Nachbetrachtung zur Niederlage in Berlin

#
grossaadla schrieb:

Und zum Thema Klopper oder Tretertruppe,das sind wir garantiert nicht.
Ich finde aber ,das wir auf dem Spielfeld ein ziemlich disziplinloser Haufen sind.Tendenz steigend.
Meckern,provozieren lassen,Taetlichkeiten..............
Da muss echt ein Machtwort gesprochen werden.



ich glaube, kovac hat diesbzgl. die faxen dicke, so sauer wie er gestern auf seferovic war und diesen auch öffentlich angezählt hat.
auch die aussagen von ihm im kicker lassen ähnliches vermuten:

"Das heute ist mal ein richtiger Platzverweis, wir hatten auch andere, die man nicht hätte geben dürfen. Aber ich will das jetzt hier nicht schönreden. Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins in Deutschland."

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/672032/artikel_kovac_wir-sind-die-treter-truppe-nummer-eins.html

#
Lattenknaller__ schrieb:

"Das heute ist mal ein richtiger Platzverweis, wir hatten auch andere, die man nicht hätte geben dürfen. Aber ich will das jetzt hier nicht schönreden. Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins in Deutschland."

Mein Gefühl dazu war: O-O, er war sehr um Contenance bemüht, hat seine Verärgerung eiskalt weggelächelt - Sefe: das wird gaaaanz übel. Der "liebe" Niko wird ihm mal zeigen, wie sich ne Grätsche anfühlt, die mit maximalem Nachdruck ausgeführt wird.
#
grossaadla schrieb:

Und zum Thema Klopper oder Tretertruppe,das sind wir garantiert nicht.
Ich finde aber ,das wir auf dem Spielfeld ein ziemlich disziplinloser Haufen sind.Tendenz steigend.
Meckern,provozieren lassen,Taetlichkeiten..............
Da muss echt ein Machtwort gesprochen werden.



ich glaube, kovac hat diesbzgl. die faxen dicke, so sauer wie er gestern auf seferovic war und diesen auch öffentlich angezählt hat.
auch die aussagen von ihm im kicker lassen ähnliches vermuten:

"Das heute ist mal ein richtiger Platzverweis, wir hatten auch andere, die man nicht hätte geben dürfen. Aber ich will das jetzt hier nicht schönreden. Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins in Deutschland."

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/672032/artikel_kovac_wir-sind-die-treter-truppe-nummer-eins.html

#
aus meiner Sicht war der letzte Satz eher sarkastisch von Kovac gemeint. Man merkte ihm die Unzufriedenheit an und der Moderator mit seinen Fragen hat dazu sein übriges getan. Wenn man die Aussage jetzt so im Netz liest, hört sich das natürlich anders an.
#
clakir schrieb:

Ja, und Hector. Von dem war ich echt überrascht. Auf der Hasebe-Position hat er äußerst souverän agiert, er war der auffälligste Frankfurter und der mit den (gefühlt) meisten Ballkontakten. An einen wirkliche Fehler kann ich mich nicht erinnern. Ich hatte ja schon gemutmaßt, dass er einer ist, der an seinen Aufgaben wächst (siehe Aufstellungsthread) und dass er diese Prophezeiung erfüllt hat, freut mich natürlich. Wo er doch hier im Forum schon häufig als absolut bundesligauntauglich klassifiziert wurde. Heute hat er das Gegenteil bewiesen.

Schau dir vor allem das erste Tor an, am Anfang verfolgt er Ibisevic und dann vergisst dass er auf dem Platz steht, Blackout. Beim zweitem trifft den Ball nicht richtig, ist Fehler, kann passieren. Ansonsten fand ich ihn auch gut, ist leider immer auch für ein Gegentor gut.
#
Dantejigi schrieb:


clakir schrieb:Ja, und Hector. Von dem war ich echt überrascht. Auf der Hasebe-Position hat er äußerst souverän agiert, er war der auffälligste Frankfurter und der mit den (gefühlt) meisten Ballkontakten. An einen wirkliche Fehler kann ich mich nicht erinnern. Ich hatte ja schon gemutmaßt, dass er einer ist, der an seinen Aufgaben wächst (siehe Aufstellungsthread) und dass er diese Prophezeiung erfüllt hat, freut mich natürlich. Wo er doch hier im Forum schon häufig als absolut bundesligauntauglich klassifiziert wurde. Heute hat er das Gegenteil bewiesen.

Schau dir vor allem das erste Tor an, am Anfang verfolgt er Ibisevic und dann vergisst dass er auf dem Platz steht, Blackout. Beim zweitem trifft den Ball nicht richtig, ist Fehler, kann passieren. Ansonsten fand ich ihn auch gut, ist leider immer auch für ein Gegentor gut.



Hector spielte vorher beim englischen Zweitligisten und war da nicht annähernd in der Lage die Abwehr dicht zu halten. Zumal sein Vereinswechselspiel schon ahnen ließ, das er nicht so gut ist, wie unser Tabellenplatz
(zu dem er wenig beigetragen hatte) vermuten ließ .
Ich kann mich nur wiederholen, Kovac kann viel aber eben nicht zaubern !!
Es kann aus keinen schlechten Profis innerhalb von wenigen Monaten Topprofis machen
Oder aus jungen Spieler perfekte Topspieler. Sowas braucht Zeit und Experimentierphase bzw. Aussortierungsphasen.

Wenn man bedenkt, welche Spieler das teilweise auf dem Platz stehen, weiß man das Platz 3-5 total übertrieben ist,
wenn man nicht total Ahnungslos ist.
Das kann man nur halten, wenn man 30 Spieltage das Glück in allen Bereichen gepachtet hat.

Hector zeigt genau das was man vermuten konnte.
Mir war es schon eine Warnung als Trainer Schäfer Ihn lobte.
Der Mann hat doch mal null Ahnung, was die Bundesliga betrifft.

Und auch Leute wie Wolf, Besuschkow, Tawatha, Blum, Tarashaj, Hrgota zeigen genau das,
was man erwarten musste.Zumal einige noch davon lange verletzt waren.
Die Jungs brauchen Zeit um sich zu verbessern.
Leistungsschwankungen bei Spielern wie Rebic, Gacinovic, Barkok sind auch normal.

Dazu kommt halt Meier, der nicht jünger wird und sich den gesetzen des Alters nicht entfliehen kann,
selbst wenn er noch so viel trainiert.


Wenn man es nüchtern betrachtet,muß man sagen Kovac hat jetzt schon viel mehr herausgeholt, wie mit der Mannschaft für möglich gehalten wurde.

#
Lattenknaller__ schrieb:

"Das heute ist mal ein richtiger Platzverweis, wir hatten auch andere, die man nicht hätte geben dürfen. Aber ich will das jetzt hier nicht schönreden. Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins in Deutschland."

Mein Gefühl dazu war: O-O, er war sehr um Contenance bemüht, hat seine Verärgerung eiskalt weggelächelt - Sefe: das wird gaaaanz übel. Der "liebe" Niko wird ihm mal zeigen, wie sich ne Grätsche anfühlt, die mit maximalem Nachdruck ausgeführt wird.
#
Der_Mitleser schrieb:


Lattenknaller__ schrieb:"Das heute ist mal ein richtiger Platzverweis, wir hatten auch andere, die man nicht hätte geben dürfen. Aber ich will das jetzt hier nicht schönreden. Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins in Deutschland."

Mein Gefühl dazu war: O-O, er war sehr um Contenance bemüht, hat seine Verärgerung eiskalt weggelächelt - Sefe: das wird gaaaanz übel. Der "liebe" Niko wird ihm mal zeigen, wie sich ne Grätsche anfühlt, die mit maximalem Nachdruck ausgeführt wird.


Der wird eine satte Geldstrafe und einen kroatischen Einlauf bekommen, das wars dann auch....
#
Wenn ich das mit den saftigen Geldstrafen lese, muß ich immer lachen.
Seferovic ist einer unserer bestbezahltesten Profis.

Denn werden die vermutlich 20.000 - 30.000 wenig jucken.
Da er wechselt, wird Ihm der Platz auf der Tribüne auch keine Magenschmerzen bereiten.
#
Wenn ich das mit den saftigen Geldstrafen lese, muß ich immer lachen.
Seferovic ist einer unserer bestbezahltesten Profis.

Denn werden die vermutlich 20.000 - 30.000 wenig jucken.
Da er wechselt, wird Ihm der Platz auf der Tribüne auch keine Magenschmerzen bereiten.
#
Hyundaii30 schrieb:

Wenn ich das mit den saftigen Geldstrafen lese, muß ich immer lachen.
Seferovic ist einer unserer bestbezahltesten Profis.

Denn werden die vermutlich 20.000 - 30.000 wenig jucken.
Da er wechselt, wird Ihm der Platz auf der Tribüne auch keine Magenschmerzen bereiten.


Ich weiß nicht, was der hier verdient....für Ronaldo, Messi und Co. wäre das vermutlich gefühlt Hartz4......
#
Das wir gestern kein Offensivfeuerwerk abgebrannt haben steht außer Frage. Auch die Offensivbemühungen in den voran gegangenen Spielen war nicht übermäßig gut. Leider nutzen wir im Moment die wenigen sich bietenden Chancen nicht und verbauen uns so eine bessere Spielgestaltung. Mit einem eigenem Tor im Rücken/ eigener Führung lässt es sich wesentlich besser spielen, aber was erzähl ich euch da groß Neues.

Was mich aber viel mehr ärgert ist die öffentliche Darstellung der verschiedenen Medien. Durch Schichtarbeit bedingt kann ich nicht so oft unsere Heimspiele live im Stadion verfolgen und mit Auswärtsspielen ist es noch schwieriger. Also bleibt mir nur der Haus und Hof Sender des FCB um die Spiele wenigstens live am TV zu sehen.

Seit Wochen wird da egal von welchem Kommentator gegen uns geschossen wo es nur geht. Aller Welt Fouls werden als brutale Attacken bezeichnet (und ich rede jetzt nicht von so nicht zu Diskutierenden Fouls wie das von Abraham oder der cleveren Aktion von gestern von unserem Spieler mit der Nummer 9 am Rücken). Da werden gleich gelbe oder gar rote Karten gefordert. Gleichwertige oder schlimmere Attacken des Gegners werden heruntergespielt und klein geredet. Gelbe Karten für den Gegner werden als harte Entscheidung oder überflüssig bezeichnet.

Klare Abseits-, Elfmeter-, oder Freistoßentscheidungen welche für die Eintracht gepfiffen werden müssten, aber aus was für Gründen nicht gepfiffen werden, werden als gute und richtige Entscheidung der Schiedsrichter bezeichnet.

Gestern zum Beispiel konnte man ohne große Mühe direkt in der ersten Wiederholung erkennen das Kalou, zwar Knapp, aber im Abseits stand. Da kommt sofort der Kommentar kein Abseits oder wenn überhaupt gleiche Höhe. Auch dieser Gagelkasper als angeblicher Experte labert nur Stuss. Wenn man nur mal den Ball beobachtet, wie dieser seitliche vom Tor weg rollt bei der Grätsche von Otsche. Ein eindeutiger Hinweis darauf das es kein Elfmeter war. Physikalisch unmöglich das Kalou den Ball aus seiner Bewegung heraus da hin spielen kann. Und trotzdem wird da was von Elfmeter gefaselt.

Die erste Abseitssituation ist bei voller Spielgeschwindigkeit schwer zu erkennen, dass will ich gar nicht abstreiten, aber spätestens als Kalou unserer Spinne den Weg versperrt muss ein Pfiff kommen. Schlimmer finde ich da das beharrliche Abstreiten des Kommentators der beiden Abseitssituationen bis dann ein angeblicher Experte was anderes behauptet. Und da wird sich dann aber auch direkt auf die Aussage gestürzt das es ein Elfmeter war anstatt auf die Abseitssituation.

Zu der Aktion des Mannes mir der Nummer 9 (ich weiß durchaus wie er heißt und geschrieben wird) muss man nix sagen. Dummer, Dümmer, Nummer 9.

Da uns ja schon Seit Wochen das Image der Tretertruppe angedichtet werden soll, kann ich mehr als nur verstehen das Kovac von dem Thema genervt ist. Nach dem Spiel auf die Rote Karte angesprochen sagt er zu der Entstehung dieser alles völlig richtig ohne etwas schön reden zu wollen, was andere Trainer mit Sicherheit versucht hätten, z.B. einer gewisser Herr Nagelsm... anstatt das dem Moderator dann mal ausreicht wird noch eine dumme Frage nach der ganzen Kartenflut und deren Gründe gestellt.

Ich fand es eigentlich cool, dass Kovac dann eindeutig ironisch und süffisant sagt wir sind die Tretertruppe Nummer 1 in Deutschland. Aber selbst für solche Aussagen ist in er Medienwelt zu wenig Obejektivität vorhanden. Egal ob im TV oder die schreibende Presse (man muss ja nur mal ins SAW schauen) erkennen den Hintergrund hinter Kovacs Aussage.

Aber mit solchen Dingen müssen wir wohl noch den Rest Saison leben, oder zumindest so lange wie wir noch in Schlagdistanz zu den Internationalen Plätzen liegen, wo uns aus welchen Gründen auch immer keiner sehen will.

Wir sind zum Glück kein Plastikclub aus Hoffenheim oder Leipzig, sondern haben uns das bisher erreichte hart erarbeitet. Gewürdigt werden aber nur diese traditionslosen Medienlieblinge.

So jetzt aber genug...

Am Dienstag egal wie eine Runde weiter kommen und die Welt sieht wieder ein bisschen sonniger aus. Die Saison ist noch lang und wir werden nach den überstandenen Verletzungen und Sperren  bestimmt auch wieder bessere Spiele sehen.

In diesem Sinne, FORZA SGE und einen schönen Sonntag


#
Guter Beitrag @Speedfreak!

Der Verkauf von Huszti könnte uns auch viel teurer kommen, als er jetzt kurzfristig an Einnahmen brachte. Null Kreativität ohne ihn und Fabian. Nur noch Zufallsprodukte. Am Ende wird der Verkauf zur "Milchmädchenrechnung".
Ups, darf man das noch sagen, oder ist gleich wieder jemand empört?
Wir können nur froh über die tolle Hinrunde sein, jetzt geht es Richtung Mittelfeld der Tabelle!

Aber dennoch: Großes Lob an die Kovac Brüder für das bislang Geleistete. Wäre auch zu schön gewesen, wenn es immer so weiter geht...
#
Guter Beitrag @Speedfreak!

Der Verkauf von Huszti könnte uns auch viel teurer kommen, als er jetzt kurzfristig an Einnahmen brachte. Null Kreativität ohne ihn und Fabian. Nur noch Zufallsprodukte. Am Ende wird der Verkauf zur "Milchmädchenrechnung".
Ups, darf man das noch sagen, oder ist gleich wieder jemand empört?
Wir können nur froh über die tolle Hinrunde sein, jetzt geht es Richtung Mittelfeld der Tabelle!

Aber dennoch: Großes Lob an die Kovac Brüder für das bislang Geleistete. Wäre auch zu schön gewesen, wenn es immer so weiter geht...
#
ist Huszti zurzeit verletzungsfrei und kann spielen?
#
Guter Beitrag @Speedfreak!

Der Verkauf von Huszti könnte uns auch viel teurer kommen, als er jetzt kurzfristig an Einnahmen brachte. Null Kreativität ohne ihn und Fabian. Nur noch Zufallsprodukte. Am Ende wird der Verkauf zur "Milchmädchenrechnung".
Ups, darf man das noch sagen, oder ist gleich wieder jemand empört?
Wir können nur froh über die tolle Hinrunde sein, jetzt geht es Richtung Mittelfeld der Tabelle!

Aber dennoch: Großes Lob an die Kovac Brüder für das bislang Geleistete. Wäre auch zu schön gewesen, wenn es immer so weiter geht...
#
Diesen Unsinn hat Kovac doch diese Woche in einem ausführlichen in der FR widerlegt.
Huszti hätte Stand heute überhaupt nicht helfen können, da er immer noch verletzt ist.
Huszti befindet sich in China im Aufbautraining und wird weiterhin erst mal nicht spielen können.
Von daher wird uns der Verkauf auch nicht teuer zu stehen kommen. Abgesehen davon ist er eh kein 6er gewesen

Einfach mal das SAW lesen.
#
ist Huszti zurzeit verletzungsfrei und kann spielen?
#
Habe das Spiel nur bis zur 50. MInute sehen können, weil ich danach mit Freunden unterwegs war. Bis dahin hatten wir uns mit unserer Rumpftruppe erstaunlich gut geschlagen. Macht Rebic das 1:0 geht unser Matchplan voll auf.

Jetzt müssen wir mal wieder Tore schießen und die Kurve bekommen.
#
Diesen Unsinn hat Kovac doch diese Woche in einem ausführlichen in der FR widerlegt.
Huszti hätte Stand heute überhaupt nicht helfen können, da er immer noch verletzt ist.
Huszti befindet sich in China im Aufbautraining und wird weiterhin erst mal nicht spielen können.
Von daher wird uns der Verkauf auch nicht teuer zu stehen kommen. Abgesehen davon ist er eh kein 6er gewesen

Einfach mal das SAW lesen.
#
PhillySGE schrieb:

Einfach mal das SAW lesen


#
Diesen Unsinn hat Kovac doch diese Woche in einem ausführlichen in der FR widerlegt.
Huszti hätte Stand heute überhaupt nicht helfen können, da er immer noch verletzt ist.
Huszti befindet sich in China im Aufbautraining und wird weiterhin erst mal nicht spielen können.
Von daher wird uns der Verkauf auch nicht teuer zu stehen kommen. Abgesehen davon ist er eh kein 6er gewesen

Einfach mal das SAW lesen.
#
Gib es auf. Es gibt Leute, die schreiben so einen Rotz wider besseren Wissens absichtlich. Diese Leute behaupten heute noch steif und fest, dass man Rode für unendliche viele Fantastilliarden hätte verkaufen können. Die wollen einfach nur stänkern und provozieren. Mit Fakten kommst Du so einem nicht bei.
#
Gib es auf. Es gibt Leute, die schreiben so einen Rotz wider besseren Wissens absichtlich. Diese Leute behaupten heute noch steif und fest, dass man Rode für unendliche viele Fantastilliarden hätte verkaufen können. Die wollen einfach nur stänkern und provozieren. Mit Fakten kommst Du so einem nicht bei.
#
Du willst also behaupten, dass uns keine Kreativität im Mittelfeld fehlt. Du denkst, dass ich nur stänkern und provozieren will.
Naja, da du dich damit bestens auskennst, wirst du damit wohl richtig liegen, und ich werde dich um Entschuldigung bitten, dass ich hier so laienhaft hereingeplatzt bin.
#
Du willst also behaupten, dass uns keine Kreativität im Mittelfeld fehlt. Du denkst, dass ich nur stänkern und provozieren will.
Naja, da du dich damit bestens auskennst, wirst du damit wohl richtig liegen, und ich werde dich um Entschuldigung bitten, dass ich hier so laienhaft hereingeplatzt bin.
#
Und die Kreativität könnte ein Spieler bringen, der gar nicht einsatzfähig ist? Prima.
#
Der_Mitleser schrieb:


Lattenknaller__ schrieb:"Das heute ist mal ein richtiger Platzverweis, wir hatten auch andere, die man nicht hätte geben dürfen. Aber ich will das jetzt hier nicht schönreden. Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins in Deutschland."

Mein Gefühl dazu war: O-O, er war sehr um Contenance bemüht, hat seine Verärgerung eiskalt weggelächelt - Sefe: das wird gaaaanz übel. Der "liebe" Niko wird ihm mal zeigen, wie sich ne Grätsche anfühlt, die mit maximalem Nachdruck ausgeführt wird.


Der wird eine satte Geldstrafe und einen kroatischen Einlauf bekommen, das wars dann auch....
#
cm47 schrieb:


Der wird eine satte Geldstrafe und einen kroatischen Einlauf bekommen, das wars dann auch....

"eine ungewöhnliche" war seine spontane Antwort, auf die Frage, was Sefe denn für eine Strafe erhalten werde - um dann auf die Frage nach einer Geldstrafe und deren Höhe zu antworten: was denn sonst...?
Auf mich aus der TV-Perspektive wirkte  Niko total, richtig angepisst. I-wo im Spieltagsthread berichtete ein anderer Fernsehzuschauer, dass Sefe ausgewechselt werden sollte, man eine kurze, anscheinend unfreundliche Diskussion zwischen ihm und NK gegeben hätte und kurz danach Sefe die rote  Karte kassierte, ja ja hätte hätte Fahrradkette. Ich schätze Niko halt als ein Vertreter der Menschen ein, die, wenn sie mal sauer oder enttäuscht sind, auch mal aus der Haut fahren können und dann auch mal wieder etwas zurückrudern können.  Wenn "so jemand" ruhig und freundlich wird, wenn er sichtbar sauer ist, dann wird es sehr sehr unangenehm. Ich denke, dass Sefe es sich bei Niko ziemlich nachhaltig versaut hat
Aber gut, alles Spekulatius.
gez. Dr. Hobbyfreud
#
Wie schlecht der Hrgota wohl sein muss, das Seferovic immer wieder ran darf.
Hoffentlich sieht das am Dienstag anders aus

Spiel war so weit zu erwarten. Das wir mal wieder einen schlechten Linienrichter haben, langsam auch.
Zurzeit kommt echt sämtliche Kacke zusammen. Das kann kein Team kompensieren
#
Das Spiel war soweid gans gut was wir brauchen ist einen besseren Stürmer die die wir haben würden nicht mal
#
Schade, sehr Schade, bis zum 0:1 hat unsere 1b nicht schlecht verteidigt. Ich hatte mich schon auf ein gerechtes 0:0 eingestellt. Ob das Tor jetzt Abseits, vorher aber Elfer. ist Worscht. Danach hatte man sich noch kurz aufgebäumt,  leider fehlen derzeit die spielerischen Mittel auch ein Sturmproblem.  
Was Sefe dazu geritten hat, es war sowas von unnötig. Er kann ja, sie Traumpass gen Rebic, jedoch derzeit nicht erste Elf- reif. Noch siehts, tabellenmäßig, aber sehr gut aus!
#
Und die Kreativität könnte ein Spieler bringen, der gar nicht einsatzfähig ist? Prima.
#
Basaltkopp schrieb:

Und die Kreativität könnte ein Spieler bringen, der gar nicht einsatzfähig ist? Prima.


Ein einsatzfähiger Spieler könnte die fehlende Kreativität bringen, so rum wird ein Schuh draus. Aber sei es drum...will dich in DEINER Kreativität auch nicht weiter stören.
#
Dantejigi schrieb:


clakir schrieb:Ja, und Hector. Von dem war ich echt überrascht. Auf der Hasebe-Position hat er äußerst souverän agiert, er war der auffälligste Frankfurter und der mit den (gefühlt) meisten Ballkontakten. An einen wirkliche Fehler kann ich mich nicht erinnern. Ich hatte ja schon gemutmaßt, dass er einer ist, der an seinen Aufgaben wächst (siehe Aufstellungsthread) und dass er diese Prophezeiung erfüllt hat, freut mich natürlich. Wo er doch hier im Forum schon häufig als absolut bundesligauntauglich klassifiziert wurde. Heute hat er das Gegenteil bewiesen.

Schau dir vor allem das erste Tor an, am Anfang verfolgt er Ibisevic und dann vergisst dass er auf dem Platz steht, Blackout. Beim zweitem trifft den Ball nicht richtig, ist Fehler, kann passieren. Ansonsten fand ich ihn auch gut, ist leider immer auch für ein Gegentor gut.



Hector spielte vorher beim englischen Zweitligisten und war da nicht annähernd in der Lage die Abwehr dicht zu halten. Zumal sein Vereinswechselspiel schon ahnen ließ, das er nicht so gut ist, wie unser Tabellenplatz
(zu dem er wenig beigetragen hatte) vermuten ließ .
Ich kann mich nur wiederholen, Kovac kann viel aber eben nicht zaubern !!
Es kann aus keinen schlechten Profis innerhalb von wenigen Monaten Topprofis machen
Oder aus jungen Spieler perfekte Topspieler. Sowas braucht Zeit und Experimentierphase bzw. Aussortierungsphasen.

Wenn man bedenkt, welche Spieler das teilweise auf dem Platz stehen, weiß man das Platz 3-5 total übertrieben ist,
wenn man nicht total Ahnungslos ist.
Das kann man nur halten, wenn man 30 Spieltage das Glück in allen Bereichen gepachtet hat.

Hector zeigt genau das was man vermuten konnte.
Mir war es schon eine Warnung als Trainer Schäfer Ihn lobte.
Der Mann hat doch mal null Ahnung, was die Bundesliga betrifft.

Und auch Leute wie Wolf, Besuschkow, Tawatha, Blum, Tarashaj, Hrgota zeigen genau das,
was man erwarten musste.Zumal einige noch davon lange verletzt waren.
Die Jungs brauchen Zeit um sich zu verbessern.
Leistungsschwankungen bei Spielern wie Rebic, Gacinovic, Barkok sind auch normal.

Dazu kommt halt Meier, der nicht jünger wird und sich den gesetzen des Alters nicht entfliehen kann,
selbst wenn er noch so viel trainiert.


Wenn man es nüchtern betrachtet,muß man sagen Kovac hat jetzt schon viel mehr herausgeholt, wie mit der Mannschaft für möglich gehalten wurde.

#
guter Beitrag. Denke, so sehen es sehr viele hier. Vermutlich wird es in der Nachbetrachtung eher als Aufbaujahr zu werten sein, was schon sehr viel mehr ist, als wir es vorher erwarten konnten. Also: Weiter an Mannschaft und Trainer glauben und unterstützen.
Hyundaii30 schrieb:

Hector zeigt genau das was man vermuten konnte.
Mir war es schon eine Warnung als Trainer Schäfer Ihn lobte.
Der Mann hat doch mal null Ahnung, was die Bundesliga betrifft.

Und auch Leute wie Wolf, Besuschkow, Tawatha, Blum, Tarashaj, Hrgota zeigen genau das,
was man erwarten musste.Zumal einige noch davon lange verletzt waren.
Die Jungs brauchen Zeit um sich zu verbessern.
Leistungsschwankungen bei Spielern wie Rebic, Gacinovic, Barkok sind auch normal.

Dazu kommt halt Meier, der nicht jünger wird und sich den gesetzen des Alters nicht entfliehen kann,
selbst wenn er noch so viel trainiert.

Wenn man es nüchtern betrachtet,muß man sagen Kovac hat jetzt schon viel mehr herausgeholt, wie mit der Mannschaft für möglich gehalten wurde



Teilen