?v=ThSAbZRzBP0
https://www.youtube.com/watch?v=AoWRcUvTqVM

Das klingt jetzt zugegebenermaßen ziemlich  pathetisch. Aber an diesem Abend ist in mir (als damals kleiner Piepel) der Glaube an Gerechtigkeit gestorben. Ich kriege immer noch Puls, wenn ich die Bilder sehe, wie Rijkaard dem Rudi in die Locken rotzt.
#
Brodowin schrieb:

Haliaeetus schrieb:

Heute vor 30 Jahren trafen bei der WM 1990 Deutschland und die Niederlande aufeinander. Meine Herren, war das noch ein Hassspiel. Da wurde schon bei den Hymnen gepfiffen und später getreten und gespuckt als gäbe es kein Morgen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXhNsFUY6Tg
https://www.youtube.com/watch?v=ThSAbZRzBP0
https://www.youtube.com/watch?v=AoWRcUvTqVM

Das klingt jetzt zugegebenermaßen ziemlich  pathetisch. Aber an diesem Abend ist in mir (als damals kleiner Piepel) der Glaube an Gerechtigkeit gestorben. Ich kriege immer noch Puls, wenn ich die Bilder sehe, wie Rijkaard dem Rudi in die Locken rotzt.

Ich war damals vor Ort.
Seitens der Fans gab es wenige Probleme. Die Holländer campierten ungestört vor dem Stadion, die Deutschen waren viel zu besoffen, um irgendwas anzuzetteln. Abgesehen von den Pfiffen bei den Hymnen (damals usus), ging es weitgehend fair zu. Wenn man von TV-Kommentator Fasbender absieht.
#
Haliaeetus schrieb:

Heute vor 30 Jahren trafen bei der WM 1990 Deutschland und die Niederlande aufeinander. Meine Herren, war das noch ein Hassspiel. Da wurde schon bei den Hymnen gepfiffen und später getreten und gespuckt als gäbe es kein Morgen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXhNsFUY6Tg
https://www.youtube.com/watch?v=ThSAbZRzBP0
https://www.youtube.com/watch?v=AoWRcUvTqVM

Das klingt jetzt zugegebenermaßen ziemlich  pathetisch. Aber an diesem Abend ist in mir (als damals kleiner Piepel) der Glaube an Gerechtigkeit gestorben. Ich kriege immer noch Puls, wenn ich die Bilder sehe, wie Rijkaard dem Rudi in die Locken rotzt.
#
Der Tag an dem ein Lama geboren wurde.
Kein Dalai Lama, ein profanes Rijkard Lama.
Und Völler mit dem besten Kontrollverlust bis zum Waldi Interview.
Ganz ganz großes Fußballkino zu einer Zeit, da es noch Spaß genacht hat der Nationalmannschaft zuzusehen und Bierhoff noch ein Rechtschreibfehler war!
#
Heute vor 25 Jahren war der Völkermord an 8300 bosnischen Männer und Jungen in Srebrenica. Der Jüngste war 13 Jahre alt.
Erinnert sei auch an die vielen Mißhsndelten und vergewaltigen Frauen.
#
Zu Srebrenica ein Artikel über einen Überlebenden:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/voelkermord-von-srebrenica-der-stolz-der-taeter-das-elend-der-opfer-a-2eebd706-0c7c-412d-84e2-ccbf78a510de?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Und die Leugnung dieses Genozids ist kaum zu ertragen. Aber wir kennen das ja nur zu gut hier...
#
Zu Srebrenica ein Artikel über einen Überlebenden:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/voelkermord-von-srebrenica-der-stolz-der-taeter-das-elend-der-opfer-a-2eebd706-0c7c-412d-84e2-ccbf78a510de?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Und die Leugnung dieses Genozids ist kaum zu ertragen. Aber wir kennen das ja nur zu gut hier...
#
Aceton-Adler schrieb:

Zu Srebrenica ein Artikel über einen Überlebenden:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/voelkermord-von-srebrenica-der-stolz-der-taeter-das-elend-der-opfer-a-2eebd706-0c7c-412d-84e2-ccbf78a510de?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Und die Leugnung dieses Genozids ist kaum zu ertragen. Aber wir kennen das ja nur zu gut hier...


bis heute eine Schande für Europa/ die Welt,  dabei tatenlos zugeschaut zu haben. Naja gab wohl kein Öl dort.

#
Aceton-Adler schrieb:

Zu Srebrenica ein Artikel über einen Überlebenden:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/voelkermord-von-srebrenica-der-stolz-der-taeter-das-elend-der-opfer-a-2eebd706-0c7c-412d-84e2-ccbf78a510de?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Und die Leugnung dieses Genozids ist kaum zu ertragen. Aber wir kennen das ja nur zu gut hier...


bis heute eine Schande für Europa/ die Welt,  dabei tatenlos zugeschaut zu haben. Naja gab wohl kein Öl dort.

#
FredSchaub schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Zu Srebrenica ein Artikel über einen Überlebenden:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/voelkermord-von-srebrenica-der-stolz-der-taeter-das-elend-der-opfer-a-2eebd706-0c7c-412d-84e2-ccbf78a510de?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Und die Leugnung dieses Genozids ist kaum zu ertragen. Aber wir kennen das ja nur zu gut hier...


bis heute eine Schande für Europa/ die Welt,  dabei tatenlos zugeschaut zu haben. Naja gab wohl kein Öl dort.


War 1999/2000 in Bosnien im Auslandeinsatz. In Sarajevo haben wir die "BobBahn" besucht. Es war nicht Srebenica, aber es war ein Vergewaltigungscamp zur Ethnischen Säuberung. Dort oben hatte man selbst Kinder vergewaltigt um sie zu schwängern nur um die Bosnier ethnisch auszurotten.

Es war zwar schon ein paar Jahre vorbei als wir dort oben waren, aber das miese Gefühl, diese Bedrückende Atmosphäre habe ich nur einmal vorher gespürt und zwar als ich als Kind Dachau besuchen "durfte".
#
Die bosnische Hauptstadt Sarajevo war fast vier Jahre belagert und die UNO hat sich da auch nur ganz spärlich für interessiert. Da war ein bewaffneter Konflikt mitten in Europa und die Länder drum herum haben einfach weg geschaut.


Teilen